Was sollte das?

Diskutiere Was sollte das? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey Leute, Mich beunruhigt was,deswegen bin ich auch noch so spät on. grade habe ich gesehen dass meine schwester firstsich schlafenl legen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Taray

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hey Leute,
Mich beunruhigt was,deswegen bin ich auch noch so spät on.
grade habe ich gesehen dass meine schwester
sich schlafenl legen wollte & hat hundi mitgenommen. Null Problem, nur sie hat die beine ausgestreckt & hat dann etwas wie soll ich sagen an ihrem bein 'rumgemacht'.
was kann das bedeuten? ich meine dann hat sich meine mutter nochmal hingelegt & bei ihr hat sie das nicht gemacht.
ich bin dann mal schlafen :D

LG
 
31.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was sollte das? . Dort wird jeder fündig!
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Du meinst, dass dein Hund ihr das Bein entlang "gezwicktelt" hat oder wie?? Lag der Hund dabei auf dem Bett oder hat sonst eine Regung gezeigt (Ohren, Rute)??

Wenn du das meinst was ich gerade danke ist das nicht weiter schlimm und einfach nur eine Form der Zuneigung/Putzverhalten/Spielaufforderung/Liebkosung... Meiner macht das manchmal, wenn er sich abends zu mir uns Bett legt, er knabbert ganz vorsichtig mit seinen Zähnen meinen Arm lang, schleckt mich dann noch kurz ab und legt sich neben mich :D.

LG
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Ich hab es eher so verstanden, dass der Hund versucht hat am Bein aufzureiten.;)

Wie alt ist dein Hund denn? Nimmt dein Hund deine Schwester ernst?

Als meine Hündin so 6-7 Monate alt war, hat sie das auch mal bei meiner kleinen Schwester als Übersprungshandlung gemacht, wenn sie gerade sehr aufgeregt war.(Also wenn die Hündin aufgeregt war.)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ups ok^^ Das ist was anderes.... Mein Hund ist jetzt 8 Monate und hat das Verhalten für kurze Zeit (eine Woche) mit seinem Kissen gezeigt, aber nur, wenn er es aufs Bett getragen hat und auch nicht immer... Allerdings auch nicht extrem, mehr als kleines Zucken... Das hat sich aber wie gesagt schnell wieder gegeben... Wie alt ist dein Hund denn? "Begreift" er, was er da tut??

Ansonsten könnte es schon sein, dass dein Hund seine Grenzen testet und deine Schwester vielleicht auch nicht ernst nimmt... Wollte er denn aufs Bett hinauf oder was das ein "spontaner Einfall"?

LG
 
sekat

sekat

Registriert seit
10.05.2009
Beiträge
121
Reaktionen
0
Also für mich sieht das ganz danach aus, dass dein Hund versucht deine Schwester zu dominieren. Mit dem Aufreiten zeigt der Hund ihr, dass ER der Rudelführer ist und nicht sie.

Ich würde das so schnell wie möglich unterbinden. Mein Hund (auch 8 Monate), macht das bei einem meiner Klienten und zwar weil das der einzige ist, der nicht im geringsten dominant ist und bei dem der Hund weiß, dass er 'schwächer' ist als er und er niemals streng ist oder dergleichen.

Wenn dein Hund das wieder macht soll sie ihn sofort runterstoßen und ihn mir "AUS" ordentlich schimpfen und zwar mit lauter und domianter Stimme.
Das Selbe würde ich auch machen, wenn er es bei Pölster ect macht, sonst ziehst du dir noch einen 'Rammler' heran, der auf alles was er findet aufreitet und das ist ja auch nicht so schön ;)
 
T

Taray

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
Danke für die Antworten (-:

Ja es ist so, dass meine schwester sie nicht ernstnimmt..
wir unterbinden das auch so schnell wie möglich immer :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was sollte das?