Echse Anschaffen

Diskutiere Echse Anschaffen im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Ich möchte mir gerne wieder ein exotisches Tier zulegen, ich habe da an eine Echse (oder eine Schlange) gedacht, ich habe ein Terrarium...
N

Nanstasie

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Ich möchte mir gerne wieder ein exotisches Tier zulegen, ich habe da an eine Echse (oder eine Schlange) gedacht, ich habe ein Terrarium (140x40x40) und wollte eine etwas größere Echse, ich hatte auch schon einmal vor Jahren Rotkehlanolies und ich wollte mal etwas größeres. ich habe schon an eine Bartagame gedacht aber vielleicht habt ihr ja auch noch andere Vorschläge für mich.
Danke schonmal, und liebe Grüße. :)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
hm , wie wäre es mit Phelsuma grandis? wobei da wohl eher die höhe probleme macht, denn 40cm höhe ist wrkl fast nichts und für wrkl nur wenig geeignet, weil viele Tiere gerne mal klettern,wenn du jedoch deinen zukünftigen tieren etwas bieten willst würde ich nur ein Terrarium mit min 60cm höhe ( bei phelsumen, falls deine wahl auf sie fällt , gerne bis zu 1m!!)

Für eine Bartagame halte ich das Terrarium von der breite und höhe wiederum auch zu klein.Da müsste jemand anderes was genaues sagen, aber finde das Terrarium mit den maßen, eig für keine ,vorallem große, Echse passend, da sie eig nur von links nach rechts laufen könnten.
 
N

Nanstasie

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Also etwas höher machen das wäre nicht soo ein großes Problem, weil mein Vater mit seinem Kumpel gerne baut.
Wie groß wird denn die Phelsuma grandis ?
 
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
ca 25-30 cm, finde das es eine der schönsten tierarten ist, da du immer was neues an ihnen entdeckst!
 
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
wenn du interesse daran hast ,kauf dir vor dem kauf das buch , der große madagaskar taggecko aus der art für art reihe, da ist alles gut erklärt :D
 
N

Nanstasie

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Und wie ist das mit leopardengeckos? Ist das Terrarium dafür zu klein?
 
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
die länge ist super, aber auch hier ist die breite und vor allem die höhe auch zu klein, da sie ebenfalls sehr gern klettern!
 
N

Nanstasie

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Also kann ich das auch wieder vergessen :(
 
S

SusanneC

Gesperrt
Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Sorry, aber die Größe passt eben für fast gar nichts, Bartagamen kannst Du da auch vergessen. Wenn ma die belüftung verbessern würde ginge vielleicht ein Hamster, aber sonst fällt mir nichts ein.
 
C

Cobaingirl

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Einen Hamster in 140x40x40????? Mehr nicht? Na wahnsinn. Mir fallen da genug Tiere ein, die noch in 140x40x40 könnten. Aber leider keine grossen Echsen. Liegt daran, dass ich bei grossen Echsen auch eher an Grünen Leguan denke als an Phelsuma mad.grandis und Leopardgecko.

Nanstasie du meintest doch, du könntest es noch höher machen. Wie wäre es denn mit 140x50x50? Das wären jeweils 10cm und für Leopardgeckos ein Traum und besser als es sonst ein Tier hat. Ausserdem fände ich Leopardgeckos für einen "Anfänger" geeignet da sie echt sehr pflegeleicht sind und sich auch oft zeigen. Und da du für diese Tiere eh schon interesse zeigst, perfekt ;)
 
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
@ cobaingirl :
Natürlich verstehe ich unter "großer Echse" mittlerweile auch schon grüner leguan usw aber für n anfänger ist auch ein Leopardgecko nich unbedingt klein ;)
Und ganz ehrlich mir fallen auch nicht wrkl Tiere ein, die ich da guten Gewissens reinsetzen würde! Mit entsprechender Belüftug vllt rennmäuse.

Du musst bedenken, dass Echsen nich nur von links nach rechtslaufen, du glaubst gar nich wie sie die Höhe ausnutzen, wenn du ihnen die entsprechende Möglichkeit bietest!
Du wirsd staunen ;)
 
C

Cobaingirl

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Nunja...es geht ja grad um Leos. Phelsumen würde ich in das Terrarium auch nicht setzen, da sie eher die Höhe wollen. Aber Leos verbringen doch einiges mehr Zeit auf den Boden als ganz oben. Zumindest sehe ich das an meinen 2 und die haben auch ne Felswand auf die sie klettern können und Äste zum hochgehen. Allerdings sehe ich die 2 eher oben, wenn sie einer Grille hinterher rennen. Aber sonst sehe ich die 2 eher auf den Boden. Und wenn sie aus den Terrarium 140x50x50 macht ist es schon mehr als Henkel und Co vorschlagen.
 
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
ich muss dir leider wiedersprechen. es mag ja sein, dass deine den Boden bevorzugen, aber man darf nicht von einem auf alle schließen!!!
meine nutzen jede (!!!) Chance zu klettern, so hoch wie möglich!Deshalb baue ich ihnen noch ein größeres Terrarium.

auch mit 50 höhe wäre es hart an der grenze ich würde dann gleich 60 draus machen, das is nie verkehrt!
 
Trixi86

Trixi86

Beiträge
1.972
Punkte Reaktionen
0
Aber doch gerade bei Leos ist die Verletzungsgefahr sehr groß wenn man ihnen zu hohe Klettermöglichkeiten bietet. Da sie doch recht tolpatschig sind. Man sollte so 50cm höhe haben. Und immer dadrauf achten das sie nicht zu tief stürzen bzw die Rückwand mit vielen Ebenen auskleiden, damit nen Sturz abgefangen wird.
 
Schlitzer

Schlitzer

Gesperrt
Beiträge
498
Punkte Reaktionen
0
das Terrarium ist für größere Echsen einfach absolut ungeeignet. Das wirst du vergessen müssen.
Für Bartagamen (Pogona vitticeps) sind die Mindestmaße 1,25m² an Grundfläche. Bedeutet umgerechnet 150x80x80 is Minimum. Und selbst für Zwerge (henrylawsoni) ist die Höhe und die tiefe ungeeignet. Eine tolle Größe für die wäre gewesen 140x60x80.
 
Schref

Schref

Beiträge
659
Punkte Reaktionen
0
Trixie86 ich muss dir da voll wiedersprechen!!

Leopardgeckos sind Kletterer! egal wie hoch, sie nutzen es meist voll aus! natürlich sollte man sich in einem "gesunden Maß" halten , sprich es muss nicht zu hoch sein im verhältniss zur länge und breite, in der natur ist ihr kletter kontengent auch nicht begrenzt!
Naütrlich hat der Halter eine gewisse Verantwortung keine gefahr entstehen zu lassen, aber trotzdem ist es kein problem für die tiere auch 80cm höhe voll auszunutzen!
 
Trixi86

Trixi86

Beiträge
1.972
Punkte Reaktionen
0
Ich weiß das sie sehr hoch klettern können haben unser auch immer gemacht, aber genau so plump sind sie auch "runtergefallen". Also ne Barti ist in meinen Augen nen weitausbesserer Kletterer als nen Leo. Und deshalb habe ich meine immer mit max. 60cm höhe gehalten.
 
Thema:

Echse Anschaffen

Echse Anschaffen - Ähnliche Themen

Hilfe bei der Terrarienbeleuchtung: Hallo alle mit einander, Vor kurzen habe ich eine Bartagame übernommen inklusive (fast) 2 Terrarien. Das aktuell bewohnte Terrarium ist 120x60x60...
Welche Echse für Dachgeschosswohnung: Hallo zusammen :) Meine Frau und ich hätten gerne eine Echse. Allerdings brauchen wir ein paar Ratschläge. Das größte Problem sind wohl die...
Welches Tier für mein Terrarium?: Hallo, ich möchte mir dieses Jahr ein Terrarium anschaffen. Die maximale Größe des Terrariums beträgt 100x60x60. Von der Grundfläche geht es...
Für Neuankömmlinge und Farbi-Anfängern: Hey, ich bin neu hier und hab mir gedacht vielleicht wäre es ganz schön ein paar Anfängertipps von Erfahreren Farbi-Haltern zu bekommen. Ich...
Leopardgecko - Anfängerfragen: Hallo miteinander, ich würde mir gerne ein Reptil anschaffen. Da ich absoluter Anfänger bin was Reptilien betrifft tendiere ich zu Leopardgeckos...
Oben