Beschichtete Bretter hat jemand Erfahrung damit?

Diskutiere Beschichtete Bretter hat jemand Erfahrung damit? im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Huhu, ich möchte den Rattenkäfig neu einrichten und dachte da firstan beschichtete Holzbretter, hat jemand von euch damit Erfahrung? Nagen tun...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Huhu,

ich möchte den Rattenkäfig neu einrichten und dachte da
an beschichtete Holzbretter, hat jemand von euch damit Erfahrung?
Nagen tun meine 6 Jungs garnicht an den Bretter, hab im Moment normale, lackierte Holzbretter drin.
Freue mich auf eure Antworten.
 
07.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu,
beschichtete bretter sind in ordnung. halten auch viel aus. riechen auch nicht unangenehm. empfehlen kann ich dir nur, bei "tropfenden" trinkflaschen, an dieser seite das brett noch zusätzlich mit folie zu dichten. da das ständige getropfe, nach einer gewissen zeit, die beschichtung an den seiten löst und feuchtigkeit eindringt. lg
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Super danke für deine Antwort Inne.

Dann werde ich diese Woche mal in den Baumarkt flitzen und den Jungs den Käfig neu gestalten.
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
was für besichtete Bretter meinst du denn? Da gibt es ja nun verschiedene Sorten. Harze und Kunstoffe?
Um ganz sicher zu gehen kannst du die Kanten mit Aluleisten bekleben, so haben die Nasen keine angriffsfläche und keine Chance etwas abzunagegen. Ausserdem sorgen die Aluleisten dafür das das Holz nicht aufquillt, sollte an den Seiten mal etwas Pipi runter laufen, da bringt dann die beste Beschichtung nichts. :)
Viel Erfolg beim bauen.

LG Debbi
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Bei uns im Baumarkt gibt es so weiß beschichtete Bretter, die wollte ich holen gehen.
Die Seiten sind ja nicht mehr beschichtet wenn ich die durchsäge, da werden ich mir dann was einfallen lassen, aber das mit dem Aluleisten, ist ne gute Idee.
Muß erst noch den Käfig genau ausmessen und ich wollte die 6 nun auch endlich mal vergesellschaften, was bisher wegen, Schnupfen, Haarlingen und durch Rübes Bumble am Fuß nicht möglich war.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.411
Reaktionen
87
Bei uns im Baumarkt gibt es so weiß beschichtete Bretter, die wollte ich holen gehen.
Die Seiten sind ja nicht mehr beschichtet wenn ich die durchsäge, da werden ich mir dann was einfallen lassen, aber das mit dem Aluleisten, ist ne gute Idee.
Muß erst noch den Käfig genau ausmessen und ich wollte die 6 nun auch endlich mal vergesellschaften, was bisher wegen, Schnupfen, Haarlingen und durch Rübes Bumble am Fuß nicht möglich war.
So ein Brett haben wir auch ^^
Das hat Schwiegerpapa (der ist Holz- und Moebelspezialist und hat das auch gelernt) auch schoen verschlossen ..
Tja, fuer meine Ratten ist die Beschichtungsart aber leider nicht geeignet, ich weiss nicht wieso, aber auch an den vorhandenen Kanten kann Feuchtigkeit einziehen -.-
Persoenlich wuerde ich so ein Brett nicht wieder holen, aber mangels Alternativen haben wir es in der Not geholt und bearbeiten lassen.
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Ich hatte eigentlich an Edelstahlbleche gedacht für die Etage, aber ich denke die sind zu schwer und dann brechen mir die Gitterstäbe aus bzw. verbiegen sich.

Daher dachte ich an diese weiß beschichteten Holzbretter, aber wenn da acuh die Feuchtigkeit einzieht, is das ja auch nix.

Werd einfach mal durch den Baumarkt spazieren und schauen was ich da so finde, vielleicht gibts ja noch ne andere Lösung. Für meinen Traum vom Dom fehlt im moment noch das nötige Kleingeld :(
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.411
Reaktionen
87
Selber lackieren kommt nicht in Frage ?
Wenn man genuegend Schichten drauf hat, haelt das schon eine ganze Weile .. Probleme hatte ich damit beim EB eigentlich nie ..
Plexiglas waere noch eine Moeglichkeit .. aber das muesste schon recht dick sein, sonst biegt es sich durch ..
Siebdruckplatten werden auch oft genannt, die habe ich aber niemals bewusst irgendwo wahrgenommen, kann also nicht sagen, ob man die beschichten muss oder ob die von allein super feuchtigkeitsresistent sind.
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
wenn das die bekannten weißen Bretter sind, wird es eine Kunstofflackierung sein;)
Ich weise nochmal auf die Aluprofile (Winkel) hin. Mein Käfig ist jetzt... *grübel*... zwei Jahre Alt und da wurde bisher nichts angenagt (geht ja auch garnicht) und nichts feucht geworden. Allerdings habe ich vorher die Kanten zusätzlich lackiert. Wie die Aluleisten fest gemacht worden sind, weiß ich nicht, das muss ich meinen Freund fragen. Irgendwie geklebt. Den Nachteil den ich daran sehe ist, das ich die Ebenen die absolut dicht an die Wand der Voliere bekommen habe, das heißt, es sammelt sich der Dreck und auch Futter in diesen Spalt und das ist echt doof sauber zu machen.

Selbst lackieren ist natürlich auch eine Option, aber das muss alle Jubel-Jahre Neu gemacht werden, dem Urin hält der herkömmliche Lack irgendwie nicht stand, oder es war mein Anwendungsfehler;)

Edelstahl stelle ich mir schwierig zu verarbeiten vor und je nach Größe der Ebene könnten sich zuviel wiegen, das muss dan ordentlich verstärkt werden, damit sie nicht durchhängen.

Ich bin diese Bastelei so leid, 100% perfekt und sicher bekommt man es nie hin. Daher mag ich auch niemals wieder einen EB haben. Ein wenig muss meiner jetzt noch durchhalten, Geld für einem Dom fehlt mir momentan nämlich auch.

LG Debbi
 
Schnevi

Schnevi

Registriert seit
31.12.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Ich habe meine Käfigböden und Etagen auch lackiert, aber nach einem 3/4 Jahr hatte sich das geliebte Rattenpipi so in die Seiten verlaufen das ich die ganzen Holzbretter nochmal neu austauschen musste. (Naja eigentlich habe ich den kompletten Käfig neu gebaut ;-) das Schöne für die Rattis war, das ich ihre Behausung dabei direkt mal mit Vergrößert habe, da Sie ja mit einem 3/4 Jahr ebenfalls ordentlich gewachsen waren!)
Jetzt habe ich alles ultra abgedichtet, die Wände u. Etagen nochmal komplett lackiert und zusätzlich die Etagen und Böden mit dieser abwaschbaren Klebefolie aus dem Baumarkt abgedichtet so das auch nix mehr in die Ecken laufen kann. Das ist echt ne super Sache, der Käfig ist damit auch viel besser ,,frisch" zu halten! Und meine Rattis haben sich bisher nicht einmal für die Folie interessiert, also auch nicht angeknabbert. :)

Vielleicht hilft das ja weiter?
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Selbst lackieren möchte ich nicht mehr, hab ich jetzt 2x hinter mir.

Ich denke ich werde mir diese weiß beschichteten Bretter holen und nehme sie dann mit ins Geschäft, die Jungs in der Werkstatt sollen mir dann die Kanten verkleiden mit irgend nem Blech (arbeite ja in ner Schlosserei).
Ich hoffe dann das die Bretter ne Weile halten bis ich mir den Traum vom Dom erfüllen kann.

Wir haben auch im Geschäft Eternitplatten, werden genommen als Balkonverkleidung, nur sind die ziemlich schwer und auch zu dünn und ich weiß dann nicht wie ich die befestigen soll.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu haeschen,
die weißen bretter habe ich auch. ich habe die offenen seiten sogar "nur" mit folie abgedichtet. sie halten bis heute. wenn du die seiten gut abdichtest, sei es mit folie oder leisten solltest du da keine probleme mit haben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Beschichtete Bretter hat jemand Erfahrung damit?

Beschichtete Bretter hat jemand Erfahrung damit? - Ähnliche Themen

  • Brett zu Glatt

    Brett zu Glatt: HuHu und zwar hab ich nach dem umbau des Käfigs ein kleines Problemchen^^. Habe in der untersten etage ein brett was halt nach oben führt, es...
  • Verzinkter oder PVC-beschichteter Volierendraht ?

    Verzinkter oder PVC-beschichteter Volierendraht ?: Hallo ihr Lieben. Ich bin grade dabei meinen Rattis in spe einen Käfig aus meinem Schrank zu bauen. Eine der viiiiiiiieeeeeeeeeeelen Fragen die...
  • Sabberlack oder doch beschichtetes Holz?

    Sabberlack oder doch beschichtetes Holz?: Heya Rattenforum! Nach erfolgloser Nutzung der Suchfunktion erstelle ich mal einen Thread zu der Frage die mich beschäftigt. Ich lese mich...
  • beschichtetes Holz

    beschichtetes Holz: ich habe vor einigen wochen den entschluss gefasst mir ratten zu holen und möchte gut mit dieser verantwortung umgehen. ich würd gerne meinen...
  • beschichtetes Holz - Ähnliche Themen

  • Brett zu Glatt

    Brett zu Glatt: HuHu und zwar hab ich nach dem umbau des Käfigs ein kleines Problemchen^^. Habe in der untersten etage ein brett was halt nach oben führt, es...
  • Verzinkter oder PVC-beschichteter Volierendraht ?

    Verzinkter oder PVC-beschichteter Volierendraht ?: Hallo ihr Lieben. Ich bin grade dabei meinen Rattis in spe einen Käfig aus meinem Schrank zu bauen. Eine der viiiiiiiieeeeeeeeeeelen Fragen die...
  • Sabberlack oder doch beschichtetes Holz?

    Sabberlack oder doch beschichtetes Holz?: Heya Rattenforum! Nach erfolgloser Nutzung der Suchfunktion erstelle ich mal einen Thread zu der Frage die mich beschäftigt. Ich lese mich...
  • beschichtetes Holz

    beschichtetes Holz: ich habe vor einigen wochen den entschluss gefasst mir ratten zu holen und möchte gut mit dieser verantwortung umgehen. ich würd gerne meinen...