Hund hat Angst vor Leinen

Diskutiere Hund hat Angst vor Leinen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich habe ein großes Problem mit meinem Hund Sam! Wir haben ihn schon ca.1 1/2 Jahre.Wir haben ihn von einer Organistation die Hunde aus...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jessika

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe ein großes Problem mit meinem Hund Sam!
Wir haben ihn schon ca.1 1/2 Jahre.Wir haben ihn von einer Organistation die Hunde aus
Rumänien rettet.Wir vermuten das er dort mit Netzen oder Leinen eingefangen wurde.
Am anfang wo er klein war haben wir es gerade noch so geschafft ihn ein Halsband anzuziehen aber wir waren bis jetzt noch nie mit ihm spazieren.Eigentlich ist er ein ganz lieber und verhält sich wie ein normaler hund aber wenn er nur den schlüsselbund sieht rennt er weg und verkrümmelt sich!!Was kann ich tuen?

Vielen Dank:DIMG20110227_007.jpg

Mein Schatzi:D:D:lol:
 
31.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund hat Angst vor Leinen . Dort wird jeder fündig!
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Ähm, ich kann gerade nicht folgen...

Ihr habt den Hund nun seit anderthalb Jahren und macht euch jetzt Gedanken, wie ihr ihn an die Leine gewöhnen sollt, damit ihr mit ihm Gassi gehen könnt?
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Mir stellt sich die selbe frage wie Dogma: Ihr habt den Hund schon über 1 1/2 Jahre und wart noch nie Gassi wie geht das??

Generell müsst Ihr leine und Halsband mit was positiven verknüpfen. leg das zeug einfach mal auf den Boden und werf Leckerchen drüber das ist der erste schritt. Sobald er dabei ruhig ist nimmste das Halsband in die hand und gibst Ihm ein Leckerchen wenn er daran nur schnüffelt. Später wenn du Ihm das Halsband umbinden kannst lass ihn durchschüpfen und gib ihmein Leckerchen während du das Halsband umlegst. bei der Leine genau so.

Sobald er das alles kennen gelernt hat und sich nicht mehr Fürchtet Baust du es in den Normalen Tag ein. Zieh ihm Öffter am Tag das Halsband an und leg die Leine an und Leckerchen nicht vergesse und natürlich bei llem Loben wenn er Ruhig ist und einen schritt zurück wenn er sich schreckt und ängstlich ist
 
J

Jessika

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also erstmal wir wohnen auf dem land,wir haben ein riesen Grundstück mit 110 metern länge und 40 meter breit!
Wir haben schon alles versucht!Sämtliche tiertrainer angagiert doch die taugten nichts!!
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Dann müsst Ihr einen Trainer finden der euch helfen kann. Ein Garten ist nun mal nicht die Dauerlösung.

Hast du meine Tipps mal versucht?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo Jessika!
So wie das klingt braucht ihr einen kompetenten Trainer und dann ganz ganz viel Geduld.
Gute Trainer findet man nicht so schnell, manchmal vergehen 3, 4 Versuche bis man jemanden hat, bei dem die "Chemie stimmt". Sowohl bei euch als auch beim Hund.
Du könntest versuchen, die Leine mit etwas positivem zu verknüpfen.
Beim Füttern z.B neben den Futternapf legen, beim Spielen immer wieder zeigen usw.
So das er lernt das die Leine bedeutet das was ganz ganz tolles passiert.
Das dauert sicher eine Weile, aber ich bin mir sicher, die Arbeit lohnt sich!

LG und viel Glück!!
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo,

unsere Maus hatte auch mal Angst vor Ihrem Geschirr und auch Halsband und wir haben auch erst versucht mit Leckerlies und so aber so richtig helfen wollte das nicht.

Den richtigen Erfolg hatten wir erst mit Ingnoranz ihres Verhaltens, wir haben einfach
Halsband umgemacht ohne sie wirklich dabei anzusprechen oder ein Arie daraus zu machen.

Zuerst hatte ich das Halsband größer gestellt, damit man es einfach übern Kopf legen kann, das hab ich denn mehrmals am Tag gemacht.
Wenn sie z.B auf dem Sofa lag, bin ich in die Küche hab mir was zu trinken geholt, hab das Halsband mitgenommen und beim vorbeigehen übern Kopf gelegt.
Das gleiche geht auch bei dem Geschirr, wir haben ein K9 und das kann man auch gut übern Kopf legen.

Sie liebt ihr Halsband/Geschirr immernoch nicht aber es ist sehr viel entspannter. Sie klemmt den Schwanz nich mehr ein oder zieht den Kopf auf die Brust.

Die Leine würde ich zu eurem ständigen Begleiter machen. Ihr legt sie einfach neben euch aufs Sofa, hängt es in der Küche über den Stuhl oder tragt sie einfach mal rum. Ohne ihn anzusprechen.

Vielleicht konnte ich dir Helfen:)

lg
Anni
 
sekat

sekat

Registriert seit
10.05.2009
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ich würde das auch so machen, wenn Sam entspannt ist holt doch die Leine (bzw anfangs nur das Halsband raus. Legt es leise auf den Boden, ich würde ihr Leckerlis zuwerfen damit sie sich langsam der Leine/Halsband nähert.
Aber überfordert sie nicht übt nicht all zu lang 1-2 Minuten am Anfang, aber ruhig öfters am Tag.
Und nicht vergessen immer die Übung mit etwas Positiven zu beenden, also immer so dass sie am Ende ein Leckerli bekommt. Verweigert sie komplett würde ich es ein ander Mal versuchen, aber auch mit etwas positiven beenden.

Wenn sie es dann schafft die Leine/Halsband abzuschnüffeln wirfst ihr ein Leckerli hin, aber mach kein riesen Ding draus ein kurzes Lob reicht, sonst denkt sie es wäre eine riesen Sache, was es ja nicht sein soll ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund hat Angst vor Leinen

Hund hat Angst vor Leinen - Ähnliche Themen

  • Hund hat angst vor Hundegebell

    Hund hat angst vor Hundegebell: Hallo ihr Lieben, wir haben vor knapp 6 Wochen einen Welpen aus Rumänien bekommen. Sie war sehr ängtlich mit allem aber zum Glück sehr...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Junghund hat Angst vor anderen Hunden

    Junghund hat Angst vor anderen Hunden: Meine 5 Monate alte Hündin habe ich vor circa drei Wochen von einem Bauernhof "gerettet". Sie war stark untergewichtig, circa 15 Kilo zu wenig...
  • Hündin mag meine Eltern nicht

    Hündin mag meine Eltern nicht: Hallo Zusammen, ich habe leider ein kleines Problem mit meiner 5-Monatigen Hündin Pippa aus Rumänien. Tagsüber bringe ich sie zu meiner Mutter/...
  • Hund hat Angst vor mir

    Hund hat Angst vor mir: Heute morgen hab ich gehört das meine Hündin winselt dann wollte ich natürlich nachgucken was los ist und hab sie abgetastet ob ihr irgendwas weh...
  • Hund hat Angst vor mir - Ähnliche Themen

  • Hund hat angst vor Hundegebell

    Hund hat angst vor Hundegebell: Hallo ihr Lieben, wir haben vor knapp 6 Wochen einen Welpen aus Rumänien bekommen. Sie war sehr ängtlich mit allem aber zum Glück sehr...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Junghund hat Angst vor anderen Hunden

    Junghund hat Angst vor anderen Hunden: Meine 5 Monate alte Hündin habe ich vor circa drei Wochen von einem Bauernhof "gerettet". Sie war stark untergewichtig, circa 15 Kilo zu wenig...
  • Hündin mag meine Eltern nicht

    Hündin mag meine Eltern nicht: Hallo Zusammen, ich habe leider ein kleines Problem mit meiner 5-Monatigen Hündin Pippa aus Rumänien. Tagsüber bringe ich sie zu meiner Mutter/...
  • Hund hat Angst vor mir

    Hund hat Angst vor mir: Heute morgen hab ich gehört das meine Hündin winselt dann wollte ich natürlich nachgucken was los ist und hab sie abgetastet ob ihr irgendwas weh...