Aquarium oder Käfig

Diskutiere Aquarium oder Käfig im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage. Und zwar meine Tochter wünscht sich zum Geburtstag eine Ratte. Sie soll auch eine bekommen. (für mich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

LaLuKa

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich hab da mal ne Frage.
Und zwar meine Tochter wünscht sich zum Geburtstag eine Ratte. Sie soll auch eine bekommen. (für mich natürlich auch:lol:)
Nu frag ich
mich was besser ist für die Ratte in erster Linie ein schönes grosse Auqarium oder doch einen Käfig. Ich würde den Käfig ja schon vorziehen schon alleine wegem Klettern undso aber wir haben auch 4 Siamkatzen und ich weiss nich wegen dem Geruch undso.
Ne zweite frage hätte ich dann auch noch. Wir können erst nur eine Ratte bekommen. Wie lange oder wie schnell muss ich sein um bei ihr eine zweite rein zusetzten. Möchte ja nicht das sie alleine bleibt

mfg
 
31.08.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Wenn genug Platz vorhanden ist, dann wäre dieser Käfig zu empfehlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Wieso kannst du am Anfang nur eine nehmen ?
Das ist wirklich nicht gut für sie, auch nicht wenns nur für den Anfang ist, am besten ihr schaut wenns soweit ist ins Tierheim ! Da gibts immerwieder mal junge päärchen/gruppen.

Aquarien sind für ratten völlig ungeeignet ! Also Käfig, dazu gibts unzählige Threads, auch wie man einen selber machen kann ! Und einiges über die mindestmaße. Such dich doch mal durch und lies dich ein, schaun dir auch den Thread an wo die anderen Rattenbesitzer ihre Käfige herzeigen, dann hast du eventuell eine Vorstellung wie so ein Rattenkäfig aussehen sollte.
Ausserdem brauchen ratten täglich Auslauf, kannst du ihnen das bieten ?
 
L

LaLuKa

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich kann erst eine bekommen weil von meiner Freundin alle babys schon unter gebracht worden sind ausser eine. Und die kleine kann ich am dienstag bekommen. Meine Tochter hat am Mittwoch Geburtstag.
Danke ich werd mich mal ein wenig umschauen.
Und ja den Auslauf kann ich ihnen Bieten. Hatte schonmal 9 Ratten gehabt, das war das reinste gewusel :DD
Dachte nur das es wegen den Geruch meiner Katzen besser sei für die Ratten wenn es ein Aquarium ist
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Na dann kennst du dich doch mit ratten aus :) Wenn du die kleine deiner freundin nehmen wirst würd ich mich gleich morgen um einen partner (oder mehr) kümmern.
Meinst du das die Ratten der Geruch der Katzen "stört" ?
 
L

LaLuKa

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja kenne mich soweit mit Ratten aus, ist aber auch schon ein paar jährchen her..
Ja genau den Geruch meinte ich. Die Katzen sind zwar nicht so im Zimmer drin aber ich denke wenn sie wissen das drin ist werden sie bestimmt aufdringlich. Möchte nicht das die Ratten dann Angst bekommen wenn sie die Katzen riechen
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Davon hab ich noch nie gehört, ich denke nicht das Ratten, den Geruch direkt mit Fressfeind verbinden. Da würd ich mir keine Sorgen machen...
 
L

LaLuKa

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ok ich Danke dir ;)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.410
Reaktionen
86
Huhu,

es gibt schon Ratten, die massiv Angst bekommen, wenn sie Katzen riechen. Schliesslich sind das Fressfeinde und in den Wilden ist das instinktiv drin. Nur Toxoplasmose infizierte Tiere "moegen" den Geruch von Katzenartigen, was mit dem Lebenszyklus des Parasiten zu tun hat, der die Tiere beeinflusst.
Es ist also wichtig, dass die Katzen ab sofort keinen Zugang mehr zum Zimmer haben, in dem die Ratten leben werden. Denn es gibt Ratten, die durch den Geruch nicht mehr in den Auslauf kommen, einfach weil sie Angst haben. Und ein Tier, dass ein Leben lang in Angst lebt, das ist Tierquaelerei. Zudem sollte man immer die Haende waschen, nachdem man die Katze angefasst hat und am besten auch die Sachen wechseln.

Bitte schau erst, dass du Gesellschaft fuer die Ratte hast und du sie auch integrieren kannst - Jungtiere unter 10 Wochen duerfen nicht zu aelteren ueber 10 Wochen integriert werden. Erst wenn du Gesellschaft hast, solltest du sie abholen. So lang kann sie bei der Mama bleiben (wenn es ein Weibchen ist). Das Tier braucht unbedingt Kontakt zu Artgenossen um Sozialverhalten zu lernen. Wenn sie im jungen Alter allein sitzt, koennen sich massive Verhaltensstoerungen entwickeln, die eine Integration und damit ein spaeteres Zusammenleben massiv erschweren koennen. Denk an das Wohl des Tieres ! Wenn du deiner Tochter sagst, dass dieses Raettli ihr gehoert und sie es abholen darf, wenn alles passt und ihr z.B. am Mittwoch den Kaefig besorgt und einrichtet, ist das fuer die genauso schoen wie wenn du ihr sofort das Tier vor die Nase setzt. Aber das TIer jetzt in Einzelhaft zu halten waere purer Egoismus. Also schau dich bitte im Tierschutz nach 3-4 gleichgeschlechtlichen gleichalten Tieren um, vllt kannst du diese ja auch am Mittwoch abholen, eine Babyinte machen und alle ab in den neuen Kaefig. Das waere ideal fuer alle Beteiligten. Ansonsten lass das Tier vorerst dort, wo es ist und warte, bis die Bedingungen passen. Zum Wohle des Tieres.

An welche Groesse des Kaefigs habt ihr denn Gedacht ?
Aquarien gehen gar nicht, weil die Durchlueftung dort so miserabel ist, dass sich der Ammoniak, den Bakterien aus dem Urin bilden, darin sammelt und die Atemwege angreift. Mit etwas Pech hat man dann bald einenDauerpatienten beim Tierarzt. Daher sollte bei artgerechten Rattenkaefigen immer mindestens eine Seite komplett vergittert sein. Gegen den Katzengeruch helfen wie oben gesagt kompletten Katzenverbot im Zimmer, Haendewaschen und Sachenwechseln.
 
L

LaLuKa

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Vielen Dank Nienor für deine ausführliche antwort.
Ich werde es so machen. Die Ratte erst abholen wenn ich ein Gesellen haben. Reicht denn einer oder Müssen es zwei oder drei sein?
Ich möchte natürlich nicht das das Tier in Angst leben muss, auch möchte ich nicht das sie sich nicht wohl fühlt und einsam ist denn so hat weder meine Tochter noch die Ratte spass dran
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu,
sagen wir es mal so, optimal wäre eine mindestrudelgröße bestehend aus 4 ratten. nach oben hin fast keine grenze. darunter, kann es sehr schnell mal in verschiedenen situationen zu unvorhersehbaren engpässen kommen. (krankheit, rudelstruktur, todesfall, etc.)
 
Louve

Louve

Registriert seit
22.08.2011
Beiträge
392
Reaktionen
1
Es kommt vor allem auch darauf an, wie alt sie sind...
Wenn eine der Ratten über 10 Wochen alt ist müssen sie erst integriert werden und können nicht einfach zusammengesetzt werden..
Und dann ist es wieder besser mindestens zwei Ratten zu holen und die dritte versuchen zu integrieren .. sonst sind beide Ratten erst einmal alleine .. und das ist auch nicht schön :-(
Und beim Rest schließe ich mich Inne an.. wenn eine krank wird und kurzzeitig woanders untergebracht werden muss (z.b. einen anderen Käfig bei ansteckungsgefahr) ist die eine auch allein obwohl sie "nichts dafür kann" ... Und wenn eine sterben sollte muss die andere auch erst einmal alleine bleiben, bis eine andere Ratte gefunden wurde und so ... :-(
Und optimal sind halt dann vier Ratten...

Wie alt ist denn deine Tochter?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.410
Reaktionen
86
kurzzeitig woanders untergebracht werden muss (z.b. einen anderen Käfig bei ansteckungsgefahr)
Das empfehlen die Aerzte zwar haeufig, ist aber eigentlich Quark. Warum sollte man ein Tier vom Rudel trennen ? Das Tier war im Rudel, als die Krankheit ausgebrochen ist, die anderen Tiere sind bereits mit dem Pathogen in Kontakt gekommen, ob sie erkranken oder nicht kann man mit dieser Einzelhaft gar nicht mehr beeinflussen. Also lasst die Tiere zusammen, denn im Rudel wird auch das kranke Tier eher gesund als im Stress der Einzelhaft. Und man spart sich eine Integration, die schon nach wenigen Tagen Trennung noetig ist.
Einzelhaft ist nur eventuell nach Operationen noetig, solang das Tier noch nicht ganz fit ist oder wenn es Probleme gibt, wie dass die anderen die Wunde angehen oder das Tier ueberhaupt nicht mehr zu Ruhe kommt. Dann sollte es zu seinem Schutz mit einem ruhigen Gespaendli separiert werden, aber nicht, wenn es krank geworden ist und andere anstecken koennte, das ist dann laengst geschehen, dass sollte ein Mediziner aber wissen.

Ich finde es klasse, dass die Kleine bleiben kann, bis Gesellschaft fuer die gefunden wurde. Hut ab, nicht alle handeln so ! Leider :(
Woher kommst du denn ?
Wenn du aus Deutschland bist, kannst du mal beim VdRD.de nachschauen, ob in deiner Naehe Ratten ein Zuhause brauchen. Aus der Schweiz kann ich dir den rattenclub.ch empfehlen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Aquarium oder Käfig

Aquarium oder Käfig - Ähnliche Themen

  • Fragen eines Neulings (Käfig, Auslauf etc)

    Fragen eines Neulings (Käfig, Auslauf etc): Hallo zusammen Momentan beherberge ich 4 Urlaubsratten und wie es so kommen musste, wir haben uns verliebt:lol: also dürfen wohl irgendwann...
  • Käfig bauen

    Käfig bauen: Hallo alle zusammen, ich habe mir vor einigen Tagen zwei Ratten Weibchen geholt; Grace und Sylvana ❤️ Ich möchte für die beiden gerne einen Käfig...
  • ratte im aquarium geht?

    ratte im aquarium geht?: Hallo, kenn mich leider nicht aus, und wollte wissen ob man ratten auch in einem großen leeren aqurium halten kann? oder sie das glas irgendwie stört
  • meine 2 babys leben in aquarium was kann ich datzu baun für meine ratten

    meine 2 babys leben in aquarium was kann ich datzu baun für meine ratten: Guten tag ich habe ein großes aquarium 1mx50x50 weiß aber nicht so recht was ich noch einbaun kann, brauche ein paar tips da ich will das meine...
  • Ratten im Aquarium?

    Ratten im Aquarium?: Hi ihr wollt mal fragen, ob man Ratten theoretisch auch in einem Aquarium halten kann, wenn es groß genug ist, so das man mehrere Etagen einbauen...
  • Ratten im Aquarium? - Ähnliche Themen

  • Fragen eines Neulings (Käfig, Auslauf etc)

    Fragen eines Neulings (Käfig, Auslauf etc): Hallo zusammen Momentan beherberge ich 4 Urlaubsratten und wie es so kommen musste, wir haben uns verliebt:lol: also dürfen wohl irgendwann...
  • Käfig bauen

    Käfig bauen: Hallo alle zusammen, ich habe mir vor einigen Tagen zwei Ratten Weibchen geholt; Grace und Sylvana ❤️ Ich möchte für die beiden gerne einen Käfig...
  • ratte im aquarium geht?

    ratte im aquarium geht?: Hallo, kenn mich leider nicht aus, und wollte wissen ob man ratten auch in einem großen leeren aqurium halten kann? oder sie das glas irgendwie stört
  • meine 2 babys leben in aquarium was kann ich datzu baun für meine ratten

    meine 2 babys leben in aquarium was kann ich datzu baun für meine ratten: Guten tag ich habe ein großes aquarium 1mx50x50 weiß aber nicht so recht was ich noch einbaun kann, brauche ein paar tips da ich will das meine...
  • Ratten im Aquarium?

    Ratten im Aquarium?: Hi ihr wollt mal fragen, ob man Ratten theoretisch auch in einem Aquarium halten kann, wenn es groß genug ist, so das man mehrere Etagen einbauen...