Orijen Puppy Fütterungsempfehlung

Diskutiere Orijen Puppy Fütterungsempfehlung im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo, ich überlege das trockenfutter zu wechseln und habe orijen dabei ins auge gefasst. da es ca das doppelte vom bisherigen futter kostet...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
PepitaLoquita

PepitaLoquita

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
hallo, ich überlege das trockenfutter zu wechseln und habe orijen dabei ins auge gefasst. da es ca das doppelte vom bisherigen futter kostet,
wollte ich mich mal nach der fütterungsempfehlung des herstellers erkundigen, kann aber im internet nichts finden. mir ist klar dass das individuell angepasst werden muss, aber eine gute richtlienie ist es ja schon.

also nun die eigentliche frage ;) : hat jemand orijen welpenfutter zu hause bzw von jemand anderem die fütterungsempfehlung? ich möchte nur gerne wissen wie lange so ein sack dann wohl reicht.

hoffe es weiß jemand was!
 
02.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.954
Reaktionen
0
Bei einem 15kg Sack kannst du davon ausgehen, dass er (bei einem Hund mit Endgewicht 20kg) etwa 4 Wochen ausreicht.

Ich selbst habe bei Inka auch versucht Orijen zu füttern. Sie bekam davon aber unheimlichen Durchfall.
Daher füttere ich jetzt Wolfsblut.
Ich habe für etwa 3/4 Jahr gebarft. Solange, bis Inka kein rohes Fleisch mehr gefressen hat. Dann habe ich auf Wolfsblut umgestellt und seitdem ... keine Probleme.
Ich wechsele bei jeder Bestellung die Sorte. Nur die Sorte mit Pferd habe ich noch nie versucht, da Inka zwar eine Getreideallergie hat. Dies aber bei den anderen Sorten problemlos funktioniert.
 
PepitaLoquita

PepitaLoquita

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
wolfsblut und orijen sind doch in der zusammensetzung ziemlich ähnlich nicht wahr? und preislich auch nehme ich an. nun dann müsste ein 15 kilo sack ja bei meiner ca. 8 wochen halten, da klingen 70 euro auch gar nicht mehr so viel :) aber gibt es von wolfsblut auch welpenfutter, habe da bis jetzt keins gesehen. einige meinen ja man bräuchte bei gutem futter kein extra welpenfutter aber ich denke schon dass ein sich im wachstum etc befindlicher hund andere nährstoffe braucht als ein "fertiger".

und wie geht es deiner inka mit wolfsblut so? abgesehen davon das sie keinen durchfall hat ;) sprich kot, fell etc.

eigentlich scheint es meiner sehr gut zu gehen mit dem bisherigen futter aber man strebt ja immer nach besserem nicht wahr?
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.954
Reaktionen
0
Ich stimme Pewee darin zu. Ich halte Platinum Puppy für besser als Orijen.

Inka hat ein tolles Fell und einen wunderbar geformten (normal festen) Stuhlgang. Sie bekommt bei einem Gewicht von 21kg ca.230g Wolfsblut am Tag.
 
PepitaLoquita

PepitaLoquita

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
danke für den tipp, habe mich gleich mal erkundigt und platinum scheint auf jeden fall schon mal besser zu sein als "unser" bisheriges. habe dort eben angerufen und einen mitarbeiter am telefon gehabt der mir doch auch recht kompetent schien. hund frisst dann also ab demnächst platinum, hoffe sie bleibt so schick und gesund :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

muss hinzufügen: habe jetzt platinum adult chicken bestellt, da man mir erklärt hat das der unterschied in der zusammensetzung nicht allzu groß ist. der energie gehalt ist natürlich beim adult geringer aber das würde den junghund beim wachstum wohl nicht behindern sondern ihn nur etwas langsamer und somit gesünder wachsen lassen. so kann es wohl nicht dazu kommen das gelenke, bänder, sehnen etc. überbelastet werden weil der hund womöglich zu schnell in die breite wächst. stattdessen hat man mir geraten schon das adult zu füttern allerdings in der menge die für das welpenfutter empfohlen wird. gegebenenfalls natürlich angepasst an den hund. was man mir erzählt hat schien mir logisch, oder meint ihr jetzt geht die entwicklung meines hundes übertrieben geschprochen "den bach runter geht"? hmmm...
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Bei Hundefutter für Welpen kommt es im Wachstum auf das Calzium- Phosphor Verhältnis an. Das müsste ich mir jetzt bei beiden genauer anschauen, bin aber leider gerade auf dem Sprung. Vielleicht kann es dir jemand anderes beantworten, ansonsten schau ich morgen gerne mal nach!

Aber umbringen wirst du deinen Hund sicher nicht. Es gibt viele Halter (und auch Züchter), die z.B. niemals Welpenfutter geben, weil sie davon nichts halten. Es ist sicherlich eine Glaubensfrage, so 100% wird dir das wohl keiner sagen können ;)
 
PepitaLoquita

PepitaLoquita

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
hab mal bei beiden nachgeschaut, da wird ja alles sehr genau aufgelistet. bei adult und puppy sind phosphor und calcium gehalt gleich, da dürfte es dann also an nichts mangeln. danke für den hinweis, auf sowas wie calcium hätte ich ja auch alleine kommen können. kennen ja alle die fruchtzwerge-werbung :mrgreen:
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
*lach* Ja gut, wenn das so ist, ist adult sicherlich auch gut fütterbar. Ich meine, da hat sich von der Zusammensetzung wirklich nicht so viel geändert. Allerdings würde ich dann zum Platinum lamb&rice tendieren. Das adult chicken hat einen höheren Getreideanteil, da dort noch Mais enthalten ist. Lamb&Rice enthält nur Reis und der ist etwas weniger enthalten.
 
u.m-schmidt

u.m-schmidt

Registriert seit
08.08.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo-habe mit großem Interesse euren Meinungsaustausch gelesen, da ich selber auch in den Genuss gekommen bin einen kleinen Welpen zu ernähren. Aufgrund der unglaublichen Vielfalt von Hunde- bzw. Welpenfutter habe ich mir sehr schwer getan das passende für meinen kleinen Mischling auszusuchen. Wie auch bei der Ernährung von Kindern ist die Fütterung eines kleinen Hundes doch mit viel Verantwortung verbunden. Daher habe ich den Weg über meinen Tierarzt gesucht, um eine Empfehlung für ein gutes Welpenfutter zu bekommen. Hohe Qualität zu einem vernünftigen Preis!, war mein Wunsch. Mir wurde das Welpenfutter NRC Royal Puppy Care empfohlen. Als Anfänger unter den Hundebesitzern kann ich nur sagen: alles läuft super. Unser kleiner Rüde entwickelt sich prächtig, nimmt ganz kontrolliert an Gewicht zu und scheint sich in "seinem Fell" super wohl zu fühlen. NRC Royal Hundefutter habe ich hier jetzt noch nicht gefunden. Kennt jemand dieses Hunde-Trockenfutter und hat mit den anderen Hundefutter-Sorten schon Erfahrungen gesammelt? :?:
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Rc ist zumindest eine der Futtermarken mit dem höchsten Getreideanteil. Das ist auch der Grund, wieso WIR es nie empfehlen. Der Hund ist ein Beutetierfresser und kein Brotmonster ;) Wenn der Welpe spezielle Bedürfnisse hat oder sein Wachstum kontrolliert werden muss, bietet sich evtl. eine der Sorten an, damit er nicht zu schnell in die Höhe schießt. Allerdings habe ich Rc noch nie empfohlen, was meist daran liegt, dass sie für den Inhalt einen unverschämt hohen Preis nehmen. Wenn schon schlecht- bis mittelklasse Futter, dann kann man auch eines suchen, welches einem nicht den kompletten Inhalt des Geldbeutels klaut ;)
 
u.m-schmidt

u.m-schmidt

Registriert seit
08.08.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Pewee- Toll, wie schnell das hier geht! Gebe dir vollkommen Recht- alles muss seine Grezen haben. Aber ich glaube, wir sprechen nicht vom gleichen Futter?!? Meinst du vielleicht dieses Royal Canin? Nein, nein, wir füttern auf Empfehlung Puppy Care von NRC Royal.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Huuuch *lach* Verguckt ;)

Da muss ich mal ein großes Sorry aussprechen, ich bin es von TÄ gewöhnt, dass sie RC verkaufen und sah schon wieder rot.

Man, die heißen aber auch alle gleich *lach*

Hast du mal eine Zusammensetzung von dem Futter? Am besten mit Quellenangabe und vielleicht dem Preis im Kg, wenn du gerade bescheid weißt.
 
u.m-schmidt

u.m-schmidt

Registriert seit
08.08.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Soll ich dir den ganzen Inhalt detailliert schreiben? Etwas einfacher wäre es wenn du dir das Futter im Internet anschaust. Guck doch mal unter NRC Royal bei Google- da bestelle ich das Futter. Was hälst du davon- deine Meinung wäre mir schon wichtig!!! Vielen Dank schon mal :p
 
PepitaLoquita

PepitaLoquita

Registriert seit
31.07.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
ich habe mir gerade alles durchgelesen. habe glaube nicht soviel ahnung wie manch ein anderer hier, aber bin immer fleißig am lesen der anderen beiträge. :D also ich glaube die zusammensetzung ist ganz okay, es könnte aber noch mehr fleischanteil sein. aber vor allem bekommst du glaube ich eine ähnliche zusammensetzung auch für weniger geld. hoffe ich habe jetzt nichts komplett falsches geschrieben.:eusa_think:
 
u.m-schmidt

u.m-schmidt

Registriert seit
08.08.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Das mit dem Fleischanteil verunsichert mich auch . Die einen sagen so, die anderen so! Was ich aber schon begriffen habe ist das Verhalten, das Wachstum, den Kot und das Fell zu beobachten. Da bin ich echt super zufrieden. Und mal ganz ehrlich: Unter diesen Mengen an Hundefutter das WAHRE zu finden ist wohl ein bodenloser Versuch!!! Unser Welpe macht nach dem Fressen einen gesättigten Eindruck, ohne irgendwie träge und vollgestopft zu wirken. Und wenn es ihm so gut geht ist es mir auch ein paar Euro wert. Soll ich jetzt wirklich anfangen, mit anderem Futter zu experimentieren? :| Kann das nicht dem Hund schaden?
 
u.m-schmidt

u.m-schmidt

Registriert seit
08.08.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Vielen Dank für deine Hilfe. Bin zumindest beruhigt, dass ich mit dem Futter nicht ganz falsch liege. Mit der Frischfleischzugabe haben wir in den letzten Wochen vorsichtig angefangen- ganz kleine Schritte. Denke, wir bleiben noch beim NRC Royal- aber super Tipp falls wir eine Umstellung machen wollen-vielen Dank :lol:
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Oh man, was ist denn heute mit mir los *seufz* Ich muss meinen Post zurückziehen. Das angegebene Huhn, ist das Huhn vor der Trocknung. Das heißt, im fertigen Futter sind es leider keine 27% mehr :?

Also nochmal:
Zusammensetzung
Huhn (min. 27%) Mais, Reis (min. 12%), Hühnerfett, Mais gluten, Rübenfasern, getrocknetes Rohei, Bierhefe, Molkenpulver, Lachsöl, ökologisches Sonnenblumenöl, hydrolyse behandeltes Hühnereiweiß, Lecithin, Vitamine, Mineralien, Fructooligosaccharine, natürliche Antioxydantien, und Zinkmethionin.

Quelle: http://www.royal-hundefutter-shop.de...er:::1_38.html

Mineralien müsst ihr euch bitte auf der Seite anschauen, die kann man schlecht hineinkopieren.

So, hier das Problem: "Huhn" sowie "Geflügelfleisch" sowie "Geflügelfrischfleisch" bedeutet immer der Fleischanteil VOR der Trockung. Was letztlich an Fleisch im Futter ist, ist nur sehr sehr wenig. Wenn ihr da 10% habt, kann man sich glücklich schätzen. Das hohe Gewicht durch die Trocknung, kommt durch den Wassergehalt. Demnach ist das FUtter nun wirklich nicht mehr empfehlenswert :(

Ein Futter sollte mindestens 30% Fleischanteil haben, je mehr desto besser. Mais und Reis haben jetzt heftige Dimensionen erreicht, allein weil kaum Fleisch enthalten ist. Bei der Futterauswahl müsste ihr immer schauen, dass bei dem Fleischanteil "xxxfleischmehl" steht. Das heißt nämlich das FLeisch NACH der Trocknung. Dann könnt ihr sicher sein, dass der richtige Anteil angegeben ist.

So, die Aussage stimmt jetzt auf jeden Fall *lach* Ich bin heute etwas von der Rolle ;)
 
N

nic1701

Registriert seit
10.08.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
NRC Royal

Hallo zusammen, ich wollte nur kurz mitteilen, dass im NRC Royal 4% Frischfleisch enthalten sind, der Rest ist Fleischmehl! Also passt der angegebene Wert auch. Das stammt aus einer zuverlässigen Quelle. Ich bin der Importeur. Ich hoffe das ich in Zukunft öfter hier im Forum mal vorbeischauen kann, denn die einzelnen Themen hier sind sehr interessant. Bis bald und schöne Grüße an alle :)

EDIT: Werbung.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Hallo,

nun, in der Zusammensetzung steht nur etwas von 27% frischem Fleisch. Deine zuverlässige Quelle schön und gut, die habe ich nicht und muss mich auf die Zusammensetzung verlassen und auf dieser steht nunmal nichts von Fleischmehl ;) Des Weiteren möchten wir hier keine Werbung. Du kannst gerne etwas zum Futter sagen, aber es sollte sich im Rahmen halten, was das Hochloben angeht. Wir legen hier mehr Wert auf persönliche Erfahrung und nicht auf Werbesprüche der Verkäufer.

Wenn NRC so viel Fleisch enthält, dann sollten sie sich wohl kaum scheuen, es auf die Verpackung zu schreiben ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Orijen Puppy Fütterungsempfehlung

Orijen Puppy Fütterungsempfehlung - Ähnliche Themen

  • Alternative.zu Orijen und Acana

    Alternative.zu Orijen und Acana: Hallo Gemeinde Kennt von Euch jemand eine Alternative zu Orijen und Acana???? Voraussetzung hoher Proteinwert 33 bis.40% und natürlich Getreide...
  • Orijen Hundefutter - Alternative - getreidefreies Futter

    Orijen Hundefutter - Alternative - getreidefreies Futter: Hallo liebe Hundefreunde :tier2: , ich habe meinen zweiten Hund, einen schwarzen Labrador, Rüde, 2 Jahre alt. Wir hatten enorme Probleme, der...
  • Orijen Adult 6-Fish

    Orijen Adult 6-Fish: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit dem Hundefutter Orijen Adult 6-Fish gemacht? Neben dem Preis ( :) ) stört mich der sehr hohe Protein-...
  • 20 % Rabatt auf Wolfsblut, platinum, orijen,etc

    20 % Rabatt auf Wolfsblut, platinum, orijen,etc: huhu. petshop.de hat heute und morgen 15 % auf alles, also auch auf hundefuttersäcke. bei großen mengen lohnt sich das ja total. als neukunde...
  • Welpenfutter - Orijen Puppy

    Welpenfutter - Orijen Puppy: Hallo ihr Lieben! Wer kennt das Welpenfutter von Orjen? Was sagt ihr dazu? Was haltet ihr von der Zusammensetzung...
  • Welpenfutter - Orijen Puppy - Ähnliche Themen

  • Alternative.zu Orijen und Acana

    Alternative.zu Orijen und Acana: Hallo Gemeinde Kennt von Euch jemand eine Alternative zu Orijen und Acana???? Voraussetzung hoher Proteinwert 33 bis.40% und natürlich Getreide...
  • Orijen Hundefutter - Alternative - getreidefreies Futter

    Orijen Hundefutter - Alternative - getreidefreies Futter: Hallo liebe Hundefreunde :tier2: , ich habe meinen zweiten Hund, einen schwarzen Labrador, Rüde, 2 Jahre alt. Wir hatten enorme Probleme, der...
  • Orijen Adult 6-Fish

    Orijen Adult 6-Fish: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit dem Hundefutter Orijen Adult 6-Fish gemacht? Neben dem Preis ( :) ) stört mich der sehr hohe Protein-...
  • 20 % Rabatt auf Wolfsblut, platinum, orijen,etc

    20 % Rabatt auf Wolfsblut, platinum, orijen,etc: huhu. petshop.de hat heute und morgen 15 % auf alles, also auch auf hundefuttersäcke. bei großen mengen lohnt sich das ja total. als neukunde...
  • Welpenfutter - Orijen Puppy

    Welpenfutter - Orijen Puppy: Hallo ihr Lieben! Wer kennt das Welpenfutter von Orjen? Was sagt ihr dazu? Was haltet ihr von der Zusammensetzung...