Kann meine Katze jetzt alleine bleiben?

Diskutiere Kann meine Katze jetzt alleine bleiben? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich brauchte dringend Euren Rat. Vor ca. 3 Wochen ist mein Hund (Husky) und mein Kater (Hauskatze) gestorben. Beide mussten in einer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nilya

Nilya

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo,

ich brauchte dringend Euren Rat.

Vor ca. 3 Wochen ist mein Hund (Husky) und mein Kater (Hauskatze) gestorben.
Beide mussten in einer Notfall Klinik eingeschläfert werden....einfach schrecklich ... Dazwischen lagen nur 3 Tage .... :frown:

Mein Hunde wurde fast 17 und mein Kater 13 Jahre alt. Mein Kater lebte schon 5 Jahre mit Diabetes ... da wussten
wir das es irgendwann passiert, bei meinem Hund war morgens alles ok und Abends ..... Naja..

Ich komm mal zu meinem Problem.
Meine Katze lebt jetzt ganz alleine hier, 12 Jahre lebten alle 3 zusammen. Mein Katze hier ist jetzt 12.

Seit mein Hund und mein Kater weg sind ... verhält sie sich eigentlich soweit ganz normal aber sie schmust mehr .... und immer wenn sie in irgendeinem Raum geräusche hört rennt sie los und sucht meinen Kater, das tut mir so weh das zu sehen...

Momentan hab ich das Gefühl das sie mehr schläft und sich ein wenig zurückzieht und wenn sie wach ist maut sie rum und will schmusen...
Sie ist für ihre 12 Jahre sehr aufmerksam und sehr sehr fit, noch absolut keine Alterserscheinungen etc.

Meine eigentliche Frage ist .... Kann sie jetzt nach so vielen Jahren zusammen auf einmal bis zum Ende ihres Lebens alleine bleiben oder sollte man ihr wieder einen Gefährten/Gefährtin dazu holen???

Ich freue mich auf Antworten.

Vielen Dank :(:angel:
 
26.09.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Hallo Nilya!

Erstmal tut es mir sehr Leid, dass Du innerhalb so kurzer Zeit zwei geliebte Tiere verloren hast :( Das ist absolut bitter!

Du sagst ja selber, es tut Dir weh, Deine Katze nach ihren Kumpels suchen zu sehen - und mit 12 Jahren ist sie für eine Katze ja noch nicht steinalt, kann also durchaus noch 4-8 Jahre leben - und das wäre eine ganz schön lange Zeit, um diese allein (damit meine ich ohne Artgenossen) zu verbringen....
Vielleicht kannst Du mal die Tierheime Deiner Umgebung abklappern, ob Du evtl. eine Katze mit einem ähnlichen Schicksal dort findest? Eine ganz junge Katze würde ich jetzt nicht unbedingt dazuholen, weil die mit ihrem Spieltrieb Deiner älteren Katze womöglich gehörig auf den Keks geht - andererseits wird´s sicher nicht ganz leicht, eine ähnlich alte Katze wie Deine im Tierheim zu finden, die nicht als Einzelgänger "verzogen" wurde, was natürlich eine Vergesellschaftung schwierig machen würde....
Ich würde aber auf jeden Fall dazu raten, einen neuen Katzenkumpel für Deine Mieze zu holen - lass´ Dich im Tierheim einfach mal beraten, welche Tiere sie dort haben, und welche Katze sich für Deine Situation vielleicht besonders anbieten würde....

Alles Gute,

seven
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Auch von mir herzlichen beileid, das ist echt schlimm!

Aber ich würde sie jetzt auch nicht alleine lassen. Sie ist ja immer ganz alleine wenn Du Arbeiten musst, und wenn Du daheim bist, naja, so viel zeit Dich wirklich zu kümmern wirst Du da auch nicht haben. Und sie kann ja noch einige Jahre bei Dir sein.

Eine schon "mittelalte" Katze ab 4 Jahre dazu wäre sicher ideal, wenn Du nur Jungspunde findest oder auch lieber ein Kitten willst würde ich da eher zwei dazu holen, damit sie sich gegenseitig zum spielen haben und die ältere Dame damit nicht nerven.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Mir tut es auch sehr Leid, dass du gleich zwei Freunde und Begleiter verloren hast :(.

Ich würde deiner Katze einen neuen Kameraden zur Seite stellen, schließlich scheint sie noch fit zu sein und sie ist die Gesellschaft schließlich auch gewohnt. Ich würde ihr vielleicht ein oder zwei Wochen zum Trauern geben (und dir natürlich auch), und dann wieder eine neue Katze dazuholen. Ich würde ehrlich gesagt keine Kitten nehmen (und wenn dann zwei), sondern eine Katze ab 5 oder 6 Jahren, die zwar noch ein langes Leben vor sich hat und fit ist, aber schon etwas gesetzter als so ein Jungspund. Vielleicht findet sich ja im TH eine Katze, die es gewohnt ist, mit einer Zweitkatze zu leben und über deren Vorgeschichte usw. das meiste bekannt ist.

LG
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Das ist ja schlimm dass Du gleich 2 geliebte Tierchen verloren hast und tut mir leid.
Deine Katze ist andere Tiere gewöhnt. Ich glaube, ich würde ihr auch eine Gesellschaft holen. Am besten wirklich eine Katze die schon etwas älter ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kann meine Katze jetzt alleine bleiben?

Kann meine Katze jetzt alleine bleiben? - Ähnliche Themen

  • Katze und Kater vergesellschaften

    Katze und Kater vergesellschaften: Hallo 🙂 Ich habe eine Frage die mir etwas auf der Seele brennt und wollte mir Ratschläge und Erfahrungstipps holen. Es geht um unsere Katze und...
  • Katze mit "Tick" an neue Katze gewöhnen?

    Katze mit "Tick" an neue Katze gewöhnen?: ....also der Titel für das Thema ist mir jetzt sehr schwer gefallen, sorry.... ich versuch es kurz zu machen: (hat nicht geklappt, tut mir Leid...
  • Zusammenführung handicap katze

    Zusammenführung handicap katze: Hey Leute, Ich dachte ich suche mal hier nach ratschlägen. Es geht darum, Dass wir gestern ein handicap Kater adoptiert haben der nur auf den...
  • Zwei neue Katzen vertragen sich nicht

    Zwei neue Katzen vertragen sich nicht: Hallo zusammen, Ich muss jetzt hier mal mein Problem schildern und hoffe jemand kann mir etwas Mut machen. Wir haben vor knapp 2 Wochen zwei...
  • Katzen schreien beim Füttern und weiterer Terror

    Katzen schreien beim Füttern und weiterer Terror: Hallo zusammen, das Problem was sich bei mir derzeit darstellt und an meinen Nerven sägt haben auch viele andere. Ich eröffne dafür jedoch ein...
  • Katzen schreien beim Füttern und weiterer Terror - Ähnliche Themen

  • Katze und Kater vergesellschaften

    Katze und Kater vergesellschaften: Hallo 🙂 Ich habe eine Frage die mir etwas auf der Seele brennt und wollte mir Ratschläge und Erfahrungstipps holen. Es geht um unsere Katze und...
  • Katze mit "Tick" an neue Katze gewöhnen?

    Katze mit "Tick" an neue Katze gewöhnen?: ....also der Titel für das Thema ist mir jetzt sehr schwer gefallen, sorry.... ich versuch es kurz zu machen: (hat nicht geklappt, tut mir Leid...
  • Zusammenführung handicap katze

    Zusammenführung handicap katze: Hey Leute, Ich dachte ich suche mal hier nach ratschlägen. Es geht darum, Dass wir gestern ein handicap Kater adoptiert haben der nur auf den...
  • Zwei neue Katzen vertragen sich nicht

    Zwei neue Katzen vertragen sich nicht: Hallo zusammen, Ich muss jetzt hier mal mein Problem schildern und hoffe jemand kann mir etwas Mut machen. Wir haben vor knapp 2 Wochen zwei...
  • Katzen schreien beim Füttern und weiterer Terror

    Katzen schreien beim Füttern und weiterer Terror: Hallo zusammen, das Problem was sich bei mir derzeit darstellt und an meinen Nerven sägt haben auch viele andere. Ich eröffne dafür jedoch ein...