Faden & Bergmolche

Diskutiere Faden & Bergmolche im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo alle zusammen, ich habe eine Frage an euch und wäre froh wenn ihr mir helfen könntet. ;) Also hinter unserem Haus ist ein großer Tümpel...
MarKliBe

MarKliBe

Registriert seit
02.09.2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
ich habe eine Frage an euch und wäre froh wenn ihr mir helfen könntet. ;)

Also hinter unserem Haus ist ein großer Tümpel ein richtiges Biotop, ursprünglich ein "Regenwasserauffangbecken", aufjedenfall haben sich dort allerlei Tiere angesiedelt nachdem
alles verwachsen ist.
Nun haben wir öfter mal in unserem Garten und auf der Treppe Molche ich glaube Berg und Fadenmolche (sehen aufjedenfall so aus).
Habe immer mal einen gefunden und dann hinterm Haus ins Gras gesetzt und sie sind auch immer schnell runtergelaufen zu den Pflanzen.
Aber heute Abend habe ich 7 Stück gefunden bei uns auf der Terrassentreppe.

Meine Frage nun ist es okay das ich sie wieder hinters Haus setze oder kann es sein das die kleinen da irgendwo an der Terrasse leben? Wir haben dort auch einen bewachsenen "Steingarten" und da sow viele aufeinmal da waren liegt das doch nahe oder?

vielen lieben dank schonmal für die Antworten.
LG MarKliBe. ;)
 
04.09.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
1.154
Reaktionen
0
Das kann gut sein, dass sie sich in eurem Steingarten angesiedelt haben. Die vielen Ritzen und Verstecke bieten gute Bedingungen. Bis zum Juli laichen die Molche, danach entwickelt sich wieder ihre "Landtracht" und sie leben mehr an Land. Setz sie in Zukunft also besser in Terrassennähe aus. Vielleicht könnt ihr ein kleines Zäunchen installieren, damit sie nicht mehr die Treppe runterhopsen?
 
MarKliBe

MarKliBe

Registriert seit
02.09.2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
Oh okay dankeschön dann werde ich das mal angehen mit einem Schutzzaun oder ein brett muss ich mal schaun wie das klappt.
Danke nochmal für die Antwort will ja nur das beste für die kleinen. ;)
LG MarKliBe.
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
1.154
Reaktionen
0
Gern geschehen :) Halt uns auf dem Laufenden, ob und wie´s geklappt hat. :)
 
MarKliBe

MarKliBe

Registriert seit
02.09.2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
Klar mache ich. :)
 
MarKliBe

MarKliBe

Registriert seit
02.09.2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
So sollte ja schreiben wie es verlaufen ist mit den Molchen.
Habe jetzt ein großes Brett vor die Kellertreppe gestellt, und seit dem auch keine Molche mehr auf der Treppe gesehen, ich hoffe das klappt weiterhin, aber warum sollte es auch nicht?!
Und ich finde es eigentlich wirklich interessant das wir jetzt im Steingarten wahrscheinlich Molchis haben. :D
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
1.154
Reaktionen
0
Hey, super, dass das mit dem Brett klappt. :D Wenn du dich bei schönem Wetter mal eine Weile auf die Lauer legst, kannst du sie bestimmt beobachten und vllt schöne Fotos machen :D
 
MarKliBe

MarKliBe

Registriert seit
02.09.2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
Oh ja da werde ich am Samstag mal schaun da soll es wieder schön werden bei uns. :D
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
1.154
Reaktionen
0
Na, da bin ich schon gespannt, ob du welche sichten kannst :D
 
MarKliBe

MarKliBe

Registriert seit
02.09.2011
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ich aber auch. :)
 
Thema:

Faden & Bergmolche

Faden & Bergmolche - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei jungen Bergmolchen!?!

    Hilfe bei jungen Bergmolchen!?!: Hallo, Ich habe seit einigen Monaten junge Bergmolche, selber aufgezogen und leben seit ca. 3 Monaten an Land. Alle sind durchgekommen, es gab...
  • ganz schnell,bergmolch

    ganz schnell,bergmolch: hi leutz,eigentlich gehör ich ja in die spinnerecke,aber diesesmal brauch ich eure hilfe;) folgendes: ich habe vor 10 inuten in unserer regentonne...
  • ganz schnell,bergmolch - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei jungen Bergmolchen!?!

    Hilfe bei jungen Bergmolchen!?!: Hallo, Ich habe seit einigen Monaten junge Bergmolche, selber aufgezogen und leben seit ca. 3 Monaten an Land. Alle sind durchgekommen, es gab...
  • ganz schnell,bergmolch

    ganz schnell,bergmolch: hi leutz,eigentlich gehör ich ja in die spinnerecke,aber diesesmal brauch ich eure hilfe;) folgendes: ich habe vor 10 inuten in unserer regentonne...