zwei katzen, ein welpe dazu????

Diskutiere zwei katzen, ein welpe dazu???? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; huhu liebes forum;] :lol: ich habe einen perserkater (3 jahre) und einen meine coon kater (16 wochen) ich bin am überlegen noch ein hundewelpen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Jules34

Jules34

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
huhu liebes forum;] :lol:

ich habe einen perserkater (3 jahre) und einen meine coon kater (16 wochen) ich bin am überlegen noch ein hundewelpen zu holen. ich denke da an eine kleine rasse...

wie ist das zusammenführen von hund und katze? welches geschlecht sollte das baby haben? ist es möglich das der welpe mit dem kleinen maine coon kater spielt und tobt? der der kleine überfordert mit seinem spieltrieb manchmal den alten dicken;] oder sollte ich es besser lassen, weil drei tiere im haus...???:eusa_think: (platz ist aber da, ich wohne ich einem kleinen häuschen mit garten;])

viele fragen...^^ ich wäre euch wirklich seeeehr dankbar wenn mir jemand vllt ein paar tipps geben könnte. danke schonmal!!!
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
xsofiixx

xsofiixx

Beiträge
4.700
Punkte Reaktionen
1
Rein theoretisch, kannst du dir natürlich einen Welpen holen. Dazu müsstest du aber wissen ob die Katzen mit Hunden überhaupt klar kommen. Der Welpe gewöhnt sich schon an die Katzen.

Aber kannst du denn für alle 3 aufkommen ?

Ich würd dir eher raten ins TH zu schauen. Da warten genug Hunde auf ein Zuhause.
 
Davi79

Davi79

Beiträge
1.781
Punkte Reaktionen
0
ich denke, es geht nicht, Andersum zuerst Welpe und dann Katzen gut erwöhnen. Ich weiss auch nicht genau, Hund beisst Katzen oder nicht, wenn Katze hauen können.
Hunderasse für Kleinhunde bis Mittelgross ca. 40 cm geeignen.
 
Tier Fan :)

Tier Fan :)

Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also wir haben es genauso gemacht. Vielleicht solltest du erstmal einen Hund zu besuch holen um zu sehen wie die beiden Katzen reagiere. Bei uns hat es gedauert bis sie sich vollkommen an einander gewöhnt haben, aber im großen und ganzen hat alles prima geklappt. Wenn die Katzen nichts gegen Hunde haben, du dem Hund beibringst das er die Katzen nicht jagen darf und wenn du wirklich genug platzt hast spricht da glaube ich nicht dagegen :)
 
K

Kiwi

Beiträge
8.527
Punkte Reaktionen
0
Hey,

genau, du brauchst erstmal einen Besucherhund, der mit Katzen klarkommt um zu sehen, wie sie auf Hunde reagieren. Wenn sie sich garnicht daran gewöhnen können, musst du dich von der Idee wohl trennen.
Wenn sie jedoch mit Hunden klarkommen, kannst du es wagen. Dann wäre es natürlich praktisch, wenn der Hund auch schon an Katzen gewöhnt ist.

Ich denke es ist wichtig, wie die erste Begegnung von Hund und Katzen abläuft, sprich die Vergesellschaftung, aber da kann ich nicht viel zu sagen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

zwei katzen, ein welpe dazu????

zwei katzen, ein welpe dazu???? - Ähnliche Themen

Alte Wohnungskatzen rauslassen?: Hallo zusammen, ich bin Bianca und neu hier 😊 Ich würde mir gern mal Eure Erfahrungen und Meinungen zu folgenden Thema anhören: Ich bin gerade...
Streit zwischen meinen zwei Katzen: Guten Tag, ich schreibe zum ersten mal in einem Forum weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe drei Katzen. Zwei Katzen und einen Kater...
Welpen nach 1 1/2 Wochen wieder abgeben?: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und bin gerade echt verzweifelt, weswegen ich mich an euch wende und auf einen Rat hoffe. Meine Situation...
Katze zu Hunden dazu? Erfahrungen?: Hallo ihr Lieben, Wir haben uns endlich den Traum vom Eigenheim auf dem Land erfüllt, in dem wir nun tun und lassen können was wir wollen. Damit...
Katze und Kater vergesellschaften: Hallo 🙂 Ich habe eine Frage die mir etwas auf der Seele brennt und wollte mir Ratschläge und Erfahrungstipps holen. Es geht um unsere Katze und...
Oben