schwarzmarkener Hovawart wird vermisst

Diskutiere schwarzmarkener Hovawart wird vermisst im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hi, ein schwarzenmarkener Hovawart wird seit dem 29.07 vermittelt. Er ist bei einem Bsuch in Niklashausen entlaufen. Zu letzt wurde er heute...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

ein schwarzenmarkener Hovawart wird seit dem 29.07 vermittelt. Er ist bei einem Bsuch in Niklashausen entlaufen.
Zu letzt wurde er heute morgen gegen 8 Uhr in Werbach Richtung Böttigheim oder auch Werbach Richtung Wenkheim gesehen.
Er ist verletzt, laut unseren Infos wurde er angefahren.
Es ist ein Rüde, unkastriert, gechipt, ca. 40kg und 70cm Schulterhöhe. Er
trägt ein schwarzes Halsband.

Sein Name ist Divus aber er rennt weg wenn man ihn ruft. Selbst wenn seine Besitzer in Rufen rennt er weg. Er ist total verstört.

Falls jemand aus der Gegend Niklashauen, Böttigheim, Werbach, Gamburg, Brunntal kommt haltet bitte die Augen offen und sagt mir Bescheid.

Dadurch, dass wir auch einen schwarzmarkenen Hovi-Rüden haben denken viele dass es unser Hund sei und dass er gefunden wurde. Das ist aber nicht der Fall, es sind allerdings Halbbrüder.

Leider habe ich kein Bild von Divus.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi,

er wurde heute vor etwa einer Stunde zuletzt im Wald bei Niklashausen gesehen. Er läuft zwischen Wald und der Tauber hin und her, wie es aussieht.
Falls ihn jemand sieht nur Bescheid sagen, nicht versuchen den Hund einzufangen. Er rennt nämlich weg.
Da wo er gesehen wurde, ist er etwa 500-800m vom Haus entfernt wo er entlaufen ist. Aber er rennt immer wieder weg, wenn er jemanden sieht, auch vor den Besitzern rennt er weg. Er ist total verstört.
 
03.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: schwarzmarkener Hovawart wird vermisst . Dort wird jeder fündig!
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
der Hund wird noch immer vermisst.
Heute morgen wurde er zu letzt gegen 9 Uhr in Niklashausen in der Nähe vom Wehr gesehen, wie er durch die Tauber in den Wald Richtung Gamburg gerannt ist.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich drücke fest die Daumen.
Schrecklich sowas...

LG
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
danke.
Ja ich finde es auch ganz schlimm, vorallem weil wir den Hund kennen und er unserem so ähnlich ist.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0

das ist unserer

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Update:
wir haben ihn jetzt um 18 Uhr gesehen. Zwischen Gamburg und Niklashausen.
Er ist uns als wir mit Eras unterwegs waren quasi über den Weg gelaufen.
Divus ist 3 Meter an mir vorbei gerannt und hat mich nicht mal gesehen oder gehört. Keine Chance ihn irgendwie zu erwischen. Er ist wie in einer anderen Welt und bevor wir ihn da nicht raus bekommen, hört er auch auf keine Menschen.

Ihm gehts scheinbar soweit gut. Er ist unheimlich schnell. Also keine Chance in zu erwischen, wenn er an einem vorbei rennt.

Es hat ihn wohl auch jemand am Halsband erwischt, ihn aber wieder los gelassen weil er geknurrt hat. Ist verständlich, ja ein behinderter Mann, der sich auch nicht mit Hunden auskennt.

Jedenfalls werden heute nochmals mehrere Futterstellen auch in dem Gebiet hingestellt und morgen gehen wir ganz früh wieder raus.

Die Besitzer stehen in Kontakt mit jemandem, wo sich da gut auskennt und mehr wir immer wieder suchen, aufschreiben wo er gesehen wurde, Futterstellen einrichten und so können wir momentan nicht machen.

Aber es ist schon mal gut, er wird oft gesehen und scheint jetzt langsam dann doch irgendwie mehr in die Nähe von Menschen zu gehen.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Update: er wurde heute morgen wieder in Niklashausen gesehen, an einer Futterstelle.
Vielleicht erwischen wir ihn ja morgen oder mit viel Glück heute abend.

Gestern Abend wars sehr knapp aber er ist uns leider entwischt.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich drücke so fest die Daumen!
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Der Hund ist noch nicht wieder da.
Trotzdem gibts recht positive Nachrichten.

Er sass wohl die ganze Nacht vor dem Haus wo er entlaufen ist. Allerdings ist er da dann weggelaufen, als der Nachbar zur Haustür raus ist.
Wir haben ihn unmittelbar danach auch gesehen, er kam auf uns zugeschlendert und wir haben uns versteckt und ihn beobachtet, allerdings ist dann jemand in seinen Gartenschuppen, was ihn verschreckt hat und er ist dann weg.

Jetzt wird heute Nacht die Haustür offen gelassen und in den Flur sein Futter gestellt und seine Decke und die warten dann quasi neben der Tür (drinnen natürlich) und schauen was passiert.

Wir legen uns aber jetzt am Nachmittag auch noch auf dei Lauer, an der Stelle wo er wohl immer in den Wald rein und raus geht. Vielleicht können wir ihn ja überlisten oder was auch immer.

Das mit der Hündin hat heute morgen nichts gebracht, weil die 2 Minuten nachdem er los gerannt ist ankamen. Die haben ihn noch in den Wald rennen sehen, wir sind auch hin aber die Hündin hat die Spur nicht gefunden.

Ich bin aber recht zuversichtlich, dass er heute nacht wieder ans Haus geht. Vorher war er nie da, deswegen hatte niemand gedacht dass er da auftauchen könnte. Einziges Problem ist, dass heute in dem Dorf ein Fest ist. Mal schauen, wie sich das entwickelt.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hier sind weiterhin die Daumen gedrückt!!
Bitte berichte weiter ja ?
Das mit dem Fest ist evtl kontraproduktiv, aber ich hoffe das er vielleicht gerade dann Schutz zu Hause sucht.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

ja das Fest ist möglicherweise ein Problem aber es regnet seit Stunden wie Sau und es ist wenig los, vorallem in der Straße wo der Hund hin soll und vom Wald wo er immer raus kommt ist es sehr ruhig.
Ich hoffe dass er heute nacht wieder zuum Haus geht und dann die Suche ein Ende hat.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi,

er ist wieder da. Sein Frauchen hat ihn heute am frühen Morgen wohl zufassen bekommen.
Wie es dem Hund geht und wie er dann eingefangen wurde weiß ich jetzt nicht.

Aber er ist gefangen und sein Frauchen kann ihn jetzt päppeln und betüddeln.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Wie schön!
Ich freu mich :)
Dann muss sie in Zukunft aufpassen das es nicht öfter vorkommt, hm?
Ich bin echt erleichtert das der "kleine" wieder da ist :)

LG
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

er ist ihr ja nicht abgehauen. Sie waren zu Besuch bei Bekannten und haben den Hund im Haus gelassen und sind zu einem Dorffest. Leider ist dann der Vater der Bekannten ins Haus, der wusste nicht dass der Hund da ist und weg war der Hund.

Wie es ihm jetzt geht und wie er alles verkraftet hat, weiß ich noch nicht. Werden wir aber bald erfahren.
Erst einmal ist nur wichtig, dass er wieder da ist und alles andere wird sich zeigen.

Angeblich soll der Hund wenn er wieder heim ist, wieder in sein altes Muster fallen. Aber ich hätte echt Angst, dass er plötzlich Jagdtrieb hat und öfters mal für kurze Zeit einfach abhaut. Das bleibt aber anzuwarten.
Die Beistzerin will sich aber einen Hundtrainer holen um sich und auch dem Hund wieder das Vertrauen zugeben.
 
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
Ich habe die ganze Zeit mirgelesen und bin auch sehr beruhigt, dass er wieder da ist.
Ich wünsche ihm, dass er und sein Frauchen die Ängstlichkeit in den Griff bekommen und der Hund dann ein schönes Leben führen kann.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
es geht ihm gut. Er hat ein paar kleine Schrammen, ist etwas unruhig.
Jetzt zeigt sich dann sicher in der nächsten Zeit wie sich sein Ausflug auf ihn ausgewirkt hat. Aber das Frauchen wird das sicher in den Griff bekommen und sich einen Trainer holen, wenn es sein muss.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

schwarzmarkener Hovawart wird vermisst