Epilepsie bei der Katze!

Diskutiere Epilepsie bei der Katze! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Kann mir vielleicht jemand helfen! Meine Katze ist elf Jahre alt,sie hatte vor circa anderthalb Jahren Krampfartige anfälle das bis zu 3 mal am...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lady04

Registriert seit
27.04.2011
Beiträge
49
Reaktionen
0
Kann mir vielleicht jemand helfen!
Meine Katze ist elf Jahre alt,sie hatte vor circa anderthalb Jahren Krampfartige anfälle das bis zu 3 mal am Tag aber auch nicht jeden tag.Die Tierärztin
konnte mir damals nicht helfen.Ich sage mal nach ungefähr vier Wochen waren diese anfälle vorbei und ich dachte es geht ihr wieder gut.
Nun hatte sie am Mittwoch und letzte Nacht wieder so einen anfall dabei hat sie einen buschigen Schwanz,große Pupillen und verkrampft sich total ist auch nicht ansprechbar.Nach circa 10 min. geht es ihr soweit wieder gut.
Nun habe ich heute schon im Internet rechaschiert und ich würde sagen es hört sich für mich so an als ob sie Epilepsie hat.Speicheln tut sie bei diesen anfällen auch.
Kann mir jemand rat geben!
 
29.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Bitte such einen Tierarzt, der auf neurologische Probleme spezialisiert ist. Beim Menschen ist das nicht umsonst ein kompletter Facharzt, da würde sich der hausarzt auch nicht ran trauen, auch wenn Du deswegen weiter fahren musst.

Epilepsie kommt vor und es gibt Medikamente die die Häufigkeit der Anfälle reduzieren. Im moment musst Du vor allem drauf achten, dass sie sich nicht verletzen kann - also alle Orte wo sie gern hoch springt unzugänglich machen oder unten drunter große Umzugskartons zusammen falten und aufstellen - falls sie so von einem schrank fällt dann besser weich auf einen umzugskarton, da verletzt sie sich weniger. Vor Bett und Sofa zusammengefaltete dicke Wolldecken, Bettzug etc. legen, damit sie nicht während einem Anfall runter fällt.

Das ist die größte Gefahr im Moment, wenn sie dann Anfallsverminderne Medikamente bekommt die gut anschlagen kannst Du das wieder abbauen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Epilepsie bei der Katze!

Epilepsie bei der Katze! - Ähnliche Themen

  • Epilepsie beim Kater

    Epilepsie beim Kater: Hallo, ich wollte mal nachfragen ob hier jemand Erfahrungen mit Epilepsie beim Kater hat. Unser kleiner Racker 2 Jahre, BKH/ Norwegermix hat am...
  • Kleine Katze hat Krämpfe - Verdacht auf Epilepsie

    Kleine Katze hat Krämpfe - Verdacht auf Epilepsie: huhu, hab ne bekannte die ne kleine katze aufgenommen hat, deren mutter überfahren wurde... die katze wurde auf ca 8 wochen geschätzt... die...
  • Katze nach Verstopfung richtig krank

    Katze nach Verstopfung richtig krank: Hallo alle zusammen, mein Sorgenkind Susi ist 16 Jahre alt.Leidet seit Jahren an Epilepsie,ist eingestellt mit Luminaletten.Vor 2 1/2 Wochen hatte...
  • Hat mein Kater Epilepsie?

    Hat mein Kater Epilepsie?: Also seit ein paar Wochen zittert mein Yoshi immer leicht wenn er sich auf den Rücken legt oder auf die Seite. Er macht das nicht immer aber so 3...
  • Krampfanfälle immer Nachts

    Krampfanfälle immer Nachts: Hallo miteinander, ich weis gar nicht wie ich anfangen soll. Es geht um meinen Kater Samy (Geb. 03.10.2011) er ist eine Britisch Kurzhaar und...
  • Krampfanfälle immer Nachts - Ähnliche Themen

  • Epilepsie beim Kater

    Epilepsie beim Kater: Hallo, ich wollte mal nachfragen ob hier jemand Erfahrungen mit Epilepsie beim Kater hat. Unser kleiner Racker 2 Jahre, BKH/ Norwegermix hat am...
  • Kleine Katze hat Krämpfe - Verdacht auf Epilepsie

    Kleine Katze hat Krämpfe - Verdacht auf Epilepsie: huhu, hab ne bekannte die ne kleine katze aufgenommen hat, deren mutter überfahren wurde... die katze wurde auf ca 8 wochen geschätzt... die...
  • Katze nach Verstopfung richtig krank

    Katze nach Verstopfung richtig krank: Hallo alle zusammen, mein Sorgenkind Susi ist 16 Jahre alt.Leidet seit Jahren an Epilepsie,ist eingestellt mit Luminaletten.Vor 2 1/2 Wochen hatte...
  • Hat mein Kater Epilepsie?

    Hat mein Kater Epilepsie?: Also seit ein paar Wochen zittert mein Yoshi immer leicht wenn er sich auf den Rücken legt oder auf die Seite. Er macht das nicht immer aber so 3...
  • Krampfanfälle immer Nachts

    Krampfanfälle immer Nachts: Hallo miteinander, ich weis gar nicht wie ich anfangen soll. Es geht um meinen Kater Samy (Geb. 03.10.2011) er ist eine Britisch Kurzhaar und...