Meine zweite Prüfung - Angst!

Diskutiere Meine zweite Prüfung - Angst! im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr, am 20. Oktober habe ich meine zweite Zwischenprüfung. Ja, meine zweite, die erste habe ich nämlich schön versemmelt. Ich...
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Hallo ihr,

am 20. Oktober habe ich meine zweite Zwischenprüfung. Ja, meine zweite, die erste habe ich nämlich schön versemmelt. Ich studiere Kommunikationsdesign. (für alle, denen der Begriff nicht geläufig ist, hier ein paar Unterpunkte: Fotografie, Werbung, Typografie, Layoutgestaltung, Illustration usw.)

Vor genau einem Jahr war meine erste Zwischenprüfung. Ich war ganz und gar nicht aufgeregt, habe mir aber auch keine Mühe gegeben und ein halbfertiges Projekt abgeliefert. Die prüfenden Professoren meinten dann, dass es so nicht geht und, dass ich noch ein Jahr dranhängen soll.
Damals war ich total geschockt und konnte das nicht verstehen, da es ja "nur" eine Zwischenprüfung ist, im Laufe der Zeit allerdings wurde mir klar,
dass es absolut blöd ist, ein halbfertiges Projekt abzuliefern. Von ca. 200 Leuten wurden 10 Leute für meinen Studiengang zugelassen damals (Um an einer Kunsthochschule zu studieren muss man mehrere Prüfungen absolvieren) und ich trete mein Studium mit Füßen. Andere Leute wären heilfroh sie hätten die Möglichkeit.

Jedenfalls habe ich das Jahr genutzt und gut gearbeitet. Ich habe viele Kurse belegt, auch größere Projekte gemacht und endlich etwas gefunden, das mir liegt. Mit meinem Prüfungsprojekt habe ich dieses mal schon ein halbes Jahr vorher begonnen und auch nur positives Feedback bekommen. Jetzt, wo es aber soweit ist, bin ich super aufgeregt.
Ich weiß nicht wie ich das in den Griff kriegen soll. Es sind noch 3 Wochen und ich kann kaum noch schlafen.
Ich habe mein Projekt schon fertig bearbeitet. Es muss nur noch gedruckt werden, einen Termin habe ich dazu auch schon ausgemacht. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass mein Kopf explodiert. Ich schaue meine Bilder ständig an, überlege ob noch was zu ändern ist, denke, dass die Zeit zu knapp wird für den Druck.
Jede Stunde stapfe ich zum Laptop um zu schauen ob mir ein Prof. geantwortet hat oder ob es noch irgendwas gibt was ich tun kann.
Mein Kopf sagt mir die ganze Zeit, dass sicher noch irgendwas schief geht. Ich habe ein richtig mulmiges Gefühl, wenn ich morgens aufstehe, weil ich direkt denke: "Oh Mann, nur noch so und soviel Tage!"
Ich hatte auch vorm Abitur Angst oder vor meiner Führerscheinprüfung, aber das hier ist sowas Existentielles. Ich habe schon 1 Jahr (zu recht) "verloren".
Bei meiner letzen Zwischenprüfung wurde mir auch gesagt, dass ich mich "immer tiefer reingeredet" hätte, weil ich logischerweise versucht habe noch irgendwas zu retten. Was, wenn ich jetzt wieder was sage, das die Profs negativ stimmt...

Ich bin wirklich froh, wenn der 21. Oktober ist und ich das alles hinter mir habe. Aber ich weiß nicht wie ich es noch 3 Wochen mit diesem Gefühl aushalten soll. :(
Habt ihr Tipps gegen sowas?

Aufgeregte Grüße,
Linda
 
29.09.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Uiuiui, arme Linda *Dich mal drück* - ich kann Dich so gut verstehen, weil ich bei solch wichtigen Prüfungen auch immer eine Höllenangst hatte ... Tipps, was man da tun kann, habe ich leider keine.

Aber wenn Du Dich doch reingehängt hast, gut vorbereitet bist und die Termine einhalten kannst - dann wirds schon schiefgehen. Die Aufregung zeigt doch aber auch, dass Du die Sache diesmal ernst nimmst.

Achje, ich würde Dir so gerne sagen: Eh, mach Dir keinen Kopf, das schaffst Du! Aber gerade bei solchen Prüfungen weiß man eben immer erst nachher, ob es gut gelaufen ist ... Aber Du schaffst es, da bin ich sicher (alleine schon bei diesen tollen Fotos, die Du hier immer einstellst ...).

Chakka Du schaffst das !!!

Wenn ich auch am 20.10. nicht hier bin - die Daumen und Pfoten werden gedrückt! ;)

LG Ida
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Puh das kenne ich. Bei mir läuft das nur umgekehrt, ich rufe mittlerweile total ungern meine Emails ab, nach dem Motto "was ich nicht sehe, passiert auch nicht" :roll:

Meiner Erfahrung nach sind Profs und Dozenten im seltensten Fall "nachtragend". Ich meine, was willst du sagen, was sie verstimmen könnte? Sie werden dein tolles Projekt sehen und sicherlich auch die Arbeit, die du hineingesteckt hast (ich nehme an, du hattest ständig Kontakt mit ihnen). Gerade in kleineren Studiengängen ist es oft etwas familiärer, ich würde mir da nicht viele Gedanken machen.

Viele Tipps kann ich dir da leider nicht geben. Mein "Trick" gegen Prüfungsangst ist einfach eien rechtzeitge Vorbereitung. Aber dein Studiengang lebt ja praktisch vom Perfektionismus, da kann man immer etwas finden. Bei mir ist das eben so, dass man es irgendwann kann und dann gibts da auch nichts mehr zu lernen ;) Ich hab dann maximal Angst, die Fragen nicht zu verstehen. Ich würde an dem Projekt einfach noch so lange arbeiten, bis du selber sagst "ja, das finde ich gut so". Änder nicht zu viel in dem Gedanken, ob es den Dozenten gefallen könnte. Dazu habe ich mich hin und wieder verleiten lassen und letztlich war es nicht mehr meine Arbeit, was eben auch dazu führte, dass die Arbeit auch für mich selber nicht mehr so gut gelungen schien, da es nicht "mein Stil" war. Entsprechend kann man irgendwann auch seine eigene Leistung nicht mehr wirklich einschätzen.

Vertrau da irgendwie auf dein Bauchgefühl und ich werde dir am 20. auf jeden Fall die Daumen drücken! :)
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Danke ihr beiden! :)

Bei der letzten Prüfung habe ich ziemlich viel gesagt, was sie negativ stimmte, letztendlich war ich aber einfach nur ehrlich (und wohl sehr ungeschickt).
Bei den Designzwischenprüfungen sind 3 Profs da. Der betreuende Professor und zwei weitere aus anderen Fachbereichen. So sind alle 3 Fachbereiche "besetzt", Kommunikationsdesign, Produktdesign und Media art & design.
Also, kennt mich nur einer der Professoren gut.

Dieses Jahr mache ich meine Zwischenprüfung beim Rektor (uiuiui), Fachbereich Kom-design und beim Professor für künstleriche Fotografie. Letzterer wird nicht in meiner Prüfung sein, da er "künstleriche" Fotografie unterrichtet und somit in den Fachbereich "Kunst" fällt und in einer anderen Komission sitzen wird.

Das ganze ist eigentlich auch "nur" eine Zwischenprüfung, weswegen ich letztes Semester auch gar nich aufgeregt war. Wir haben auch gewitzelt: "Oh, wenn man da durchfällt, dann muss man schon gar nix gemacht haben"
Ja, super, ein paar Tage später haben dann alle bestanden... außer mir. Das war wirklich bitter und es hat auch ein paar Monate gedauert bis ich aus meinem "Tief" rauskam und nicht mehr zwingend einen neuen Studiengang finden wollte. ;)
Aber wie schon gesagt, eigentlich kann man mit einem halbfertigen Projekt auch nichts anderes erwarten und heute weiß ich, dass die Fehler damals bei mir lagen.

Jetzt wo meine Arbeit fertig ist, denke ich die ganze Zeit, dass irgenwas bei der Präsentation schief gehen muss. Die Auflösung für die Fotos ist zu schlecht, ich kriege die Bilder nicht aufgezogen, die Fotos wirken an der Wand nicht... blibla...

Aber letztendlich habt ihr beide recht. Mir bleibt ja nichts anderes übrig, als das ganze zu "Überstehen" ;D
Ich werde einfach alles tun was möglich ist, um eine gute Arbeit + Präsentation abzuliefern.
Falls jemand die Sachen mal sehen mag, könnt ihr mir gerne bescheid sagen, werd euch dann per Pn eine Seite schicken.

Ja Pewee, das Problem an dem Studiengang ist, dass es oft sehr persönlich ist und auch "den Geschmack" treffen muss. Es sind eben keine Fakten, die man raussuchen muss oder Ergebnisse, die man ausrechnen kann. Es hat was mit dem Gefühl des Betrachters zu tun.

Ich danke schonmal im Vorraus fürs Daumen drücken! :)
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Du weißt ja das duletztes Jahr mist gebaut hast. Du bist wach gerüttelt worden und hast dich geändert. Viele Kurse besucht und bist schon lange dabei dich auf deine Prüfung vorzubereiten. Deine Profs haben es bestimmt schon mitbekommen das du die Sache jetzt ernster nimmst, du bist gut vorbereitet und hast doch schon alles fertig, oder? Klar kannst du noch Verbesserungen machen, aber die werden dich dann nur noch besser mache, aber nicht schlechter.
Ichkenn das zu gut. Hatte vor kurzem meine Führerscheinprüfung und hatte auch richtig Panik. Selbst Sätze wie du kannst doch gut fahren haben nicht geholfen. Ich habe mich dann das We über mit Bachblüten vollgepumpt was etwas geholfen hat. Aber wenn du erstmal in der Prpfung bist, wirst du dich entspannen und das aufrufen was von dir verlangt wird.
Ich weiß du fühlst du grausam und liegts Nacht wach weil nur noch die Prüfung in deinem Kopf rum geistert. Versuche etwas zu entspannen. Fahre bei dem tollem Wetter an den See und genieße die letzten warmen Sonnenstrahlen. Versuche dich einfach etwas abzulenken. Jede Minute wo du nicht daran denkst, ist erholsam.

Lg Yvi
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Selbst Sätze wie du kannst doch gut fahren haben nicht geholfen.
Hehe so Sätze mag ich dann aber auch nicht hören. Ich mutier dann zur Dramaqueen "DAS kannst du doch gaaaar nicht wissen" "Du willst mir ja nur was einreden, dabei hast du keine Ahnung" "neeeeeein, ich falle bestimmt durch, ich hab nur 37264 Stunden gelernt - hätte ich doch auf meine Mittagspause verzichtet!" :mrgreen:


Ja Pewee, das Problem an dem Studiengang ist, dass es oft sehr persönlich ist und auch "den Geschmack" treffen muss.
Das Problem hatte ich mal in meinem ersten Jahr. Ich hatte im ersten Semester nur "Bestehklausuren", da bekam man keine Noten, es ging nur um Durchfallen oder Durchkommen. Der Dozent ließ mich durchkommen, meinte aber knallhart, er hätte mir eine 4 gegeben, wenn er mir eine Note hätte geben müssen. 1 1/2 Jahre später, ich schreibe eine bewertete Klausur haargenau über dasselbe Thema habe auch nichts anderes geschrieben als in der ersten Klausur (es war nur ein anderer Dozent) und bekam eine glatte 1 - so schnell kanns gehen. Zum Glück war bei mir die gute Note auf der richtigen Klausur *lach*
Seitdem nehme ich fast ausschließlich Module, wo es um irgendwelche Fakten oder Logik geht ;)

Ja, super, ein paar Tage später haben dann alle bestanden... außer mir. Das war wirklich bitter und es hat auch ein paar Monate gedauert bis ich aus meinem "Tief" rauskam und nicht mehr zwingend einen neuen Studiengang finden wollte. ;)
Das glaube ich. Ich empfinde das auch als totale Schmach und kann dich richtig gut verstehen. Manche würden uns für Streber halten, aber ich finde, das gibt so einen tiefen Knacks.

Über die Sachen würde ich mich übrigens freuen. Allerdings kann ich dir keine professionelle Meinung oder so geben - ich hab keine Ahnung davon *g*
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Ohh, ich habe zwar überhaupt keine Ahnung von Deinem Studiengang - aber diese Seite würde ich mir auch sooooo gerne angucken gehen ;)

Lg Ida
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Wenn ein Aufmunterungsversuch wirklich ernst gemeint ist und die "mich aufmunternde Person" (;D) auch wissen könnte, ob ich etwas kann oder nicht, dann hilft mir das schon.
Letztens war zum Beispiel eine Freundin hier, die mit mir Zwischenprüfung gemacht hat. Sie hat dann meine Bilder beurteilt und war ehrlich begeistert. Sie hat mir noch ein paar Tipps gegeben und wir haben die Bilder besprochen, aber da wusste ich einfach, dass sie das nicht "nur so" gesagt hat, sondern wirklich weil sie es so empfunden hat. Da ging es mir dann schon etwas besser.

Im übrigen sind heute meine Probedrucke angekommen. Ich lasse 13 Bilder im Format 50x70 drucken und hatte Angst, dass die Bilder pixeln. Deswegen habe ich noch Probedrucke für 40 Euro (!!) machen lassen.
Die Bilder pixeln nicht und ich konnte direkt die Platten zum aufziehen kaufen gehen. :) Jetzt muss ich die Ränder nur noch schwarz lackieren und am Dienstag gebe ich dann Platten + Bilder bei unserem Lehrbeauftragten für digitale Drucke ab. Der druckt sie dann auf Satinfotopapier mit Klebefolie und zieht sie dann (hoffentlich) auch noch auf.
Das kostet wahrscheinlich auch wieder Unmengen... 200 Euro bin ich nach der Zwischenprüfung sicher los, dann will ich aber auch bestehen!
Mein Prof. hat gesagt, dass die Arbeiten vom Stil sehr schön sind und, wenn die Story auch noch gut wird, dann macht er sich keine Gedanken, dass ich nicht bestehen könnte... aber man weiß ja nie so genau, was die da letztendlich von einem wollen...

Ihr zwei, ich werde euch gleich die Seite schicken. Das gute an der Sache ist ja, dass man nichtmal Ahnung vom Studiengang haben braucht, denn immerhin werden solche Sachen ja vorallem dafür gemacht, dass sie Leuten gefallen, die nicht vom Fach sind.
Meine Arbeit ist aber eine recht persönliche Arbeit, die nicht umbedingt kommerziell angelegt ist. Mit der Arbeit habe ich mich jetzt auch 1 Jahr beschäftigt, da braucht man einfach was, was einem am Herzen liegt. ;D

Im übrigen hab ich euch zum "Linda-Aufbau-Kommando" erklärt. ;) Ihr zwei, Ida und Pewee, seid immer so lieb, wenn es mir nicht gut. Auch wenn es "nur" virtuell ist, aber das hilft mir wirklich! :)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Die Bilder sind ja großartig, wie hast du das gemacht :shock: Wenn du damit nicht durchkommst, weiß ich auch nicht. Ich wette da sind Leute mit schlechteren Projekten noch durchgekommen. Aber wow, 200 Euro ist natürlich nicht schlecht. Aber das hat sich bestimmt gelohnt, sonst sollen sie dir das Geld zurückzahlen *g*

Ich hab mir ja auch mal die Hundebilder angesehen und das hätte ich auch so geeeern von meinen beiden *hibbel* Das würde ich mir - so wie es ist - entwickeln lassen und schön einrahmen. ich wollte schon lange mal schöne künstlerische Bilder von Hanna und Jerry. Allerdings haben mir diese Portraitbilder nie gefallen. Wollte dann diese Creative- Bilder (ähnlich wie malen nach Zahlen^^), damit ich selbst am "Meisterwerk" teilnehme, aber die Bedingungen für ein gutes Bild waren so hoch, dass ich es letztlich nicht hab machen lassen, weil ich solche Motive nicht wollte.
Vor allem das grüne Bild hat es mir richtig angetan.

*Ida high five geb* Aufbauteam klingt gut :) Ich glaube, wir beide denken bei vielen Sachen zu ähnlich was Ängst und Sorgen angeht, deswegen kann ich deine Problemchen und Probleme immer gut verstehen!
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Im Endeffekt muss ich mich Pewee anschließen, obwohl ich absolut der falsche Ansprechpartner für ein Thema wie Studium bin. Du wirst sicherlich ebenfalls das Gefühl kennen, wenn sich eine Arbeit "richtig" anfühlt und ab diesem Punkt geht es nur noch um den letzten Feinschliff, sonst läuft man Gefahr, sein ganzes Projekt zu verschlimmbessern. Deine Lektion hast du ja längst gelernt und ich denke, wenn du dich auf deine Intuition und deinen gesunden Verstand verlässt, kann da so viel gar nicht schiefgehen. Du packst das mit Sicherheit. ;)

Ich hab' ja deine Bilder sehen dürfen und mir gefallen sie ausnehmend gut. Ich kann nicht mal beschreiben, weshalb das so ist, aber ich finde sie sehr stimmungsvoll und anregend. :)
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
*Pewee, high five, jup - Aufbauteam, gefällt mir*

Linda, danke für die Seite - ich habe sie mir sehr lange und genau angesehen und WOW, ich finde diese Bilder einfach toll! Ich habe von sowas überhaupt keine Ahnung und kann (wie bei Wein *lol*) auch nur sagen, das gefällt mir oder eben nicht. Und Deine Bilder finde ich toll - ich würde mir jedes einzelne so an die Wand hängen - und wäre stolz, sowas zu besitzen. Das erste Bild der Geschichte finde ich ganz besonders schön!

Auch die Hundebilder sind sooo traumhaft - sowas hätte ich von meinen Süßen auch gerne. Das vierte Bild ist da mein Favorite - ist das Lou? Bei den Menschen finde ich das Bild mit dem Mann am besten - dieses Lichterspiel und dieser Gesichtsausdruck *schwärm*

Wenn das bei Deinen Prüfern nicht ankommt, dann weiß ich auch nicht ... mal ganz abgesehen von dem Aufwand und den Kosten ...

Meine Daumen sind gedrückt - und außerdem hoffe ich, noch viel von Dir zu sehen. Aktualisierst Du diese Seite immer mit Deinen Werken?

Lg Ida
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Oh, danke für eure Antworten! Das freut mich, dass euch die Bilder gefallen. *Sich schon besser fühlt*

Ida, das vierte Bild, das ist Cleo. Ich habe meiner Schwester 3 Bilder angefertigt für ihre Wohnung. Sie hat sich Farben ausgesucht und mir die Fotos genannt, die sie gerne als Motiv hätte... und ja... dann hab ich ihr das ganze auf schönes Papier drucken lassen. :)

Pewee, das ganze sind eigentlich "nur" Fotografien, die ich bearbeitet habe. Allerdings zieht sich die Arbeit schon. Aufträge sind ein wenig "leichter", da ich weiß welche Farbe in den Hintergrund soll, welches Motiv gewünscht ist usw.
Die Geschichte hingegen hat sich wirklich gezogen... ist eben doch was anderes.(Im übrigen würde mich interessieren ob ihr die Geschichte "Verstanden" habt, oder was ihr da interpretiert habt? Falls das zu weit geht gerne per Pn. :))

Ich werde die Aufträge auf jeden fall auch präsentieren, damit die wissen, das Leute sogar bereit sind Geld für solche Bilder zu zahlen. :D (Das die Bilder von Cleo und Henry Geschenke für meine Familie waren, lass ich mal schön weg *pfeif*)

Ja Ida, die Seite wird regelmäßig aktualisiert. :)

Danke, mir geht's jetzt wirklich schon besser! Ich hoffe, dass die Professoren das auch so sehen wie ihr!

Am Dienstag bring ich die Sachen zum Druck, am Donnerstag bereite ich den Raum vor... und dann ist es gar nich mehr so lang...
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Nicht mehr ganz eine Woche und mir geht es eigentlich ganz gut. ;D

Heute war ich die Bilder schonmal an die Präsentationswand hängen. Sie ist 8 Meter lang. Jedes Bild ist 60 cm lang. Jeweils rechts und links ist 1 Meter Platz.
Auf Wunsch der Professoren habe ich eine Hängung gewählt, die ein bissel extravagant ist.
Man soll die Bilder nicht ganz als Geschichte sehen, aber auch nicht richtig als Einzelwerke.... ja... :D
Um ehrlich zu sein: 100 % zufrieden bin ich nicht, aber das war dermaßen viel Arbeit. Wir waren den ganzen Tag damit beschäftigt.
Ihr könnt ja mal schauen:

Die ganze Wand:
P141011_18.34.jpg
Links:
P141011_18.34_[01].jpg
Rechts:
P141011_18.34_[02].jpg

Wirkt natürlich "in groß" nochmal ganz anders.

Mein Buch ist gestern auch angekommen. Gefällt mir auch sehr gut. Da dürft ihr euch am Wochenende sicher auch noch über Fotos freuen. :mrgreen:

Außerdem bin ich jetzt wirklich 300 Euro ärmer und ich besitze Unmengen an Schräubchen und Nägeln, die zu Testzwecken gekauft wurden. Wer weiß wozu ich die noch gebrauchen kann.

Was mich ärgert: Unser Lehrbeauftragter für digitalen Druck, der die Bilder sowohl gedruckt, als auch aufgezogen hat (für gut Geld), hat sie stellenweise echt verkratzt. Das stört mich ein bisschen, weil das ja doch sehr wichtig ist. Naja, hätte ich sie richtig "professionell" aufziehen lassen, wäre ich alleine für die Bilder 800 Euro los. Von daher... irgendwann stellt sich im Leben eines jeden Fotografs die Frage: Armut oder verkratze Bilder? Und meistens wählt man ja letzters. ;D

Ansonsten plums ich jetzt mal totmüde ins Bett, werd mir ein paar Folgen Big Bang Theory reinziehen und mein armes Hundi schmusen. Die Maus kommt die letzten Tage leider etwas zu kurz. :(
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Das sieht ja aus, wie in einer Kunstgallerie :)

Wie wäre denn eine nicht- extravagante Hängung gewesen? Einfach nur nebeneinander? Hat die Hängung jetzt eine Bedeutunmg? *kommt sich wie ein Amateur vor* :D

300 Euro nicht schlecht... Dafür müssen die dich auf jeden Fall durchkommen lassen *lach* Ich hab mich schon über die 50 Euro meiner BA- Arbeit aufgeregt *lach* Gehen die Leute sehr nah ran zum Gucken, dass die verkratzten Stellen auffallen, oder ist es einfach in deinem Hinterkopf was stört? Also natürlich ist es ärgerlich, wenn man viel Geld ausgibt und es verkatzt ist, aber wenn man es nicht so sieht, ist es vielleicht nicht allzu schlimm?

Drück deine Mausi mal! Sie kann sich mit Jerry zusammentun, der auch etwas frustriert war, die letzten Tage ;)

Haaach, wenn du dich Künstlerin nennen darfst, machst du mir Bilder von Hanna und Jerry, ja? :)
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Ja, normalerweise sollten die Bilder in Augenhöhe nebeneinander gehängt werden, mit genug Abstand. Das wirkt einfach am Elegantesten.
Ich habe sie so gehangen, dass man die Story erkennen kann, die Bilder aber auch als Einzelwerke betrachten kann. Je nach dem, wie man gerade möchte. :D

Hab jetzt auch nochmal mit nem Prof über die Wand geguckt und der fand die Kratzer nicht schlimm. Bisher ist es auch keinem aufgefallen, sofern ich es nicht erwähnt hatte. Von daher schweige ich dazu einfach und hoffe das Beste. Nich, dass es nachher heißt: "Ihre Präsentatiooon ... " *finger heb* :mrgreen:

Prinzipiell darf ich mich schon Künstlerin nennen. Hab mich schon angemeldet und führe jetzt quasi ein Kleinunternehmen. ;D
Leider darf ich auf der Page noch keine Preise veröffentlichen, weil das Impressum und die AGB's fehlen (und ich gerade keine Zeit habe sie zu machen. :/).
Aber ansonsten kann ich schon richtig künstlerich Bilder verkaufen. :D
Wenn du was möchtest, schreib mir ruhig. ;D

Zusätzlich zu dem ganzen Krams hier, ging diese Woche auch noch die Uni los. Und wir haben eine gaaanz tolle Gastprofessorin für Comics und Illustrationen hier. Bin ich erstmal total baff, weil ich mir letztens noch ihren Comicband gekauft habe und auf einmal sehe ich im Vorlesungsverzeichnis, dass sie 1 Semester unterrichten wird. *krass find*

Ansonsten will ich mir heute noch nen schönen Tag machen... und morgen geht's dann los. Ich bin irgendwie nicht mehr so aufgeregt wie vor 3 Wochen. Keine Ahnung warum... ich bin einfach froh, wenn der Stress vorbei ist und ich wieder ganz normal studieren und leben kann. :roll:

Vorgestern und gestern war Lou wieder den halben Tag bei meiner Mama. Mag das gar nich. :/ Heute habe ich aber schön Zeit für sie und wir werden uns nach einem ausgiebigen Spaziergang auf die Couch legen und nur rumlümmeln. *Plan gemacht hat*

So, jetzt hab ich wieder so viel gelabert... da Ida im Urlaub ist, wird's eh nur Pewee lesen. :mrgreen: Viel Spaß! :p
Ach und danke, dass du (immer noch) schreibst. Das baut wirklich auf! :)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo Linda!
Also ich mag hier gar keine Sätze schreiben wie "Das schaffst du schon",weil ich aus Erfahrung weiß das die dir gerade überhaupt nicht helfen.
Trotzdem denke ich das aber ;)
Ich kenne deine Seite nicht, sondern "nur" die Bilder hier aus dem Thread, und die sind wundervoll.
Ganz ehrlich. Du schaffst es total, einen damit in einen Bann zu ziehen.
Ganz toll!
Ich glaube du bist für morgen ganz toll vorbereitet und wirst hier morgen tolle Neuigkeiten verkünden können.
Ich selbst habe aber auch immer ganz extreme Prüfungsangst und kann dich total verstehen.
Versuch, den Tag heute zu genießen, gönn dir viel Ruhe.
Ich denke an dich und werde dir morgen und für morgen ganz ganz ganz fest die Daumen drücken.
Glaub an dich und deine Fähigkeiten, du wirst sie alle umhauen!
Fühl dich gedrückt wenn du magst!
Und eins noch:








LG Schatti
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ooooh morgen gehts schon los? Dann blubber ich hier nicht um den heißen Brei und wünsche dir erstmal nur viel viel Glück morgen! Dann quatsch ich dich morgen zu hihi :D

Knuddl Lou von mir :)
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Danke Schattenseele, auch für das süüüße Maxibild!! :)
Und danke Pewee!! :)

Ich bin echt froh, wenn das morgen rum ist und ich dieses Bangen hinter mir habe. Ich glaube dann bin ich wieder wesentlich entspannter als momentan. :?

Ich berichte euch morgen natürlich auf jeden Fall wie's war. ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hi losca ich hab jetzt nur gelesen , dass morgen dein großer tag ist, ich drücke für die prüfung ganz fest die daumen :058:
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Vielen dank, Danie!

Das ist wirklich lieb von euch! :)
 
Thema:

Meine zweite Prüfung - Angst!

Meine zweite Prüfung - Angst! - Ähnliche Themen

  • Das zweite Auto im Leben

    Das zweite Auto im Leben: Hallo, ich hab einen Nissan Micra K11er als Auto.Er ist mein erstes Auto und als ich ihn damals kaufte war er 15 Jahre. Heute ist er 17 und er...
  • Probleme mit zweiter Ausbildung...

    Probleme mit zweiter Ausbildung...: Hallo ihr, Mir geht es grade richtig schlecht und ich hoffe ich draf mich mal auskotzen und vielleicht hat der ein oder andere einen Rat für...
  • Eiswolf die Zweite

    Eiswolf die Zweite: Rollenspiel Eiswolf sucht neue Rudelmitglieder^^ Teil 1 is gestern zu ende gegangen, jetzt werden wider 5 neue Mitglieder gesucht! Hier steht...
  • Britisches Supertalent die zweite

    Britisches Supertalent die zweite: luRmM1J1sfg
  • Abschluss Prüfung

    Abschluss Prüfung: Hey ihr lieben, ich habe am nächsten Mittwoch meine Fachgespräch im Bereich Kasse. Ich habe 2 Jahre meine Ausbildung in einer Zoohandlung...
  • Ähnliche Themen
  • Das zweite Auto im Leben

    Das zweite Auto im Leben: Hallo, ich hab einen Nissan Micra K11er als Auto.Er ist mein erstes Auto und als ich ihn damals kaufte war er 15 Jahre. Heute ist er 17 und er...
  • Probleme mit zweiter Ausbildung...

    Probleme mit zweiter Ausbildung...: Hallo ihr, Mir geht es grade richtig schlecht und ich hoffe ich draf mich mal auskotzen und vielleicht hat der ein oder andere einen Rat für...
  • Eiswolf die Zweite

    Eiswolf die Zweite: Rollenspiel Eiswolf sucht neue Rudelmitglieder^^ Teil 1 is gestern zu ende gegangen, jetzt werden wider 5 neue Mitglieder gesucht! Hier steht...
  • Britisches Supertalent die zweite

    Britisches Supertalent die zweite: luRmM1J1sfg
  • Abschluss Prüfung

    Abschluss Prüfung: Hey ihr lieben, ich habe am nächsten Mittwoch meine Fachgespräch im Bereich Kasse. Ich habe 2 Jahre meine Ausbildung in einer Zoohandlung...