chins werden nicht handzahm

Diskutiere chins werden nicht handzahm im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo ihrs! Meine Chins sind jetzt 2 und 1 Jahr alt.Wir haben uns regelmässig hingesetzt,einen kleinen Bereich eingezäunt.SO haben wir sie soweit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Dublina

Guest
Hallo ihrs!
Meine Chins sind jetzt 2 und 1 Jahr alt.Wir haben uns regelmässig hingesetzt,einen kleinen Bereich eingezäunt.SO haben wir sie soweit bekommen,dass sie über uns drüber hüpfen,auf uns drauf hüpfen an uns
nagen. Aber handzahm haben wir sie bsiher nicht bekommen.
Sie nehmen zwar Leckerchen aus der HAnd,aber das wars. Was haben wir falsch gemacht?Haben wir noch eine Chance sie handzahm bekommen?Das Problem ist,dass sie uns schon einige Male entwischt sind und wir sie einfangen mussten.Mein Mann hat sie heute mit der Hand eingefangen.Anders liessen sie sich nicht fangen. auch nicht in den Käfig treiben:Können wir sie noch handzahm bekommen?Oder haben wir keine Chance mehr?Wenn ja,wie? so dass sie irgendwann auf die Hand gehen,sich streicheln lassen.Der erste schritt ist sie mit Leckerchen locken.Soweit ok. Aber dann?
Liebe GRüße
Claudia
 
30.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: chins werden nicht handzahm . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hallo Dublina.
Herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Wie lange habt ihr die Tier jetzt schon bei euch und wie lange versucht ihr sie zu zähmen?
Bei Chins ist sehr viel Geduld angesagt;)

Ich habe bei meinen Tieren auch welche die nicht wirklich zahm sind;)
Wie genau habt ihr es denn versucht?
Habt ihr euch mal mit bei auslauf auf denn Boden gesetzt und gewartet das die Tiere zu euch kommen?
 
H

Haezzi

Registriert seit
02.01.2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

also wir haben die Erfahrung gemacht das es Charakter abhängig ist ob ein Chin zahm wird.
Es gibt auch unterschiedliche Zahmheitsstufen.
Wir haben ganz scheue Chins die uns noch nicht mal aus der Handfressen bis hin zu einem Chin das auf uns rumklettert.
Meine Feh die ist jetzt 13Jahre alt, aber so richtig Zahm ist sie nie geworden. Sie hat keine angst vor uns und unseren Händen, aber anfassen mag sie nun absolut nicht.

Liebe Grüße


Haezzi
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
Hallo
Haezzi hat recht, es liegt auch viel am Charakter des Tieres ob es Zutraulich/Zahm wird oder nicht.
Viele Chins mögen es nicht angegriffen zu werden.
Es sind nur wenige die streicheleinheiten geniessen.
Sanni sagte schon richtig man benötigt sehr viel Geduld um etwas zu erreichen.
Bitte jagt die Tiere nicht in den Käfig, das ist ein schwerer Fehler und so bekommen sie immer wieder aufs neue Angst.
Versucht doch mal eure Tiere vom Charakter her zu beobachten und geht auf das Verhalten ein.Bei einem Schüchteren Tier würde ich etwas warten/langsam machen und ein Charakterstarkes Tier wird ganz schnell von alleine auf euch zu kommen.

Also etwas Geduld, dann wird das schon ;)

Liebe Grüße Jessy
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Man sollte auch bedenken, das es immer Tiere gibt, die absolut garnicht Zahm werden!
Die Tiere sollten dann auch in ruhe gelassen werden.
Meine Tiere z.b. kommen wenn ich mit ner Futterbox schüttel in ihren Käfig.
Da brauche ich die Tiere dann nicht einfangen!;)
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu Ihrs, Huhu Claudia,

wie die Meisten hier wissen, haben wir hier eine Auffangstation für Chins. Daher bekommen wir auch häufig sehr scheue, misstrauische Chins her. Das soll jetzt nicht arrogant oder großkotzig klingen, aber wir haben hier noch nicht ein Tier gehabt, was nicht zahm wurde und das meist nur innerhalb weniger Wochen.

Wichtig: viel Ruhe walten lassen, viel Geduld haben. Nach Möglichkeit stark riechende Parfüms vermeiden, ebenso stark riechende Hand Cremes. Gut ist es zum Beispiel die Hände vorher mit Heu abreiben :)

Claudia, wo wohnt Ihr denn? Vielleicht kann sich einer von uns die Bande mal anschauen und Tips live geben?!

Liebe Grüße

Andi
 
Andy1976

Andy1976

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
19
Reaktionen
0
Es hat eigentlich weniger mit dem Charakter zu tun. Sobald es mehr als ein Chinchilla im Käfig sind, werden sie nicht zam. Da kannt machen was Du willst. Zam bringst Du nur ein einzelnes Tier
 
Kitten

Kitten

Registriert seit
11.03.2007
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,

aber das ist doch nicht dein ernst? Ein Chi alleine ist mehr als unglücklich, und solche altmodischen aussagen, das sie nur zahm werden wenn sie alleine sind sind völlig falsch! Wenn ein Tier alleine gehalten wird vereinsamt es, vielleicht wird es "zahmer" aber auch nur, weil es aus verzweiflung kontackt sucht. Ich finde solche aussagen sollten unterlassen werden.

lg Kitten
 
Andy1976

Andy1976

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
19
Reaktionen
0
Red doch keinen Unsinn. Ich hab jetzt ein Pärchen und keine Chance das sie zam werden. von Klein auf hatte ich immer wieder Chinchillas. ALLE wurden zam, weil es immer nur ein Tier war.

Genauso ist das Quatsch das sie vereinsamen nur weil sie allein sind.

Das selbe hab ich schon von Zoohändlern gehört und auch von Züchtern.

Fragt sich, wer hier altmodische Aussagen trifft
 
Kitten

Kitten

Registriert seit
11.03.2007
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,

ich rede keinen quatsch, was meinst du, das Zoohändler und Züchter sagen das sie nie alleine gehalten werden sollen?

Ich frag mich nur, warum alle Radgeber und erfahrenen Leute sagen, das die Tiere nie alleine gehalten werden sollen, kalr sind deine Tiere damals vereinsamt, aber wenn du denkst das dass inordnug ist kann ich auch nichts an deiner einstelling ändern. Und überhaupt Chinchillas sind keine Tiere zum Kuscheln, dann hold dir lieber einen Hund oder eine Katz, kannst du mir sagen, wie sich dein Chinchilla gefühlt hat, oder warum reagierst du so gereizt.... bist du der Chinchilla flüsterer?

Ich finde es schade das manche Leute immer noch auf völlig überholten einstellungen verhaaren, aber wenn du meinst du hast recht, will ich nicht an deinem ego kratzen...... einbildung ist auch eine Bildung.

lg Kitten
 
Andy1976

Andy1976

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
19
Reaktionen
0
Is scho gut, du hast recht und ich meine Ruhe. Wenn ma keine Ahnung hat, sollt ma still sein.
 
Tierforum

Tierforum

Registriert seit
20.09.2004
Beiträge
2.780
Reaktionen
0
Du sagst es "wenn man keine ahnung hat" trifft wohl eher auf dich zu. Finde es unmöglich wie du dich Kitten gegenüber verhältst. Es ist wohl erwiesen das Chins nicht in Einzelhaltung gehören! Solche falschen Tipps brauchen wir hier im Forum nicht.

Gruss

P.S. noch ein paar Links für dich:

https://www.tierforum.de/t14782-keine-einzelhaltung-von-chinchillas.html

http://www.diebrain.de/ch-info.html#so
http://home.claranet.de/igchinchilla/halten.htm
http://www.carpenoctem999.de/Chins/nieallein.htm
 
Kitten

Kitten

Registriert seit
11.03.2007
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,

danke Tierforum, es gibt eben Leute die wollen sich garnicht belehren lassen, und das er so agressiv geschrieben hat zeigt ja schon, das er eigendlich keine argumente hat ausser unhöflich zu werden.

lg Kitten
 
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hi meine 2 Räuber springen auch herum und auf uns rum chipsy ganz besonders wenn einer von uns beiden in das Zimmer geht will sie unbedingt raus. Paris ist da ganz anders komm ich heut net komm ich morgen. Ich bin mal gespannt ob ich die 2 irgendwann handzahm bekomme.
Gestern zum Beispiel war ich bei einem Kumpel, er hat 2 Böckchen die kann er beide in die Hand nehmen und streicheln aber sie springen nicht auf ihm herum. Jedes Chin hat seinen eigenen Kopf.
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
ich glaub es fast nicht was ich da lesen muss.
wie kann man nur so egoistisch und uneinsichtig sein.

Lieber Andy1976

deine Worte sagen mir eins "Du hast überhaupt gar keine Ahnung".
wenn du über deine Tiere bescheidt wüsstest, dann wüsstest du das sie
1. einen eigenen ausgeprägten Charakter haben
2. immer zu zweit oder mehr gehalten werden sollten
3. auch eine Große Gruppe handzahm wird
4. Sich in einzelhalft einen Ersatzpartner suchen (ergo du als Futterspender)
5. Alleine nie zufrieden werden können
6. Vereinsamen können

und zuguter letzt sitzt du nicht 24 Std. bei deinem Tier schläfst, frisst, unterhältst, spielst u.s.w. mit ihm.

Tiere haben einen Charakter, Gefühle, einen eigenen Willen, sie entscheiden selbst was ihnen passt und was nicht.
Hast du schonmal dran gedacht das du vielleicht einen kl. Fehler machst?

Grüße Jessy
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hallo ihr Lieben!

Danke Tierforum, das du die links raus gesucht hast!Und die anderen, das ihr so ruhig geblieben seit!
Ich weiss, das dies Thema gerade von uns Chin haltern sehr empfindlich ist!
*grml, ich war unterwegs*

So, ich denke, ich habe eins der besten beispiele, das Chinchillas in Gruppen Handzahm werden!

Ich habe hier eine 10er Gruppe! Und meine Tiere sind alle Handzahm!
Sicher, das sie ab und zu scheu sind, und abhauen! Das gehört aber dazu!
Ein Chinchilla einzeln zuhalten, das ist Tierquällerei und einfach nur grausam!

Ich frage mich eh gerade nach dieser aussage:
Ich hab jetzt ein Pärchen und keine Chance das sie zam werden. von Klein auf hatte ich immer wieder Chinchillas. ALLE wurden zam, weil es immer nur ein Tier war.
Wie alt all "diese"chins wurden, mir scheint es, als ob die nicht gerade ein Top alter erlangten!
Mein ältestes Tier ist 15 Jahre und ist aus schlechterhaltung zu mir gekommen, anfangs verkroch sich der kleine nur im Haus und schrie mich an...heute, nach 6jahren, ist der Kleine so Zahm, das er auf mein Bett springt, und sich auf meine Beine und mein Bauch setzt!Und er hat soger einen Partner, der sich bei Lucky sehr viel abschaut!
Also vollkommener Blödsinn!

Chins werden mit Geduld auch Zahm!
Und es liegt immer am Tier, und auch am Halter, wie der sich verhält!

Gruss Sanni!

EDIT:
Was ich noch sagen wollte:
und zuguter letzt sitzt du nicht 24 Std. bei deinem Tier schläfst, frisst, unterhältst, spielst u.s.w. mit ihm.
Das ist einer, der vielen Gründe, warum Chins so schnell vereinsamen und andere Tiere auch!
Ein mensch wird nie ein Tier ersetzen können!
Es gibt argumente, warum Hunde und Katzen...aber keine Nager und Vögel etc!
Ausgenommen Einzelgänger!
 
Zuletzt bearbeitet:
Nighttiger

Nighttiger

Registriert seit
30.05.2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
huhu ihrs


also mann bekommt chins schon handzahm =)

allerdings braucht mann dafür viel ruhe und gedult ; )

auserdem kann mann ja die natürliche neugier der tiere sich zu nutzen machen :eusa_think:

so klappt das bei meinen fast immer 8)

und natürlich erst abends... denn da sindse schön lebendig :mrgreen:

hmm...

wenn mann mehr wissen möchte siehe meine sig . :004:

gruss
Nighttiger
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
Huhu Nighttiger

es streitet niemand ab das Chins nicht handzahm werden, jedoch sollte man den Charakter beachten und ob es das Tier überhaupt mag oder eher nicht so.
Du hast recht man kann sich die natürliche neugier zu nutze machen:) und man braucht wirklich jede menge gedult dazu;)

Und noch ein HERZLICH WILLKOMMEN im TIERFORUM.DE und eine schöne Zeit bei uns.

LG JESSY
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
hallo ihr,

also ich habe als kind immer chins gehabt, also es waren am anfang zwei, es hat sehr lange gedauert bis sie zahm ware. es ist wichtig (wie ja schon oft hier geschrieben wurde) dem tier ruhig gegenüber zu treten!
es dauert aber es funktioniert!!!!
und das chins in einzelhaltung gehören ist ja wohl der größte schwachsinn den ich jemals gehört habe!!
meine beiden haben junge bekommen ( 2 stück ) und die beiden sind auch zahm geworden!!!
also ich hatte 4 stück und alle waren total zahm!!!!


nur nicht aufgeben das wird, wenn auch langsam!!!
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
594
Reaktionen
0
ich versteh eigentlich nicht, wieso man chins SO handzahm machen muss. ist doch ok, wenn sie aus der hand fressen und kontakt aufnehmen...
ich kanns eh nicht verstehn, dass alle immer alle tiere auf den arm nehmen können wollen...

ich hab meine 4 mäuschen seit fast nem jahr, die kommen wenn ich s türchen aufmach, essen aus der hand, ich kann sie streicheln, aber ich nehm sie auch nicht raus zum "knuddeln" oder so.
ich glaub auch kaum, das ein tier das wirklich WILL, das ist eher dran gewöhnen, weils der menschn haben will..

ich finds voll ok, wenn sie sich nicht auf den arm nehmen lassen, mir reichts wenn sie so zahm sind, dass ich sie wenns sein muss gut festhalten kann und sie soweit vertraun haben, dass ich sie streicheln kann.

aus dem käfig raus kommen sie auch allein, wenn ich die tür aufmach und genauso gehn sie wieder rein...

man muss ja nicht immer alles festhalten
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

chins werden nicht handzahm

chins werden nicht handzahm - Ähnliche Themen

  • Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(

    Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(: Hallo zusammen, mein Chinchillamännchen ist gestern Nacht verstorben, mein Weibchen ist jetzt allein :( jetzt stellt sich die Frage ob es...
  • Wann, wenn überhaubt, merkt ein chin das er/sie einen namen hat?und folgen sie irgendwann anweisung?

    Wann, wenn überhaubt, merkt ein chin das er/sie einen namen hat?und folgen sie irgendwann anweisung?: hallo alle zusammen. die frage, die ich habe steht schon oben im betreff. ausserdem, frage ich mich, wie lange die entwicklung der tiere...
  • Haben eure Chins Erfahrung mit Bachblüten?

    Haben eure Chins Erfahrung mit Bachblüten?: Hallo, mir hat wer geraten einen Tierheilpraktiker aufzusuchen, um meine Chins mit Bachblüten behandeln zu lassen. Je nach Mischung hätte es eine...
  • dringende problemklärung bevor anschaffung eines zweiten chins

    dringende problemklärung bevor anschaffung eines zweiten chins: hallo, ich hab ein kleines problem... ich möchte mir ein 2. chinchilla anschaffen, damit meine kleine nicht mehr so alleine ist, nur das problem...
  • Chins und Kaninchen Auslauf

    Chins und Kaninchen Auslauf: Hallo Ich werde mir im April / mai 2 Chins holen und wollte Fragen ob gemeinsamer Auslauf mit Kaninchen möglich wäre? lg nadine
  • Chins und Kaninchen Auslauf - Ähnliche Themen

  • Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(

    Einer von zwei Chinchillas ist gestorben - was jetzt? :(: Hallo zusammen, mein Chinchillamännchen ist gestern Nacht verstorben, mein Weibchen ist jetzt allein :( jetzt stellt sich die Frage ob es...
  • Wann, wenn überhaubt, merkt ein chin das er/sie einen namen hat?und folgen sie irgendwann anweisung?

    Wann, wenn überhaubt, merkt ein chin das er/sie einen namen hat?und folgen sie irgendwann anweisung?: hallo alle zusammen. die frage, die ich habe steht schon oben im betreff. ausserdem, frage ich mich, wie lange die entwicklung der tiere...
  • Haben eure Chins Erfahrung mit Bachblüten?

    Haben eure Chins Erfahrung mit Bachblüten?: Hallo, mir hat wer geraten einen Tierheilpraktiker aufzusuchen, um meine Chins mit Bachblüten behandeln zu lassen. Je nach Mischung hätte es eine...
  • dringende problemklärung bevor anschaffung eines zweiten chins

    dringende problemklärung bevor anschaffung eines zweiten chins: hallo, ich hab ein kleines problem... ich möchte mir ein 2. chinchilla anschaffen, damit meine kleine nicht mehr so alleine ist, nur das problem...
  • Chins und Kaninchen Auslauf

    Chins und Kaninchen Auslauf: Hallo Ich werde mir im April / mai 2 Chins holen und wollte Fragen ob gemeinsamer Auslauf mit Kaninchen möglich wäre? lg nadine