ChinChilla und Hase ?

Diskutiere ChinChilla und Hase ? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo, ich habe bereits einen holländischen Minilop, der auf 16 m² wohnt und sein Revier seit ca. 1 firstJahr in Beschlag hat. Da ich schon...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Scotty2k

Guest
Hallo,

ich habe bereits einen holländischen Minilop, der auf 16 m² wohnt und sein Revier seit ca. 1
Jahr in Beschlag hat.

Da ich schon länger mit dem Gedanken spiele auch ein ChinChilla als Hausfreund einziehen zu lassen, frage ich mich nun ob mein Kaninchen und ein Chinchilla sich vertragen würde und wenn ja, was beachtet werden muss.

Würde mich freuen, wenn ihr mir ein wenig helfen könntet.. bin da etwas unsicher.
 
31.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
5
Hallo Scotty.

Zusammen halten und vertragen werden sie sich nicht.
Die Tiere sprechen weder die selbe sprache,noch fressen sie das selbe.
Hinzukommt, das die Tiere zu verschiedenen Zeiten aktiv sind.
Das vereint sich nicht.
Hole deinem Kaninchen lieber einen artgerechten Partner;)
Chinchillas sollten auch nie alleine gehalten, werden sondern mit artgleichem Partner!

zudem solltest du bedenken, das die Tiere sich sehr schnell gegenseitig Verletzen könnten.
Das risiko und die Lebens umstände der Tiere sind zu verschieden.

LG ;)
 
päppelchins

päppelchins

Registriert seit
28.06.2006
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu,

ich kann mich Sanni nur anschließen! Kaninchen und Chini gehören nicht zusammen. Das ist, als wenn Du einen Gorilla mit einem Bergziege zusammenpackst! Sie sind viel zu unterschiedlich. Ich habe letztens erst wieder von einem solchen Versuch gehört, die Zwei zusammenzuhalten. Das Chini hat den Kürzeren gezogen und ist an schwersten, offenen Kopfverletzungen, die das Kaninchen im angetan hatte, gestorben! :-(

Liebe Grüße

Andi
 
Nippla

Nippla

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Also, den Platz den er hat, ist ja schonmal spitzenklasse! :clap: Aber Chinchilla und Kaninchen, wie schon gesagt, leisten sich alles andere als Gesellschaft. Bei so sozialen Tieren wie diese, muss jedes von ihnen einen artgleichen Partner bekommen! Sonst leiden und verkümmern sie!


Du hast ein Männchen? Dann wärs am besten ihn kastrieren zu lassen und sechs Wochen nach der Kastra ein Kaninchenweibchen in etwa seinem Alter dazu zu holen. Natürlich kannst du sie dann nicht einfach mit ihn sein Reich setzen, sondern musst sie an einem neutralem Ort zusammensetzen. Bei einer Zusammenführung ist es besser, wenn sie nicht ganz soviel Platz haben, damit sie sich auch nicht aus dem Weg gehen. Und wenn sie sich dort dann vertragen, nach 3-4 Stunden (manchmal auch länger..) setzt du beide in sein Reich (was so gut wie möglich gereinigt sein sollte, damit er nicht soviel Revierverhalten zeigt.) Ich denke, das würde dir dein Kaninchen danken. ;)
 
S

SchillDie

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
6
Reaktionen
0
Moin,
Hmmm, aber auf 16m²? Wenn man das klever anstellt, bekommen die beiden vieleicht garnicht von einander mit, das sie gegenseitig exestieren. :mrgreen: Hasen sind ja tags über auch nicht die lautesten oder? :D Naja gut, ein aufgewecktes Chiny bei nacht schon, müssten dann wie gesagt auch zwei sein, sonst, :cry: , währe das Arg traurig.
Na aber stimmt schon, auf engem Raum kann das nicht gut enden.
Grüsse,
Chris
 
K

KiK

Registriert seit
17.03.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich weiß, dass schon altes Thema. Aber ich will aussprechen. Ich habe zu Hause zwei Kaninchen und Chinchilla. Tiere leben in der Übereinstimmung (in dem einer Bauern). Es ist in den Porrees des Nährens abgesondert. Ich weiß, dass eine Mehrheit entgegengesetzt eine Mischung Arten ist.

Und hier einer Aufnahme mein Tiere.








Ich entschuldige mich zu mögliche Fehler ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
5
Ich weiß, dass schon altes Thema. Aber ich will aussprechen. Ich habe zu Hause zwei Kaninchen und Chinchilla. Tiere leben in der Übereinstimmung (in dem einer Bauern). Es ist in den Porrees des Nährens abgesondert. Ich weiß, dass eine Mehrheit entgegengesetzt eine Mischung Arten ist.

Und hier einer Aufnahme mein Tiere.

http://images2.fotosik.pl/272/d62a524f0d3e31f9med.jpg
http://images2.fotosik.pl/272/f9f24778ecf3c10emed.jpg
http://images2.fotosik.pl/272/99263370987806b1med.jpg
http://images3.fotosik.pl/271/dfe5f99e49255a80med.jpg
http://images2.fotosik.pl/273/fecc192702b178bfmed.jpg
http://images3.fotosik.pl/272/bd8e47b5787cd2d1.jpg

Ich entschuldige mich zu mögliche Fehler ;)
Hallo Kik!

Deine Tiere gehören definitiv getrennt!
Kaninchen und Chinchillas sind 2 Vollkommen verschiedene Lebewesen, die ZU vollkommen verschiedenen Tages zeiten aktiv sind!
Kaninchen sind Tags aktiv und Chinchillas Dämmerungsaktiv!
Die Tiere haben komplett andere ernährungen und sollten auch bei ihrer ernährung bleiben!
Weisst du eigentlich, was du deinen Tieren damit für Stress antust?
Zudem sehen deine Tiere garnicht so Glücklich damit aus!Ich selber halte ^6 Chinchillas und finde da schon einen Unterschied wie die Tiere sich verhalten!
Wieviele Chinchillas hälst du mit Kaninchen zusammen?
Die Tiere werden davon sehr krank und haben keine hohe lebenserwartung! Wie kommt es, das du die Tiere zusammen hälst?
Und was für Futter bekommen die Tiere?
Wenn du ihnen Kaninchenfutter gibst solltest du über eine baldige veränderung nachdenken!
Zudem, wo Baden die Tiere?
Gruss!
 
Zuletzt bearbeitet:
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Sorry aber Kaninchen sind Dämmerungsaktive Tier. Du solltest den Leuten im Forum zu liebe die Tiere trennen nicht das dir noch auf Dach steigen. Du kannst sie ja zusammen Auslaufen lassen. Also die Bilder sind wirklich süß: Es gibt bestimmt Freundschaften zwischen denn verschiedenen Tierarten: Sonst könnte es kein Tier beim Menschen aushalten: Kannst die käfige ja nebeneinander stehen lassen dann können sie wenn sie wollen sich sehen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
5
Sorry aber Kaninchen sind Dämmerungsaktive Tier.
Kaninchen sind Tagsaktiv, und nicht so wie chinchillasist richtig, das sie oft abends erst munter werde, aber meine Tiere schlafen nachts und ich denke die Tiere von viele andren auch!

Du solltest den Leuten im Forum zu liebe die Tiere trennen nicht das dir noch auf Dach steigen.
Uns zu liebe sicher nicht, aber das geschrei wird gross sein, wenn das Kaninchen plötzlich das Chinchillas zerfleischt hat! Und ja, es kann eine zeit lang gut gehen, bis die Tiere sich gegenseitig nerven und sich dann ein Streit entwickelt...was wenn niemand da ist? Dann ist der Kampf fürs Kaninchen gewonnen!
Du kannst sie ja zusammen Auslaufen lassen.
Damit die Tiere noch mehr gestresst sind, wie sie es schon sind und sich immer wieder umorientieren müssen?
Also die Bilder sind wirklich süß: Es gibt bestimmt Freundschaften zwischen denn verschiedenen Tierarten: Sonst könnte es kein Tier beim Menschen aushalten:
Falsch, du kannst uns Menschen nicht mit Tieren vergleichen!
Zwar sind wir auch nur Tiere, aber wir denken anders und haben andere Gefühle und andere denkweissen wie Tiere die in rudeln untereinander leben!
Und hier ist wieder ein Punkt, an dem der Mensch sein Kopf einschalten solltem und wissen müsste, das hier stop ist und Kaninchen und Chins nicht zusammen gehören!
Kannst die käfige ja nebeneinander stehen lassen dann können sie wenn sie wollen sich sehen.
Auch dies sollte vermieden werdn, die Tiere sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht, wie Hund und Katze wie Mensch und Baum!
Zudem haben Chinchillas eine andere käfig anpassung wie Kaninchen das ist nicht artgerecht!Und sie Stören sich in ihren Tagesrhytmusen!
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Wo hast du denn gelesen das Kaninchen tagaktiv sind. Komisch meine liegen Tagüber und Abends Nachts und morgens aktiv (laufen). Hab ja nicht gesagt das weiter zusammen halten soll. Aber wenn die Tiere in einen Raum auslauf und sich aus den Weg gehen können. Meine Tiere können auch zusammen in einen Raum laufen, soweit sollte mein sein Tier kennen was man mit ihnen machen kann und was nicht. Habe Hund und Katze zusammen gehalten was war denn woll auch falsch. Also wenn du das pychoplogisch nen bisschen geschickter anstellen würdest. Aber mag mich mit niemanden anlegen dafür habe ich keine Zeit und Nerven. (Ich bin nicht stolz dadrauf nen Mensch zu sein.2
 
K

KiK

Registriert seit
17.03.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich weiß, dass das ein bisschen umstrittenes Thema. sannibunny, nicht ihr teilt. Ich schrieb, dass es in Trakt des Essens abgesondert ist. Du hast über dem Sand nicht zu bekümmern. Es war durch die ganze Zeit in dem Bauern ein ganzer Tag und Nacht. Er neulich ihn wyjełam und Kesi ihn nur hat auf dem Auslauf. Aber er wird kehren in dem kommenden Monat wieder in den Bauern zurück. Ein Kaninchen keine eine größere Achtung gibt auf dem Gefäß mit dem Sand zurück. Jawohl. Tiere unterscheiden sich Porrees der größter Aktivität. Aber wenn Kesi will schlafen das versteckt sich in das Häuschen oder drücken an sich in das Kaninchen. Wenn ich will hinter diesem SiSi das schlafen er legt sich auf dem Loch und chinchilla es kann sich hüpfen. Ein Anbetreff eines Machen ein Unrecht. Es ist schon gemeinsam lang, nichts niemals geschah. Also warum es ginge etwas zu stehen zu? Kesi übrigens ist lustig und moze zu fliehen. Ein Kaninchen nicht.

Zudem sehen deine Tiere garnicht Glücklich damit aus!
Woher du das angeblich weißt?

Ich begrüße
 
Zuletzt bearbeitet:
StInKtIeR

StInKtIeR

Registriert seit
22.12.2006
Beiträge
1
Reaktionen
0
Die sehen aus wie ein herz und eine seele , wenn man die jetzt trennt was passiert dann , die gehen doch ein , wenn die schon lange genug zusammen sind , wenn beide so gehalten werden wies richtig ist mit futter , dem chin sand usw dann ist das mal ein erfreuliches bild , da sieht man mal das nicht alles stimmt was man in büchern liest usw.
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ich hab auch schon Hund und Katze zusammenleben sehen!!! Und ich find sie auch voll süß so zusammen!! Wenn sie sich streieten kann man sie ja auseinander machen!! und du musst nur ein Käfig für Chinchilas und Hasen
bauen!! Zei mal dein jetzigen Käfig ganz!!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Schmuser, Du machst mich noch wahnsinnig...
Man kann vieles, was man aber nicht sollte...
Ein Kaninchen und ein Chinchilla sollte man eben nicht zusammen halten, weil sie einfach nicht zusammen passen. Dass es bei KiK klappt, ist wahrscheinlich ein Beispiel für die berühmte "Ausnahme", die es zu jeder Regel gibt. Ob das aber auf Dauer gutgeht, ist auch noch fraglich. Und ebenso wie bei der "Notzweckgemeinschaft" von Kaninchen und Meerschweinchen fehlt sowohl dem Chin als auch dem Ninchen der artgleiche Partner.
Ich könnte Dich auch mit einem Orang Utan in ein Badezimmer sperren ein Leben lang - Ihr würdet womöglich irgendwann aus lauter Verzweiflung anfangen, miteinander zu kuscheln, weil Ihr Euch so einsam fühlen würdet. Aber könntet Ihr Euch jemals unterhalten? Der Orang Utan will Gemüse und Obst, Du willst Dein Schnitzel... Er will Wasser, Du ´ne Cola... Zum Füttern werdet Ihr also kurz getrennt gehalten...
Überleg´ doch bitte mal, bevor Du was schreibst...
Hund und Katze können sich in einer Wohnung aus dem Weg gehen... das können das Ninchen und das Chin nur sehr begrenzt...
LG, seven
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Die Tiere werden nicht eingehen, wenn sie alle einen artgleichen Partner bekommen. Natürlich gibt es auch Tierfreundschaften die über die eigene Art hinausgehen, wenn sie es selbst bestimmen können!

Wenn natürlich zwei verschiedene Arten einfach in einen Käfig gesteckt werden, bleibt ihnen nichts anderes übrig, sie müssen mit der Situation leben, die ihnen der Mensch geschaffen hat, wie falsch sie eben auch ist, denn sie haben einen großen Überlebensinstinkt.

Wie geschrieben, hätten sie die freie Wahl + einen artgleichen Partner, denn sie dann auch immer wieder aufsuchen können, ok! Aber trotzdem haben Chinchilla und Kaninchen nicht den selben Tagesrythmus und würden sich gegenseitig stören, wenn jedes in einer artgerechten Gruppe leben würde.

Ich mache den Thread hier auch zu, den das komplette Tierforum-Team will hier sowas absolut nicht unterstützen und es gibt darüber auch nicht zu diskutieren, wie richtig oder nicht richtig das ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

ChinChilla und Hase ?

ChinChilla und Hase ? - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...
  • Chinchilla auf Reisen - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...