Ratte hat Wunde

Diskutiere Ratte hat Wunde im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo vor so 2 Wochen ungefähr habe ich bei Babsy eine kreisrunde Wunde am Rücken entdeckt. Sie ist fast im Nacken und etwas kleiner als firstein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Hallo

vor so 2 Wochen ungefähr habe ich bei Babsy eine kreisrunde Wunde am Rücken entdeckt. Sie ist fast im Nacken und etwas kleiner als
ein Centstück. Da war jedoch schon Kruste auf der Wunde. Heute kam ich nach Hause und nun ist die Wunde offen. Ich weiß weder woher sie die Wunde hat,noch warum sie jetzt wieder offen ist. Es ist kein Biss und im Käfig ist nichts,an dem sie sich verletzen kann. Was kann ich denn jetzt machen damit sich die Wunde nicht entzündet? Und sollte ich damit zum TA??

Danke schonmal im Voraus
 
10.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
hört sich für mich nach einem offenen Abzess an, damit sowas ensteht reicht ein ganz kleiner kratzer aus. Ich würde an deiner Stelle gleich zum Ta gehen. Damit die Wunde gereinigt wird und nachgesehen werden kann ob nicht doch irgendwo Eiter drin ist. Kann sie selbst dabei gehen? Lassen die anderen sie in Ruhe?

LG Debbi
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Ich schließ mich Debbi an, ich finde es klingt auch nach einem Abzess,
der wieder auf gegangen ist,
ich würde die Ratte vom TA durchchecken lassen, im Hinblick natürlich
auf die Wunde. ;)

Hast du irgendwo anders noch Wunden, Kratzer & Co entdeckt?
Kratzt sich deine Ratte oft?
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Sonst hat sie keine Wunden. Und sie sitzt zur Zeit alleine. Bin gerade bei der Inte,aber jetzt kann sie ja nicht mit den anderen laufen,weil die direkt dran gehen würden. Sie kratzt sich auch nicht häufig. Ja werde mit ihr morgen zum TA gehen.

Kann ich denn jetzt irgendwas machen?
 
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Hallo rattenfan91,

bei Wunden verwenden wir immer als Erstversorgung Octenisept (Wunddesinfektion). Das brennt -wenn überhaupt- viel weniger als andere Wunddesinfektionsmittel. Unsere TÄ hat dazu geraten es nicht auf die Wunde zu sprühen, sondern es erst auf ein Stück Mull zu geben und dann die Wunde damit zu versorgen. Dafür sollte man dann wirklich Mull und keine Taschentücher oder ähnliches verwenden da Taschentücher sich aufreiben und Rückstände in der Wunde hinterlassen können.
Danach geht es dann aber bei uns trotzdem zur TÄ wenn wir nicht deuten können woher eine Wunde kommt. Hat man nämlich ein Abszess, kann es ohne TÄ-Behandlung übel werden. Ich wünsche Dir und vor allem Babsy das es etwas ganz harmloses ist.
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Hallo

Ich war heute morgen mit Babsy beim TA. Es ist ein Abszess,der aufgegangen ist. Aber der TA hat die Wunde versorgt und ihr ein Antibiotikum gespritzt. Morgen soll ich nochmal mit ihr vorbeikommen und ansonsten nur schauen,dass sie nicht an die Wunde geht und dass es sich nicht entzündet. Sie schläft jetzt,ist ja auch stressig zum TA und dann Spritzen bekommen. :| Ich hoffe,dass ich dann die nächste Zeit nicht mehr so oft zum TA muss. Seit Dezember 2010 bin ich ständig da gewesen. Erst wegen Milben,dann bekam Nala eine Ohrenentzündung,dann wurde sie eingeschläfert wegen Wasser in der Lunge,dann bekam Gismo eine Augenentzündung,dann bekam er eine Ohrenentzündung. Dann wurden meine Jungs kastriert,dann bekam Babsy schlecht Luft,weil sie die Lunge verschleimt hatte,dann bekamen die Jungs Schnupfen,dann musste Gismo am Freitag erlöst wegen,auch wegen Wasser in der Lunge. Und jetzt musste ich schon wieder hin mit Babsy. Ich kann langsam nicht mehr. Es reicht doch jetzt mal langsam mit TA-Besuchen. :(
 
Wiwichen

Wiwichen

Registriert seit
06.02.2011
Beiträge
1.451
Reaktionen
0
Ach rettenfan wenns dich tröstet ich bin auch laufend beim TA... Wir sind mittlerweile beim DU angekommen und die Tochter mag mich ^^
Und ich hab die Viecher erst seit letzten Oktober.
 
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Mir geht es da auch so, rattenfan.
Ich hoffe jedenfalls sehr für Deine Ratte das sich der Abszess nicht erneut füllt.
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Danke. Ja es ist echt schlimm,wie oft mit den Nasen zum TA muss. Leider ist dadurch ein ganzer Teil vom Budget für einen neuen Käfig draufgegangen,also beim TA. Nun muss ich mir erstmal alles wieder mühsam zusammen sparen,damit ich bald auch den neuen Käfig kaufen kann. Naja,werde dann aber meinen Ratten noch was gönnen und bestelle wahrscheinlich nächste Woche ihre ersten Sputniks.
 
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja, es ist schon heftig. Es läppert sich so zusammen. Ich muss aber dabei sagen das ich auch mal eine Ratz hatte, die etwas über 3 wurde und ihren ersten TA-Besuch erst mit fast 3 hatte. (Danach lebte sie aber nicht mehr lange). Die wurde dann trotz Alter noch operiert. Da hatte ich bei der Ratte während der lebzeit "nur" die Kosten einer Tumorop.
Meist ist eines der Probleme das sich vieles durch das ganze Rudel zieht wenn mal eine was hat. Hat man den einen gesund, fängt der nächste an. Kettenreaktion.


Wie geht es der Ratz ganz aktuell? Wie sieht die Wunde aus?
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Lauter TA Besuche gehen mit der Rattenhaltung leider oft einher. :(
Kopf hoch - deine Ratten danken es dir und geben es dir 1000fach zurück. ;)

Haben die ABs bereits angeschlagen?
Wie geht es deiner Ratte?
Wie war die Nachkontrolle beim TA?
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Die Nachkontrolle ist erst heute Nachmittag. Ihr geht es gut. Sie hat gestern nach dem TA-Besuch viel geschlafen und dann erstmal ordentlich gefuttert. Sie versucht auch gar nicht an die Wunde zu gelangen. Hoffe jetzt nur,dass es schnell verheilt.
 
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Ich drücke die Daumen das es gut verheilen wird und sich nicht irgendwo in der Wunde noch kleinste Eiter-/Bakterienherde verstecken die den Heilungsverlauf stören oder gar hindern könnten.
Das Babsy nicht versucht an die Wunde zu kommen, ist ja schon mal ganz gut.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Deine Ratte ist Gold wert, du hast Glück, dass sie ihre Wunde zufrieden lässt
und sie um die Halskrause herumkommt.
Ich hoffe echt das beste für die Süße, ich drücke dir die Daumen!
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Danke. Ja Basy ist ein Goldstück! :D Nicht nur jetzt wegen Wunde,auch sonst. Sie ist sehr verschmust und kommt sofort,wenn man sie ruft. Werde nachher mal schreiben,wenn ich vom TA komme. Aber Babsy geht es gut und sie ist munter.
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
*seufz* Als Rattenhalter muss man sich wohl an die ganzen Ta-Besuche gewöhnen. Ich kann daher nicht verstehen, dass soviele behaupten Ratten wären billige Haustiere. Also mein Hund ist wesentlich billiger was die Haltungskosten betrifft.

Schön das es nichts schlimmes ist. Das Abzess wird sicherlich schnell und gut verheilen. Gute Besserung für die Nase.

LG Debbi
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Der TA meinte gestern,es sähe schon ganz gut aus. Ein Vorteil ist sicherlich auch,dass die Wunde an einer Stelle liegt,an die Babsy selbst mit großer Anstrengung nicht ran kommt. Weder mit dem Schnäuzchen noch mit den Hinterfüßen. Sie muss die Wunde also in Ruhe lassen. Sie hat gestern nochmal Baytril bekommen und ein leichtes Schmerzmittel. Außerdem hat der TA mir eine Salbe mitgegeben,die ich nun 4 Tage lang drauf machen soll. Da sie nicht drankommt,ist das kein Problem. Und wenn alles gut verheilt,soll ich am Dienstag nur mal eben anrufen und sagen wie es aussieht.

Ich hoffe richtig,dass das für die nächste Zeit mein letzter TA-Besuch war.

@ Debbi: Ja viele unterschätzen die Kosten für Ratten. Hätte ich mir über die letzten Monate kein finanzielles Polster anlegen können,hätte ich jetzt echt Probleme bekommen. Ich habe so viel Geld beim TA gelassen in letzter Zeit. Aber für meine Ratten mache ich das gerne. Da weiß ich wenigstens,dass das Geld für etwas sinnvolles verwendet wurde,wenn es meinen Nasen dann gut geht. Wenn sie mich schon morgens am Käfiggitter begrüßen und sich kraulen lassen oder mir meine Hand putzen oder wie Babsy mal schmusen kommen. Dann weiß ich,dass es sich gelohnt hat so viel Geld auszugeben. Und dann bereue ich keinen Cent davon. [SCHILD]Ich liebe meine Ratten![/SCHILD]
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte hat Wunde

Ratte hat Wunde - Ähnliche Themen

  • Ratten haben lauter kleine Wunden auf den Rücken

    Ratten haben lauter kleine Wunden auf den Rücken: Hallo, wir haben 2 alte Herren mit ca 3 3/4 Jahren und 4 junge Jungs mit ca 6 Monaten. Alle 6 sind in einen großen Papagei Käfig. Holz benutzen...
  • Alte Ratte hat große Wunden

    Alte Ratte hat große Wunden: Guten Tag, meine Ratte ist nun schon ca 3 1/2 Jahre alt, allerdings noch fit, turnt rum, frisst und trinkt ordentlich. Sie sitzt mit 3 jüngeren...
  • Ratte hat Wunden

    Ratte hat Wunden: Hallo, meine Ratte hat seit 2 Tagen Wunden (Blutkrusten) an den Ohren, Hals und Gesicht manche sind offen.. Was soll ich tun? Wisst ihr woran es...
  • Was soll ich mit der OP-Wunde meiner Ratte machen?

    Was soll ich mit der OP-Wunde meiner Ratte machen?: Meine Pinat wurde der tumor raus oberier ich habe sie eien tag ihn eine aderen käfig gesetzt Heute morgen habe ich sie wieder zu den anderen dar...
  • Mein Bock hat auf einmal Wunden

    Mein Bock hat auf einmal Wunden: Hallo ich bin total aufgewühlt! Mein Dicker hat überall am Bauch bisse ( ich vermute zumindest das es welche sind da er in einem Rudel von insges...
  • Ähnliche Themen
  • Ratten haben lauter kleine Wunden auf den Rücken

    Ratten haben lauter kleine Wunden auf den Rücken: Hallo, wir haben 2 alte Herren mit ca 3 3/4 Jahren und 4 junge Jungs mit ca 6 Monaten. Alle 6 sind in einen großen Papagei Käfig. Holz benutzen...
  • Alte Ratte hat große Wunden

    Alte Ratte hat große Wunden: Guten Tag, meine Ratte ist nun schon ca 3 1/2 Jahre alt, allerdings noch fit, turnt rum, frisst und trinkt ordentlich. Sie sitzt mit 3 jüngeren...
  • Ratte hat Wunden

    Ratte hat Wunden: Hallo, meine Ratte hat seit 2 Tagen Wunden (Blutkrusten) an den Ohren, Hals und Gesicht manche sind offen.. Was soll ich tun? Wisst ihr woran es...
  • Was soll ich mit der OP-Wunde meiner Ratte machen?

    Was soll ich mit der OP-Wunde meiner Ratte machen?: Meine Pinat wurde der tumor raus oberier ich habe sie eien tag ihn eine aderen käfig gesetzt Heute morgen habe ich sie wieder zu den anderen dar...
  • Mein Bock hat auf einmal Wunden

    Mein Bock hat auf einmal Wunden: Hallo ich bin total aufgewühlt! Mein Dicker hat überall am Bauch bisse ( ich vermute zumindest das es welche sind da er in einem Rudel von insges...