kaninchen beißt in die ohren

Diskutiere kaninchen beißt in die ohren im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo liebe Tierfreunde, Meine beiden hasen leben seit ca 3 wochen zusammen. Sie sind ein herz und eine seele, kuscheln den ganzen tag und putzen...
Ida-92

Ida-92

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Tierfreunde,

Meine beiden hasen leben seit ca 3 wochen zusammen.
Sie sind ein herz und eine seele, kuscheln den ganzen tag und putzen sich gegenseitig :)
Das einzige problem; das weibchen, schnuppi, knabbert Lenni beim putzen ständig in die ohren..
Dadurch entstehen kleine krusten die sie dann wiederum abknabbert. Als ich gestern mal wieder in seine öhrchen geschaut habe, hab ich gesehen, dass an jedem ohr eine bestimmte stelle immer wieder abgeknabbert wird die auch schon etwas tiefer ist.. es blutet zwar nicht und es tut. im auch nicht weh wenn sie das tut aber irgendwie muss man es ja bremsen sonst wird es immer schlimmer. kann man da irgendwas gegen tun? Vielleicht irgendwas in die ohren schmieren, was sie überhaupt nicht mag? Allerdings darf dies ja nicht die ohren verstopfen oder die wunden angreifen...

Vielleicht habt ihr ein paar tipps...
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
hi ida bist du dir sicher, dass das bisse sind und keine kleinen untermieter(parasiten, milben) ich würd das im zweifelsfall mal von einem ta abchecken lassen. wenn es doch das knabbern ist habich leider keinen rat :(
 
Ida-92

Ida-92

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
hi ida bist du dir sicher, dass das bisse sind und keine kleinen untermieter(parasiten, milben) ich würd das im zweifelsfall mal von einem ta abchecken lassen. wenn es doch das knabbern ist habich leider keinen rat :(

Nein, ich bin mir ziemlich sicher dass es bisse sind. Anfangs waren überall verteilt kleinere krusten und jetzt gibt es eine bestimmte stelle die sie immer wieder aufbeißt.. ich kann es ja auch häufig beobachten wie sie das tut. Meißt schieb ich ihren kopf dann von seinen ohren weg. nur das versteht sie natürlich gar nicht..sie denkt ja wahrscheinlich einfach die krusten sind schmutz und müssen deswegen weg.. :/ außerdem bin ich ja auch nicht immer da sodass sie.es.ja doch wieder tut wenn ich einmal wegschaue -.- ich ruf sonst mal.beim ta an.. habe nur keine lust a extra mit den tieren.hinzufahren, da das ja auch mit viel.stress und zeitaufwand verbunden ist..
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Könntest du vielleicht aufhören, Punkte mitten im Satz zu machen? Das find ich total irritierend :D.


Aber es ist doch wirklich denkbar, dass die Wunden anfangs von Parasiten verursacht wurden und sie sie jetzt nur weiter aufkratzt. Ich würde das auch abchecken lassen. Den Stress ist es im Zweifelsfall auf jeden Fall wert.
 
Ida-92

Ida-92

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Könntest du vielleicht aufhören, Punkte mitten im Satz zu machen? Das find ich total irritierend :D.


Aber es ist doch wirklich denkbar, dass die Wunden anfangs von Parasiten verursacht wurden und sie sie jetzt nur weiter aufkratzt. Ich würde das auch abchecken lassen. Den Stress ist es im Zweifelsfall auf jeden Fall wert.


Off-Topic
tut mir leid ich habe das von meinem handy aus geschrieben und das macht oft punkte in den sätzen ohne dass ich es merke


aber wenn er parasiten hätte müsste er sich doch selbst kratzen?! und das tut er ja absolut gar nicht.. weder an den ohren noch sonst irgendwo und auffällig verhalten tut er sich auch nich.
ich habe auch schon beim TA angerufen und von parasiten gehen die eig auch nicht aus.. sie meinten ich solle die kaninchen abwechslungsreich ernähren und ihnen beschäftigungsmöglichkeiten bieten.. doch das habe ich auch vorher schon gemacht :/
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
ach der ta konnte durchs telefon sehen dass da keine parasiten sind, hut ab.
ne mal im ernst wenn du dir da auf nummer sicher gehen willst wird sich der ta wohl mal die mühe machen müssen (ist kritik am TA nicht an dir!) und das tier angucken. ferndiagnosen sind da schlecht möglich.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Beiträge
7.685
Punkte Reaktionen
0
Off-Topic
Böse Handys :D!


Ja, ich seh das wie danie. Es geht ja auch einfach darum, es sicher auszuschließen. Wenn du weißt, da sind keine Parasiten, dann kannst du weiter suchen. Aber zu suchen, ohne zu wissen, ob es nicht vieleicht doch Parasiten sind, das macht doch keinen Sinn. Ein TA-Besuch ist ja jetzt auch nicht sooo der Stress. Und im Zweifelsfall ist es dann einfach wirklich wert.
 
Thema:

kaninchen beißt in die ohren

kaninchen beißt in die ohren - Ähnliche Themen

Zwangsbekuscheln durch Kaninchen/ Interaktion zweier Rassen: Hallo, ich habe 12 Meerschweinchen mit 2 Kaninchen auf 24qm vergesselschaftet. Die beiden Kaninchen sind Widder und sehr gemütliche Zeitgenossen...
Oben