Neues Aquarium! Pflanzen werden langsam gelb...

Diskutiere Neues Aquarium! Pflanzen werden langsam gelb... im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Ich hab mir letzte Woche Mittwoch ein 54 L Aquarium gekauft. Dazu wurde mir ein Bodengrunddünger (sera), eine Co2 Anlage, Wasseraufbereiter...
J

jumpingcracker

Registriert seit
27.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich hab mir letzte Woche Mittwoch ein 54 L Aquarium gekauft.
Dazu wurde mir ein Bodengrunddünger (sera), eine Co2 Anlage, Wasseraufbereiter, flüssiges BIO-Filtermedium, Volldünger und Wachstumsverstärker (alles von sera) empfohlen (was
ich auch gekauft habe, da ich ein Aquaristik-Neuling bin und hoffte, dass es auch stimmte, was mir der Verkäufer erzählt hatte).
Co2 Anlage fing erst heute an, deutliche Bläschen zu produzieren. :? Ist aber schon seit Mittwoch am laufen. Den flüssigen Volldünger hab ich 2 Tage nach dem Ansetzen des Aquariums reingegeben, wie mir gesagt worden ist. Der Wachstumsverstärker (Tabletten) soll ich erst nach 3 Wochen reinlegen.

So ich hoffe, dass waren alle Informationen... zum Problem: Die Blätter der Pflanzen werden langsam aber sichtbar gelb! :(

Danke schon mal im voraus!
 
31.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neues Aquarium! Pflanzen werden langsam gelb... . Dort wird jeder fündig!
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hallo!

Wie hoch ist denn die Temperatur?
Was sind es denn für Pflanzen?
Gerade bei emers gezogenen Aquarienpflanzen (Echinodorus, Anubias usw.) kann es vorkommen, dass sie nach dem Einsetzen ins Aquarium erst einmal alle Blätter abwerfen und dann neue bilden ;)


Andre
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Gerade bei emers gezogenen Aquarienpflanzen (Echinodorus, Anubias usw.) kann es vorkommen, dass sie nach dem Einsetzen ins Aquarium erst einmal alle Blätter abwerfen und dann neue bilden ;)

das kommt sogar fast immer vor... meine ganzen großblättrigen pflanzen haben nach dem einsetzten auch erst mal arg zerrupft ausgeschaut. siehs von der seite- die abgefallenen blätter bilden auch gleich einen netten mulm am boden.
 
J

jumpingcracker

Registriert seit
27.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
die temperatur liegt bei 24-25 grad, aber wenn ihr sagt, dass ist ganz normal, hoff ich mal ganz stark, dass sich das bald ändern wird o.o
also zu den pflanzen, ich weiß leider nicht mehr die namen, da ich sie sehr kompliziert finde hab ich da net genauer hingeschaut sry xP
aber ich hab hier mal n foto hochgeladen



EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hi,

Ich nehme an, du meinst mit den gelben Blättern die im Vordergrund? Das scheinen Echinodorus bleheri zu sein. Die werden emers gezogen und werfen bei Unterwasserkultur nach und nach alle ihre Blätter ab, um submerse Blätter nachzubilden.

Gelbfärbung kann aber auch bei Eisenmangel auftreten. Dürfte aber bei deinem Düngesystem nicht der Fall sein. Die Wachstumsverstärker interpretiere ich als Bodengrund-Düngetabletten, die man den Pflanzen an die Wurzeln steckt, wenn es Wurzelzehrer sind. Das ist bei Echinodoren der Fall. Je nach Pflanzengröße ein Stück Tablette an die Wurzeln in den Kies drücken.
 
J

jumpingcracker

Registriert seit
27.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
HILFE!
Wir haben grad ins Aquarium geschaut und haben auch bemerkt, dass sich die Blätter langsam auflösen UND das sich kleine schwarze Tierchen darauf befinden! O.O
Hat jemand ne Ahnung was das für Viecher sind? Und was man dagegen tun kann? Sie sind schwarz, länglich, etwa 1-2 mm groß... weiße Stellen an den Pflanzen haben wir auch entdeckt... *seufz
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Ohne Fotos können wir die Tierchen nicht identifizieren. Da es vermutlich schwer sein wird, sie vor die Linse zu bekommen, google mal nach Muschelkrebsen, oder schau mal hier: http://www.crustahunter.com/de/accompanying-fauna . Vielleicht hilft dir diese Übersicht weiter.
 
J

jumpingcracker

Registriert seit
27.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
ich glaub fotografieren bringt da wirklich nix xD
die sind super klein... so aufn ersten blick erinnern die mich an diesen hundeegel/rollegal aber nur die form halt weil sie schwarz und länglich sind... wir waren bei unserem tierhandel des vertrauens und der verkäufer meinte es wäre schneckennachwuchs :/
wir haben zwar eine schnecke im aquarium entdeckt aber ich glaub nicht, dass sie allein das ganze aquarium vollgesaut hat mit diesen kleinen schwarzen dingern o_O naja er meinte wir sollten die woche noch abwarten und uns dann nächste woche schneckenfressende schnecken holen :S

danke für den link :)
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Haste was entdeckt, was deinen Viechern ähnlich sieht? Bewegen sie sich fort, wenn ja wie? Kriechen, schwimmen, krabbeln?

Schnecken werden es wohl zu 99% nicht sein.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Und von irgendwelchen neuen tieren die du dir als mittel zum zweck holen sollst würd ich auch abraten!
 
J

jumpingcracker

Registriert seit
27.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
naja sie sind so klein, dass man eig nicht sieht OB sie sich bewegen o.o
wie gesagt sehr klein :(
was ich sagen kann is, dass sie sich nicht am blatt festkrallen oder sowas ähnliches als ich ein blatt mitnehmen wollte sind die bei der kleinsten bewegung runtergefallen :/
ich versuch mal morgen bei tageslicht mehr zu erfahren und schau mir das mal sehr genau an vllt krieg ich auch n foto hin...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

so es war sehr schwer aber ein paar bilder hab ich, ich hoffe ihr könnt darauf was erkennen :(


soooo die hab ich heute entdeckt -.- so ähnliches hab ich auch in schwarz -.-
auf nem anderen blatt hab ein größeres weißes gefunden, das aussah wie ein kleines würmchen... kann das sein???



und so sehen ein paar pflanzen aus... die lösen sich vom stängel aus auf :(
das ganze is ganz schön deprimierend :(



im aquarium erkennt man, dass diese weißen pünktchen sich am blattfortsatz anhäften (an vielen) und sich das blatt deshalb auflöst... naja is meine theorie :S
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hm, da kann ich ehrlich gesagt nichts erkennen, was ich identifizieren könnte... <-- bissl ratlos
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
erinnern mich an diese fiesen würmer die man sich im becken einfangen kann- planarien. nur im mini-format...

google mal "Planarien", vielleicht ists ein treffer
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Aber Planarien auf Pflanzen? Bei mir waren die eher an den Scheiben und im Bodengrund unterwegs.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
naja, vielleicht kamen die mit den pflanzen. keine ahnung, die vieher erinnern mich eben daran... ich hatte ja zum glück noch keine planarien.

aber weiße würmchen, da muss ich immer an planarien denken
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Können auch harmlose Scheibenwürmer sein, wenns Würmchen sind.
 
S

Saba

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
378
Reaktionen
0
Die auf dem zweiten Foto rechts sehen aus wie Scheibenwürmer. Die hatte ich auch mal in meinem Garnelen-AQ. Sie gingen von selbst wieder weg. Allerdings befanden sie sich auch tatsächlich nur an der Scheibe, nicht an den Pflanzen.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Meine kleinen Zwergfadenfisch-Kinder zupfen sich gern mal den einen oder anderen Scheibenwurm ab. :D
 
Thema:

Neues Aquarium! Pflanzen werden langsam gelb...

Neues Aquarium! Pflanzen werden langsam gelb... - Ähnliche Themen

  • Aquarium neu bepflanzen - Was und Wie am besten?

    Aquarium neu bepflanzen - Was und Wie am besten?: Hallo alle zusammen, da meine Pflanzen ziemlich gelitten haben in letzter Zeit bin ich auf die Suche nach der Ursache gegangen... Wie sich dann...
  • Komisches Wesen an neuen Wasserpflanzen?!

    Komisches Wesen an neuen Wasserpflanzen?!: Hallo ihr :) Wenn das Thema hier falsch sein sollte, bitte nicht böse sein :( Ich habe mir vorhin neue Wasserpflanzen gekauft (kleines Fettblatt...
  • Aquarium neu einrichten

    Aquarium neu einrichten: Hi ! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich hab so warnsinnige Probleme mit den Blaualgen. Deshalb werde ich mein Auqarium die Tage wohl neu...
  • Wann Pflanzen in neues Aquarium setzen?

    Wann Pflanzen in neues Aquarium setzen?: Hallo, möchte die Tage anfangen ein neues Aquarium einzurichten und würde gerne wissen ob ich Pflanzen gleich reinsetzen soll oder erst noch...
  • Was ist bei Pflanzen für ein neues Aquarium zu beachten?

    Was ist bei Pflanzen für ein neues Aquarium zu beachten?: Hallo zusammen, werde mir in den nächsten Tagen nach reiflicher Überlegung ein Aquarium anschaffen. :D Habe hier jedoch noch ein paar Fragen...
  • Was ist bei Pflanzen für ein neues Aquarium zu beachten? - Ähnliche Themen

  • Aquarium neu bepflanzen - Was und Wie am besten?

    Aquarium neu bepflanzen - Was und Wie am besten?: Hallo alle zusammen, da meine Pflanzen ziemlich gelitten haben in letzter Zeit bin ich auf die Suche nach der Ursache gegangen... Wie sich dann...
  • Komisches Wesen an neuen Wasserpflanzen?!

    Komisches Wesen an neuen Wasserpflanzen?!: Hallo ihr :) Wenn das Thema hier falsch sein sollte, bitte nicht böse sein :( Ich habe mir vorhin neue Wasserpflanzen gekauft (kleines Fettblatt...
  • Aquarium neu einrichten

    Aquarium neu einrichten: Hi ! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich hab so warnsinnige Probleme mit den Blaualgen. Deshalb werde ich mein Auqarium die Tage wohl neu...
  • Wann Pflanzen in neues Aquarium setzen?

    Wann Pflanzen in neues Aquarium setzen?: Hallo, möchte die Tage anfangen ein neues Aquarium einzurichten und würde gerne wissen ob ich Pflanzen gleich reinsetzen soll oder erst noch...
  • Was ist bei Pflanzen für ein neues Aquarium zu beachten?

    Was ist bei Pflanzen für ein neues Aquarium zu beachten?: Hallo zusammen, werde mir in den nächsten Tagen nach reiflicher Überlegung ein Aquarium anschaffen. :D Habe hier jedoch noch ein paar Fragen...