Salzsteine???

Diskutiere Salzsteine??? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Ich hab hier gelesen das Salzsteine schädlich sind aber meine hatten firstschon immer salz und mineralsteine 1.soll ich die rausnehmen...
Kaninchen Fan

Kaninchen Fan

Registriert seit
26.01.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo
Ich hab hier gelesen das Salzsteine schädlich sind aber meine hatten
schon immer salz und mineralsteine 1.soll ich die rausnehmen 2.warum sind die denn schädlich da es meinen wohl nicht geschadet hat und sie sie auch benutzen was ist daran schlecht?

lg von mir und meinen wackelnasen:D
 
31.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
H

hasi 94

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.111
Reaktionen
0
Hallo!
Bei einer ausgewogenen Ernährung mit Heu, Grünem, Gemüse und etws Obst brauchen Kanichen keine Salzlecksteine. Sie haben dann schon alle wichtigen Salze und Mineralien durch die Nahrung aufgenommen udn die Lecksteine schaden mehr, als sie nützen.
Ich würde ihn rasunehmen und wegschmeißen, hatte früher auch einen, weil ich dachte, sie bräuchten den, jetzt aber schon seit Jahren nicht mehr und es fehlt ihnen an nihcts.
ich denke, dass ist auch nur wieder so eine methode, Geld zu machen, genau wie mit den ganezn ungesudnen Leckerchen udn Joghurtdrops, sowie Trockenfutter. Braucht kein Mensch! IN der Wildnis hängt schließlich auch nirgendwo ein Leckstein rum ;)
lg
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Nehm sie raus!

Sie sind schädlich, weil die Tiere damit viel zu viele Salze/Mineralien aufnehmen, als sie eig. brauchen, weil sie meist aus langeweile dran gehen.
Außerdem bekommen sie die Mineralien bei einer guten Ernährung aus Gemüse usw.
 
Kaninchen Fan

Kaninchen Fan

Registriert seit
26.01.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
ok vielen dank ich werd sie jetzt wegwerfen mein einer hase ist da eh nie dran gegangen nur der andere.:D:D:D
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.439
Reaktionen
5
Wirf das Teil besser weg.
Salzlecksteine können für Kaninchen nämlich tödlich sein. Durch dann ständige lecken am Stein, kommt es zu einer Überdosierung von Salzen im Körper. Die Salze werden im Normalfall über die Niere ausgeschieden. Nimmt das Kaninchen aber regelmäßig zuviel Salze auf, können sie Steine bilden. Das fängt erst harmlos mit Harngries an und kann bis zu großen Blasen- und Nierensteinen wachsen. Diese verursachen nicht nur Schmerzen sondern können im schlimmsten Fall auch Harnwege oder die Niere verstopfen, was ohne Behandlung bis zum Nierenversagen und damit den Tod des Kaninchens führen kann. Zumal Salz Wasser bindet, das Kaninchen kann so hohe Salzmengen nicht mit mehr Wasseraufnahme ausgleichen. Das Ergebnis ist das Kaninchen leidet unter einem Wassermangel, was sich auf das Herz nieder schlägt, weil es dadurch mehr arbeit leisten muss (und damt zu Herzproblemen führt kann), die Niere wird nicht mehr so gut durchgespült (erhöht damit nochmal das Risiko für Blasen- und Nierensteine) und die anderen Organe müssen auch darunter Leiden. Es kann auch vermehrt zu Verstopfungen kommen, da der Kot sehr hart werden kann.
 
Thema:

Salzsteine???

Salzsteine??? - Ähnliche Themen

  • Salzsteine?

    Salzsteine?: Brauchen Kaninchen Salzsteine oder Mineralsteine?
  • Salzsteine? - Ähnliche Themen

  • Salzsteine?

    Salzsteine?: Brauchen Kaninchen Salzsteine oder Mineralsteine?