katzen gassi gehen

Diskutiere katzen gassi gehen im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; war eben im park. da ging eine frau mit ihrer katze spazieren. war angeleint wie ein hund. meine frage (unabhängig ob wir irgendwann mal eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
cesky

cesky

Registriert seit
30.07.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
war eben im park. da ging eine frau mit ihrer katze spazieren. war angeleint wie ein hund.

meine frage (unabhängig ob wir irgendwann mal eine haben
werden)
ist das gut für eine katze?

die wollen doch selbst eigentlich bestimmen? und dann so an der leine?
ok sie kommen an die frische luft als wohnungskatze aber ist es nicht wider der natur eine katze an der leine zu haben?

übertreibe ich?
war nur eben sehr verwundert. letzte woche sah ich jmd mit hundekinderwagen. war so neugierig und sprach die besitzerin drauf an.
und nun heute das. die frau meinte sie gingen so dreimal am tag gassi.
 
14.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
silli-lilli

silli-lilli

Registriert seit
04.08.2011
Beiträge
119
Reaktionen
0
Nein, man sollte eine Katze eigentlich nicht an einer Leine haben.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Nun, das kann man so pauschal nicht sagen ;)

Katzen an der Leine sind nochmal ´ne ganz andere Hausnummer als z. B. Ratten/Meerschweinchen/Kaninchen an der Leine - sowas geht einfach gar nicht..

Aber Katzen können sich tatsächlich daran gewöhnen, an der Leine spazieren zu gehen - wobei dann im Gegensatz zu Hunden eher die Katze den Menschen spazierenführt als umgekehrt. Und wobei dann auch die Katze diesen Spaziergang regelmäßig einfordern wird und es massives Theater gibt, wenn Dosi mal keine Zeit/Lust hat....

Ob das Ganze nun sinnvoll ist oder nicht, bleibt dahingestellt.... Tierquälerei ist es zumindest nicht, weil die Katzen ja doch sehr eigenständig sind und sich eben nicht vom Dosi durch die Gegend zerren lassen, sondern im Gegenteil, Dosi muss dann halt mal ´ne Viertelstunde irgendwo stehen bleiben, wenn die Katze meint, sie müsste ´ne Runde dösen...
Ich würde es persönlich mit meinen Katzen nicht machen...

Es gibt dazu aber schon einen Thread - Moment....
Hier: https://www.tierforum.de/t125569-mit-katzenleine-spazieren-gehen.html

Und hier: https://www.tierforum.de/t108405-katzenleinen.html

Und hier: https://www.tierforum.de/t57919-katzen-an-die-leine-nehmen.html

Und hier: https://www.tierforum.de/t55505-gassi-gehen-mit-katze.html

LG, seven
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
aber ist es nicht wider der natur eine katze an der leine zu haben?
Ist es nicht auch wider der Natur, dass Katzen in der Wohnung leben? Dass sie kastriert werden? Dass sie von uns Futter hingestellt bekommen? Dass sie von uns zum TA gebracht werden? ;)

Ob das eine gute Idee ist oder nicht, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Ich denke, es kann eine gute und sichere Alternative zum ungesicherten Freigang sein. Wir sind mit Kiro an der Leine draußen gewesen, bevor er kastriert wurde ;)
 
K

KekzStyle

Registriert seit
16.08.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Das ginge z.B. mein Nachbar hat ne Katze die zur Leine geht und miaut damit sie gassi gehen... :)
 
silentwish

silentwish

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
544
Reaktionen
0
meine klavierlehrerin ist damals immer mit leine mit ihrem perser oder maine coon oder sonstigem lang-haar-viech (ich war 10, weiß nimmer genau, was das war ^^ ich glaube alle edlen rassen ^^) einmal am tag raus, damit der an nem baum pullern konnte oder so. war halt ne rasse-katze, die sonst keinen auslauf hatte...
 
Strolchi95

Strolchi95

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
121
Reaktionen
0
Eine Frau aus unserem Dorf geht auch jeden Tag mit ihrer Katze spazieren.Deshalb denke auch ich das jeder das selbst entscheiden muss,aber es auf jeden Fall keine Tierquälerei ist.Denn wenn eine Katze kein Bock hat spazieren zu gehen glaube ich nicht das sie sich dann dazu zwingen lassen würde.Katzen sind ja nun mal sehr eigensinnig.;)

Meine Katzen sind da wieder ganz anders.Immer wenn ich eine runde bei uns im Dorfparkark spazieren gehe, kommen die beiden mit mir mit.:) Sie rennen dann immer neben mir her und gehen eine komplette Runde mit, ohne zwischendurch großartig wegzulaufen. Und das haben sie immer freiwillig gemacht.:D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Mein Nachbar hier führt ja auch JEDEN TAG! seine beiden Katzen an der Leine im Garten spazieren. Er möchte ihnen halt keinen Freigang gewähren, weil es hier zu gefährlich ist. Und den Garten absichern, geht auch nicht. Jedenfalls nicht mit viel Arbeit und Kosten...Alles viel zu verwinkelt und kompliziert.
Also hat er sich eines Tages dazu entschlossen, seinen beiden wenigstens den Leinenspaziergang zu gewähren.

Aber ich hab ihn mal drauf angesprochen...Es ist wohl so, dass die beiden ihren Spaziergang täglich einfordern, bei Wind und Wetter.
Pünktlich gegen 17 Uhr sitzen sie vor der Tür und maunzen....

Also einmal gemacht, immer gefordert;)

Da wo ich früher gewohnt habe, ist mir auf den Hundespaziergängen immer eine winzige Tigerkatze begegnet, die ihrem Freund hinterherlief. Der Freund war ein mächtiger, riesiger Rottweiler:mrgreen: Diese Katze ging echt mit "Gassi" und trottelte hinterher!Ohne Leine! Das Pärchen war echt zu süss...

Es gibt wohl keine allgemein gültige Lösung;)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic
Whisky geht auch manchmal mit, wenn ich mit Mia Gassi geh (ich schick ihn dann aber meistens heim, weil Mia sonst zu sehr abgelenkt wird :roll:)
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
Ich denke so lange man die Katze nicht dazu zwingt, sie langsam an die Leine gewöhnt, ihr beim "Gassigehen" die nätige Zeit lässt, dass sie alles beschnuppern kann und so weiter und wenn man bereicht ist und sich eben auch bewusst ist, dass man das wahrscheinlich regelmäßig zur selben Zeit machen muss, ist das ganz in Ordnung

Ich kann hier keinen Freigang gewähren, die Hauptstraße ist keien 200 m weg und auch wenn hier viele Freigänger in der Siedlung sind, mir ist das einfach zu gefährlich. Hätte ich die Zeit, würd ich mir das Gassigehen vielleicht überlegen, wobei das wohl ein hartes Stück arbeit werden würde bei meinen kleinen Schissern :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

katzen gassi gehen

katzen gassi gehen - Ähnliche Themen

  • Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung

    Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung: Hallo, Also...ich habe durch einen Todesfall in der Familie nun eine Perserkatze. Sie war 5 Jahre lang eine Wohnungskatze, lebte mit ihrem Bruder...
  • "Gassi" mit meiner Katze gehn?

    "Gassi" mit meiner Katze gehn?: Hallo ich möchte mit meiner Katze Nikita "Gassi" Gehen.Ich habe es heute im Haus Probiert und sie Zickt nicht rum ganz normal Verhält sie...
  • Fenster ohne Katzenschutz

    Fenster ohne Katzenschutz: Hallo, wir hatten mal vier Fellnasen drei sind in den letzten Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen (alter 17,19 und 21). Nun war nur noch...
  • Schlechte Haltung Katze in Nachbarschaft

    Schlechte Haltung Katze in Nachbarschaft: Hi, ich hab's jetzt mal in dieses Ufo getan, falls es falsch ist, bitte verschieben. Ich habe folgendes Problem: Vor ein paar Monaten haben wir...
  • Die Katze unterhalten

    Die Katze unterhalten: Hallo zusammen! Ich hab einen Kater, 10 Jahre alt, der sich leider mittlerweile ziemlich langweilt. Ich hab sehr viel Spielzeug für ihn gekauft...
  • Ähnliche Themen
  • Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung

    Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung: Hallo, Also...ich habe durch einen Todesfall in der Familie nun eine Perserkatze. Sie war 5 Jahre lang eine Wohnungskatze, lebte mit ihrem Bruder...
  • "Gassi" mit meiner Katze gehn?

    "Gassi" mit meiner Katze gehn?: Hallo ich möchte mit meiner Katze Nikita "Gassi" Gehen.Ich habe es heute im Haus Probiert und sie Zickt nicht rum ganz normal Verhält sie...
  • Fenster ohne Katzenschutz

    Fenster ohne Katzenschutz: Hallo, wir hatten mal vier Fellnasen drei sind in den letzten Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen (alter 17,19 und 21). Nun war nur noch...
  • Schlechte Haltung Katze in Nachbarschaft

    Schlechte Haltung Katze in Nachbarschaft: Hi, ich hab's jetzt mal in dieses Ufo getan, falls es falsch ist, bitte verschieben. Ich habe folgendes Problem: Vor ein paar Monaten haben wir...
  • Die Katze unterhalten

    Die Katze unterhalten: Hallo zusammen! Ich hab einen Kater, 10 Jahre alt, der sich leider mittlerweile ziemlich langweilt. Ich hab sehr viel Spielzeug für ihn gekauft...