Degus sitzen nur im Haus

Diskutiere Degus sitzen nur im Haus im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo zusammen, mein Mann und ich haben am Montag 3 Degu-Jungs bekommen. Sind laut Vorbesitzerin 3 Männchen und ca. 6 Monate alt. Wir haben erst...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
RiaTamrixx

RiaTamrixx

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
386
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mein Mann und ich haben am Montag 3 Degu-Jungs bekommen. Sind laut Vorbesitzerin 3 Männchen und ca. 6 Monate alt.
Wir haben erst einmal das bisherige Gehege mitgenommen für die drei und sie auch direkt nach Ankunft hineingesetzt und in Ruhe gelassen (haben ein extra Zimmer für sich).

Nun spielt sich das ganze
so ab, dass sobald wir das Zimmer betreten, alle Degu's in ihren Häuschen sind und sich nicht blicken lassen, solange wir da sind. Ab und an saß einer mal oben auf dem Haus aber war komplett erstarrt.
Wir wissen, dass sie fressen und trinken, da Frischfutter, Heu und trinken weg sind wenn man nach paar Stunden nachschaut.
Sie randalieren anscheinend auch. Zweimal wurde ein Haus von einer Etage runterbefördert und die Treppen werden ausgehängt.

Ich weiß nun nicht so genau, wie ich mich verhalten soll. Ich denke, sie sind von meiner Anwesenheit absolut nicht begeistert. Gerade sitze ich ca. 3 Meter vom Gehege weg und keiner rührt sich da drin.

Ein weiteres Problem ist das Gehege. Es ist einfach mit 55 x 44 x 114 cm zu klein. Wir gucken uns morgen eine Voliere an - ich hoffe die ist passender.

Was kann ich tun? Ist das Verhalten normal oder sind sie unglücklich? Habe irgendwie kein gutes Gefühl :S

Viele Grüße
Berlioz
 
21.09.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
L

Leona1987

Registriert seit
12.06.2010
Beiträge
235
Reaktionen
0
Hallo Berlioz,

also ich denke, da brauchst du dir keine Gedanken machen. Wenn du die Kleinen erst seit zwei Tagen hast, ist ihre Scheu normal.
Zähmung von Degus ist eine langwierige Sache, die u. U. auch mal gar nicht funktionieren kann, da sich nicht alle Degus an die menschliche Hand gewöhnen.

Versuche es mit viel Zeit und Geduld und du wirst sicherlich kleine Fortschritte sehen =) Ruhig vor dem geschlossenen Käfig zu sitzen und vllt mit ihnen zu sprechen ist ein erster guter Schritt. Wenn sie sich dann langsam an deine Anwesenheit gewöhnt haben, kannst du versuchen, ihnen Futter durch das Gitter zu geben, irgendwann durch die geöffnete Käfigtür und so weiter.
Mit der Zeit wirst du lernen, welche deiner Stinker sich auf dich einlassen und welche eher ihre Ruhe haben wollen.

Das mit der Käfiggröße solltest du allerdings wirklich möglichst schnell ändern - bei Volieren wäre ich allerdings vorsichtig, da sie oft zu klein, viel zu teuer oder ungeschickt zu reinigen sind, keine Volletagen haben und (wie bei meiner alten) eine Riesensauerei machen, wenn die Kleinen ihr Streu durch die Gitterstäbe katapultieren =)
Kommt ein Eigenbau für dich in Frage? Vielleicht ist dein Mann ja handwerklich etwas begabt - das wäre die billigste und beste Variante, da du Größe etc. an deine Wünsche und Räumlichkeiten anpassen kannst.

Viele Grüße
Leona
 
Y

Yezariael

Registriert seit
10.09.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi,

ich würde mir da auch keine Sorgen machen. Etwas Geduld schadet keineswegs.
Die Degus sind auch aktiver, wenn sie in einem Raum sind, in dem sich auch die Besitzer häufig befinden. Ich meine, du wirst ja auch nicht die Zeit haben, den ganzen Tag vorm Käfig zu sitzen.
Vielleicht habt ihr ja im Wohnzimmer einen Platz, an dem es nicht so zieht. Falls ihr Kinder habt, solltet ihr sie um Rücksicht bitten.
So lernen sie eure Stimmen kennen und irgendwann müssen sie ja mal ihr Haus verlassen.

Du könntest auch mit einem Leckerli (z.B. eine getrocknete, plattgedrückte Erbse aus dem Trockenfutter) ein wenig vor der Häuschentür rumwedeln. Dann traut sich bestimmt der Neugierigste heraus :)

Viel Erfolg!
 
RiaTamrixx

RiaTamrixx

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
386
Reaktionen
0
Hallo,

Kinder haben wir keine, dafür aber zwei Katzen. Deswegen stehen sie ja in einem extra Zimmer, damit die Katzen sie nicht ärgern können. :) Will das nicht unbedingt austesten, was passiert. :S
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Das Verhalten der Degus ist ganz normal, schließlich wurden sie ja aus ihrer alten Umgebung gerissen und an einen fremden Ort zu fremden Geräuschen und Gerüchen gebracht. Daran müssen sie sich erst gewöhnen.
Ich kann dir dazu nur den Tipp geben: Verhalte dich ganz normal. Wenn du nämlich extra vorsichtig bist und schleichst und nur noch flüsterst, werden sie sich nie an dich gewöhnen.
Setz dich zu ihnen, lies laut ein Buch, bewege dich ganz normal. So dauert es vielleicht etwas länger, bis sie sich heraustrauen, doch so gewöhnen sie sich wenigstens an die Geräusche und bleiben nicht auf ewig schreckhaft.

Zu einem Selbstbau würde ich dir übrigens auch raten. Eine geeignete Voliere zu finden ist echte Glückssache. Oder wenn du etwas mehr Geld ausgeben kannst, schau doch mal bei Kleintiervilla: http://www.crazybay.de/shop/

LG, Fellie.
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Selberbauen ist viel cooler und günstiger ;).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Degus sitzen nur im Haus

Degus sitzen nur im Haus - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Vergesellschaftung von drei Degus

    Vergesellschaftung von drei Degus: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... Nachdem unser 8jähriger Degu verstorben war, haben wir zu unserem ca. 6jährigen...
  • Vergesellschaftung von drei Degus - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Vergesellschaftung von drei Degus

    Vergesellschaftung von drei Degus: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... Nachdem unser 8jähriger Degu verstorben war, haben wir zu unserem ca. 6jährigen...