Frage zur brachypelma emilia

Diskutiere Frage zur brachypelma emilia im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Hallo Ich hätte mal ne frage zur brachypelma emilia..... Kann es sein das sie sich vergräbt in firstder Terrarienerde??? Habe vorhin...
S

sali23

Registriert seit
28.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo

Ich hätte mal ne frage zur brachypelma emilia.....
Kann es sein das sie sich vergräbt in
der Terrarienerde???
Habe vorhin reingeschaut da war sie verschwunden
Kann ich die brachypelma auch auf zimmer tempratur halten wollte die nicht in der küche lassen habe die nur dort gestern da erstmalhingestellt weil ich nicht weiß wohin sonst damit

Freue mich auf antworten :D
 
05.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Vogelspinnen von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Vogelspinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Alter des Tieres? Grabspuren sieht man eigentlich schon. Bevor man sich so ein Tier zulegt informiert man sich eigentlich vorher. Sorry, aber solche Beiträge tun mir als langjährige Halterin solch Wunderschönen Tiere verdammt weh. >_>
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Warum mich das nicht wundert, dürfte ausser Frage stehen. :/
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Off-Topic
@ModeCat: Warum wundert dich das nicht? War es nen Haltungsfehler? Sorry bin neugierig, da ich so auch recht wenig Ahnung von Spinnen habe.
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Bist du auch sicher, dass sie tot ist?

Hier hatte mal irgendwer ne tote Spinne, die tot war, weil sie ja auf den Rücken lag.... :roll:
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Wie hast du sie denn zugeschickt bekommen? Per normalen Postweg?
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ok wer weiß was die schon "falsch" gemacht haben. Ich würde Tiere nie per normalen Postweg verschicken. Auch Spinnen nicht.
 
Akita85

Akita85

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
295
Reaktionen
0
Es ist ganz normal Spinnen per Post zu verschicken. Wenn sie richtig verpackt sind, ist es kein Problem, die Temperaturen sind im Moment auch in Ordnung.

War sie denn falsch verpackt? Oder warum meinst du sie sei daran gestorben? :?:

ach, und ich dachte du wolltest eine G. rosea.. und dann eine B. smithi. Was ist eigentlich aus der
Theraphosinae spec. costa rica geworden die du ja zu Anfang schon bestellt hattest?
Nichts für ungut. Mir scheint du schaffst dir einfach mal so Tiere an, ohne dich großartig mit ihnen auseinander zu setzten. Aber vielleicht irre ich auch..

LG
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ja aber ich denke per normalen Postweg gehen die sicher nicht zimperlich damit um und ist es nicht sogar verboten Tiere per normalen Postweg zu versenden?!

(2) Verbotsgüter sind:

3. Sendungen, die lebende Tiere oder sterbliche Überreste von Menschen enthalten; ausgenommen
sind Urnen sowie wirbellose Tiere wie Bienen-Königinnen und Futterinsekten,
sofern der Absender sämtliche Vorkehrungen trifft, die einen gefahrlosen, tiergerechten
Transport ohne Sonderbehandlung sicherstellen;

http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/downloads/pdf/dhl-agb-paket-express-national-06-2011.pdf

Ok dann darf man es wohl doch... Habe ich gerade gefunden, nur wie gesagt wenn ich dran denke wie mit Paketen umgegangen wird. Nein danke.
 
Akita85

Akita85

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
295
Reaktionen
0
Es ist verboten Wirbeltiere zu verschicken. Bei der DHL zumindest sind Wirbellose erlaubt.
Die Spinnen sind ja gut gepolstert, normalerweise sollte da nichts passieren.
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Hab ich auch gerade gefunden danke;) Nur ich bleib dabie, das ich denen nicht vertrauen würde.
 
S

sali23

Registriert seit
28.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
die vogelspinne war leider nicht gut verpackt
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
565
Reaktionen
0
Ich hab auch schon Wirbellose bestellt und und das klappt bei richtiger verpackung echt super.

Wie waren sie denn verpackt?
Und wo hast du bestellt?
 
S

sali23

Registriert seit
28.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
ich habe sie bei Terrarist bestellt war in küchenrolle verpackt
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ganz ehrlich ich würde die dann zumindest mal anschreiben und fragen, warum sie die Tiere nicht facggerecht verpackt haben. Weil das macht ja auch keine gute Werbung für den Laden.
 
Thema:

Frage zur brachypelma emilia

Frage zur brachypelma emilia - Ähnliche Themen

  • Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!

    Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!: Hallo :) Ich begeistere mich nun schon seit längerem für die Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ! Ich habe mich mit der Haltung dieser Wesen...
  • frage an alle

    frage an alle: hallo ich heise alexander und habe vor kurzen eine psalmopoeus irminia gekauft heute ist mir auf gefallen gas sie nur einen zahn hat ist das...
  • Ein paar Fragen noch

    Ein paar Fragen noch: Hallo, ich hätte da noch 2 Fragen: 1. Also, in unserer Wohnung ist es so, dass unsere Spinne dann direkt vor der Tür steht, die zum Garten...
  • Fragen VOR der Anschaffung

    Fragen VOR der Anschaffung: Hallo, seit langer Zeit interessiere ich mich für Vogelspinnen. Ich gestehe, ich habe mich über die Haltung,... bisher nicht wirklich informiert...
  • Fragen zur Haltung von Brachypelma angustum

    Fragen zur Haltung von Brachypelma angustum: Hallo ihr lieben! ich habe mich jetzt beim suchen nach einer schönen art in die angustum- spinnen verguckt. sind die als anfänggerspinnen...
  • Fragen zur Haltung von Brachypelma angustum - Ähnliche Themen

  • Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!

    Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ungeklärte Frage zur Fütterung!: Hallo :) Ich begeistere mich nun schon seit längerem für die Rotknie Vogelspinne (B. Smithi) ! Ich habe mich mit der Haltung dieser Wesen...
  • frage an alle

    frage an alle: hallo ich heise alexander und habe vor kurzen eine psalmopoeus irminia gekauft heute ist mir auf gefallen gas sie nur einen zahn hat ist das...
  • Ein paar Fragen noch

    Ein paar Fragen noch: Hallo, ich hätte da noch 2 Fragen: 1. Also, in unserer Wohnung ist es so, dass unsere Spinne dann direkt vor der Tür steht, die zum Garten...
  • Fragen VOR der Anschaffung

    Fragen VOR der Anschaffung: Hallo, seit langer Zeit interessiere ich mich für Vogelspinnen. Ich gestehe, ich habe mich über die Haltung,... bisher nicht wirklich informiert...
  • Fragen zur Haltung von Brachypelma angustum

    Fragen zur Haltung von Brachypelma angustum: Hallo ihr lieben! ich habe mich jetzt beim suchen nach einer schönen art in die angustum- spinnen verguckt. sind die als anfänggerspinnen...