Bitte um Tipps gegen Strahlfäule!

Diskutiere Bitte um Tipps gegen Strahlfäule! im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo! Mein Pferdi habe ich heute genau 18Jahre. Er ist jetzt 24Jahre firstalt und ich kämpfe immer wieder gegen Strahlfäule.. Mit Jodoformäther...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
Hallo!
Mein Pferdi habe ich heute genau 18Jahre. Er ist jetzt 24Jahre
alt und ich kämpfe immer wieder gegen Strahlfäule.. Mit Jodoformäther, mit Watte und Spachtel sauber gemacht und und und.... Aber es kommt immer wieder :x
Habt ihr noch gute Tipps für mich?
LG Aggi
 
10.10.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber zur Pferdegesundheit geworfen? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
K

Kerstins Viecherl

Registriert seit
01.09.2005
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hallo,
wie steht denn dein Pferd?
Ich habe mein Pony immer mit Hufteer eingeschmiert,das hat gut geholfen.
LG Kerstin
 
P

Putschi

Guest
Hallo Aggi,

schließe mich der Frage von Kerstin an, steht es 24 Stunden in der Box, halbtags auf der Weide...Offenstall ?

Jodo ist schon nicht schlecht um die Fäule in den Griff zu bekommen, aber letztendlich muß der Auslöser dafür ausgeschaltet werden wenn Dein Pferd so empfindlich ist.

Wir warten mal auf Deine Info und dann schauen wir mal weiter

LG Putschi
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Ich habe mein Pony immer mit Hufteer eingeschmiert,das hat gut geholfen.
Vorsicht mit Hufteer!
Hierdurch verschließt man den Strahl und es kann u.U. unter dem Hufteer weiter faulen, da man den Bakterien ja optimale Bedingungen schafft.
Man kann ja nie ausschließen, dass sich nicht noch Reste der Huffäule in irgendeiner Ritze des Stahles befinden.

Wichtig ist, dass Dein Pferd so trocken wie möglich steht.

Unsere Stute hat im Winter auch immer ein wenig mit Strahlfäule zu tun.
Wir haben von unserem Hufschmied ein flüssiges Mittel bekommen, was wir regelmäßig auf den Strahl geben. Die Flüssigkeit schäumt dann ein wenig auf und muss etwa 10 Minuten einwirken.
Das Mittel hilft wirklich gut.
Ich schaue heute Abend mal auf die Flasche, dann kann ich Dir den genauen Namen sagen.

Liebe Grüße
Friedel
 
S

schafeschubser

Registriert seit
31.08.2005
Beiträge
302
Reaktionen
0
Hallo,

könnte mir vorstellen, das hier EM (Effektive Mikrorganissmen) helfen könnten!
Bei Interesse schick mir ne PN, dann sende ich dir eine Telefonnummer wo du Info und EM bekommst.

LG
Barbara
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
Mein Pferdchen steht schon seit Jahren im Offenstahl! Jetzt war es eigentlich recht trocken hier und er stand auch trocken und auf einmal sind die Rillen wieder da... Sonst kam es auch eher im Herbst/Winter...
LG Aggi
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
Habe gerade bei google mal nachgeschaut. Es gibt ein Gel, dann gibt es es flüßig und ein Powerset bestehen aus beidem... Soll ich beides bestellen?
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben nur das Flüssige.
Unser Hufschmied ( ist der Sohn unseres Stallpächters :wink: ) verwendet beides.
Er sagte, dass für unsere Stute das Flüssige ausreiche, da sie immer nur ganz wenig Huffäule hat.

Kannst Du den Link zur Bestellung hier mal rein setzen?

Liebe Grüße
Friedel
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
www.terrahipp.de
Dann bstelle ich das Set. Meiner hat richtige Rillen...
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
Komisch... Ich war da drauf und habe auch bestellt: )
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
Geht doch :!: :!:
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hallo,

jetzt weis ich woran es liegt.
Die Adresse muss wie folgt lauten: www.terrahipp.com

Einfach .com anstatt .de

Liebe Grüße
Friedel
 
A

adjm

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
300
Reaktionen
0
:p
Das ist ja ein Sevice... Habe es gestern bestellt und heute ist es schon da. Mit verschiedenen Pröbchen und einer Beschreibung wie man es benützen soll! Werde es sofort ausprobieren!
LG Aggi
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
928
Reaktionen
0
Hey, das ging ja wirklich schnell!

Halt uns auf dem Laufenden, wie das Mittel wirkt.

Liebe Grüße
Friedel
 
M

MarionS

Guest
Hallo,

Wir haben von unserem Hufschmied ein flüssiges Mittel bekommen, was wir regelmäßig auf den Strahl geben. Die Flüssigkeit schäumt dann ein wenig auf und muss etwa 10 Minuten einwirken.
Das Mittel hilft wirklich gut.
Von der Beschreibung würde ich sagen in dem Mittel ist Wasserstoffperoxid drin. Das würde sich auch mit meiner Erfahrung decken. Ich habe auch schon erfolgreich mit ca. 3-5%Wasserstoffperoxid-Lösung (zu beziehen in der Apotheke) Strahlfäule behandelt. Beim Drauftropfen schäumt es kurz.
Ansonsten hilft nur Sauberkeit und Trocken.

Liebe Grüße
Marion
 
sammys_mama

sammys_mama

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
75
Reaktionen
0
Da du ja jetzt schon ein Mittelchen hast ist meine Antwort vielleicht überflüssig, aber wir machen in unserem Stall immer Blauspray auf den Strahl. das hilft eigentlich auch ganz gut. Ich weiß allerdings nicht ob das so dauerhaft ist. Viel Glück!
 
P

pitwitch

Guest
guten Morgen;

es gibt bei Krämer Versand "Alu-wund-er" ... es ist filmbildenes Desinfektionsspray (auf Aluminium Mikronisat Basis) ... es bildet einen atmungsaktiven Schutzfilm unter dem Krankheitserreger und andere Umweltkeime abgetötet werden.

LG

PS: ich benutze es für ALLE Wunden usw.; das erste was wirklich geholfen hat und bezahlbar ist ;-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bitte um Tipps gegen Strahlfäule!

Bitte um Tipps gegen Strahlfäule! - Ähnliche Themen

  • Was soll ich machen ? Bitte um schnelle HILFE !

    Was soll ich machen ? Bitte um schnelle HILFE !: Hallo, also ich hab seit jahren ein Pferd. Sie stand immer bei meinem Vater auf dem Hof... schlechte Haltung → Einzelhaltung; vollgeäppelte Wiese...
  • Bitte nicht

    Bitte nicht: Huhu ihr, ich muss das jetzt mal los werden, es ist alles so schrecklich:089: Die RB von meiner Schwester lahmte vor kurzer Zeit wieder sehr...
  • Hufbeurteilung, ich brauche bitte Hilfe!?!

    Hufbeurteilung, ich brauche bitte Hilfe!?!: Hallo! Ich brauche dringend Hilfe! Ich besitze eine 18-jährige Ponystute. Ich habe sie vor kurzer Zeit von einer Art Offenstall (dort waren meine...
  • Juckreiz/Scheuern - eure Tipps und Tricks?

    Juckreiz/Scheuern - eure Tipps und Tricks?: Hi! Wir haben mehrere Ekzemer bei uns auf dem Hof, die wir alle mit homöopathischen Mitteln gut im Griff haben. Nun fing ein Pony, dass sich...
  • Ähnliche Themen
  • Was soll ich machen ? Bitte um schnelle HILFE !

    Was soll ich machen ? Bitte um schnelle HILFE !: Hallo, also ich hab seit jahren ein Pferd. Sie stand immer bei meinem Vater auf dem Hof... schlechte Haltung → Einzelhaltung; vollgeäppelte Wiese...
  • Bitte nicht

    Bitte nicht: Huhu ihr, ich muss das jetzt mal los werden, es ist alles so schrecklich:089: Die RB von meiner Schwester lahmte vor kurzer Zeit wieder sehr...
  • Hufbeurteilung, ich brauche bitte Hilfe!?!

    Hufbeurteilung, ich brauche bitte Hilfe!?!: Hallo! Ich brauche dringend Hilfe! Ich besitze eine 18-jährige Ponystute. Ich habe sie vor kurzer Zeit von einer Art Offenstall (dort waren meine...
  • Juckreiz/Scheuern - eure Tipps und Tricks?

    Juckreiz/Scheuern - eure Tipps und Tricks?: Hi! Wir haben mehrere Ekzemer bei uns auf dem Hof, die wir alle mit homöopathischen Mitteln gut im Griff haben. Nun fing ein Pony, dass sich...