Eigene Katzen vergiftet durch fehlerhafter Anwendung von Advance

Diskutiere Eigene Katzen vergiftet durch fehlerhafter Anwendung von Advance im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo alle zusammen, es ist schon eine weile her, das ich hier war... Uns ist was schreckliches passiert! Letzte Woche hatten wir eine Flohplage...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

jenny21488

Registriert seit
04.07.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

es ist schon eine weile her, das ich hier war...
Uns ist was schreckliches passiert!
Letzte Woche hatten wir eine Flohplage hier zu hause,als wir aus dem kurzurlaub wieder gekommen sind, haben wir die komplette Wohnung auf den Kopf gestellt und nachdem die 3 Mietzen in Quarantäne waren und mit Frontline behaldelt haben wir die Wohnung ausgeräuchert und gelüftet...soweit so gut. Wir haben vom Tierarzt noch Pipetten mitbekommen die wir nach 10Tagen anwenden sollten, gegen Flöhe und Würmer...
gestern war es dann soweit. Wir haben uns die Katzen geschnappt und das Zeug eingegeben. (Kannten Wurmkuren nur zum Eingeben) Kurz darauf fingen sie an zu Speicheln und wie Wild durch die gegend zu laufen. Wir haben uns dann gefragt, ob wir vielleicht was falsch gemacht haben, und eine Freundin, die bei unserem TA abeitet angerufen. Wir sollten sofort zum TA fahren meinte sie.

Wir haben dann erfahren, das dieses Advance in den Nacken gehört. Innerhalb von 2min saßen wir mit den armen Mietzen im Auto und 5min später beim Tierarzt.
Nach kurzer Untersuchung und ner Spritze für den Kreislauf durften wir sie wieder mitnehmen. Ich habe auf Arbeit angerufen, und gesagt, das ich nicht kommen könne, und habe die ganze Nacht wache gehalten. Bis heute Mittag war soweit "alles ok"... dann fingen sie wieder an zu Speicheln, besonders unserer kleinen Hanny ging es schlecht. Also wieder ab zum TA...

Haben nochmal alle ne Spritze bekommen und jetz sind sie total fertig...

Ich hoffe alles geht gut aus. Wir haben solch ein schlectes Gewissen, das wir nicht vorher nochmal nachgefragt haben. Ich hoffe das wir da ohne Größeren Schaden rauskommen...

Bitte geht lieber auf Nummer sicher und fragt bei Anwendung von "Unbekannten" Mitteln euren TA nach der Art der Anwendung...!!!

Uns wird das mit Sicherheit nie wieder passieren.
Auch für den Fall das es Kritik hageln wird, wollte ich euch durch unseren Fehler nur darauf Aufmerksam machen, was passieren kann.

Liebe Grüße Jenn
 
30.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Nickysophia

Nickysophia

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
2.698
Reaktionen
0
Oh man.. ich drücke euch ganz fest die Daumen.:shock:

Ich glaube nicht, dass euch jemand hier Vorwürfe machen wird, denn ich befürchte du hast immoment genug Vorwürfe selbst gegen dich.;)
Aber dennoch, lass dich nicht hängen! Irren ist Menschlich, wie man das so schön sagt. ;)

Hat der TA euch denn nicht gesagt, dass das Medikament in den Nacken gehört?:silence:
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Oh man, das ist böse.
Was soll man dazu sagen? Schlimm, das es passiert ist, aber ihr habt es doch nicht absichtlich getan. Vielleicht auch dem Tierarzt den Tip geben, den Leuten bei rausgabe solcher Mittel die Anwendung zu erklären.

Den Mietzen drück ich die Daumen, das alles gut geht und sie schnell wieder fit werden.
 
J

jenny21488

Registriert seit
04.07.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Danke ;)

Mein Mann hat die Sachen abgeholt, ich weiß nicht ob sie was zu ihm gesagt haben. In seiner "Parasitenpanik" könnte er es auch einfach nicht mitbekommen haben :roll:

Habe eben nochmal nach den Mietzen geschaut, alle schlafen gerade... Hanny, unsere kleine Somali ist gar nicht erst auf dem Transporter rausgekommen, sie hat es am heftigsten erwischt...

Wir sollten gestern Abend noch Vollmilch geben, damit evtl reste durch den Durchfall mit ausgeschieden werden. Aber bis auf den Großen ist da keiner bei gegangen. Und selbst Felix hat nur 2schluck genommen. Waren froh, das sie das nicht wollten, weil wir mit Milch schlechte Erfahrungen haben.(In meiner Kindheit hat meine Mutter so meinen Babykater getötet, weil sie es "gutgemeint" hat. Er ist dann am nächsten Morgen gestorben und dann hat sie es mir erst gesagt)

Wir machen uns so viele Sorgen um die 3... am liebsten würde ich noch was tun, damit es ihnen sofort wieder gut geht...
 
Nickysophia

Nickysophia

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
2.698
Reaktionen
0
Hmm jaja .. die Männer.:roll:
Vielleicht solltest du das nächste mal mit ihnen zum TA gehen wenn was ist.;)

Tja... ich befürchte, du wirst ihnen nicht helfen können.. :( Traurig aber wahr..
Geh es ihnen den wenigstens ein kleines bisschen besser?:(

Daumen und Pfoten sind gedrückt! :058:
 
J

jenny21488

Registriert seit
04.07.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Naja, sie fressen nicht, sabbern, und haben so gar keine Meinung... unsere Hanny macht uns am meisten Sorgen... sie will gar nicht bei uns sein, sonst ist sie immer in der Nähe...

Ich hoffe und bange... Montag gibt es erstmal heftig Ärger auf Arbeit, weil die dafür kein verständnis haben... ist mir aber gerade relativ egal.

Was die sache mit dem Tierarzt angeht, ich werde jetzt jedesmal selber mit fahren wenn was ist... war ich sonst auch, bis auf das eine mal...
 
J

jenny21488

Registriert seit
04.07.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

unsere Katzen haben es geschafft ;) Heute morgen haben alle wieder gefressen und auch Hanny kam heute morgen das erstemal aus ihrem Kuschelkarton wieder herraus, hat mich angemautzt und kam aufs Sofa zum Kuscheln. Ich bin so froh und glücklich. Sowas wird mir NIE wieder passieren.

Liebe Grüße Jenny
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Gott sei Dank! Das war echt Glück!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Puh, Gott sei Dank!:D Das war wohl wirklich Glück im Unglück.

Also merken: wo irgendwo "Spot-on" draufsteht, gehört in den Nacken und niemals ins Mäulchen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eigene Katzen vergiftet durch fehlerhafter Anwendung von Advance

Eigene Katzen vergiftet durch fehlerhafter Anwendung von Advance - Ähnliche Themen

  • Nach fip neue katzen

    Nach fip neue katzen: Hallo, bei meinem Kater wurde FIP 1:10 schwach positiv getestet. Er lebte ein paar monate bei meiner uns und ist jetzt bei meiner mutter, da er...
  • Katze "röchelt" zwischendurch.

    Katze "röchelt" zwischendurch.: Hallo zusammen Eventuell könnt Ihr mir bei meiner "Probleme " einen Nützlichen Rat geben. Mein Kater (ca.10 Jahre alt) röchelt und würgt immer...
  • Alte Katze mit Tierarztphobie

    Alte Katze mit Tierarztphobie: Hallo liebes Forum, ich habe ein großes Problem mit meiner alten Katzendame. In letzter Zeit leidet sie vermehrt an Atemproblemen, die für mich...
  • Allergisch auf die eigenen Zähne

    Allergisch auf die eigenen Zähne: Hallo , mein Gismo wird wahrscheinlich am Donnerstag fast alle Zähne verlieren .( durch eine Zahn -OP ) Von " Klein " an hat er eine...
  • Katze isst eigenes Schnautzhaar

    Katze isst eigenes Schnautzhaar: Mein Kater hat heute, als ich ihn mit seinem eigenen ausgefallenen Schnauzhaar etwas necken wollte, sich das Haar gleich mit dem Maul geschnappt...
  • Katze isst eigenes Schnautzhaar - Ähnliche Themen

  • Nach fip neue katzen

    Nach fip neue katzen: Hallo, bei meinem Kater wurde FIP 1:10 schwach positiv getestet. Er lebte ein paar monate bei meiner uns und ist jetzt bei meiner mutter, da er...
  • Katze "röchelt" zwischendurch.

    Katze "röchelt" zwischendurch.: Hallo zusammen Eventuell könnt Ihr mir bei meiner "Probleme " einen Nützlichen Rat geben. Mein Kater (ca.10 Jahre alt) röchelt und würgt immer...
  • Alte Katze mit Tierarztphobie

    Alte Katze mit Tierarztphobie: Hallo liebes Forum, ich habe ein großes Problem mit meiner alten Katzendame. In letzter Zeit leidet sie vermehrt an Atemproblemen, die für mich...
  • Allergisch auf die eigenen Zähne

    Allergisch auf die eigenen Zähne: Hallo , mein Gismo wird wahrscheinlich am Donnerstag fast alle Zähne verlieren .( durch eine Zahn -OP ) Von " Klein " an hat er eine...
  • Katze isst eigenes Schnautzhaar

    Katze isst eigenes Schnautzhaar: Mein Kater hat heute, als ich ihn mit seinem eigenen ausgefallenen Schnauzhaar etwas necken wollte, sich das Haar gleich mit dem Maul geschnappt...