artgerechter bodenbelag fürs terrarium?

Diskutiere artgerechter bodenbelag fürs terrarium? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo, die Mutter meines freundes hat europäische landschilkröten, die kleinen sind gerade mal ein viertel jahr alt. Über den Winter müssen die...
camicamo

camicamo

Registriert seit
06.09.2011
Beiträge
216
Reaktionen
0
Hallo,

die Mutter meines freundes hat europäische landschilkröten, die kleinen sind gerade mal ein viertel jahr alt.

Über den Winter müssen die natürlich schön warm gehalten werden und die
gute hat sich extra beraten lassen, was am besten für die kleinen ist, als einstreu fürs terrarium. Nun hat dieser doofe verkäufer ihr einen sack mit so gesäubertem rindenmulch aufgeschwatzt, der 25€ kostet.

Da sie immer nur das beste vom besten für die kleinen will, hat sie das gekauft. ich hab ihr jetzt aber mal versprochen nachzuschauen, was es noch für möglichkeiten gibt, oder obs ne billigere möglichkeit gibt?

liebe grüße
cami

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

hm okay, wenn niemand tipps hat muss ich wohl doch google fragen ;)
 
08.09.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Fester Panzer- Weiches Herz von Thorsten geworfen? Er hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit euopäischen Schildkröten und viele Ratschläge und Hinweise aus der Praxis zusammengefasst. Besonderen Fokus legt er auf die naturnahe Haltung. Er erläutert die Gestaltung von Freigehegen und stellt geeignete bzw. weniger geeignete Futterpflanzen vor. Weitere Themen sind: optimale Ernährung, Pflege von Schlüpflingen und Jungtieren, Winterstarre, Tiergesundheit, erfolgreiche Vermehrung, Artenschutz, aber auch Irrtümern in der Schildkrötenhaltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
545
Reaktionen
0
hm also ich glaub da kannst du auch getrost erde von drausen nehmen (natürlich "saubere") ,da landschildkröten hauptsächlich draußen sein sollen und dort auf der erde sind sollte da kein problem sein.
 
Habe_keine_Ahnung

Habe_keine_Ahnung

Registriert seit
18.08.2011
Beiträge
150
Reaktionen
0
Hallo cami,

welche europäische Landschildkrötenart hält sie denn? Egal um welche Art es sich auch handelt, sollten europäische Arten eine Winterstarre halten. Und das auch im ersten Winter ihres Lebens. Eine europäische Landschildkröte, die gerade mal ein viertel Jahr alt ist, sollte sowieso eigentlich nicht verkauft werden, da ein Züchter der verantwortungsbewusst handelt, keine Tiere vor der ersten Winterstarre abgeben würde.


Jetzt habt ihr das Tier und man muss nach einer guten Lösung suchen. Die sollte meiner Meinung nach wie folgt aussehen:
  • Genaue Art heraus finden...
  • sich ein gutes Buch kaufen und mal nachlesen, was man darin entpfiehlt...
  • Der Bodengrund einer jungen europäischen Landschildkröte sollte auf jeden Fall feucht (nicht nass) sein.
  • Es kommt langsam die Zeit, in der die Vorbereitung auf die Winterstarre beginnen sollte.
  • Deshalb eine Kotprobe entnehmen und einen Tierarzt mit Schildkrötenerfahrung aufsuchen, und den Kot auf Parasiten untersuchen lassen.
  • Sind die Tiere parasitenfrei, kann man sich und das Tier auf eine Winterstarre vorbereiten... (Hier ein Link...)
  • Danach heißt es weiter lesen, und sich weiter informieren...
  • Während der Winterstarre ein geeignetes Freilandgehege mit beheiztem Frühbeet planen und bauen und schon habt ihr im kommenden Jahr keine Problem mehr in den Wintermonaten. Buchtipp: Fester Panzer - weiches Herz von Thorsten Geier
Als Bodengrund empfehle ich also feuchte, ungedüngte Gartenerde. Da ihr die Tiere augenscheinlich im Terrarium haltet, benötigt ihr eine gute UV-Quelle, und eine sehr gute Lichtquelle. Futterpflanzen wie Löwenzahn, Distel, Miere, Wegerich und Co. sollten immer gereicht werden, bis klar ist, wann die Winterstarre beginnt. Wegen der Kürze der Zeit empfehle ich in diesem Jahr die Winterstarre in einer Überwinterungsbox in einem extra eingerichteten Schildkrötenkühlschrank.

Gründe für eine Winterstarre auch schon im ersten Jahr:
  • gleichmäßiges, und artgerechtes langsames Wachstum (kein Wachstum während der Winterstarre, da der Stoffwechsel eingestellt wird)
  • die Natur gibt es vor und es ist nachgewiesen worden, dass Tiere die Winterstarre halten, gesünder aufwachsen und aktiver und wiederstandfähiger sind...
  • für die spätere eventuelle Nachzucht ist es unbedingt erforderlich Tiere eine Winterstarre zu ermöglichen...
  • Man muss im Winter keine Kräuter suchen, da die zu findene Menge oft nicht ausreicht, um eine Schildkröte über den Winter zu bringen...
Das ist jetzt wahrscheinlich sehr viel Input, aber ich denke, du bist bereit das Problem zu meistern.
 
camicamo

camicamo

Registriert seit
06.09.2011
Beiträge
216
Reaktionen
0
Also die mutter von meinem freund hat die tiere und an sich kennt sie sich schon damit aus, sie hat ja schon 4 große und von einer bekannten halt eier bekommen und eigtl ist niemand davon ausgegangen dass 4 kleine draus schlüpfen ;)

sie haben uv licht und alles, wie gesagt sie lässt sich da gerne beraten und hat auch ein buch und sowas, macht sich voll den stress nix falsch zu machen :) . nur leider lässt sie sich auch verunsichern und das hat der typ gemacht indem er was von durchfall oder so geschwafelt hat und deshalb hat sie dann dieses teure repti dingens gekauft.

ich selber hab ehrlichgesagt gar keine ahnung was es für welche sind, aber ich glaube es waren griechische, wenn ich mich nicht irre :) ich find sie einfach nur goldig, aber auskennen tu ich mich nicht so, weil ich mich nie mit denen beschäftigt hab, außer halt angeschaut und gefüttert wenn die eltern im urlaub waren ;)

aber vielen dank für deine ausführliche antwort, ich werd sie mal drucken und ihr geben, vllt steht ja was drin, was sie nicht weiß außer des mit der gartenerde :)

liebe grüße
cami
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Wegen Durchfall sollte man ja vorher eine Kotprobe untersuchen lassen und sie langsam auf die Winterstarre vorbereiten.

Wenn sie die Winterstarre auslässt ist es erst schlimm - oft verkrüppeln die Tiere da wegen des zu schnellen Wachstums...
 
camicamo

camicamo

Registriert seit
06.09.2011
Beiträge
216
Reaktionen
0
okay ich werde das mal so weitergeben, ich hab ehrlichgesagt echt keine ahnung, was genau sie jetz machen will und machen lässt :) vielen dank :)
 
camicamo

camicamo

Registriert seit
06.09.2011
Beiträge
216
Reaktionen
0
Hallöchen, hätte noch ne kurze frage wegen dieser 1. winterstarre: muss man die fördern oder irgwie begünstigen? grüße :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Naja, die Umgebungstemperatur langsam absenken etc., also eigentlich genauso wie bei den erwachsenen Tieren auch.
 
camicamo

camicamo

Registriert seit
06.09.2011
Beiträge
216
Reaktionen
0
gut vielen dank :) haben in büchern und so nachgeschaut und die haben eben keine genaue auskunft gegeben und dann hab ich gedacht ich frag nochmal nach :)
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Über den Winter müssen die natürlich schön warm gehalten werden
Das ist ja das Schlimmste, was man einer kleinen europäischen Landschildkröte antun kann ! In der Natur sammelt auch niemand die Schildkrötenbabys ein und überwintert sie in einer warmen Wohnung. Auch die Kleinsten sollten schon eine mehrmonatige Winterstarre halten. Das ist für ihre Entwicklung sehr wichtig.

Scheinbar lässt sich deine Mutter von den falschen Leuten beraten.
 
camicamo

camicamo

Registriert seit
06.09.2011
Beiträge
216
Reaktionen
0
nein, das war meine ansicht dass die es warm haben müssen, des war mein zusatz. und vllt lässt sie das auch, keine ahnung, weil ich hab wirklich null ahnung von landschildkröten. ich bin mir sicher dass sie sich gut informiert weil die kleinen und auch die großen liegen ihr echt am herzen.

wollte ihr nur ne kleine unterstützung sein und hab wahrscheinlich viel mist mit reingeschrieben ;)
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Dann schenke deiner Mutter doch das Büchlein von Thorsten Geier "Fester Panzer - weiches Herz" (14,80 Euro) zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Da ist alles wesentliche nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen kurz und verständlich zusammengefasst.
 
Thema:

artgerechter bodenbelag fürs terrarium?

artgerechter bodenbelag fürs terrarium? - Ähnliche Themen

  • Schildkrötenart fürs Terrarium

    Schildkrötenart fürs Terrarium: Gibts es eine relativ kleinbleibende Schildkrötenart, welcher man auch in ein großes Terrarium packen kann?
  • Was fuer eine Schildkroete ist das?

    Was fuer eine Schildkroete ist das?: Hallo Zusammen, wir haben heute auf unserem Spaziergang diese SChildkroete gesehen. Es sah aus als buddelt sie ein Nest fuer ihre Eier. Weiss...
  • Schildkröte- Artgerechte Haltung?

    Schildkröte- Artgerechte Haltung?: Huhu, also vorab ich hab nicht so viel Ahnung von Schildkröten, möchte mir aber auch keine zulegen. Es geht um eine Freundin die eine hat und...
  • Artgerechte Haltung?

    Artgerechte Haltung?: Liebe Forumsleute, erstmal möchte ich euch hallo sagen, schön dass es dieses Forum gibt! Da steckt bestimmt jede Menge Arbeit hinter! Ich habe...
  • Wie halte ich Landschildkröten artgerecht?

    Wie halte ich Landschildkröten artgerecht?: Hallo... Mein Mann und ich überlegen schon länger, uns eine Landschildkröte zu holen. Ich hatte noch nie Reptilien und deswegen viele, viele...
  • Wie halte ich Landschildkröten artgerecht? - Ähnliche Themen

  • Schildkrötenart fürs Terrarium

    Schildkrötenart fürs Terrarium: Gibts es eine relativ kleinbleibende Schildkrötenart, welcher man auch in ein großes Terrarium packen kann?
  • Was fuer eine Schildkroete ist das?

    Was fuer eine Schildkroete ist das?: Hallo Zusammen, wir haben heute auf unserem Spaziergang diese SChildkroete gesehen. Es sah aus als buddelt sie ein Nest fuer ihre Eier. Weiss...
  • Schildkröte- Artgerechte Haltung?

    Schildkröte- Artgerechte Haltung?: Huhu, also vorab ich hab nicht so viel Ahnung von Schildkröten, möchte mir aber auch keine zulegen. Es geht um eine Freundin die eine hat und...
  • Artgerechte Haltung?

    Artgerechte Haltung?: Liebe Forumsleute, erstmal möchte ich euch hallo sagen, schön dass es dieses Forum gibt! Da steckt bestimmt jede Menge Arbeit hinter! Ich habe...
  • Wie halte ich Landschildkröten artgerecht?

    Wie halte ich Landschildkröten artgerecht?: Hallo... Mein Mann und ich überlegen schon länger, uns eine Landschildkröte zu holen. Ich hatte noch nie Reptilien und deswegen viele, viele...