Noch mehr Ratten?

Diskutiere Noch mehr Ratten? im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo! Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt habe ich zwei scheue Rattenmädels. Mich würde jetzt interessieren, ob ich die beiden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
CheshireLou

CheshireLou

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
451
Reaktionen
0
Hallo!

Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt habe ich zwei scheue Rattenmädels.
Mich würde jetzt interessieren, ob ich die beiden
besser noch alleine lasse, bis sie handzahm sind oder ob ich sie jetzt schon mit anderen Ratten integrieren sollte.
Ich persönlich würde gerne ein Rattenrudel von 4 Tieren haben, habe aber keine Vorstellung, was für Ratten (Kastraten?Weibchen?Alter?Dominant?Schüchtern?Zahm?) ich dazu setzen sollte und wie so eine Integration am besten funktionieren könnte.
Über Ratschläge würde ich mich sehr freuen!

LG,

CheshireLou
 
14.11.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.416
Reaktionen
89
Huhu,

generell schadet es nicht, bereits zahme Tiere zu eher scheueren zu integrieren, das wirkt oft sogar positiv, sodass die scheueren zutraulicher werden. Dazu muessen sie sich aber einigermassen greifen lassen, das ist eine Vorraussetzung fuer eine Integration, damit du sie aus kritischen Situationen holen kannst.

Die Haltung von einem Paerchen ist oft auf Dauer auch nicht das Ware fuer die Tiere, weil man haeufig beobachten kann, dass ein Tier das andere stark dominiert, was schon in Richtung Mobbing gehen kann. Hat man mehr - was auch artgerechter ist - verteilt sich das. In groesseren Rudeln hat es viel mehr soziale Interaktionen, die Tiere scheinen auch mehr Verhalten an den Tag zu legen, es macht einfach mehr Spass, das Sozialleben eines Rudels zu beobachten als das einer Zweierzwangsgemeinschaft, weil dort einfach weniger laeuft.
Generell ist es empfehlenswert, Ratten ab einer Rudelgroesse von vier Tieren zu halten. Je nach Platz, finanzieller Situation und Gehegegroesse natuerlich mehr.

Die Gruppenzusammensetzung anhand Geschlecht und Alter spielt haeufig eine untergeordnete Rolle, wichtig ist, dass die Charaktere harmonieren. Eine aufgeweckte Duracellratte kann mit 3 Schnarchnasen wenig anfangen ;)
Zur Dominanz kann man im Vornherein wenig sagen, da Dominanz nur eine Zweierbeziehung beschreibt. Ein Tier ist dominant ueber das andere, kann aber zu einem anderen Tier subordinat sein.
Auch ein Tier, das sehr dominant im Rudel A war, kann bei der Integration mit Rudel B sich schnell unterwerfen und man hat wenig Probleme. Es gibt aber auch Tiere, die geben ihren Alphastatus ungern ab, hat man dann 2 davon, koennte die Inte ein wenig kniffliger werden - muss aber nicht. Man muss die Tiere nur einschaetzen koennen bei den Treffen, richtig agieren und Geduld an den Tag legen, dann klappt es schon, solang die Charaktere harmonieren. Fuer die Inte haben wir hier einen groben Leitfaden, an dem man entlanghangeln kann : https://www.tierforum.de/t27328-kleiner-vergesellschaftungsleitfaden.html Aber jede Inte ist anders, es gibt kein Schema F, nach dem man arbeiten kann. Bei Problem versuchen wir gern zu helfen, gut waeren dann Videoaufnahmen, sodass wir das Verhalten auch sehen und beurteilen koennen ;) Ansonsten gilt : lieber zu langsam als zu schnell ;)
Schau einfach, was du im Tierschutz findest - Kastraten sind ja leider seltener als Weibchen oder Vollboecke - und entscheide anhand der Charaktere. Ich wuerde aber zu einigermassen zutraulichen Tieren raten, da diese auch die anderen Tiere etwas beruhigen koennen im Umgang mit den Menschen - muss aber nicht sein.
 
CheshireLou

CheshireLou

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
451
Reaktionen
0
Ich hätte gerne von Anfang an mehrere Ratten gehabt, aber die beiden waren die einzigen.
Ich werde mich mal schlau machen und nach zahmeren Tieren Ausschau halten.
Aber erstmal muss ich die beiden so weit kriegen, dass ich sie hochheben kann.
 
haduwy

haduwy

Registriert seit
26.06.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
Hallo, bekommen die 2 schon täglich auslauf? Manche Tiere werden zutraulicher, wenn sie Auslauf haben und der Mensch einfach auf dem Boden ruhig mit dabei sitzt. Die Tiere sind ja neugierig und werden Dich "erkunden". Am besten ist es, wenn Du sie nicht in den Auslauf tragen musst, sondern sie über eine Rampe allein vom Käfig raus und wieder rein können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Noch mehr Ratten?

Noch mehr Ratten? - Ähnliche Themen

  • Ratten zusammenhalten?

    Ratten zusammenhalten?: Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar sehr friedlich. Heute habe ich...
  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳

    Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wäre sehr dankbar für eure Hilfe! Kurz zur Info, ich bin bin erst seit kurzem und eher wie die...
  • 2 ratti's verstehen sich nicht mehr .?

    2 ratti's verstehen sich nicht mehr .?: Hallo. :) Hab seit letzter Woche 2 neue ratten Männchen. Habe eine Mädels Gruppe von 4 Tieren und bei denen lief von Anfang an alles glatt bis...
  • Ich weiss nicht mehr weiter!

    Ich weiss nicht mehr weiter!: ich hatte einmal zwei Ratten, eine davon ist gestorben. Miss Murder ist seit ungef. 2 monaten alleine und bis jetzt ist JEDER...
  • Ich weiss nicht mehr weiter! - Ähnliche Themen

  • Ratten zusammenhalten?

    Ratten zusammenhalten?: Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar sehr friedlich. Heute habe ich...
  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳

    Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wäre sehr dankbar für eure Hilfe! Kurz zur Info, ich bin bin erst seit kurzem und eher wie die...
  • 2 ratti's verstehen sich nicht mehr .?

    2 ratti's verstehen sich nicht mehr .?: Hallo. :) Hab seit letzter Woche 2 neue ratten Männchen. Habe eine Mädels Gruppe von 4 Tieren und bei denen lief von Anfang an alles glatt bis...
  • Ich weiss nicht mehr weiter!

    Ich weiss nicht mehr weiter!: ich hatte einmal zwei Ratten, eine davon ist gestorben. Miss Murder ist seit ungef. 2 monaten alleine und bis jetzt ist JEDER...