Spoton Advantage - Probleme damit?

Diskutiere Spoton Advantage - Probleme damit? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Allmählich hab ich das Zeug - speziell dieses! - in Verdacht, dass es die Tiere krank macht. Mehr als andere spotons. Früher bekam mein Kater...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Chriluis

Chriluis

Registriert seit
18.10.2011
Beiträge
221
Reaktionen
0
Allmählich hab ich das Zeug - speziell dieses! - in Verdacht, dass es die Tiere krank macht. Mehr als andere spotons.

Früher bekam mein Kater (keine Sorge, ich komme gleich zum Hund, das ist die Vorgeschichte) Frontline, was er super vertrug, was aber irgendwann einfach nicht mehr gegen die Flöhe wirkte. Also Umstieg auf Advantage, aber irgendwie ist er jedesmal 1-2 Tage danach nicht gut drauf.

Da es bei ihm jedoch nicht schlimmer ist als eben dieses leichte "nicht gut drauf" (=wenig fressen und nur pennen), aber dei Flöhe erfolgreich killte, gab ichs
ihm weiter, denn eine Flohinvasion hatten wir EINmal - bloß NIE WIEDER! :hilfe: DAS war ärger als 2 Tage schlechtes Befinden, für die Tiere wie für mich.

Nun gab ichs gestern meinem Hund, der bisher spotons, auch Advantage, immer ohne jede Probs vertragen hatte.
Im Sommer bekam er Practic (gut vertragen, keine Reaktion zu merken), da hier (bin neu hergezogen) eine Zeckenregion ist und er begierig jede Zecke einsammelte, derer er habhaft werden konnte (leider macht ers mit Flöhen genauso, selbst jetzt noch, da der Kater schon längst kein spoton mehr gebraucht hätte) :verzweifelt:
Da es nun keine Zecken mehr gibt, dacht ich, Advantage sei harmloser und ich solle lieber das nehmen statt des "Hammers" Practic.

Aber heut Nacht hatte Bobs Leererbrechen und heute keinen Appetit und schläft auch viel (ist aber ansonsten ok, war draußen auch munter, sonst würde ich ratzfatz beim TA sein).

Es KANN ein zufälliges Zusammentreffen sein und er einfach eine Magenverstimmung haben (er hat gestern auch ziemlich durcheinander gefressen *rot werd*; der Kot ist völlig normal), aber da auch der Kater beim letzten Mal heftiger als ohnehin schon auf dieses Zeug reagiert hatte, frag ich mich, ob sich bei Advantage etwas verändert hat in der Zusammenseztung/Herstellung. :???:

Bzw. frage EUCH, ob ihr da auch Veränderungen bemerkt habt?

Und auch, was es noch für Alternativen gibt zu diesen 2 genannte spotons, denn mein Hundi bringts fertig und sackt sich auch noch mitten im Winter Flöhe auf, wenn ich nix mache... :headbash:

Aber generell machen mir diese spotons immer mehr Angst - gibt es denn NICHTS NATÜRLICHES, das die Tiere genauso gut vor Flöhen schützt, ihnen aber nicht schadet? Diese spotons sind ja wahres Teufelszeug! :sad2:
 
18.10.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hi,

also ich nehme Frontline, das hilft in unserer Region am besten. Advantage hatte ich auch schon, auch bei der Katze, und beide haben es super vertragen. Gerade meine Katze hat es erst vor ein paar Wochen bekommen und hat sich kein bisschen auffällig gezeigt. Ich denke aber, jedes Tier ist da anders und reagiert dementsprechend auch anders.
Ich würde um diese Jahreszeit allerdings auch kein Spot-On mehr draufmachen. Mein Hund Leo bekam sein letztes vor (glaube ich) vier Monaten, das hat bis jetzt gut gewirkt und auf die kalten Monate gibt es keines mehr. Erst nächstes Jahr, wenn er wieder 4-5 Zecken nach einem Spaziergang hatte, mache ich wieder welches drauf, dann aber auch nur zwei Mal im Jahr, mehr möchte ich ihm nicht zumuten.

Bei Flöhen ist es natürlich anders, da kommst du nicht darum herum und ich wüsste auch nichts Pflanzliches gegen die Viecher. Da bin ich ehrlich gesagt Befürworter der Chemiebombe, damit auch ja alle Mistviecher sterben.
Gegen Zecken nehmen manche Kokosöl (in den Nacken geträufelt), andere füttern Knoblauch und ich habe hier auch schon von Leuten gelesen, die auf eine aufgeladene Bernsteinkette schwören. Die ersten beiden habe ich selbst - leider ohne Erfolg - versucht, an die Kette glaube ich nicht so recht, sorry.^^
Vielleicht versuchst du es mal mit einem anderen Präparat? Ich hoffe, dein Hund erholt sich schnell wieder, vielleicht war es ja wirklich nur Zufall ;).

LG
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Huhu,

Hast du Advatage oder advatix?
Advantix ist ja z.b.für katzen absolut nicht gut und gefährlich.

Ich kann mir schon vorstellen,das die Tiere sehr sensibel auf Die Spotons reagieren.

Ansonsten kannst du zusätzlich,eine Bernsteinkette um machen.
Diese Läd sich ja auf und dann ist das Fell unter Strom.
Klappt aber auch nur,bei Trockenem Fell ;)

Ich bin grad am überlegen,was es noch für Mittel gibt.
Wir haben dies jahr Advatage genommen und meinen bekam das gut, die hatten da keinerlei Probleme mit.
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Advantage habe ich noch nie probiert.
Wir wohnen in einer Gegend, in der Frontline nicht mehr wirkt. Inka sieht trotzdem aus wie ein Zeckenteppich.

Unser TA hat uns dann Preventix gegeben.
Bei der ersten Anwendung war Inka auch Anwendungstag sehr schlapp und "daneben". Am nächsten Tag war alles wie immer.
Alle Anwendungen danach habe keine Probleme mehr verursacht - Inka wurde von mir mit Argusaugen beobachtet.
 
Chriluis

Chriluis

Registriert seit
18.10.2011
Beiträge
221
Reaktionen
0
Eigentlich rede ich derzeit mehr von meinem Hund... Sry..... Aber es geht um AdvantAGE, das spoton gegen Flöhe.

BEIDE Tiere vertragn es nicht MEHR - in letztem Wort liegt der Hase im Pfeffer. Nachdem Frontline nicht mehr wirkte und der Kater dennoch Flöhe hatte, wechselten wir auf Advantage um und es ging erst gut.

Der Hund vertrug es ebenfalls zu Beginn.

Aber seit einiger Zeit reagiert der Kater darauf und nun kam diese genannte Situation mit dem Hund dazu und daher meine Frage. Advantix hab ich noch nie angewandt; der Hund bekam im Sommer gegen Zecken und Flöhe Practic und hats super vertragen.

Und stimmt - normalerweise hab ich um diese Jahreszeit bei meinem Kater (13 1/2) auch nichts mehr einsetzen müssen.

Der Hund (2) ist da leider anders - der findet auch jetzt noch den letzten Floh, nimmt ihn mit und wir haben hier wieder einen beginnende Invasion (es war so und deshalb nochmal das Anwenden des spotons).

Aber inzwischen bin ich relativ sicher, dass zwischen dem Befinden meines Hundes und dem spoton kein Zusammenhang besteht - er scheint aufgrund von was auch immer eine Magenverstimmung zu haben. Sollte es sich bis morgen nicht geben - so ernst, dass ich sofort handeln müsste, ist es nicht -, gehe ich diese Woche noch zum TA; im Moment bekommt er Diätfutter und morgens eine Buscopan.

Von Bernsteinketten halte ich nichts; das kommt aus dem esoterischen Bereich und davon distanziere ich mich. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden, nur sollte er die Hintergründe kennen...

Das hier sind die meinigen, warum ich Nein dazu sage:

http://www.achtung-lichtarbeit.de/naturheilverfahren-aus-christlicher-sicht.html
 
Chriluis

Chriluis

Registriert seit
18.10.2011
Beiträge
221
Reaktionen
0
Komisch, konnte grad nicht spontan antworten, muss erst freigeschaltet werden, der Beitrag :shock:

(Dieser hier schon - hm, was ist hier los????)

Hatte auf eure Vorschläge reagiert. Mal sehn, ob der Beitrag noch auftaucht. Oo
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.490
Reaktionen
110
Off-Topic
Dass der Beitrag freigeschalten werden musste, hat nichts mit dir zu tun, es ist einfach eine Arbeitserleichtung fuer uns, dass neue User in den ersten Beitraegen nicht einfach froehlich Links drauflosposten koennen. Es gibt durchaus Leute, die sich nur anmelden, um fuer ihre Seiten und Produkte zu werben, diese koennen wir so effizient und schnell rausfiltern. Noch ein paar Beitraege, und du kannst Links posten, ohne dass die Beitraege in der Freischaltung landen.
 
Chriluis

Chriluis

Registriert seit
18.10.2011
Beiträge
221
Reaktionen
0
Off-Topic
Dass der Beitrag freigeschalten werden musste, hat nichts mit dir zu tun, es ist einfach eine Arbeitserleichtung fuer uns, dass neue User in den ersten Beitraegen nicht einfach froehlich Links drauflosposten koennen. Es gibt durchaus Leute, die sich nur anmelden, um fuer ihre Seiten und Produkte zu werben, diese koennen wir so effizient und schnell rausfiltern. Noch ein paar Beitraege, und du kannst Links posten, ohne dass die Beitraege in der Freischaltung landen.
Ist ok ;) Verstehe es.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Spoton Advantage - Probleme damit?

Spoton Advantage - Probleme damit? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Probleme beim großen Geschäft

    Probleme beim großen Geschäft: Hallo, meine 10 Jahre alte Hündin hat seit längerem nun das Problem dass es ihr schwer fällt Kot abzusetzen. Sie braucht dafür ziemlich lange und...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...
  • SpotOn/Mehrhundhalter

    SpotOn/Mehrhundhalter: Hallo, da ich nun auch zu den "Mehrhundhaltern" zähle, ist mir ein Problem aufgefallen und ich wollt mal fragen wie ihr das handhabt...
  • Advantage Flohmittel

    Advantage Flohmittel: Hat jemand von euch Erfahrunge mit Advantage? Ich habe es ja am Dienstag gegeben. Aber mein Hund kratzt sich immer noch. Ibesondere im...
  • Advantage Flohmittel - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Probleme beim großen Geschäft

    Probleme beim großen Geschäft: Hallo, meine 10 Jahre alte Hündin hat seit längerem nun das Problem dass es ihr schwer fällt Kot abzusetzen. Sie braucht dafür ziemlich lange und...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...
  • SpotOn/Mehrhundhalter

    SpotOn/Mehrhundhalter: Hallo, da ich nun auch zu den "Mehrhundhaltern" zähle, ist mir ein Problem aufgefallen und ich wollt mal fragen wie ihr das handhabt...
  • Advantage Flohmittel

    Advantage Flohmittel: Hat jemand von euch Erfahrunge mit Advantage? Ich habe es ja am Dienstag gegeben. Aber mein Hund kratzt sich immer noch. Ibesondere im...