Nackthunde- Nur Zucht des Trends oder süße Rasse?

Diskutiere Nackthunde- Nur Zucht des Trends oder süße Rasse? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hi, also, der Name des Threads sagt ja schon alles. Was haltet ihr firstdavon? Ich finde Chinesische Nackthunde supersüß und habe überlegt, mir...

Nackthunde: Qualzucht oder süß?

  • Das gehört doch verboten! Hunde ohne Fell zu züchten...

    Stimmen: 82 78,8%
  • Nackthunde sind total süß und der Charakter ist klasse.

    Stimmen: 22 21,2%

  • Teilnehmer
    104
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lilly Leindy

Lilly Leindy

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
491
Reaktionen
0
Hi, also, der Name des Threads sagt ja schon alles. Was haltet ihr
davon? Ich finde Chinesische Nackthunde supersüß und habe überlegt, mir später mal eventuell einen anzuschaffen. Aber natürlich nicht, wenn das eine Qualzucht ist. Wir haben eine Mixhündin (Yorkie, spanischer Nackthund), die super ohne Fell klarkommt. Bitte eure Meinung!
 
02.01.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
6.181
Reaktionen
0
Soweit mir bekannt ist haben diese Nackthunde eine ganz andere Haut als normale Hunde. Ich finde diese Hunde weder schön noch halte ich es für sinnvoll sowas zu Züchten. Ob es eine Qualzucht ist kann ich nicht wirklich beurteilen dafür weiß ich zuwenig über diese Hunde.
 
Samson

Samson

Registriert seit
30.10.2006
Beiträge
787
Reaktionen
0
Ich persönlich bin auch kein Fan dieser Hunderassen, mag einfach große behaarte Tiere. Aber wenn, dann finde ich die chinesischen Nackthunde etwas hübscher als die peruanischen. Soviel ich weiß, wird davon ausgegangen, dass die Rassen schon sehr alt sind -- demzufolge keine neumodischen Züchtungen, wo oftmals viel mehr falsch gemacht wird. Außerdem soll es ja auch immer wieder sogenannte Powderpuff`s, also behaarte Exemplare, geben. Meines Wissens sind sie für Allergiker geeignet, haben ein sehr gutes Wesen und sind eigentlich ideale Begleithunde, die gar nicht so empfindlich sind, wie es den Anschein hat. Ich weiß es zwar nicht genau, habe bisher aber nichts von züchterischen Qualen, wie z.B. bei anderen Rassen, wo die Hunde nur noch per Kaiserschnitt zur Welt kommen können oder schwere körperliche Schädigungen haben, gehört. So wie ich die Rasse kennengelernt habe, sind das ganz normale Hunde, bloß mit wenig bis keinem Fell. Wenn man gewisse Haltensregeln beachtet, wieso nicht??? Menschen haben ja auch kein Fell und Hausschweine auch nicht, obwohl Wildschweine sehr wohl behaart sind. O.k., Schweine haben mehr gegen Kälte schützenden Speck, aber dafür gibt es ja Deckchen. Und Sonnenbrand bei Schweinen ist auch nicht so häufig, man kann ja in den Schatten gehen oder die Haut abdecken. Finde ich zwar manchmal etwas albern (obwohl es auch da rein funktionale Kleidung gibt, ohne Schnickschnack), aber wenn´s nötig ist... Wenn man dagegen etwas sagen wöllte, müsste man auch Schleifchen etc. bei anderen Schoßhunden oder das kunstvolle Trimmen bei manchen Pudeln oder Löwchen kritisieren. Ist alles Geschmacksache (über Optik lässt sich ja bekanntlich streiten), so lange es dem Hund nicht schadet... Würde deswegen diese Hunde nicht bevorurteilen... Also aus meiner Sicht, warum nicht ein Nackthund, sollen ja wirklich charakterlich tolle Hunde sein und wenn man diese Art mag und es ausreichend Interessenten gibt, wieso soll man eine alte Rasse nicht erhalten?

Grüße,
Samson
 
J

Jumpy

Guest
Hallo,
finde diese Hundeart voll daneben und halte auch nix von solchen Zuchtergebnissen.....
LG
Jumpy ;)
 
S

Skyemaniac

Registriert seit
02.01.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
also als Qual würde ich es eher bezeichnen das Hunde mit dickem Fell in unnatürlich Warmen Räumen gehalten werden!
Ich bin auch nicht so ein Fan von dieser Rasse aber fairer weise muss man sagen das diese Hunde an ein Leben in einer Wohnung gut angepasst sind.
Wir haben Pferde die regelmässig im Sommer Sonnenbrand an weissen Körperteilen bekommen.Dann sind das also auch Qualzuchten!!!

Ist halt ne sehr alte Rasse und ich sehe keinen Grund warum man so eine Rasse nicht weiterzüchten sollte!!!
Gut das die Geschmäcker verschieden sind.....so bleibt uns vieles erhalten und wird neu geschaffen!
:mrgreen: Grüsse:mrgreen:
 
M

Murx Pickwick

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
211
Reaktionen
0
Drei chinesische Nackthunde habe ich kennengelernt, alle drei konnten trotz Porzellanzähnchen rohe Knochen knacken - etwas, was für einige Zwergrassen keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Sie waren rundum gesund - was schon lange keine Selbstverständlichkeit ist. Sie waren dunkelhäutig und neigten nicht zu Sonnenbrand. Selbst Pudel können, wenn man nicht aufpaßt, nach der Schur nen Sonnenbrand bekommen.

Helle Nackthunde bekommen jedoch leicht einen Sonnenbrand, wenn, sollte man sich also einen dunklen Nackthund holen, um die Zucht von hellen Tieren nicht zu fördern.

Die Haut ist nicht anders wie bei anderen Hunden auch, sie fühlt sich nur aufgrund der Abwesenheit von Haaren anders an.

Ich muß ganz ehrlich sagen - wenn diese robusten Hunde eine Qualzucht sind, sollte man deutsche Schäferhunde auch wegen Qualzucht verbieten ... die haben weitaus mehr gesundheitliche Probleme, so wie sie momentan gezüchtet werden.

An rassebedingten Fehlern sind die Porzellanzähnchen zu erwähnen, sie sind empfindlicher wie normale Hundezähne, und häufiger Wegfall bestimmter Zähne. Es hindert diese Hunde jedoch nicht, Knochen zu knacken!
Aufgrund der Empfindlichkeit der Zähne sollte eh drüber nachgedacht werden, ob man nicht barfen will, da eine optimale Ernährung die Nachteile durch die Zähne wieder wettmachen kann.

Es gibt mehrere Mutationen, die Nackthunde verursachen. Die meisten sind rezessiv und sog. Lethalfaktoren. Man muß also stets einen behaarten Hund (einen Powderpuff) mit einem Nackten verpaaren, ansonsten können auch tote Junge fallen.
In den USA wurde eine Nackthunderasse gezüchtet, deren Gen dominant ist. Diese haben weder Porzellanzähnchen noch fehlende Zähne. Über den Gesundheitszustand weiß ich bisher nix.

Da die meisten Hundeallergiker nicht auf die Haare allergisch reagieren, sondern auf verschiedene andere Hundepartikel (Schweiß, Schuppen etc), kann man nicht pauschal behaupten, Nackthunde sind besser für Allergiker, das muß im Vorfeld direkt ausprobiert werden.
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
2.280
Reaktionen
0
ich bin gegen sowas!!
Hunde ham Fell und aus!!!

auf was für ideen die leute kommen :(
 
>Teddy<

>Teddy<

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
547
Reaktionen
0
also ich finde, es ist qualvoll für sie! im Winter frieren und jäckchen tragen und im Sommer Sonnencreme... SCHRECKLICH!!! Die armen dinger, wenn ich mir vorstelle wie mein Labrador Django immer ins Wasser springt, da könnte der ja gar nicht mir halten. Armes Dingen, meiner Meinung nach voll überzüchtet!!!
 
Lilly Leindy

Lilly Leindy

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
491
Reaktionen
0
Na ja, gut, wenn es "nur" um Überzüchtung geht: Es ist ja leider so, dass unsere heutigen reinrassigen Hunde fast alle überzüchtet sind. Yorkies und Chihuahuas werden immer kleiner, Rodesian Ridgebacks und Doggen immer größer...Dann gibt es noch die Alaskan Malamutes, Huskys etc, die für den Schnee und das Eis leben sollten, aber in Deutschland in beheizten Wohnungen fristen...und sowas wie Border Collies und Münsterländer, die hier in Deutschland gehalten werden, weil sie so süß und so schön sind. Aber über die Cleverness und Arbeitswut dieser Hunde macht sich dann keiner Gedanken. Gleichzeitig sitzen aber auch tausende von Schäferhunden in den Tierheimen, während die Züchter derselben einfach stur weiterzüchten und dabei meistens den Charakter vergessen. Hauptsache das Fell glänzt und der Rücken ist "schön" tief.
Sorry, das sollte jetzt keine Diskussion über Rassehunde und Züchter werden.;) Wenn es bei mir mal ein Nackthund wird, werde ich sowieso sehen, dass ich einen vom Tierschutzverein oder aus einem Tierheim nehme.
 
Bulli-Sydney

Bulli-Sydney

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hi,

also Hunde ohne Fell dass ist wie Fische mit Fell!

So´n Quatsch.

Tja, aber ich denke das ist auch ansichtssache.
Also meine kleine Bulli Dame hat Fell und das ist gut so!


Lg Bulli-Sydney
 
Virus

Virus

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
139
Reaktionen
0
mhhhh

so nen Fisch mit fell würd ich mir aber sofort nehmen :D
 
hun2dal

hun2dal

Registriert seit
19.01.2007
Beiträge
8
Reaktionen
0
guckt sie an und lernt sie kennen

Hallo,

ich finde Nackis wunderbar und sie lieben genau das, was ich auch mag an Umgebungsbedingungen. Ihre Emfindlichkeit in Punkto Sonnenbrand wird hier sehr überschätzt. Helle Stellen sollte man im Frühjahr etwas schützen, später ist die Haut angepasster und bildet das Melanin zum Schutz. Man kremt diese Hunde ja sowieso ein, also warum nicht mit einem Sonnenschutzfaktor8)

Auch andere Hunderassen lieben kalte Temperaturen oder Schnee nicht besonders ... meine Nackis laufen auch im Winter locker 2 Stunden mit einem kleinen Strickpulli durch die Pampa mit mir ... alles eine Frage der Abhärtung durch die Besitzer. Andere Nackis laufen das ganze Jahr ohne Pulli. Ich hatte da auch mal einen in Pflege, der hat vorher über ein Jahr draußen an der Kette gelebt ... er hat niemals gefroren, dann eher zitterten eher meine Dalmis :?

Ihre Anhänglichkeit und ihr Bedürfnis nach Kuscheln sind für mich einmalig. Das sind robuste wilde Kobolde mit einem riesigen Spaßfaktor. Richtige Hunde, die locker mit dem Bewegungsdrang meiner Dalmatiner mithalten.

Ich suche immer mal wieder Plätze für Nackis die im Tierschutz gelandet sind. Da holt man sich schon urige gesunde Hunde ins Haus :mrgreen:
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.445
Reaktionen
1
Huhu!
Ich wusste erhlich nicht, was ich da oben angeben sollte.
Das gehört doch verboten! Hunde ohne Fell zu züchten...
Bin ich total dagegen. Wieso sollte es verboten sein? Die Hunde können am wenigsten dafür und sie sind ja auch nicht wirklich unglücklich damit oder benachteiligt.^^
Nackthunde sind total süß und der Charakter ist klasse.
Ich wieß allerdings nicht wie der Charakter ist, aber süß sind se auf jeden Fall..


In der nähe von meiner Schule wohnt auch ein Nackthund, Chinese Crested. Sie ist ne total hübsche, freundlich zu jedem Hund/Mensch. Hört spitze und ist einfach klasse. Wie sie einen anguckt -einfach zum daherschmelzen. DIe lustigen Haarfissel auf der Stirn sind zuckersüß und der Stoppel am Schwanz auch. Die Haut ist total toll und gepflegt. SIe hat so viel Lebensfreude und ist einfach nur happy, wenn sie hinter einem Stöckchen herlaufen darf. Das ganze Jahr über hatte sie kein Jäckchen oder sowas an. Es war aber auch nicht so kalt. Ich finde, dass das überhaupt keine Qualzucht ist. Leute, die diese Rasse lieben, kümmern sich rührend um sie. Okay, manche auch zu sehr, aber das ist ja nicht nur bei Chinese Crested so. Guckt euch doch mal die Chihuahuas oder Yorkis mit Mäntelchen und Spängechen und lackierten Nägeln *igitt* an.

Keiner beschwert sich über richtig fett behaarte Hunde im Sommer. Das Fell ist zum Teill so heiß (vorallem wenn die Farbe schwarz ist). Zum Abkühlen schickt man sie oft ins Wasser oder legt ein kühles Handtuch über sie. Ist das eine Qualzucht? Nein. Genauso ist es bei den Nackis auch. Klar, die Haut ist nicht sooo schützend,a ber auch nicht sooo emfpfindlich. Menshcen crémen sich doch auch ein, warum kann man nicht auch ein Hund eincrémen?

Finde die Zucht absolut in Ordnung.

VG
jasmin
 
kittynina

kittynina

Registriert seit
25.11.2006
Beiträge
16
Reaktionen
0
hallo,

ich denke der hund weiß ja nicht, ich hab kein fell, vielleicht ginge es mir mit besser...? also fühlen sich diese hunde wahrscheinlich recht wohl in ihrer haut:)
außerdem gibt es das wie schon erwähnt ja auch in die andere richtung, da haben die hunde dann augenprobleme oder sind im sommer nur am hecheln. wir jedenfalls müssen unsern cocker im sommer immer schön kurz scheren.

 
meerschweindl

meerschweindl

Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
792
Reaktionen
0
Hallo

wie ist das jetzt nochmal: Sind die extra so gezüchtet oder gibt es solche Hunde von Natur aus ? Is mir noch nicht klar
 
hun2dal

hun2dal

Registriert seit
19.01.2007
Beiträge
8
Reaktionen
0
zum Alter

Hallo

wie ist das jetzt nochmal: Sind die extra so gezüchtet oder gibt es solche Hunde von Natur aus ? Is mir noch nicht klar
Peruanische und Mexikanischen Nackthunde sind mit Statuen, und Fossilien inzwischen über 15.000 Jahre nachgewiesen. Sie haben eine große Bedeutung in der Glaubenswelt der Incas und Aztheken gehabt. Sie waren lebende Medizin, Opfertiere und die Wegweiser in das Leben nach dem Tod. Die Nackthunde waren der Oberschicht vorbehalten. Sie haben die laufenden Boten über die Anden beschützt und begleitet, nachts gewärmt ...
In Peru wurden diese Hunde vor kurzem zum Nationalen Kulturgut erklärt.

Die Schopfhunde sind über mindestens 4.000 Jahre nachweisbar als Rasse in den Häusern der Oberschicht in China gehalten worden. Sie sollten die Häuser bewachen und natürlich auch hübsch zwischen den Kunstgegenständen aussehen, mit den Damen und den Kindern spielen.

Nackthunde leben heute auch als Straßenhunde in Mittel- und Südamerika. Auf Südafrikanischen Müllhalden leben nackte Hunderudel, die sich besser gegen Parasiten behaupten können, als haarige verwilderte Hunde. Dazu muss ich erklären, dass auch meine Nackis niemals Floh- oder Zeckenmittel brauchen.
 
coma.white

coma.white

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
981
Reaktionen
0
Hello,

bin neu hier,net böse sein.
Bin selber Besitzerin von chinese crested und bei all diesem pro und contra geschwafel wird eigentlich nur auf fell oder nicht-fell herumgeritten.
Interessiert denn niemanden was für einen Charakter so ein Hund hat?
Tut Leid,aber das versteh ich nicht.
Kauft ihr euch lieber so einen fiesen kleinen Fellball der die ganze Zeit über nur am Keifen ist,aber Hauptsache schön flauschig?

Und zum Thema Qualzucht:
Erstens kann etwas das von ganz alleine in der Natur entstanden ist keine Qualzucht sein,da es ja nicht vom Menschen so gezüchtet worden ist,für alle deren Deutsch hier ein wenig zu wünschen übrig lässt.
Zweitens sind wir Menschen um einiges ärmer dran als alle nackten Hunde zusammen,oder packt ihr euch im winter nicht warm ein und schützt euch im Sommer nicht vor der Sonne?
Und vor allem,seid ihr nicht krank,manche von euch oft der schwerkrank?

Aber das hab ich ja am liebsten,so Argumente wie:
"Pfui,das gefällt mir nicht,das ist eine Qualzucht"
Sehr geistreich und wunderbar mit sinnvollen Argumenten untermauert,großes Lob.
Und nein,ich habe hier niemanden zitiert,ich habe all den verbalen kontra-nackthund-dünnsch*** zu einem Satz zusammen gefasst.

Aber um auf das zurückzukommen,was ich hier anmerken möchte,gibt es selten eine so gutmütige,freundliche,gedudige,verschmuste,zärtliche und vor allem wohnungstaugliche Rasse wie einen Nackthund,ganz egal ob Xolo,CC oder Peruaner.
Sie sind keine Kläffer,knurren auch dann nicht wenn ihnen wer das Futter streitig macht,sind nie auf Streit aus und geben einem so unendlich viel Liebe zurück.

Ich hab auch meine zwei Fellbälle zuhause,ich kenne also den Unterschied und kann es durch meine persönliche jahrelange Erfahrung sehr wohl beurteilen.
Ich liebe all meine Hunde,all meine Haustiere,auch die mit Fell,nicht mehr und nicht weniger als meine nackten,und wir Nackthundebesitzer sind auch fähig euch zu tolerieren,euch die ihr einen Husky in einer 38°C Wohnung haltet,oder die ihr einen Mops habt der sein Leben lang Schwierigkeiten beim Atmen haben wird,da er eine Qualzucht ist,und niemand hackt deswegen auf euch rum,aber wehe jemand hat einen Nackthund,da kann man sich gleich so einiges anhören.

Wie wärs wenn ihr euch zuerst informiert,aber das geht ja nicht.

Na los,lauft im winter nackt rum oder zieht euch im Sommer den Pelzmantel an,viel Spaß dabei,mal schaun wie ihr damit zurecht kommt,bin ja schon gespannt.
Wir Nackthundebesitzer können wenigstens behaupten das wir den Hund ganz genauso behandeln wie wir behandelt werden wollen,denn wenn mir im Winter kalt ist,dann zieh ich mir was an und wisst ihr was,meinem Hund auch.

Sorry zwecks Tonfall,aber irgendwann hat man es einfach satt.

Anbei noch ein großes Lob an alle die so intelligent sind und vernünftig argumentieren können,ganz egal ob pro oder contra.

Gruß,
Coma
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Und zum Thema Qualzucht:
Erstens kann etwas das von ganz alleine in der Natur entstanden ist keine Qualzucht sein,da es ja nicht vom Menschen so gezüchtet worden ist,für alle deren Deutsch hier ein wenig zu wünschen übrig lässt.
:confused:

Da hast du glaub ich was falsch verstanden, Haushundrassen sind nicht ohne menschliches Zutun entstanden und auch sehr alte Rassen wurden irgendwann mal vom Menschen gezüchtet.

lg
 
coma.white

coma.white

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
981
Reaktionen
0
Mir ist schon bewusst das der Mensch irgendwann mal auf die Idee gekommen ist den Wolf oder sonstige Wilde Tiere zu domestizieren,aber ich möchte stark bezweifeln das es damals,vor tausenden von Jahren,Menschen gegeben hat die absichtlich nackte Hunde gezüchtet haben.
Das der Mensch diese nackten Hunde dann zu seinen Haustieren gemacht hat ist wieder eine ganz andere Geschichte,aber laut Überlieferungen sind diese Hunde sehr wohl ohne menschliches Zutun entstanden.
Das wär ja so als ob jemand behaupten würde das der Wolf vom Menschen gezüchtet wurde,denn zwischen zähmen und züchten ist immer noch ein großer Unterschied.
Aber nicht böse nehmen Okapi,ich wollte nur verdeutlichen was ich gemeint habe.

Gruß,
Coma
 
hun2dal

hun2dal

Registriert seit
19.01.2007
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallochen

:angel: Nicht streiten Mädels, sind wir doch lieber froh über die Vielfalt und die Möglichkeiten, dass jeder den für ihn schönen oder zum Leben passenden Hund finden kann ... wer will schon, dass die Hundis alle gleich aussehen oder sich verhalten :?

Für manche Allergiker sind Nackthunde eine Möglichkeit, doch einen Hund zu haben ... also ich möchte nicht auf Hunde in meinem Leben verzichten müssen ...

Bleibt weiterhin zu hoffen, dass Nackis nie in Mode kommen, weil keiner Rasse sowas gut tut. Ich bin also heimlich ganz froh, dass die meisten hier meine kleinen Kobolde eher schlimm finden :lol:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nackthunde- Nur Zucht des Trends oder süße Rasse?

Nackthunde- Nur Zucht des Trends oder süße Rasse? - Ähnliche Themen

  • Hunde- und Katzenzucht: Sollte man Wildhybride bzw. mit Wildhybriden züchten oder nicht?

    Hunde- und Katzenzucht: Sollte man Wildhybride bzw. mit Wildhybriden züchten oder nicht?: demona, glaub Du einfach, was Du willst, die Statistik sieht Leiter anders aus, ach ja da wäre ja noch die Show Zucht auch eine Zucht wo nahe...
  • Suche seriösen Züchter von Golden Doodle

    Suche seriösen Züchter von Golden Doodle: Hallo liebe Hundefreunde, Aufgrund mehrerer positiver Eigenschaften haben wir uns für einen Golden Doodle entschieden. Leider ist das noch keine...
  • Wurfgeschwister gesucht - Züchter ist aus dem Hallertau-Gebiet

    Wurfgeschwister gesucht - Züchter ist aus dem Hallertau-Gebiet: Hallo, ich suche Wurfgeschwister von unserem Benny, er ist ein Golden Retriever und sein ursprünglicher Name ist Quentin, er stammt also aus dem...
  • Nackthunde

    Nackthunde: Ich komme aus Kiel und suche noch leute die auch Nackthunde haben. Habe zwei Rüden und möchte mich austauschen über rase und verhalten. Würde mich...
  • suche einen nackthund

    suche einen nackthund: hallo, ich habe mich heute hier angemeldet und möchte euch um hilfe bitten. ich suche einen nackthund. ich weiß ihr denkt ihhhhhhh aber jeder...
  • suche einen nackthund - Ähnliche Themen

  • Hunde- und Katzenzucht: Sollte man Wildhybride bzw. mit Wildhybriden züchten oder nicht?

    Hunde- und Katzenzucht: Sollte man Wildhybride bzw. mit Wildhybriden züchten oder nicht?: demona, glaub Du einfach, was Du willst, die Statistik sieht Leiter anders aus, ach ja da wäre ja noch die Show Zucht auch eine Zucht wo nahe...
  • Suche seriösen Züchter von Golden Doodle

    Suche seriösen Züchter von Golden Doodle: Hallo liebe Hundefreunde, Aufgrund mehrerer positiver Eigenschaften haben wir uns für einen Golden Doodle entschieden. Leider ist das noch keine...
  • Wurfgeschwister gesucht - Züchter ist aus dem Hallertau-Gebiet

    Wurfgeschwister gesucht - Züchter ist aus dem Hallertau-Gebiet: Hallo, ich suche Wurfgeschwister von unserem Benny, er ist ein Golden Retriever und sein ursprünglicher Name ist Quentin, er stammt also aus dem...
  • Nackthunde

    Nackthunde: Ich komme aus Kiel und suche noch leute die auch Nackthunde haben. Habe zwei Rüden und möchte mich austauschen über rase und verhalten. Würde mich...
  • suche einen nackthund

    suche einen nackthund: hallo, ich habe mich heute hier angemeldet und möchte euch um hilfe bitten. ich suche einen nackthund. ich weiß ihr denkt ihhhhhhh aber jeder...