vorraussetzungen um eine spinne zu halten?

Diskutiere vorraussetzungen um eine spinne zu halten? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; also.. ich hab mich dann jetzt entschieden eine spinne zu halten. ein firstfreund von mir hatte auch schonmal eine, der wird mir mit rat und tat...
H

HorrorPüppchen

Guest
also.. ich hab mich dann jetzt entschieden eine spinne zu halten. ein
freund von mir hatte auch schonmal eine, der wird mir mit rat und tat zur seite stehen ;) aber mal eine andere frage.. brauche ich einen reptilienpflegeausweis oder so etwas um eine kaufen zu dürfen?
 
01.01.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Vogelspinnen von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Vogelspinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo Horrorpüppchen :D
(Ich hoffe mal, in Deinem Fall ist der Name nicht Programm!)


Nein, Du brauchst für den Kauf einer Spinne keinen Nachweis!

Dennoch ist es im Sinne der Tiere natürlich unabdingbar, dass Du ausreichend Kenntnisse über die Biologie und die Haltung der Spinnen erwirbst, bevor Du eine kaufst!
Einige Arten, die Brachypelmen - Vogelspinnen, stehen allerdings unter Artenschutz und dürfen nur mit einem entsprechenden Herkunftsnachweis erworben werden (auch geschenkt!) Damit ist aber nicht der Laden oder die Adresse des Verkäufers gemeint, sondern quasi eine Geburtsurkunde, durch die belegt wird, dass dieses Tier nicht illegal der Natur entnommen wurde.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Wölfi

Wölfi

Registriert seit
12.07.2006
Beiträge
764
Reaktionen
0
Hallihallo!
Das Ding nennt sich CITES-Bescheinigung. Leider weiß ich nicht, wo man die herbekommt. Wenn du für das zu erwerbende Tier eine brauchst, solltest du besser genau in Erfahrung bringen, so eine Bescheinigung darf nich jeder HansundFranz ausstellen.

LG
Wölfi
 
H

HorrorPüppchen

Guest
@ amalie:ähm nein nicht direkt ^^ kurz gesagt: ich mag keramik puppen und gehöre der sozusagen dunklen seite des lebens an ;) hab sozusagen einen hang zum dunklen und liebe kaputte,zerfetze kleider und vor allem kaputte glaspuppen.daher der name.. ja das ist völlig klar. das hab ich ja auch bereits getan. also gehört die brachypelma smithi zu den geschützten arten? das wär ja schonmal doof -.- ich hab hier derzeit die wahl zwischen einer roten chile vogelspinne und einer avicularia metallica... welche ist deiner meinung besser geeignet für den ersten versuch eine spinne zu halten?

@ wölfi: vielen dank. ich werd mich nochmal umhören wo man die kriegt und was man dazu "braucht" ;)

liebe grüße
 
Wölfi

Wölfi

Registriert seit
12.07.2006
Beiträge
764
Reaktionen
0
Moin Horrorpüppchen!
Ich hatte ja eine brachypelma vagans, aber der Verkäufer (Privathändler) schrieb mir nur eine Quittung darüber aus mit Hinweis, dass sie aus deutscher Zucht käme. Ich weiß im Nachhinein, das DAS keine CITES-Bescheinigung war, aber wie ich es richtig hätte machen müssen, weiß ich auch nicht. Nun isses egal, Karl hat leider das Zeitliche gesegnet.
Viel Glück bei deinen Recherchen!

LG
Wölfi
 
J

Jan76

Registriert seit
05.02.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Bei Brachypelmen benötigt mein keinen CITES-Bescheinigung... die CITES Bescheinigung ist meiner Meinung nur für die Einfuhr von Wildfängen nötig...

Es reicht, wenn ich Dir eine z.B. Brachypelma vagans verkaufe, dass ich Dir einen Zettel schreibe auf dem steht, das Du das Tier bei mir erworben hast und es NICHT aus der Natur entnommen wurde. Sollte mal jemand danach fragen, zeigste den und dann kommen sie zu mir und wollen meinen Herkunftsnachweis oder mein Zuchtpaar sehen...

Letzendlich ist der Herkunftsnachweis bei Spinnen ein totaler Mumpitz... ich habe schon einige Brachypelmen von Messen, wo ich KEINEN Nachweis bekommen habe!

Alles Augenwäscherei .... wer schreibt bei einem Cocon mit 300 Tieren 300 Herkunftsnachweise ???
 
Thema:

vorraussetzungen um eine spinne zu halten?

vorraussetzungen um eine spinne zu halten? - Ähnliche Themen

  • Von welcher Spinne stammt dieses Netz?

    Von welcher Spinne stammt dieses Netz?: Ich habe in meinem Leben schon unzählige Spinnennetze gesehen, aber so eines wie auf dem Foto noch nie. Das weiße Gebilde unten rechts ist nach...
  • Können sich Spinnen überfressen?

    Können sich Spinnen überfressen?: Huhu, Ganz neu bin ich nicht in der Vogelspinnen Haltung, ich hatte lange eine A. Versicolor, einen adulten Bock, der mir aber leider vor ein...
  • spinne bewegt sich nich

    spinne bewegt sich nich: :silence: Hey Leute ich hab nun seit einer woche eine b. Smithi ich hab schon andere fragen über sie gestellt aber jetz naja eine freundin hat mir...
  • meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium

    meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium: habe ein problem und ihr müsst mir schnell sagen wie groß es ist habe sie gefüttert un anscheinend hat das heimchen eier gelegt was kann ich tun...
  • Optimale Haltungs-Vorraussetzung bei Trixopelma Okerti

    Optimale Haltungs-Vorraussetzung bei Trixopelma Okerti: Hallo ihr! Ich habe mal eine Frage, mein Freund hat eine Trixopelma Okerti, und wir wollten mal wissen, also bisher gehts ihr ja immer ganz gut...
  • Optimale Haltungs-Vorraussetzung bei Trixopelma Okerti - Ähnliche Themen

  • Von welcher Spinne stammt dieses Netz?

    Von welcher Spinne stammt dieses Netz?: Ich habe in meinem Leben schon unzählige Spinnennetze gesehen, aber so eines wie auf dem Foto noch nie. Das weiße Gebilde unten rechts ist nach...
  • Können sich Spinnen überfressen?

    Können sich Spinnen überfressen?: Huhu, Ganz neu bin ich nicht in der Vogelspinnen Haltung, ich hatte lange eine A. Versicolor, einen adulten Bock, der mir aber leider vor ein...
  • spinne bewegt sich nich

    spinne bewegt sich nich: :silence: Hey Leute ich hab nun seit einer woche eine b. Smithi ich hab schon andere fragen über sie gestellt aber jetz naja eine freundin hat mir...
  • meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium

    meine spinne hat baby heimchen bei sich im terrarium: habe ein problem und ihr müsst mir schnell sagen wie groß es ist habe sie gefüttert un anscheinend hat das heimchen eier gelegt was kann ich tun...
  • Optimale Haltungs-Vorraussetzung bei Trixopelma Okerti

    Optimale Haltungs-Vorraussetzung bei Trixopelma Okerti: Hallo ihr! Ich habe mal eine Frage, mein Freund hat eine Trixopelma Okerti, und wir wollten mal wissen, also bisher gehts ihr ja immer ganz gut...