Großspitz

Diskutiere Großspitz im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, wir spielen mit dem Gedanken, uns einen Großspitz anzuschaffen. Kann mir firstjemand etwas zu Charakter und Eigenschaften dieser Rasse...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mädle

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo,
wir spielen mit dem Gedanken, uns einen Großspitz anzuschaffen. Kann mir
jemand etwas zu Charakter und Eigenschaften dieser Rasse sagen? Hat vielleicht jemand hier im Forum einen Großspitz? Wäre nett, mal eine eigene Erfahrung zu hören und nicht nur die Anpreisung der Züchter.
Danke, Gruß Mädle
 
03.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Großspitz . Dort wird jeder fündig!
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hallo,
mein Onkel hat Großspitze , seit ich denken kann. Wirklich wundervolle Hunde. Seine sind bisher immer sehr anhänglich und menschenbezogen gewesen.

Tolle Begleithunde, und sie bewachen halt ihr zu Hause...geben also Störungen gerne "laut" bekannt, sind trotzdem keine Kläffer (reine Erziehungssache). Ich bin ja Schäferhundhalter und würde mal sagen, daß die beiden Rassen sich von dem was ich so kenne nicht sehr viel nehmen - ausser, daß der DSH eher "Agressionspotenzial " haben als der Spitz. Jetzt nicht falsch verstehen .... meine DSH sind keine Aggros - aber Potenziell halt etwas draufgängerischer.

...auch empfinde ich die Spitze meines Onkels als generell etwas verschmuster - aber auch das ist Erziehungssache...meine Rosi ist ebenfalls ein Schmusemädel...

Ich mag auch das tolle Fell und wie sich die Spitze so anfühlen - ganz weich und wuschelig....ach ja und für mein empfinden ist der Spitz auch sehr lern und gefall- begierig. fast schon WTP-mäßig.

Einzig ihr zarte etwas spitze Schnuff ist nicht so sehr meins ...aber das ist eine total Oberflächliche und sehr Subjektive Sache...


Wie gesagt...wenn man ihnen eine gute Erziehung angedeihen lässt - dann ist auch ihr Wachtrieb gut in den Griff zu bekommen:))
 
M

Mädle

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke Suno für Deine Antwort.
Das hört sich eigentlich genau so an, wie der Züchter es erzählt hat und wie ich es in vielen Beschreibungen gelesen habe.
Hat Dein Onkel schwarze oder weiße Großspitze? Mir gefallen die Schwarzen. Die Weißen erinnern mich immer so an das Innenleben eines Federkissens...
Wir sind auf die Rasse gekommen, weil meinem Mann keine Hunde mit Hängeohren gefallen. Und da der Charakter auch noch zu unserer Familie passt, scheint es der ideale Hund für uns zu sein. Schade, dass sie so selten geworden sind, man hat echt Probleme einen Welpen zu finden.
Gruß Mädle
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Huhu,
mein Onkel hat weiße....immer 2 - also Päärchen :))

Die (groß) Spitze zählen ja zu den "gefährdeten" Rassen - toll wenn sich das wieder ändern würden sond nämliche schicke kluge Tierchen!
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
595
Reaktionen
0
Oh, ich liebe Spitze, in allen Größen. Hab selber ein Spitz-Mix. Ganz tolle Hunde. Sind absolute menschenbezogene, intelligente, lernwillige Hunde. Wie Suno schrieb tolle Begleithunde, wachsam, kaum Jagdtrieb (also die die ich kenn). Sind absolute Clowns, immer für jeden Spaß zu haben.
 
M

Mädle

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Die Entscheidung ist gefallen!

Es wird ein schwarzer Großspitz! Heute haben wir dem Züchter bescheid gegeben!

Allerdings dauert es noch eine Weile, da er freundlicherweise den Hund behält, bis wir wieder aus dem schon gebuchten Urlaub zurück sind.

Also: Ab mitte September sind wir das stolze Ende an der Leine eines (kleinen) Großspitz :D:D:D

Seid ihr eigentlich bei den (manchmal seltsamen) Namen der Züchter geblieben oder habt ihr den Hund einfach umbenannt? :eusa_think:

Grüßle Mädle
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
924
Reaktionen
0
Ich gratuliere euch zu der Entscheidung.
Also ich habe - bis auf meinen ersten Hund, der einen netten Züchternamen hatte - alle meine Hunde umbenannt. Aus Limbo wurde Tabs und aus Fredo wurde Cuno. ;)

Ich hoffe, ihr berichtet dann ab September fleißig.
 
Para

Para

Moderator
Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
3.974
Reaktionen
0
Auch ich gratuliere zum Neuzugang.

Bei mir war es so, dass ich eine Hündin reserviert hatten noch bevor sie geboren wurde.
Da bei der Züchterin der Buchstabe "I" als Anfangsbuchstabe dran war habe ich mir den Namen Inka ausgesucht.
Nachdem dann feststand, welche Hündin es wird wurde sie von diesem Tag an Inka gerufen (das war mit 3 1/2 Wochen der Fall).
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
803
Reaktionen
0
Glückwunsch! Ich durfte mal einen wundervollen Mischlingsgroßspitz kennen lernen (siehe auch Avatar und Signatur).. Wundervolles Tier, toller Charakter, lebendig, Menschenbezogen, intelligent.. Gute Wahl :) Ich wünsche dir viel Spaß mit ihm!
Und meinen Hundi vom Züchter (die anderen waren von der Straße in Gr. und aus dem Tierheim) wurde umbenannt.. Jedesmall "Blubb von Dings" zu rufen war mir etwas zuviel *g*

EDIT: Bitte Fotos, wenn er da ist! <3
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
herzlichen glückwunsch, finde spitze einfach spitze ^^

also noah war ja A-wurf. er hat den zwinger-namen always fit for dinner, weil er immer der dickste war -.- bissl blöd .(zu rufen und so ^^) jetz ist er noash.

richie war C - casanova - der war zwar ganz nett der namer, aber für uns war es klar, dass wir einen anderen namen nehmen ^^
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
5.571
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch!! :)
Ich freu mich für euch :)
Und ich freu mich auf Berichte ab September :) *hibbel*

LG
 
M

Mädle

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke euch allen für die netten Antworten.

Ja, wir freuen uns auch schon alle. Diese Woche werden wir mal anfangen, uns die Grundausstattung zuzulegen (falls jemand Tips hat, gerne her damit ;)). Aber es ist ja noch Zeit (ca. 6 Wochen).
Und mit dem Namen, naja, wir werden wohl mal abwarten. Wenn er schon zu sehr darauf hört, werden wir es wohl dabei belassen müssen :?. Der Kleine ist ja schon 12 Wochen alt und wird ja, wie gesagt, erst im September bei uns einziehen.
Natürlich werde ich versuchen Fotos einzustellen (mal sehen wie das geht) und berichten, wenn es etwas neues gibt. Sicher werden dann auch noch einige Fragen auftreten, die ich dann hier rein stellen werde.

Gruß Mädle
 
M

Mädle

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Arnoldklein.jpg



Das ist schon mal ein Foto von unserem zukünftigen Großspitz! Das hat mir der Züchter gemailt.
Ich finde, er sieht aus wie ein Teddy auf 4 Pfoten.

Hat jemand Erfahrung mit langhaarigen Hunden? Ich weiß nicht, ob ich ein Halsband oder ein Geschirr besorgen soll. Ich habe eben keine Ahnung, ob man ein Halsband noch findet, wenn das Fell noch länger wird (und das wird es ganz sicher!).

Fällt euch bei seinem Anblick noch ein passender Name ein? Wir sind in unserer Familie momentan etwas ratlos. Wir wissen, dass keiner von uns den Züchternamen mag, aber welcher es sonst sein soll, weiss auch keiner.
Ich freue mich über jede Antwort!

Grüßle Mädle
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Hm, ich persönlich bevorzuge Geschirre, einfach wenn der Hund zieht sind Halsbänder ja nicht so gut(und ein Welpe wird das erstmal, er will ja die Welt erkunden ;) ) und ich finde es sicherer. Er hat es ja eh nur zum Spaziergang an ;) ALso kannst du im Grunde auch zur Sicherheit noch ein Halsband ranmachen(da kann dann bspw die Hundemarke etc dransein)

Name, ich finde Nero ja toll(schwarz) aber nicht so kreativ *g*
Welchen Anfangsbuchstaben findet ihr denn schön? Und mögt ihr eher Fantasynamen, Namen mit Bedeutung(also andere Sprachen) ;)

Off-Topic
Wie alt ist der Süße auf dem Bild? Wenn er unter 8 Wochen ist musst du es leider rausnehmen ^^.
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ahh wie toll noch ein Spitz im Forum.

Ich habe selber einen, allerdings einen Mittelspitz :D

Meiner Meinung nach sind es absolute Familienhunde, unglaublich gelehrig und haben immer power im Hintern. Es sind schon fast WTP Hunde.
Allerdings muss man von Anfang an das Bellen unterbinden sonst hat man später möglicherweise ein kleines Problem.

Ich Tendiere ja zum Halsband. Das ist aber Ansichtssache. Meiner wurde vom ersten Tag an eingebläut das er mich anschauen soll.
Er hat bis vor kurzen eigentlich nie gezogen (ich war jetzt 4Wochen weg und er musste natürlich seine Grenzen austesten ;-))...
Wenn ich ein Halsband benutze dann ein Zugstophalsband. Wenn er Fuß läuft dann ist das Halsband sehr lose, und wenn er zieht dann so fest wie ein normales Halsband. Und es würgt nicht ^^

Meiner hat übrigens unglaublich viel Jagdtrieb. Das ist aber eher eine Ausnahme und nicht die Regel.

Das ist übrigens meiner ;)



 
M

Mädle

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Off-Topic
Hallo Federchen, der Kleine ist auf dem Foto ca. 11 Wochen alt.


Ich glaube, dass wir erst einmal ein Halsband besorgen und dann, wenn er da ist nach einem passenden Geschirr schauen. So weiss ich nämlich die Größe gar nicht.

Tja, der Name, Federchen, wir sind da völlig ratlos. Ich tendiere zu etwas edlem, wie z.B. "Ares" oder so. Meine Familie (2 Teenie-Söhne und mein Mann) schauen mich dann an, als wäre ich übergeschnappt. Bessere Vorschläge haben sie aber auch nicht. Ich möchte einen Namen, der auch zum erwachsenen Tier passt (Freunde haben einen etwa schäferhundgroßen, schwarzen Hund der Tapsi heißt, ich finde das war als Welpe ok, aber jetzt :eusa_think:?).
Unser Kater heißt übrigens Mattis (nach dem Buch Ronja Räubertochter).
Ich habe natürlich auch schon Namen gegoogelt, aber wenn ich da Listen mit hunderten von Namen lese, kann ich mich gar nicht mehr entscheiden :uups:.

@maspie
Dein Spitz sieht richtig toll aus. Wir haben auch geschwankt zwischen Mittel- und Großspitz. Da wir nun aber zufällig einen seltenen Großspitz gefunden haben, soll es dieser sein. Du schreibst von Jagdtrieb, eigentlich sollte der doch bei dieser Rasse gar nicht vorhanden sein ??? Das war für uns nämlich auch ein wichtiger Punkt bei der Suche nach der richtigen Rasse. Weisst Du, ob das öfters bei den Spitzen vorkommt?
Wir haben nämlich noch Kaninchen, und wir wohnen ganz auf dem Land mit haufenweise Pferden rings herum. Wenn da ein Hund jedem Getier hinterher rennt, wird das wohl sehr schwierig werden.

Gruß Mädle
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
999
Reaktionen
0
Also meiner lässt sich im Trieb noch abrufen.
Eigentlich ist es nicht oft so das der Spitz Jagdtrieb hat. Meiner ist wohl eher eine Ausnahme.
Ich finde aber das das auch eine Sache der Erziehung ist.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf weitere Fotos.
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Wie findet ihr Asad? Bedeutet Löwe. Hm ist echt schwer ;D
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hallo,
was für ein hübscher Kerl. Ich könnte es nicht bis September aushalten :))....

Tja Namen....das hängt (und sagt auch viel über) auch immer total vom Charakter der Bestitzer ab - finde ich. Also z.B. ein Schäferhundbesitzer dessn Hund Arras, Rex oder Artos usw, heißt ist sicher ein ganz anderer Typ Mensch und Hundehalter als der Schäferhundbesitzer der seinen Hund (ich nehme jetzt mich als Beispiel) Babe (nach dem Schweinchen), Rosi (nach Rodebud/Rosine) oder Finchen nennt....weißt was ich meine?

Ich persönlich finde meine Hunde und mich selbst beeindruckend genug - da muss ich den Tier nicht auch noch so einen "aggressiven/beeindruckenden" Namen geben - wenn wir los laufen rufen die Leute oft schon von weitem mit einem Lächeln : ahhh, da ist ja das Rosinchen" - und das bei einem großen Langhaar Schäferhund. Ich glaube nicht, daß die Leute/Kinder uns so freundlich mit "ahhh da kommt ja Rex" begegnen würden. Aber das muss jeder selbst entscheiden.

Halsbänder:
ich mag die wundervolle Haarpracht meines Hundes (ähnliches eures baldigen) ...deshalb trägt Rosi nur wenn wir weggehen ein Geschirr - eignet sich auch vorzüglich beim Hundesport - Halsband hat die Haare an der Halskrause immer so eingedellt....

Viele Grüsse
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Spitze finde ich charakterlich total toll. Ich mag aber eher Hunde mit kürzerem Fell, Spitze sind mir einfach zu "plüschig", obwohl ich auch einen Spitz kenne der garnicht sooo langes Fell hat.
Dein zukünftiger Vierbeiner hat einen so süßen Gesichtsausdruck *hach*, den würde ich dierekt klauen! :eusa_shhh:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Großspitz

Großspitz - Ähnliche Themen

  • Großspitz oder Australian Shepherd?

    Großspitz oder Australian Shepherd?: Hallo ihr Lieben, Ich bin von zu Hause ausgezogen und kann mir ein Leben ohne Hund einfach nicht vorstellen, da meine Familie immer Hunde hatte...
  • Großspitz

    Großspitz: Hallo Forum, wir denken darüber nach uns einen Großspitzwelpen anzuschaffen, sind jedoch noch nicht sicher ob sein Zukünftiges "Revier"...
  • Großspitz - Ähnliche Themen

  • Großspitz oder Australian Shepherd?

    Großspitz oder Australian Shepherd?: Hallo ihr Lieben, Ich bin von zu Hause ausgezogen und kann mir ein Leben ohne Hund einfach nicht vorstellen, da meine Familie immer Hunde hatte...
  • Großspitz

    Großspitz: Hallo Forum, wir denken darüber nach uns einen Großspitzwelpen anzuschaffen, sind jedoch noch nicht sicher ob sein Zukünftiges "Revier"...