Aufbaufutter?!

Diskutiere Aufbaufutter?! im Ratten Ernährung Forum im Bereich Ratten Forum; Huhu ich hab da mal eine wichtige frage... Meine Shadow vor 4 tagen 2 jahre 7monate alt geworden magert zunehmend ab... sie atmet intensiver und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Inuky

Inuky

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Huhu ich hab da mal eine wichtige frage... Meine Shadow vor 4 tagen 2 jahre 7monate alt geworden magert zunehmend ab... sie atmet intensiver und die hinterbeinchen
lassen auch langsam nach.... Ansonsten gehts ihr gut sie frisst trinkt ,,hüpft" und klettert noch wie ne große :p gibt es irgendein futter oder iwas was ich meiner süßen geben kann, damit sie wieder mehr auf ihre alten knochen bekommt`? Waren natürlich schon beim Tierarzt die konnten nichts außer alterserscheinungen feststellen naja den anderen beiden gehts ansonsten prächtig sind zwar beide komplett blind aber kriegen das alles super hin... brauche dringend hilfe....

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

schon 8x angeguckt und niemand kann mirn tipp geben? :(((
 
19.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wiwichen

Wiwichen

Registriert seit
06.02.2011
Beiträge
1.451
Reaktionen
0
Schon mal mit den üblichen Dickmachern wie Banane, Reis, Haferflocken versucht? Ich meine Paprika und Tomate hätten auch gut Kalorien. Mais haut auch rein und wird gern genommen.
Ich bezweifel allerdings das du großartig was gegen Alterserscheinungen amchen kannst.
Ist ja beim Menschen genauso.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Off-Topic
Tomate hat ganz wenig Kalorien. ;)


Im Alter kommt es leider oft vor, dass die Ratten Lähmungserscheinungen
in den Hinterbeinen bekommen, dass sie knochiger werden, bzw. sich
die Wirbelsäule mehr abhebt und Beckenknochen deutlich zu spüren sind.

Dies gehört leider zu Alterserscheinungen dazu.

Jedoch solltest du den Käfig unbedingt Altersgerecht machen,
und die Ratte dem TA vorstellen, falls die Ratte Schmerzen hat,
sodass sie Schmerzmittel bekommen kann. (...)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Die üblichen Dickmacher wurden ja schon genannt, wobei ich Tomate und Gurke gerade als Diätmittel benutze. Ich glaube, die haben eher weniger Kalos.
Was auch gerne genommen wird sind BAbyschmelzflocken (Hafer) aufgekocht mit Hafermilch (bitte keine Kuhmilch, Ratten sind laktoseintollerant!). Da kannst Du auch noch schön Banane und/oder Nüsse reindrücken. Das schlägtwunderbar auf die Hüften ;)

Viel Erfolg wünsch ich Dir!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Lass dir vom TA ruhig NutriCal geben, das ist eine sehr kalorienreiche Paste, die als Nahrungsergänzung dient. Ab und an mal ein Klecks schmecht den Ratten meist sehr gut, und in dem Alter ist es schon absolut vertretbar, sowas zuzufüttern.
 
Inuky

Inuky

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
huhu danke für die vielen antworte. Meine babys bekommen nach dem Trockenfutter zusätzlich jeden tag frisches obst und gemüse ... das mit den haferflocken werd ich definitiv heute mal ausprobieren.... wie siehts denn mit -l freier milch aus? darf die nämlich auch nur trinken bin auch laktoseintolerant -.-'..
also den käfig habe ich so umgebaut, das sie schnell zu ihren plätzen können. mit breiteren leitern die an den seiten kleine erhöhungen haben damit sie nicht runterplumpsen..! ansonsten gehts denen eigentlich ganz gut. ist auch nur meine Shaddy die zunehmend abnimmt die anderen werden immer dicker haha obwohl shadow frech wie immer ist und alles essen für sich beantsprucht °^.^° und das mit dem NutriCal werde ich wohl auch mal ausprobieren. ich danke allen für die tipps und hoffe das mein baby weiterhin noch ein laaaanges kleines rattenleben hat :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Aufbaufutter?!