Mein Bruder sucht ein geeignetes Tier

Diskutiere Mein Bruder sucht ein geeignetes Tier im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo ihr Lieben! Ich wollte mal wissen ob ihr mir vielleicht in diesem Thema weiterhelfen könntet. Also wie gesagt sucht mein großer Bruder ein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sina.billy

Registriert seit
15.10.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!
Ich wollte mal wissen ob ihr mir vielleicht in diesem Thema weiterhelfen könntet. Also wie gesagt sucht mein großer Bruder ein passendes Tier. Ich habe schon einige
Tier :mrgreen::lol: und kenne mich also auch entsprechendes aus. Er hätte am liebsten ein Einzeltier allerdings keinen Hamster da es etwa in der Größe einer Katze sein sollte ( ich habe im schon eingeschärft dass das sehr schwierig wird da ja wenige Tiere derart Einzelgänger sind). Ich habe ihm auch schon mehrere Tiere Vorgeschlagen allerdings war er von keiner Art begeistert. Ach und es sollte Auch in der Nacht nicht ZU laut sein. Naja vielleicht habt ihr ja ein paar ideen.
Liebe Grüße Sina! ;)
 
28.10.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.595
Reaktionen
177
Schwierig, welche Arten hast du denn schon vorgeschlagen ? Damit wir wissen, was er nicht mag ..

Warum moechte er denn unbedingt ein Einzeltier ? Hat das einen speziellen Grund ?
Was koennte er dem Tier denn bieten ? Was erwartet er von dem Tier ?
Wir brauchen schon einige Informationen, so aus dem Blauen koennen wir keine Art empfehlen ;)
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.103
Reaktionen
24
Was tagaktives (da es ja nachts nicht laut sein darf) und in der größe einer Katze, das man auch alleine halten kann... Das einzigste was mir da einfällt ist ein kleiner Hund. Natürlich nur, wenn man die entsprechende Zeit dazu hat. Wie alt ist denn dein Bruder?
 
S

sina.billy

Registriert seit
15.10.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Also ich habe teilweise kleiner Tiere vorgeschlagen wie zb Goldhamster oder Tiere die keine Einzelgänger sind wie Chinchilla und co. Ich hatte halt auch keine passende Idee ... :|. Also er ist fast siebzehn aber er ist einfach total lieb und hat einen richtigen Mutter Instinkt :roll: Also ein Hund passt nicht so da das für ihn ein bisschen zu viel Arbeit ist und er nicht jeden Tag mindestens 20 Minuten Zeit zum Gassi gehen hat. Also er ist bereit einige arbeit zu machen allerdings sind Hunde dann doch etwas zu aufmerksamkeits saugend. Vorallem fände das seine Freundin nicht gut. Ich wûrde ihm arbeitstechniach auch noch unter die arme greifen wenn er mal keine Zeit hat. Platzt haben wir genug (wir haben einen ganzen Raum zur verfügung) allerdings hätten wir nichts gegen was etwas kleineres einzuwenden. LG sina
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Moment mal - nicht jeden Tag 20 Minuten Gassi gehen?
Abgesehen davon, dass kein Hund der Welt mit täglich 20 Minuten Gassi gehen auskäme, würde wohl auch kein anderes Tier lediglich 20 Minuten Aufmerksamkeit am Tag verkraften ;)

Wir hatten Farbmäuse - da dauerte es allein schon jeweils morgens und abends ´ne Viertelstunde, um das Futter zuzubereiten.... Dazu noch die Zeit, kleinere Pinkelecken zu säubern... Und am Wochenende mindestens 2 Stunden, um Teile des Käfigs reihum komplett zu reinigen....
Wir hatten Ratten - da war es: siehe Mäuse.... und zusätzlich wollten die mindestens eine Stunde Auslauf pro Tag - lieber mehr....

Jetzt haben wir Katzen... da dauert es ebenfalls morgens und abends jeweils ´ne halbe Stunde, Futter zu machen und die Klos durchzusieben... Geschweige denn, dass Katzen auch Aufmerksamkeit einfordern - spielen wollen oder kuscheln wollen...

Ein Tier, das 20 Minuten am Tag braucht, wirst Du nicht finden - bzw. Dein Bruder ;)

LG, seven

edit: Ach so - und wenn ein Tier - egal welches - mal zum Tierarzt muss, dann kann das auch notfallmäßig passieren, und dann braucht man auf jeden Fall auch spontan Zeit...
Dazu kommen die Finanzen - könnte Dein Bruder ein Tier auch finanzieren? Auch kleine Tiere kosten Geld, und das nicht unbedingt zu wenig (wobei ich jetzt nicht nur die Anschaffungskosten meine, sondern eben auch die laufenden Kosten wie Futter, evtl. Streu/Heu, Tierarzt.... )

Wenn Ihr einen ganzen Raum habt, würden sich doch Chinchillas oder Kaninchen oder Meerschweinchen eigentlich anbieten.... Das sind natürlich keine Einzeltiere, aber wenn sie im Rudel gehalten werden, brauchen sie so viel menschliche "Bespaßung" nicht - nur eben natürlich auf jeden Fall tägliche Fütterung und regelmäßige Gehegereinigung, und über ein bisschen Zuwendung würden sie sich sicher auch freuen....
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Ich schließe mich seven da an, 20 Minuten geht garnicht. :?
Jedes Tier will beschäftigt werden und hat Grundbedürfnisse die mind. eine halbe Stunde am Tag einnehmen sollten.

Als Einzeltier fällt mir noch Streifenhörnchen ein, sind aber kaum so groß wie eine Katze...
 
nt95

nt95

Registriert seit
01.04.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ich glaube sina.billy meint die 20min zusätzlich zu der Zeit die man sowie so schon für jedes Tier braucht ;) Ich würde deinem Bruder empfehlen einfach alle Tiere die man halten kann aufzulisten und dann alle wegzustreichen, die schonmal überhaupt nicht gehen. (in dem Fall zB Hund) Wahrscheinlich muss er, wenn er wirklich ein Tier haben möchte, einen kleinen Kompromiss eingehen. ZB dass Kaninchen zu zweit gehalten werden müssen und kein Einzeltier sind.
 
S

sina.billy

Registriert seit
15.10.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja also ich meinte jetzt nicht nur 20 Minuten am Tag aber bei Hunden ist es ja wesentlich mehr. Und wir haben Kaninchen und Wellensittiche und daher weiß ich wie viel Zeit benötigt wird um ein Tier richtig zu versorgen. Ich opfere schließlich auch jeden Tag mindestens eine Stunde für füttern etc. Und nochmal kurz zur Katzen pflege wir hatten auch eine Zeit drei Katzen und da habe ich füttern und katzenklo noch vor der Schule geschafft. Das heust ich habe nie mehr als fünf Minuten. Nach der Schule war dann natürlich kuscheln usw angesagt. ;).
Außerdem sind wir ja eine familie und da ist immer jemand bereit mal zu füttern oder mal ein bisschen sauber zu machen.
Geld wäre kein Problem.
Aber erstmal vielen dank für die antworten.
Das mit dem auflisten ist ja gar keine schlechte idee allerdings fallen uns halt keine Tiere ein. Naja wir gucken nochmal ;). Aber danke für
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Hey,
wäre er denn nicht doch bereit vllt. ein nicht Einzelgänger zu halten mit Kumpels?*sry wenn du die frage schon beantwortet hast*
Weil so groß wie eine Katze,Einzelgänger etc. fällt mir auch nicht so viel ein ... :D.
 
Y

Yonder

Registriert seit
01.11.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ihr habt doch genug Tiere - wieso will denn dein Bruder noch ein eigenes?
Und jedes Tier macht Arbeit, das sollte ihm klar sein.
Ich würde ihm zu nem Reptil raten - die einzige länger dauernde Arbeit die da aufkommt ist das Gehege reinigen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.664
Reaktionen
37
Genug Tiere kann man ziemlich definieren... Außerdem hat sie keine Anzahl genannt oder hab ich das überlesen?
Wir haben 11 Tiere, davon 4 meiner Schwester und 7 mir.

Sofern Platz da ist und man sie artgerecht halten kann, Geld für den Tierarzt usw. hat, dann seh ich an der Tiermenge eig. kein Problem. Da liegt auch der Unterschied zu Tiermessis, diese haben den Überblick verloren, oft keinen Platz und auch kein Geld für Tierarzt & Co.

Wie auch immer:
Mir fällt da auch kein Tier in Katzengröße ein, was Einzelgänger ist. Und für mich liest sich das so, dass dein Bruder jetzt unbedingt ein Tier möchte. Ich seh das Tier dann viel zu schnell unbeachtet...

Edit: Ich habe gerade deine anderen Themen gesehen: Bevor neue Tiere kommen:
- Außengehege der Kaninchen optimieren & den Wurf groß werden lassen...
- dich über Meerschweinchenhaltung informieren, wenn du die deiner Bekannten holen möchtest
- dann würde ich sagen, dass man mit 6 Kaninchen, Wellis (welche ja wohl hoffentlich min. 2 sind) und evtl. Meerschweinchen (wohl hoffentlich auch min. 2) und noch keiner optimalen Haltung erstmal genug zu tun hat.
 
L

Labbimama

Registriert seit
08.01.2010
Beiträge
606
Reaktionen
0
Mir fällt da nur ein Plüschtier ein.... :)
 
F

Frankaa

Registriert seit
31.10.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Vielleicht möchte er ja ein Meerschweinchen
die kann man draußen halten und dann ist es auch nicht so laut in der nacht=)
 
S

Schnudi97

Registriert seit
17.03.2011
Beiträge
152
Reaktionen
0
Und wie siehts aus mit einem Streifenhörnchen?
also die sind nicht so groß wie eine Katze und ob die Nachts Lärm machen weiß ich nicht ,aber man kann doch eine bestimmt Art (oh man frag mich bloß nicht welche ;D) alleine halten? habe ich das richtig mitbekommen?
so ein Streifi stelle ich mir aber auch sehr zeitintensiv vor und auch anstrengend ((;
vllt. kannst du dich ja mal im Streifi-Forum umsehen? da findest du sicherlich ne Menge an Infos und kannst dir selbst ein bild machen udn vllt. entscheiden ob es etwas für deinen bruder ist?!
also erstmal dazu :p

etwas anderes ,größeres ,was man einzeln halten kann,fällt mir nicht ein ((;

Und Bartagamen?Ich weiß garnichts über die...aber ich glaibe(tut mir leid wenn ich jetzt falsch informiere) das diese auch einzeln gehalten werden können?! Falls nicht bitte ich um Verständnis denn ich weiß nichts über reptilien (;

lg
 
F

Frankaa

Registriert seit
31.10.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
X53SM1:Ich meinte einfach generell Meerschweinchen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.664
Reaktionen
37
Und draußen halten sollte man Meerschweinchen erst, wenn es min. 4 Tiere sind. Außerdem kostet Meerschweinchenaußenhaltung viel mehr als wenn sie drinnen wären usw.

So einen Exot wie ein Streifi würde ich schon mal gar nicht vorschlagen.

Und bevor irgendein neues Tier dazu kommt, die jetzigen erstmal artgerecht halten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Bruder sucht ein geeignetes Tier

Mein Bruder sucht ein geeignetes Tier - Ähnliche Themen

  • Tiere sind meine Brüder und Schwestern !

    Tiere sind meine Brüder und Schwestern !: Wenn ich bedenke wie gerade heute Tiere gehalten, transportiert und geschlachtet werden wird mir nur schlecht. :cry: Ich habe mich entschlossen...
  • Studentin sucht Haustier

    Studentin sucht Haustier: Hallo! Seit einiger Zeit möchte ich wieder ein Haustier halten, weiß aber nicht so recht, was für eins, daher frage ich hier. Mein Favorit wäre...
  • Gehege sucht Tier

    Gehege sucht Tier: Hallo! Ich wollte mich mal so allgemein umhören, was ich denn in meinem Eigenbau außer Hamster noch halten könnte. Ich erzähl einfach mal ein...
  • Ähnliche Themen
  • Tiere sind meine Brüder und Schwestern !

    Tiere sind meine Brüder und Schwestern !: Wenn ich bedenke wie gerade heute Tiere gehalten, transportiert und geschlachtet werden wird mir nur schlecht. :cry: Ich habe mich entschlossen...
  • Studentin sucht Haustier

    Studentin sucht Haustier: Hallo! Seit einiger Zeit möchte ich wieder ein Haustier halten, weiß aber nicht so recht, was für eins, daher frage ich hier. Mein Favorit wäre...
  • Gehege sucht Tier

    Gehege sucht Tier: Hallo! Ich wollte mich mal so allgemein umhören, was ich denn in meinem Eigenbau außer Hamster noch halten könnte. Ich erzähl einfach mal ein...