Probleme mit Aufgaben in Mathe

Diskutiere Probleme mit Aufgaben in Mathe im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Danke Seven *Knicks mach* firstWobei ich mich jetzt besser legen geh statt setzen - Gute Nacht!
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Danke Seven *Knicks mach*
Wobei ich mich jetzt besser legen geh statt setzen - Gute Nacht!
 
F

Fränzchen

Registriert seit
21.04.2009
Beiträge
540
Reaktionen
0
Nachtrag: Meine grauen Zellen machen Urlaub. Bitte meinen Beitrag ignorieren. Zum Glück studier ich nicht Mathe. Ich könnte mich grillen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So ich hab noch mal meine erste Rechnung korregiert und komm nun auf das gleiche Ergebnis wie ida22:
Vater = v
Tochter = t

Alter Heute
50= v+t
Alter von v und t in 5 Jahren:
àin 5 Jahren werden beide auch 5 Jahre älter sein, d.h. sie sind dann zsm. 60 Jahre
1) v =3t
2) 60= v+t
1) in 2):
60= 3t+1t
60= 4t () :4
15=t

60= v+15 () -15
v= 45

Alter der beiden heute:
t= 15-5
t= 10

v= 45-5
v= 40
Demnach ist der Vater heute 40 Jahre und die Tochter 10.

PS: Wird Zeit, dass das Semester für mich wieder los geht. :eusa_doh:
 
Mary_98

Mary_98

Registriert seit
08.07.2011
Beiträge
207
Reaktionen
0
hätte ich gestern gebraucht... aber trotzdem danke leute :D <3
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ich muss auch ne aufgabe lösen, ich weißabernicht mehrwiedas funzt !!
Binomische formel .
(2x+2y)^2 = ...

Aber ich weiß nicht mehr wie man den mittelteil ausrechnet :lol:
Also bei (a+b)^2 kommt raus a^2 + 2ab + b^2 ... aber wie man den mittelteil ausrechnet versteh ich nicht bzw hab ich vergessen!


Jaaaa ich hab die hauptschule mit ausgezeichnetem erfolg abgeschlossen, war ein jahr im gymi und bin jetz an einer hblfa !
Mathe ist eindeutig fürn arsch ! Ich weiß nach 2 jahren nicht mehr wie man das rechnet xD
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
Sofie, hast du schon in der Formelsammlung geschaut, ob es dort eine entsprechende Formel gibt ?

Ansonsten machs auf die altmodische Art : einzeln ausmultiplizieren und zusammenaddieren ;) Spaetestens dann sollte es wieder bei dir klick machen, wenn du das Ergebis siehst.
Das ist eine Aufgabe von einer Minute - wenn ueberhaupt.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
In der Formelsammlung steht (a+b)^2 = a^2 + 2ab + b^2 ! -.- Das sagt mir aber nicht wie man auf das 2 ab kommt !

Ich würd ja sagen (2x+4y) = 4x^2 + 36xy + 16y^2
ob das stimmt weiß ich nur nicht ... also die 2 und die 4 zusammenzählen und dann quadrieren...

wie man das altmodisc ausrechnet versteh ich ebenfalls nicht, mMn wärs dann 4x^2 + 16y^2 .... ^^

LG
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.280
Reaktionen
7
Off-Topic
Was ist denn HBLFA?


Sowas habe ich erst in der Realschule gelernt :silence:
Magst du mir die Frage stellen? Möchte es auch sehen :)

So kannst du doch nicht rechnen, da steht kein ^2 dran. :eusa_eh: Dein Ergebnis finde ich unlogisch, oder lieg ich da falsch?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
ok, kleiner Hinweis, vllt machts dann klick :

(2x + 4y)^2 = (2x + 4y)*(2x + 4y)

und du musst alles mit allem multiplizieren und dann zusammenfassen.

Im Beispiel (a+b)^2 waere das (a+b)*(a+b) = a*a + a*b + b*a + b*b und zusammengefasst genau das, was in der Formelsammlung steht.

Obiges Ergebnis mit 36 xy ist falsch.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ich glaube " Höhere Bundeslehr und Forschungs Anstalt! " ^^

Die Aufgabe ist nur dieser Term.

oooh mann ich bin immernoch zu blöd um das auszurechnen !

(2x+4y)*(2x+4y)....wennn ich das 2x mal dem 2x mache, muss ich dann erst 2*2 = 4 , x*2=2x, x*x=x^2 ?? und wie schreib ich das dan an ? 4+2x+x^2 .. ?!
Ich bin überfordert ! Könnt ihr mir nicht einfach erklären wie man den mittelteil ausrechnet ? :lol: dann weiß ichs wieder und gut ist ^^
 
Daisy&Crystal

Daisy&Crystal

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
1.739
Reaktionen
0
Wenn du 2x*2x hast, entspricht das 2*x*2*x = 2*2*x*x.
Und so funktioniert das auch beim Mittelteil.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Mann muss ja alles mit allem multipliezieren, und "2x" sind ja auch 2 eigenständige "zahlen", also 2*x. und bei (2*x)*(2*x)....

Ich raff jetz wirklich gar nichts mehr xD
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.280
Reaktionen
7
Mann muss ja alles mit allem multipliezieren
Beim 3... joa.


und "2x" sind ja auch 2 eigenständige "zahlen", also 2*x. und bei (2*x)*(2*x)....

Ich raff jetz wirklich gar nichts mehr xD
Checke ich nimmer :eusa_eh: Ach... ich hätte 2*x gesagt und nicht x*2 :wink: Außerdem schreibst du da nur Wirrwarr *lol*


Also... das ist eigentlich einfach. Ich weiß aber nicht, wie ichs erklären soll.. also auch nicht zuviel.. hm, ich machs einfach mal kurz:
Wie du schon sagtest, alles mit jedem "zusammenführen" (hoffentlich versteht man das so) und danach ausrechnen. Für den Anfang am besten sauber und übersichtlich - nicht durcheinander schreiben. Das hilft oft sehr.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
4x^2 + 16xy + 16y^2 ... ?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.280
Reaktionen
7
Welche Frage ist das? Ohne ist das so unübersichtlich. ^^
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
(2x + 4y)^2 = 4x^2 + 16xy + 16y^2

Jetz richtig ?!
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.280
Reaktionen
7
Ja! :D

*10*
 
Smykke

Smykke

Registriert seit
28.06.2010
Beiträge
3.892
Reaktionen
0
Off-Topic
Oh Gott, ich raff das alles hier nicht o.o
 
Thema:

Probleme mit Aufgaben in Mathe

Probleme mit Aufgaben in Mathe - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Maxda

    Probleme mit Maxda: Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte. Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Maxda...
  • Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

    Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel: Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
  • Probleme mit der Arbeitzeit

    Probleme mit der Arbeitzeit: Es geht da um eine liebe Freundin. Sie arbeitet derzeit Elternteilzeit. Und die Firma fordert immer mehr. Wollte sie anfangs viel von zu Hause...
  • Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake

    Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake: Hallo User, ich hab ein kleines Problem und hoffe auf Hilfe... SEit gestern habe ich schmerzen unten im Rücken und heute meinte jmd zu mir das...
  • Probleme mit Gimp.

    Probleme mit Gimp.: Hallo, und zwar möchte das Programm Gimp nicht jedes Bild bearbeiten. Viele werden geöffnet, aber manche nicht, sind dann auch immer die selben...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit Maxda

    Probleme mit Maxda: Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte. Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Maxda...
  • Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

    Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel: Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
  • Probleme mit der Arbeitzeit

    Probleme mit der Arbeitzeit: Es geht da um eine liebe Freundin. Sie arbeitet derzeit Elternteilzeit. Und die Firma fordert immer mehr. Wollte sie anfangs viel von zu Hause...
  • Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake

    Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake: Hallo User, ich hab ein kleines Problem und hoffe auf Hilfe... SEit gestern habe ich schmerzen unten im Rücken und heute meinte jmd zu mir das...
  • Probleme mit Gimp.

    Probleme mit Gimp.: Hallo, und zwar möchte das Programm Gimp nicht jedes Bild bearbeiten. Viele werden geöffnet, aber manche nicht, sind dann auch immer die selben...