Avania Universallasur - wirklich geeignet?

Diskutiere Avania Universallasur - wirklich geeignet? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo! Ich plane ja auch einen EB (einfach, aber schön groß) und habe dafür jetzt bis Donnerstagabend Zeit. Heute habe ich alles besorgt, doch...
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hallo!

Ich plane ja auch einen EB (einfach, aber schön groß) und habe dafür jetzt bis Donnerstagabend Zeit. Heute habe ich alles besorgt, doch beim Sabberlack gab es Probleme - wie erwartet.
Habe
mir jetzt avania Universallasur aufschwatzen lassen, angeblich soll das Din EN 71-3 sein. Trotzdem traue ich der Sache nicht so ganz, denn es steht nicht drauf. Das Telefonat mit dem Hersteller dauerte sehr lange und ich habe das Gefühl, die Verkäuferin wollte vielleicht nur noch etwas loswerden, bevor ich mit leeren Händen gehe.

Mich würde mal interessieren, ob das vielleicht schon jemand für seinen EB benutzt hat, oder weiß, wo ich diese Nummer doch noch finden kann? Es gibt keine Herstellerseite oder so etwas :|

Und es geht schließlich um meine Schweins.
Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Liebe Grüße,
Abbey
 
01.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Avania Universallasur - wirklich geeignet? . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn die DIN-Norm nicht drauf steht ist sie für gewöhnlich auch nicht drin. Also umtauschen und drauf achten, dass sie drauf steht.

wobei ich ja bewusst mir die ganze Lackiererei schenke, sondern der einfachheit Bretter austausche, die eklig aussehen - erfahrungsgemäß halten die Seitenbretter nämlich auch ohne Lack locker ein paar Jahre ohne groß verdreckt zu sein, da macht dieses langwierige Lackieren-trocknen-wieder lackieren doch viel mehr Arbeit, als alle paar jahre neue Bretter kosten...

natürlich kann man auch alles super lackieren und versiegeln, alle Fugen mit Aquariensilikon ausschmieren und so weiter, schaden tut es nicht, aber nach meiner Erfahrung nützt es eben auch nicht wirklich viel, der Mehrnutzen ist minimal, viel mehr ist es ärgerlich, wenn man den dann mal zerlegen will und da pappt überall dickes Silikon... Ich mags halt flexibel, praktisch und schnell gebaut.
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hi Susi! Danke für deine schnelle Antwort!

Wenn es nach mir ginge würde ich mir die ganze Lackiererei ja auch schenken, und das Ding jetzt noch zusammenbauen. Aber das Holz hat nur eine Dicke von 6 Millimetern, ich fürchte, da würde ich mich dumm und dusselig tauschen. Und stolze 23€ hat es mich auch noch gekostet.

Oder meinst du, es würde trotzdem ohne Lasur gehen? Dann würde ich jetzt noch 'ne Wachstischdecke besorgen und ab ging's.

Auf der Lasur steht übrigens schon es sei für Tierzuchten und Bienenstauden und all sowas geeignet - aber ohne die Nummer ist mir das nicht geheuer.

Liebe Grüße,
Abbey
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Naja, wenn das drauf steht dann sollte es auch wieder passen, gerade Bienen sind ja recht empfindlich. Undbeim Holz macht die Dicke gar nicht sooo viel aus, sondern mehr ob die Schweine da direkt hin pischern oder nicht. und die Wengisten Schweinchen pieseln am Rand, die große MEhrheit landet in der Mitte oder unter unterständen.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Also ich nehm immer Lack mit dem blauen Engel und der Spielzeugente drauf, der ist geeignet. Dann streich ich die Bretter zweimal, auf den Boden kommt PVC und verfugen tu ich mit der Heißklebepistole, wunderbar!

Ganz ehrlich wollte ich auf Dauer keine unbehandelten Bretter, denn die pieseln ja gerne auch mal etwas höher und dann hab ich das in dem Brett drin *bäh* Ich stell ja meine Eigenbauten nicht in die Dusche, wie ich das mit der Einrichtung tun kann :)
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Okay - dann wird es jetzt eine 1-Tag-Aktion.
Ich find's genial :mrgreen:
Und nebenbei ein Super-Experiment. "Wie lange hält ein Meeriegehege ohne Lasur oder Lack?" Besser machen kann ich es nächstes Mal immer noch.

So, dann muss ich jetzt bauen ...

Edit:
Oh, da waren wir zeitgleich, Wildkaetzchen!
Ich werde es jetzt einfach mal ohne probieren, zumal ja nicht einmal eine Ente drauf ist. Und es ist wirklich wichtig, dass es jetzt passiert. Muttern ist nämlich gar nicht begeistert, aber wirklich Nein hat sie auch nicht gesagt. "Dein Zimmer ist eine Tieraufbewahrungsstation!" klingt allerdings auch nichtnach Ja, und bevor sie mir wirklich absagt, mach ich es eben und kassier den Ärger.
Geht ja hier um keine Partys, sondern darum, die Lebensqualität meiner Schweinis zu steigern.

Danke für die Antworten! :)

Liebe Grüße und bis später!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich denke eben auch, wenn man jetzt erst mal lackiert, über nach trocken lässt, nochmal lackiert, wieder trocknen lässt ist dann mindestens Mittwoch, und dann wird es langsam eng bis die Mutter heim kommt, die größe der Bretter sieht und noch vor dem zusammenbau protestiert.

Mein etwas improvisiertes Arbeitszimmer-Gehege hält seit 2,5 Jahren ohne Lack, die Wände haben bisher noch keine sichtbaren Flecken. Das war so ne hau-Ruck-Aktion für Notschweinchen. Im Wohnzimmer haben wir uns den Lack dann gleich geplant gespart, ist seit einem Jahr so in Benutzung, trotz 18 Schweinchen keine Flecken. Und die Heuhaufen sind immer im Bereich am Holz.
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Tjaaaaa ... es ist vollbracht :mrgreen:
Ich habe 25 Minuten gebraucht, um einzustreuen und davon eine Videoaufnahme gemacht. Sieht beschleunigt bestimmt witzig aus. Und es gibt Aufnahmen, wie die Schweinchen erkunden und die erste Fütterung im neuen Heim einnehmen.
Auf dass es lange unangepinkelt bleiben möge!

Mensch, fühlt sich das toll an. Wobei ich echt nicht einschätzen kann, wie meine Mutter reagiert. Entweder findet sie es richtig genial - oder es gibt den größten Krach, den ich jemals erlebt habe. (Normalerweise bin ich relativ vorbildlich und es knallt nicht sehr oft. Ähem.)

Es macht aber richtig was her, und das Problem mit den stinkenden Teppichen ist gelöst. (Das Zeug war die letzten Wochen kaum mehr auszuhalten!)


 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Cool, das ist ja echt riesig geworden!

Spitzenmäßig, und Schneei scheint es ja richtig gut zu finden!

Sagen wir es mal so: eigentlich braucht sich Deine Mutter nicht wirklich zu beschweren, solange Du Dir keine Tattoos und Piercings stechen lässt, nen Typen heim schleppst, der 24 ist und sich von seinen Freunden "Rocky" nennen lässt und sein geld als Kleinkrimineller verdient, jedes Wochenende nen Vollrausch von freitag Abend bis Sonntag Mittag durchgehend hast und bei jeder Abwesenheit Deiner Mutter die halbe Schule zum Party machen einlädst. Schwanger bist Du auch nicht, Schule schwänzen tust Du nicht...

Also ich weiß ja nicht, aber wenn man eine 16jährige Tochter hat, und alles an ernsthafter Rebellion ist ein neues Gehege für die meerschweinchen, dann kann man ziemlich Stolz auf sich sein. Irgendwas hat man da wohl richtig gemacht.

und es ist ja schließlich wirklich Dein Zimmer, und Deine Einrichtung. Und jetzt steht das Gehege schließlich schon mal.
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Und jetzt steht das Gehege schließlich schon mal.
Du hast meinen gesamten Plan zusammengefasst :mrgreen:
Außerdem werde ich ihr deinen Text zu lesen geben, und dann mal schauen ... ich denke, ich warne sie nicht am Telefon vor, sonst kann sie ihren Kurztrip hinterher nicht genießen. Und wenn sie da ist ... wird das schon.

Jetzt matsche ich erst mal ein wirklich witziges Video zusammen, wie sich mein Zimmer verändert. Das macht doch Laune!
Und auch den beiden geht es super. Schnibi liegt schon mitten im Gehege (neben dem Unterstand, praktisch "unter freiem Himmel") und futtert bequem seine Gurke.

Klar, da muss man sich ja fast wohlfühlen. Keine hässlichen Gitter mehr, fast einen ganzen Meter mehr Lauffläche ... und Frauchen frohlockt auch. Hihihi ...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich muss ja mal echt zugeben, ich hätte mir sowas mit 16 wahrscheinlich nicht getraut, da als Mädel in den baumarkt stiefeln und selber bauen. Schon gar nicht alleine. also echt Respekt, Du machst das richtig gut. Und ich denke, nach anfänglicher Aufregung wird Deine Mutter schon mitmachen. Und wenn Du mal eigene Kinder hast wird sie ihren Enkelkindern bei jeder Gelegenheit erzählen, wie Du Dir da ohne Erlaubnis ein Riesengehege ins Zimmer gebaut hast.
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Danke schön! Aber mir hat das Riesenspaß gemacht mit den Holzbrettern rumzulaufen. Sah einfach zu genial aus.

Und vom Endergebnis mache ich heute noch einmal bei Tageslich Fotos :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich verkünde froh: Mama ist begeistert! Sie hat ohnehin erwartet dass ich es mache, und war nur neugierig wie es aussieht. Und sie will mir dabei helfen es etwas stabiler zu machen.
Juhu!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Na super! Deine Mama ist eben doch vernünftig!

Und nochmal wegen Streichen - die Bretter sind doch schon beschichtet, warum wollest Du die noch mal streichen?
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hallo!

Die Bretter sehen nur wegen meiner Kamera und dem schlechten Licht beschichtet aus. Das sind stinknormale Holzbretter, aber die werden schon halten. (Auch wenn die beiden liebend gerne hinter dem Unterstand an dem Brett liegen.)

Mama tut immer so, als wäre ich die Tierliebhaberin im Haus, aber eigentlich liebt sie sie genauso wie ich und möchte, dass es ihnen gut geht. Und das geht es ihnen ja auch! Die einzige Bedingung: das Gehege immer sauber halten. Das dürfte schwierig einzuhalten werden :mrgreen:

Die Müllfrage ist auch geklärt ... jetzt kann ich mit der Suche nach einer netten Dame beginnen.
 
Thema:

Avania Universallasur - wirklich geeignet?

Avania Universallasur - wirklich geeignet? - Ähnliche Themen

  • Traum oder Wirklichkeit?

    Traum oder Wirklichkeit?: Hallo ihr! Ich wollte mich mal bei euch Profis erkundigen ob meine Vorstellung für immer eine bleiben wird ;) Also es wäre wenn überhaupt in ein...
  • Gruppenerweiterung wirklich machen?

    Gruppenerweiterung wirklich machen?: Hallo! Von der Schwester meines Freundes bekam ich eine Mail, dass eine Freundin von ihr ihre Schweinchen abgeben möchte, da sie nicht genug Zeit...
  • Soll das wirklich ein Meerschweinkäfig sein?

    Soll das wirklich ein Meerschweinkäfig sein?: Ich hab grad bei ebay rumgestöbert ,weil ich ein großes Laufrad suche. Dabei bin ich auf das hier gestoßen...
  • Wie alt wirklich???

    Wie alt wirklich???: Hallo habe mal ene Frage: Wie alt können Meeries eigentlcih werden??? Ich habe jetzt schon 5, bis 8, bei guter Pflege bis 10 und 13 gehört...
  • Wie alt wirklich??? - Ähnliche Themen

  • Traum oder Wirklichkeit?

    Traum oder Wirklichkeit?: Hallo ihr! Ich wollte mich mal bei euch Profis erkundigen ob meine Vorstellung für immer eine bleiben wird ;) Also es wäre wenn überhaupt in ein...
  • Gruppenerweiterung wirklich machen?

    Gruppenerweiterung wirklich machen?: Hallo! Von der Schwester meines Freundes bekam ich eine Mail, dass eine Freundin von ihr ihre Schweinchen abgeben möchte, da sie nicht genug Zeit...
  • Soll das wirklich ein Meerschweinkäfig sein?

    Soll das wirklich ein Meerschweinkäfig sein?: Ich hab grad bei ebay rumgestöbert ,weil ich ein großes Laufrad suche. Dabei bin ich auf das hier gestoßen...
  • Wie alt wirklich???

    Wie alt wirklich???: Hallo habe mal ene Frage: Wie alt können Meeries eigentlcih werden??? Ich habe jetzt schon 5, bis 8, bei guter Pflege bis 10 und 13 gehört...