Ich verstehs nicht -.-

Diskutiere Ich verstehs nicht -.- im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hey, ich muss mal eben dicke Luft rauslassen >_> Es geht um eine meiner Schwestern. Sie wohnt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern zusammen (6...
Germi

Germi

Registriert seit
01.07.2009
Beiträge
824
Reaktionen
0
Hey,
ich muss mal eben dicke Luft rauslassen >_>

Es geht um eine meiner Schwestern. Sie wohnt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern zusammen (6 Jahre und 5 Wochen). Vor ca einem Jahr haben sie sich einen Hund angeschafft. Es sollte ein Dalmatiner/Labrador-Mischling sein....man erkennt aber auf den ersten Blick, dass dieser Hund ein Schnauzer ist, etwas in der Art Riesenschnauzer, bin mir aber nicht sicher..jedenfalls, hat meine Schwester sich da erstmal übers Ohr hauen lassen. Lucky, so heißt der Hund, haben sie angeschafft, nachdem die Katze vom Auto überfahren wurde, es stand aber schon vorher fest, dass sie einen Hund haben wollen...für die Tochter, sie wünscht sich ja einen, genauso, wie sie sich die Katze gewünscht hat... Jedenfalls, war am Anfang ja noch alles supertoll mit dem Hund. Lucky ist ein echt lieber, treu, er hört, sanft, meine Schwester kann eigentlich froh sein, dass sie so einen treuen Hund bekommen hat, aber stattdessen wird er nur beschimpft, da er ja angeblich alle Sachen kaputt machen würde, wie Sitzbeszüge etc. Das stimmt auch, ich hab selbst diese Bezüge gesehen unter Anderem, aber meiner Meinung kommt das nur daher, dass niemand etwas mit dem Hund macht.
Nunja, heute ist Lucky eig die meiste Zeit des Tages
drinne in seinem Körbchen und angebunten an einer Eisenkette. Eigentlich sollte er da nur dran angebunden sein, wenn keiner zuhause ist, da er diesen 'Unfug' nur anstellt wenn keiner da ist oder ihn niemand beobachtet. Das hat sich jetzt eben geändert, da ja keiner Lust hat auf ihn aufzupassen. Als ich meine Schwester drauf ansprach warum die Kette auch noch so kurz ist, meinte sie, dass er selber Schuld hat, da Lucky die Kette durchgebissen hätte (Es war keine reine Eisenkette, sondern es war noch ein Stück 'Band' dabei).
Wenn ich dann bei meiner Schwester bin und ihn da so kurz angebunden im Körbchen sehe tut er mir echt Leid. Es kann ja sein, dass er Mist baut, aber meines Erachten nach könnte man das durch Erziehung wieder weg machen...Und dabei hat Lucky eine riesige Ausdauer o_O Wenn er draußen ist will er sofort mit einem spielen und bringt einem den Ball, und dann kann er stundenlang dem Ball hinterher rennen. Allgemein ist er was das angeht auch ziemlich begeistert lol. Auch tollt er immer mit Louna herum, der Hund meiner anderen Schwester, sie wohnt im unteren Stockwerk. Drinnen darf Louna immer frei herumlaufen wenn auch nur unten, wodurch mir Lucky eben immer noch mehr Leid tut wenn er angebunden ist.
Naja ich denke man sieht, wie leicht Lucky nahc einiger Zeit abgeschoben wurde. Vorauf ich hinauskommen wollte ist, dass die Tochter jetzt ein kaninchen bekommt...sie wünscht sich ja eins. Und das verstehe ich nicht! Das Tier tut mir (so gemein sich das jetzt anhört) jetzt schon Leid! Ich selber habe zwei Kaninchen und die Tochter darf auch zu ihnen, füttert sie mit mir etc, reicht es dann nicht? Warum müssen sie sich jetzt ein Kaninchen holen? Meine Befürchtungen sind, dass es irgendwann einer der Hunde erwischt oder das Tier dann zu uns abgeschoben wird, wie die Meerschweinchen meiner Schwester (die mit Louna), weil sie keine Lust mehr darauf hatte. Auch rief der Mann meiner Schwester gestern an und fragte, ob wir noch so einen Gitterkäfig haben...fängt ja alles toll an. Das Kaninchen mindestens zu zweit gehalten werden sollen und das sie mindestens 2 qm brauchen wird gekonnt ignoriert, auch wenn ich es ihnen schon dreimal erzählt habe. Als ich dann vorschlug einfach eine Kiste zu nehmen als Klo und Gitterelemente zu kaufen wurde das auch nur belächelt, auch von meiner Mutter, die mit ihm telefonierte. Sie meine: "Warte, die Expertin schlägt was vor!". Es regt mich einfach nur auf! Wenn es um Tiere geht, werde ich einfach nicht ernst genommen. Klar, ich mach auch nicht alles perfekt, aber ich versuche es den Tieren sogut wie möglich zu machen, aber wie gesagt, das wird alles nur belächelt wenn ich etwas vorschlage.
Ach ein weiterer Burner war heute das meine Schwester, die mit Louna, mich erstmal fragen musste, ob ich denn schon weiß, dass sie zwei kleine Katzenbabies bekommt. Ich meinte auch nur 'aha', da ichs aufgegeben habe dagegen irgendetwas zu sagen. Ich frage mich nur, wer dann zuerst drunter leiden muss: Die Katzen, oder Louna, da Louna Katzen nicht kennt und in den ersten Wochen/Monaten, was weiß ich, erstmal randale machen wird. Wenn sie zu uns anch Hause kommt jagt sie unseren Katzen ja schon hinterher. Einmal riss sie sich auch los, rannte ihn den Garten und hatte ein Kaninchen in der Mache, noch eine weitere Unverschändlichkeit für mich, warum sie sich jetzt unbedingt ein Kaninchen anschaffen müssen. Meine Eltern meinten auch unabhängig voneinander, dass es bald zu uns kommen wird. In den ersten MOnaten wird es toll sein, total süß, so klein und flauschig, dann, wenns langweilig geworden ist, wird es auch irgendwo in der Ecke abgestellt.
Ja, ich freu mich schon drauf!
 
02.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Thema:

Ich verstehs nicht -.-

Ich verstehs nicht -.- - Ähnliche Themen

  • Coming of Age- Zusammenfassung und ich verstehe nichts!

    Coming of Age- Zusammenfassung und ich verstehe nichts!: Bitte helft mir schnell! Wir lesen im Englischunterricht momentan Coming of Age und ich brauche bis Mittwoch Abend eine Zusammenfassung(nur 5-10...
  • Warum verstehen sich Kinder und Eltern immer weniger?

    Warum verstehen sich Kinder und Eltern immer weniger?: Hallo an alle :) Es ist ein ernstes Thema wie ich finde. Denn ich verstehe mich gar nicht mit meinen Eltern und es wird jeden Tag immer...
  • Ich versteh das nicht!

    Ich versteh das nicht!: Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage über das Verhalten meiner Freundin/Arbeitskollegin. ich kenn sie nun schon fast 7 Jahre und ich find ihr...
  • Ich versteh es nicht...

    Ich versteh es nicht...: Huhu :| ich brauch mal einen Rat... ich versteh nämlich grad einfach nicht, was ich davon halten soll, bzw. was ich denn falsch gemacht hab...
  • Frauen - euch soll man als Mann verstehen?

    Frauen - euch soll man als Mann verstehen?: Hallo! Bitte mich nicht steinigen, ich bin noch Jung und Unschuldig, habe meine Leben noch vor mir. Aber die /euch Frauen soll einer...
  • Frauen - euch soll man als Mann verstehen? - Ähnliche Themen

  • Coming of Age- Zusammenfassung und ich verstehe nichts!

    Coming of Age- Zusammenfassung und ich verstehe nichts!: Bitte helft mir schnell! Wir lesen im Englischunterricht momentan Coming of Age und ich brauche bis Mittwoch Abend eine Zusammenfassung(nur 5-10...
  • Warum verstehen sich Kinder und Eltern immer weniger?

    Warum verstehen sich Kinder und Eltern immer weniger?: Hallo an alle :) Es ist ein ernstes Thema wie ich finde. Denn ich verstehe mich gar nicht mit meinen Eltern und es wird jeden Tag immer...
  • Ich versteh das nicht!

    Ich versteh das nicht!: Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage über das Verhalten meiner Freundin/Arbeitskollegin. ich kenn sie nun schon fast 7 Jahre und ich find ihr...
  • Ich versteh es nicht...

    Ich versteh es nicht...: Huhu :| ich brauch mal einen Rat... ich versteh nämlich grad einfach nicht, was ich davon halten soll, bzw. was ich denn falsch gemacht hab...
  • Frauen - euch soll man als Mann verstehen?

    Frauen - euch soll man als Mann verstehen?: Hallo! Bitte mich nicht steinigen, ich bin noch Jung und Unschuldig, habe meine Leben noch vor mir. Aber die /euch Frauen soll einer...