Haltung

Diskutiere Haltung im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo! Ich wollte mal nachfragen,ob man auch zwei firstchinchilla weibchen und einen bock zusammen halten kann? Wie vergesellschaffte ich meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

engelchen1279

Registriert seit
01.08.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo!
Ich wollte mal nachfragen,ob man auch zwei
chinchilla weibchen und einen bock zusammen halten kann?
Wie vergesellschaffte ich meine Tiere am besten?
Danke schon mal im voraus für antworten!
 
02.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Verhalten bei Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über das Verhalten, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.814
Reaktionen
83
Huhu,
solange der Bock kastriert ist und die beiden keinen Nachwuchs gründen können, kannst du auch Weibchen und Bock zusammenhalten.
Ich habe meine immer im Auslauf vergesellschaftet. Solange es keine großen Kämpfe gab habe ich auch nicht eingegriffen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Was mir grade auffällt: du hast in deinem anderen Thread geschrieben das du seit 4 Monaten 2 Chinchillas hast, sind die noch nicht mit einander vergesellschaftet oder möchtest du einen Bock dazusetzen? Welche Geschlechter haben denn die jetzigen?
 
E

engelchen1279

Registriert seit
01.08.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
es war nur eine allgemeins frage,da ich damals meinen ersten bock geschenkt bekommen habe und ihm einen partner holen wollte! da man mich aber nicht sehr gut darüber informiert hat was man zusammen tun könnte,bin ich von meinem bauchgefühl ausgegangen und habe noch nen zweiten bock dazu geholt!
Sie haben es nach zwei monaten geschaft sich aneinander zu gewöhnen,und jetzt ist mein erster beim tierarzt zur beobachtung und die chancen stehen nicht sehr gut für ihn!
und deswegen wollte ich fragen wie es aussieht wenn ich eventuell für meinen jungen bock zwei etwas ältere weibchen hole die schon nachwuchs hatten!
Wei da habe ich drüber gelesen das es dann kein problem geben sollte!
Ich kann meinen Käfig auch so abtrennen,das die gesellschaftung problemlos stattfinden kann!
 
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
372
Reaktionen
0
Wei da habe ich drüber gelesen das es dann kein problem geben sollte!

Nun ich würde ja sagen, da können nur noch mehr Probleme entstehen. Angefangen über die Vergesellschaftung die trotzdem schiefgehen kann. Bis hin zu Problemen bei der/den Geburten, der Aufzucht und vermittlung etc.

Leider habe ich nicht so viel Zeit genaueres zuschreiben, aber das kann dir Luna & Artemis bestimmt sagen. :) Anstonsten schreib ich auch noch meinen Senf dazu, am Nachmittag/Abend. :)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.814
Reaktionen
83
Warte aber wenn es wirklich ab ob es dein anderes Böckchen schafft, nicht das du nachher mit 4 Chins dastehst und die nicht zusammenhalten kannst, weil du keine 2 Böckchen im gleichen Stall mit Weibchen zusammenhalten kannst.
Ist dein Bock kastriert? Sonst fallen Weibchen schonmal flach da die dann unzähligen Nachwuchs produzieren, den du auch nicht sehr schnell los wirst. (Es meinen leider immer noch sehr viele Leute das sie nicht kastrieren brauchen, da sie den Nachwuchs einfach verschenken, meist bleibt man aber auf dem Nachwuchs sitzen und man kann ja mal überlegen ob 40 € Kastrationskosten oder ein Chinchilla lebenslang durchzufüttern und zu versorgen und es werden ja immer mehr).
Warum sollten deiner Meinung die Chinchilla Damen älter sein und schonmal Nachwuchs bekommen haben?
Bitte nicht im Käfig, wo sie auch später zusammen wohnen sollen vergesellschaften! Es wird Revierkämpfe geben und jedes Chinchilla wird seinen abgetrennten Bereich für sich erstmal beanspruchen und wird dann womöglich noch den Bereich des anderen dazu haben wollen!
Meine Vergesellschaftungen laufen meist so ab:
Ich teile den Auslauf so ab das sie sich nicht aus dem Weg gehen können. Dann nehme ich beide Chins (die sich vorher noch nicht großartig beschnüffeln oder riechen konnten. Meine Neuzugänge wurden bisher immer, bis auf eine Ausnahme, sofort nach Ankunft mit meinen vergesellschaftet, desto länger die im gleichen Zimmer stehen und sich riechen aber keine Rangordnung aufgebaut werden kann, desto schneller bauen sich Aggressionen auf) habe sie beide kurz auf meinem Arm und gucke kurz wie sie im direkten Kontakt aufeinander reagieren. Merke ich sehr starke Aggressionen lasse ich sie nicht zusammen sondern tue beide zurück in ihren Stall, tue das neue Chin samt Stall in einen Nachbarraum und mache im 2 Tage Takt, 10 Tage lang die Sandbad Methode. Merke ich den beiden keine starken Aggressionen an tue ich beide Chins in den Auslauf und greife nur ein sobald heftige Rangeleien auftreten, solange nur gepiesel und ab und zu Fell fliegt ist es erstmal okay. Bisher war es bei mir immer so das beide Chins (oder 3 Chins) am gleichen Abend sich im Auslauf zusammengekuschelt haben, dann habe ich sie in einen extra Käfig der nur für die Vergesellschaftung gedacht ist getan und da wohnten sie solange drin bis die wirklich letzten Spannungen geklärt waren und die Gruppe soweit ziemlich stabil war. Dann konnte die Gruppe in ihren Endkäfig den ich vorher mit Essigwasser gesäubert hatte. Sobald es wieder Spannungen gab ist die Gruppe wieder zurück in den, auch mit Essigwasser gereinigten, VG Käfig zurück.

Für Anfänger würde ich aber wirklich gleichgeschlechtliche Pärchen empfehlen. Meine 2 Mädels Cleo und Amy machen mir am wenigsten Stress (ich muss aber auch dazusagen das beide sehr ruhige und gemütliche Tiere sind). Die Tiere sollten etwa gleichalt sein. Ich merke das immer an meinen 8 Chins (Altersspanne 1 Jahr - ca. 15 Jahre) . Meine Seniorengruppe schläft den lieben langen Tag und ist auch Nachts ziemlich ruhig und die Jüngeren drehen doch dann etwas auf. Wie alt ist denn dein Bock? Ich würde ihm einen gleichaltrigen Bock (+/- ca. 3 Jahre) dazuholen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haltung

Haltung - Ähnliche Themen

  • Chinchilla Zähmung

    Chinchilla Zähmung: Hallo,guckt euch mal bitte das Video hier an : http://www.youtube.com/watch?v=9cmh72Z9ISIKönnt ihr mir bitte sagen, wie man einen Chin so zahm...
  • Chinchilla-Haltung

    Chinchilla-Haltung: Hallo ihr Lieben! Bin neu hier! Ich interessiere mich für Chinchillas und möchte mir ev. welche zulegen. :D Könntet ihr mir Tipps geben und...
  • Chinchilla-Haltung - Ähnliche Themen

  • Chinchilla Zähmung

    Chinchilla Zähmung: Hallo,guckt euch mal bitte das Video hier an : http://www.youtube.com/watch?v=9cmh72Z9ISIKönnt ihr mir bitte sagen, wie man einen Chin so zahm...
  • Chinchilla-Haltung

    Chinchilla-Haltung: Hallo ihr Lieben! Bin neu hier! Ich interessiere mich für Chinchillas und möchte mir ev. welche zulegen. :D Könntet ihr mir Tipps geben und...