Muss es wirklich der Teure Aquaristikpflanzendünger sein?

Diskutiere Muss es wirklich der Teure Aquaristikpflanzendünger sein? im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo ich hab mal ne frage, muss es wirklich der firstTeure Aquaristikpflanzendünger sein oder geht auch Normaler Pflanzendünger (Flüssigdünger...
Feuerrennfrosch110

Feuerrennfrosch110

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo ich hab mal ne frage, muss es wirklich der
Teure Aquaristikpflanzendünger sein oder geht auch Normaler Pflanzendünger (Flüssigdünger vom Teddy laden meist neben Kik) habe mal auf die verpackung geschaut und Festgestellt das da fasst die selben inhaltsstoffe drin sind.
 
16.10.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Muss es wirklich der Teure Aquaristikpflanzendünger sein? . Dort wird jeder fündig!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Ähm.. ist nun aber nicht dein Ernst oder?

Es Hat schon nen Grund wieso es Speziellen aqua Dünger gibt.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Ich dünge eig gar nicht. Meine Pflanzen wachsen aber auch nicht gut ^^

also normalen Pflanzendünger rein zu machen ist ganz bestimmt keine gute Idee! Aber mach dir doch selbst dünger. Das soll wohl ziemlich einfach sein, irgendwie blaudüngekugeln in ton machen und zu ner kugel formen, trocknen....wobei blaudüngekugeln (heißen die überhaupt so) ja auch giftig sind :? müsstest du mal googeln. Ansonsten,versuchs doch mla mit Bio Co2 anlage zum besseren pflanzenwachstum !
 
Feuerrennfrosch110

Feuerrennfrosch110

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo xsofiixx erstmal Danke für deine Antwort ,geht das auch ohne Ton wenn ich den Blaukorn Dünger einfach unter den Kies schiebe?

Und ist hier jemand der mir erklären kann warum normaler Pflanzen Flüssigdünger NICHT geht!!
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

alo, man mus zwischen zwei Porblematiken unterscheiden.
Meines Wissens geht es als Information herum, dass Fische kein Selen vertragen, das in den normalen Spurenelementedüngern enthalten ist. Das habe ich noch nicht ausprobiert.
Zum anderen enthalten die normalen Pflanzendünger Nitrat und Phophat. Das ist für eine Pflanze im Topf absolute Mangelware, aber in deinem Aquarium ist es durch Fische und Fütterung meist schon genug enthalten. Wenn du jetzt also noch mehr über Dünger dazu kippst, hast du eine Überversorgung und rikierst mehr Algen.

Mach dir auch keinen Stress, Dünger selbst zu machen, du brauchst so wenig als Normalaquarianer, das rechnet sich nicht.
Finde heraus, welche deiner Pflanzen über die Wurzeln gedüngt werden muss. Diesen Pflanzen gibst du je eine Düngerkugel, das reicht für die nächsten 2 - 3 Jahre... für alle anderen kannst du alle paar Monate Flüssigdünger hinzugeben, fang mit 1/4 der empfohlenen Doierung an. Reicht dann auch ewig.

So lange du kein extrem beleuchtetes Becken mit sehr vielen sehr schnell wachsenden Pflanzen hast, passt es dann meistens.

Grüße
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hi Frosch,

Ich glaube, der Dünger ist von allem, was man so für ein gut laufendes AQ braucht, noch das Billigste. Ich habe hier 7 Aquarien stehen und reiche mit einer Flasche Dünger, die 7 EUR kostet, ein halbes Jahr. Wenn du einmal im Jahr die Leuchtstoffröhre austauscht, kommt das preislich fast genauso. Musst aber eigentlich alle 6 Monate austauschen. Fischfutter kann man auch selber tümpeln, dann aber ggf. Medikamente gegen eingeschleppte Würmer kaufen. Aquaristik ist mit Kosten verbunden, die man auch bereit sein sollte zu erbringen, wenn man es halbwegs ernsthaft betrieben will - wo also sparst du? ;)
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
schließe mich oberen usern an uuund

tedi ist ja nicht wirklich imemr gute qualität. da würde ich auf besseren dünger, der vllt. 2€ mehr kostet zurückgreifen, aber meinen fischis würde ich so tedi-zeug nich geben :D
 
Thema:

Muss es wirklich der Teure Aquaristikpflanzendünger sein?

Muss es wirklich der Teure Aquaristikpflanzendünger sein? - Ähnliche Themen

  • Düngen,wirklich notwendig?

    Düngen,wirklich notwendig?: Hallo erstmal... Ich besitze seit ein paar Tagen ein 200l Aquarium:D Nun zu meiner Frage muss man Topfpflanzen wirklich an den Wurzeln düngen...
  • Nährboden - wirklich notwendig?

    Nährboden - wirklich notwendig?: Hey, ich habe vor, mein Aquarium komplett neu einzurichten. Damals hat man mir gesagt, dass ich für echte Pflanzen einen besonderen Nährboden...
  • Nährboden - wirklich notwendig? - Ähnliche Themen

  • Düngen,wirklich notwendig?

    Düngen,wirklich notwendig?: Hallo erstmal... Ich besitze seit ein paar Tagen ein 200l Aquarium:D Nun zu meiner Frage muss man Topfpflanzen wirklich an den Wurzeln düngen...
  • Nährboden - wirklich notwendig?

    Nährboden - wirklich notwendig?: Hey, ich habe vor, mein Aquarium komplett neu einzurichten. Damals hat man mir gesagt, dass ich für echte Pflanzen einen besonderen Nährboden...