VG- Käfig bauen

Diskutiere VG- Käfig bauen im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallöchen! ich habe ja schon länger das problem mit der VG meines kastr. chins. nun habe ich mir etwas überlegt... ich baue einen extra käfig zur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
214
Reaktionen
0
Hallöchen!

ich habe ja schon länger das problem mit der VG meines kastr. chins.
nun habe ich mir etwas überlegt...
ich baue einen extra käfig zur VG. meine vorstellung vom aussehen ist folgende:
die maße 70x50 cm. zwischen den 50 cm kommen 2 maschendrahtzäune hin. der grund ist der das sie sich so nicht verletzen können. durch nur einen
draht kam es dazu das sie sich ineinander verbissen haben und das eine chin eine schlimme verletzung davon trug. wenn sie ca.1,5 cm oder 1 cm abstand haben dürfte nix mehr passieren. sie können sich ein wenig beschnüffeln und sich sehen. von der höhe her ist er so das ich keine weitere etage mache, denn das problem bei mir mit der käfig an käfing methode ist das sie sich fast nicht sehen und sich somit nur selten mal beschnüffeln können. hier in dem VG käfig ist es genau das gegenteil. nur wenn ich es mache weiß ich nicht was ich drum herum mache? holz das sie garnicht sehen was um sie herum passiert und sich somit nur den gegenüber sehen, oder draht.
was denkt ihr darüber? könnte das funktionieren? wie hoch sind die chancen? ideen wie der käfig verbessert werden könnte?
vll is es auch nur eine schnappsidee weil ich nach über 7 monaten nicht erreicht habe die alten kumpel wieder zusammen zu bringen.

danke schonmal :)
 
15.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: VG- Käfig bauen . Dort wird jeder fündig!
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
hallo ^.^

schön dass du dir so viele Gedanken machst.
darf ich nur mal eben fragen wie du versucht hast sie zusammenzubringen?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.820
Reaktionen
91
Da jedes Chin dann nur 70x25x? für sich hätte halte ich das für ein wenig schwierig. Denn Chinchillas können wenn sie zu wenig Platz haben erst recht aggressiv werden.
Wie viel Platz hatten sie denn vorher?
Wie lang sollen sie in diesem Stall bleiben?
Mit welchen Methoden hast du schon versucht sie zu vergesellschaften?
Ich find die Stall-an-Stall Methode schon ziemlich gut, nur das jedes Chin dann halt genügend Platz hat. Meine Minnie hatte sich ja auch erst total mit Jonny und damals noch Rosie verbissen und ich hatte sie dann im Nebenraum, weil sie ja trächtig war (und nachher die Babys resorbiert hat), ich hatte dann eine ganze Zeit die Sandbäder im 2 Tage Takt getauscht so das jeder den Sand vom anderen drin hat und wieder zurück und am Schluss standen sie einige Zeit nebeneinander.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
214
Reaktionen
0
hmm verstehe das habe ich nicht bedacht das sie da aggressiv werden könnten. aje also der käfig ist 80tx110b,170h. ich stell ein foto dazu rein. ja und der andere ist eben nur zur not da. bitte ni hauen der is extrem klein. hätte gern meinen eigenbau mit in die wohnung genommen aber der ist zu groß gebaut und passt ni druch türen XD also der kleine ist nur 48x78x69. das ist speziell der käfig wo die chins zur VG vorrübergehend wohnten. nur das war immer nur kurz. das dauert mir schon viel zu lange damit. wie ihr sehen könnt auf dem foto, ist auf der rechten seite kein sitzbrett wo sie sitzen können um sich mal zu beschnuppern. hier erstmal kurz wie es zu all dem kam:
robbi: 18 jahre, gismo: 4 jahre, gary: 2 jahre gary ist das dominante männchen. er hat sich seit dem ersten tag als ich ihn hatte mit speedy verstanden. hatte dann 4 chins die richitg dick befreundet waren. dann hat gary den speedy halb tot gebissen. habe gisi mit speedy zusammen in die obere etage verlegt. das ging monatelang gut. dann hat speedy, wie auch immer er das geschafft hat, die schweren steine die den zugang zu unten blockierten ein wenig zur seite geräumt, ist durch den engen spalt und das war sein tot. ich weiß ni wielange er von gary attackiert wurde. naja im urlaub passte mein paps auf aber hat was verwechselt. das gisi noch ni wieder vergesellschaftet wurde zu den anderen. macht nix die haben ohne blutvergießen das selbst in die reihe bekommen.
im januar ging es dann wieder los. gary jagte gisi. getrennt. dann hab ich gesehen das gary "nur" auf gisi springen wollte(schwule maus XD). als gisi beim freilauf zu gary ist hat er ihm den finger abgebissen und sie haben sich ineinander verbissen. das waren bruchteile von sekunden. getrennt. gary hat es schlimm erwischt. lippe wurde zu genäht, finger amputiert, kastra gemacht. der hat mich noch was mitgegeben damit die VG besser läuft. diese bachblüten haben null geholfen. das soll die agro nehmen angeblich.
meine versuche: käfig an käfig, boxmethode(geht garnicht weil sie sich dann extrem prügeln), mit futter aus einem napf( da können alle 3 zusammen sitzen ohne das was passiert), dann das einer im schlafhaus ist und der "stärkere" draußen(klingt vll blöd aber das hat schonmal gefunzzt weil einer drin ist und der andere draußen, ein paar drohgebärden und dann nach ner weile sind se freunde). früher war gary der dominante aber nun ist es so das gisi der aggressivere ist. er hat ihn immer angegriffen aber gestern hat gary sich das erstemal gewehrt. da hat er mal gisi gejagt. robi und gary scheint nach trotz langer zeit zu klappen da robi der rangniedrigste ist und keinerlei da mitmachen will.

ich hoffte dass das mit dem käfig ni allzu lange dauert aber das vermute oder mehr hoffe ich. mehrere tage da drin geht für mich ni in frage. ich schäme mich schon viel zu sehr über den kleinen käfig wo gary im moment lebt :(
so hoffe ich hab nix vergessen^^ also hier die fotos:DSCI0248a.jpg das ist der neue käfig DSCI0008a.jpg hier der vorherige käfig, leider nur der obere teil
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
sorry ich kenn mich jetzt mal null mit Chins aus :lol:

dann das einer im schlafhaus ist und der "stärkere" draußen(klingt vll blöd aber das hat schonmal gefunzzt weil einer drin ist und der andere draußen, ein paar drohgebärden und dann nach ner weile sind se freunde
das klingt für mich nach gar keiner guten Idee... da dringt ja der Schwächere in das Revier des Stärkeren ein und macht den Stärkeren noch agressiver gegenüber dem schwachen!! o_O
wie würdest du das finden wenn du plötzlich nen Fremden in DEINEM Haus vorfindest?

die Methode mit dem Streu/Sand-wechsel ist zwar umstritten (genau so wie die Sache mit dem Bachblüten) hat aber allen Anschein nach schon öfter funktioniert...

wie war das eigtl genau mit dem Auslauf? wie bist du das angegangen? wie oft hast du sie zusammengesetzt und für wie lange?


Off-Topic
noch kurz zum käfig:
ich glaub selbst der "Große" ist zu klein? (berichtigt mich bitte wenn ich falsch liege)
mal abegesehn davon; könnte man nicht noch ein paar (größere) Ebenen einbringen um noch mehr Lauf- und Kletter-fläche zu bieten? (und ganz nebenbei noch Schutzfunktion bieten, falls mal eins abstürzt, damit es nicht von knapp 1,70m Höhe auf den Boden kracht)
übrigends empfehl ich dir auf jeden Fall das Holz zu beschichten. sonst zieht das Pipi so stark ein; das fängt bald an zu müffeln :lol:
ist das Sandbad nicht arg klein für so große Chins?


du darfst auch nicht vergessen, dass es auch Tiere der selben Art gibt die sich nunmal einfach nicht verstehn. Es gibt ja auch Menschen die du lieber hast als andere und Menschen mit denen du am liebsten gar nichts zu tun hast.
wenn alle Stricke reissen und gar nichts mehr hilft, würd ich nach neuen Partnern für sie suchen...


PS.:
warum liegt die katze da drin??? :shock:
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
214
Reaktionen
0
ne ich glaub das hast mich missverstanden^^ das haus ist ja das von gary. er is ja da im vorteil. aber das hat eh ni geklappt bei den beiden.
hmm das mit dem sand klingt gut das probiere ich aus. trotzdem ist die chance denke ich bei meinen gering. denn ich habe auch immer mal käfug gewechselt damit sie die gerüche wahrnehmen aber kein erfolg :(
also lange kann ich sie nicht zusammen lassen. nach wenigen minuten ist chaos und gestern erst wieder beim gemeinsamen auslauf fällt es sehr auf das es die ersten 5 min geht und dann wenn gisi das erstemal gary bemerkt jagen sie sich richtig. man kann sich das so vorstellen als würde ein mörder sein opfer verfolgen.
ja das problem bei dem käfig.... ich habe ihn anfertigen lassen und ausdrücklich gesagt bitte für senioren bauen mit viiiel sitzbrettern. naja wir sind von dresden nach essen gefahren und da war es eben schon zu spät. die größe war anders und meine wünsche passten auch ni. aber was soll man machen wenn man quer durch deutschland fährt? war halt blöd und ne erfahrung. der alte käfig war eben viel besser aber für die neue wohung unpassend. der jetzige käfig ist eh ni auf längere zeit gedacht. nächstes jahr entweder den alten zersägen und irgendwie wieder zusammen flicken oder ganz neuer. mal sehen was da die nächste wohung so her gibt aber darauf achte ich das da mehr platz is^^
ja ne mit der pipi is schon alles geklärt. die haben ihre ecke wo sie komischerweise immer hin machen. immer der eine fleck XD
das mit dem sandbad täuscht^^ ich wollte eine extra schwere keramikschüssel und stieß auf das für leguane bzw. eidechsen. is die größte form und da passt ein schin super rein :) ich kann ja mal foto machen und morgen rein stellen.

ja ich dachte auch erst das es vll daran liegt das sie sich überhaupt nicht vertragen. nur sie waren ja schon dicke freunde mehr als ein jahr. das is es ja was ich ni verstehe...
habe schon was rein gestellt wegen gary verkaufen aber ich glaube ich schaff das ni. man riet mir zu einem 4ten chin aber geld. naja und der jetzigen wohnung unmöglich. 49 quadratmeter. dann kommt hinzu das mein robbi 18 is. wenn er mal ni mehr is dann is gisi alleine. dann hab ich wieder ne VG. dann wieder 4 chins. mein freund meinte erst nur 2 chins in zukunft. ich weiß das er wenn er chins sieht gern noch ein schwarzes wöllte. er sagt das auch manchmal das er noch eines will, aber derzeit geht es ni. vll in einem jahr wenn wir umgezogen sind. achje hoffe hab alles beantwortet. ach wegen der katze. ja das is lähmshop XD sie is mit chins aufgewachsen. sie liegt da immer drin. einmal hab ich sie vergessen, aber nach 30 min meldete sie sich. ka aber sie macht nix. eher hat sich sogar angst. die springen auch auf ihr rum. ka sie denkt vll sie is ein chin. ich pass trotzdem immer auf weil man ja trotzdem angst hat. als erstes wenn ich den käfig auf mache, wer is drin? katze^^
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.820
Reaktionen
91
Huhu,

also der kleine ist nur 48x78x69. das ist speziell der käfig wo die chins zur VG vorrübergehend wohnten. nur das war immer nur kurz
Der Käfig ist viiiiel zu klein für eine VG. Die Tiere können sich nicht aus dem Weg gehen und es besteht immer Sichtkontakt. Mein VG Käfig (wohnt aber mometan wegen eines Umzugs meine Seniorentruppe drin) hat immer während der VG min. 2 Schlafhäuser mit 2 Ausgängen , 2 Näpfe (in der Anfangszeit gar keine, da verteil ich viele kleine Futterhäufchen im Stall) und ist so eingerichtet das sich die Tiere aus dem Weg gehen können und nicht permanenten Sichtkontakt zu einander haben.

Wie lange durchgeführt?

boxmethode(geht garnicht weil sie sich dann extrem prügeln)
Meistens verstehen sich die Tiere auch nur in der Box, wenn überhaupt, weil sie sich aus Angst in der dunkelen Box zusammenrotten.

mit futter aus einem napf( da können alle 3 zusammen sitzen ohne das was passiert)
Würde ich auch nicht machen, ist selbst bei meinen intakten Gruppen Streitpunkt Nr.1, sobald es was leckeres gibt (z.B. Apfel). Da hauen die sich fast die Köpfe ein obwohl soviel da ist das immer was übrig bleibt.

dann das einer im schlafhaus ist und der "stärkere" draußen(klingt vll blöd aber das hat schonmal gefunzzt weil einer drin ist und der andere draußen, ein paar drohgebärden und dann nach ner weile sind se freunde).
Bitte, auch wenn es mal funktioniert hat, ganz schnell wieder aus dem Gedächtnis streichen. Den Stärkeren wird das nicht viel jucken wenn da ein "fremdes" Chin in seinem Revier sitzt und Drohgebärden macht und einfach in das Haus gehen und zubeißen. Da die Häuser meistens klein sind und wir da auch nicht immer schnell hinkommen und die auch nicht schnell getrennt bekommen ist das mehr als gefährlich für beide Chins. (Mal ganz davon abgesehen, das es purer Selbstmord für unsere Hand ist, blind in ein Haus zu packen wo sich 2 Chins prügeln ;) )

In ein VG Käfig darf nichts rein, was schon von einem Chin markiert sein könnte. Meinen VG Käfig reinige ich nach VGs immer gründlich mit Essigwasser. Damit da kein Geruch von einem Chin drin ist, Holzteile lege ich sogar ein.

hmm das mit dem sand klingt gut das probiere ich aus. trotzdem ist die chance denke ich bei meinen gering. denn ich habe auch immer mal käfug gewechselt damit sie die gerüche wahrnehmen aber kein erfolg :(
Kommt immer drauf an wie lange man das macht, kann vielleicht nur 2-3 Wochen dauern, bei meiner "härtesten VG" hats knapp 4 Monate gedauert.

also lange kann ich sie nicht zusammen lassen. nach wenigen minuten ist chaos und gestern erst wieder beim gemeinsamen auslauf fällt es sehr auf das es die ersten 5 min geht und dann wenn gisi das erstemal gary bemerkt jagen sie sich richtig. man kann sich das so vorstellen als würde ein mörder sein opfer verfolgen.
Solange die nicht ordentlich vergesellschaftet sind, bitte nicht zusammen laufen lassen! Das schürt nur noch mehr Aggressionen, weil sie die Feinde dauernd sehen und wie du hoffentlich gemerkt hast brauch es nur Sekunden das die Chins sich ineinander verbeißen und sich heftige Wunden zufügen.

ja das problem bei dem käfig.... ich habe ihn anfertigen lassen und ausdrücklich gesagt bitte für senioren bauen mit viiiel sitzbrettern. naja wir sind von dresden nach essen gefahren und da war es eben schon zu spät. die größe war anders und meine wünsche passten auch ni. aber was soll man machen wenn man quer durch deutschland fährt?
Du könntest doch selber noch Bretter dazu anschrauben. Grade im unteren Bereich würden mir persönlich ein paar Bretter mehr und den Chins bestimmt auch gefallen und auch am Gitter ist die Anbringung nicht schwer.

ch wegen der katze. ja das is lähmshop XD sie is mit chins aufgewachsen. sie liegt da immer drin. einmal hab ich sie vergessen, aber nach 30 min meldete sie sich. ka aber sie macht nix. eher hat sich sogar angst. die springen auch auf ihr rum. ka sie denkt vll sie is ein chin. ich pass trotzdem immer auf weil man ja trotzdem angst hat. als erstes wenn ich den käfig auf mache, wer is drin? katze^^
Bitte trotzdem die Katze da nicht reinlassen! Katzen sind Jäger und Chinchillas Beutetiere. Und auch kann der Jagdinstinkt mit dem zahmsten Stubentiger durchgehen. Und auch wenn er jahrelang in der Wohnung gelebt hat und nur "Dosenfraß" bekommen hat kann er einen gezielten Nackenbiss mit tödlichem Genickbruch ohne Probleme anwenden.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
214
Reaktionen
0
naja in meinem VG käfig is aber nur einer. käfig an käfig methode. das is ja das problem wenn ich die in so einen großen zusammen rein tue gehts ab bis die fetzen fliegen. das könnte ich nie machen mit den dreien. da is mir das im auslauf lieber. wobei gary gestern sind immer verkrümelt hat um gisi ni zu begegnen.
naja und das alles versuche ich schon seit januar. ich hatte schon einmal eine VG die dauerte 6 monate. aber da war der alte käfig noch da und der war größer, so ca wie der den du gepostet hast. der is dann aber putt gegangen.

hihi das mit dem haus, ach mensch wenn ich das erklären könnte. vll hab ich das auch blöd geschrieben und das is aber auch blöd zu beschreiben. also is ni ganz so wie luna das jetz beschrieben hat, aber das is eh wurscht weil das bei den beiden ni klappt^^
also bei dem gemeinsamen auslauf achte ich jetz drauf danke :) bisher is aber gott sei dank nie was passiert weil gary immer zu schnell is. bisher nur fell geflogen. naja aber das nützt ja nix wenn du sagst das es besser is mach ich das natürlich von nun an so^^
mal ehrlich wegen den sitzbrettern anschrauben. ich hab da null plan. muss wohl mal mein freund machen ich bin dafür zu blöd XD aber wozu hat man männer...

ok wie ich sehe hab ich noch viel vor mir. das größte problem ist der platz. gut der kleine käfig muss weg. dann fang ich heute an mir einen neuen zu bauen. oje kaum geld :( aber wenn man welche kauft sind die noch teurer. wie groß müsste er denn mindestens sein für 3 chins?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

VG- Käfig bauen

VG- Käfig bauen - Ähnliche Themen

  • Innenausbau käfig

    Innenausbau käfig: Hallo ich bin zu zeit ein Käfig am bauen bin jetzt so weit das ich mich an den Innenausbau machen kann und stehle mir so etwas wie auf den bild...
  • Chinchilla Käfig bauen-Ideen?

    Chinchilla Käfig bauen-Ideen?: Ich hab ein altes Regal das würde ich gerne in ein Chinchilla Gehege umbauen 1. Problem :das Regal ist sehr dünn (Maße: 130cm lang,160cm hoch...
  • Käfig Selber Bauen

    Käfig Selber Bauen: Hallo Leute, Ich möchte gerne meinen Beiden Chinchilla Weibchen selbst einen Käfig bauen. Ich möchte aber später gern noch 2 Mänchen dazu hohlen...
  • käfig selber bauen...

    käfig selber bauen...: hallo erstmal, bin die neue und wollte nun öfters vorbei kommen ;) wir bekommen im september unsere ersten chinchillas, und möchten den käfig...
  • Chinchilla Käfig selber bauen

    Chinchilla Käfig selber bauen: Huhu Leute! Ich überlege schon seit längerer Zeit mir ein Chinpärchen zu holen,:D bin schon dabei mich über alles Mögliche zu Informieren...
  • Chinchilla Käfig selber bauen - Ähnliche Themen

  • Innenausbau käfig

    Innenausbau käfig: Hallo ich bin zu zeit ein Käfig am bauen bin jetzt so weit das ich mich an den Innenausbau machen kann und stehle mir so etwas wie auf den bild...
  • Chinchilla Käfig bauen-Ideen?

    Chinchilla Käfig bauen-Ideen?: Ich hab ein altes Regal das würde ich gerne in ein Chinchilla Gehege umbauen 1. Problem :das Regal ist sehr dünn (Maße: 130cm lang,160cm hoch...
  • Käfig Selber Bauen

    Käfig Selber Bauen: Hallo Leute, Ich möchte gerne meinen Beiden Chinchilla Weibchen selbst einen Käfig bauen. Ich möchte aber später gern noch 2 Mänchen dazu hohlen...
  • käfig selber bauen...

    käfig selber bauen...: hallo erstmal, bin die neue und wollte nun öfters vorbei kommen ;) wir bekommen im september unsere ersten chinchillas, und möchten den käfig...
  • Chinchilla Käfig selber bauen

    Chinchilla Käfig selber bauen: Huhu Leute! Ich überlege schon seit längerer Zeit mir ein Chinpärchen zu holen,:D bin schon dabei mich über alles Mögliche zu Informieren...