nach 3 Monaten allein sein noch Vergesellschaften???

Diskutiere nach 3 Monaten allein sein noch Vergesellschaften??? im Rennmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; hallo, letzt Woche ist bei mir eine Rennmaus verstorben. Damit die andere nicht alleine bleiben muss habe ich eine Anzeige aufgegeben. Im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

miisma

Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo,

letzt Woche ist bei mir eine Rennmaus verstorben. Damit die andere nicht alleine bleiben muss habe ich eine Anzeige aufgegeben. Im Tierheim hatte ich vorher schon nachgefragt, aber da gab es keine Mäuse. Auf die
Anzeige, hat sich nun jemand gemeldet der auch eine weibliche Rennmaus im Alter von 2 Jahren hat und diese auch Gesellschaft braucht. Jetzt ist es aber so das die andere Maus schon 3 Monate alleine ist und meine erst eine Woche ( dabei zeigt meine schon Anzeichen, dass sie alleine ist). Ich habe keinerlei Erfahrung mit Vergesellschaftungen und deshalb weiß ich nicht, ob es ratsam ist, diese andere Maus mit der anderen zu Vergesellschaften oder nicht ? Die andere Maus soll zwar gesund sein, allerdings habe ich kein Foto oder dergleichen gesehen um mich davon zu überzeugen.

Würde mich über Ratschläge und Meinungen freuen :)

Gruß
miisma
 
15.11.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: nach 3 Monaten allein sein noch Vergesellschaften??? . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Ich sehe dabei kein Problem. Hatte selbst schon eine, die wegen Renner-Mangels länger allein sein musste (waren 2 Monate oder so) und da lief die VG gut. War allerdings Alttier (meine) + einem Jungtier. Aber ich habe auch schon 6 Vgs hinter mir, wovon 4 mit Adulten waren. Also nur 2 waren mit Adult + Jungtier.

Evtl. musst du dich darauf einstellen, dass sie sich erstmal am Trenngitter bekriegen, aber das kann auch der Fall sein, wenn sie nur kurz allein sind.
Es kann auch etwas länger dauern als normal.

Hast du schon mal Vergesellschaftet?

Solltest du dir die holen, würde ich erstmal zum Tierarzt gehen. Einfach um sicher zu sein, dass sie gesund ist. Fell auf Parasiten untersuchen lassen usw.
 
M

miisma

Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
hey,

vielen Dank für die Antwort :)
Nein, ich habe noch nie Vergesellschaftet, da ich auch erst zum ersten mal Rennmäuse habe und letzte Woche die erste von zweien verstorben ist.
Ich wollte zum Vergesellschaften auch die Trenngittermethode benutzen... hoffe mal das es klappt !
Haben denn bei dir alle Vergesellschaftungen auf Anhieb funktioniert? oder gab es Probleme?
Danke für den Tipp mit dem Tierarzt, ich werde die Maus auf jeden Fall durch checken lassen

Gruß,
miisma
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Bei einer VG musste ich einen zweiten Versuch machen, der hat dann aber geklappt. Und meine jetzigen beiden haben sich Anfangs ganz schon bekriegt am Gitter. Aber jetzt sind sie ein Herz & eine Seele ;)

Wichtig ist halt, vorallem bei Adulten Tieren, das man 1x täglich die Seiten wechselt. Ich hab das so gemacht, dass ich bei einer eine dicke Pappröhre reingehalten habe und sobald sie drin war, in die Transportbox. Die andere dann in die Röhre laufen lassen und auf die andere Seite gesetzt. Blöd wars dann nur, als die eine den Trick durchschaut hat ^^ Geklappt hat es trotzdem.
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Eine meiner Rennmäuse war, bevor sie zu mir gekommen ist, 1 Jahr alleine :? die 2. zwei Monate
Das war auch meine erste Vergesellschaftung und ich muss sagen, ich hatte mir das ganze wesentlich schlimmer vorgestellt. :) Ich habe auch die Trenngittermethode angewandt und die Seiten 1 mal pro Tag gewechselt.
Ich kann dir sogar einen Tip geben:D: du brauchst viel Gedult und darfst auf keinen Fall eingreifen, falls es beim aufeinandertreffen zu Rangeleien kommt. Wirklich erst wenn es ernst wird ;)
 
M

miisma

Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
hey :)

danke für deine Antwort, ich glaube dann werde ich es mit der anderen Maus auch einmal probieren. Das Problem ist nur, was ich mit der anderen Maus mache wenn es nicht klappt? Ich kann sie ja schlecht zurück geben...
Wie lange hat die Vergesellschaftung denn bei dir gedauert?
Ich werde den Käfig und alles andere sauber machen und auch neu einstreuen, kann ich den das Haus der alten Maus drinne lassen ?
Danke für den Tip ;) hast du noch mehr nützliche Tips ......? sachen die zu beachten sind ...?

Gruß

miisma
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
vielleicht kannst du ja vereinbaren, dass du die Maus zurückgeben kannst, wenn die Versesellschaftung schief laufen sollte.
Bei mir war die ganze Sache schon nach zwei wochen erledigt und die beiden saßen dann auf 100 x 50 im Aqua. (Mitlerweile habe ich das ganze aber noch mit einem Anbau erweitert;))
Den Käfig und die komplette Einrichtung solltest du vor der Vergesellschaftung gründlich mit Essigwasser auswaschen.

Hier ist nochmal eine genaue Anleitung, wie du vorgehen solltest.
Wenn du danach noch Fragen hast, frag:)
https://www.tierforum.de/t32624-rennmaus-vergesellschaftung-richtig-gemacht.html
 
M

miisma

Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Dankeschön :) ich werde die tips auf jeden fall beherzigen.
Morgen kommt die neue Maus, allerdings könne wir sie vorher nicht durchchecken lassen, weil die Tierärzte alle keine Sprechstunde nachmittags haben. Deshalb hoffe ich mal. das die andere Maus gesund ist und sich da keine Probleme ergeben...
Danke für die Anleitung ... ich komme ggf auf dein Angebot zurück, mal sehen wie sich die beiden Mäuse verstehen werden :/

Gruß
miisma

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

hey :)

hab dann da doch noch ne frage: und zwar habe ich ein Aquarium, welches 60 mal 30 cm groß ist und eines welches 50 mal 100 cm groß ist.

In welchem der beiden bietet es sich mehr an zu Vergesellschaften ? Eher im kleinen, weil die beiden Mäuse dann näher aneinander sind oder im großen damit sie sich auch mal zurückziehen können ?

Gruß
miisma
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Huhu,

generell lassen sich Renner in jedem Alter vergesellschaften, egal wie lange sie alleine waren. Die sozialen Strukturen sind einfach zu tief in Verhalten verankert, als dass es vergessen werden könnte. Manchmal dauert es ein bisschen länger, aber möglich ist es alle mal.

Für die VG bietet sich eher das kleinere Aqua an, so wird es immer empfohlen. Ich mache meine VG's zwar nur in den großen Aquas, in denen die Mäuse später auch leben werden, aber vielleicht ist das nichts für Anfänger. ;)
 
M

miisma

Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
hey :)

danke für deine Antwort. Ja, ich denke eigentlich auch, das ich das große nehmen werde, weil dass das Aquarium ist, indem die Mäuse später leben werden und ich sie nicht nach ein paar Wochen schon wieder "umsiedeln" möchte.
Allerdings habe ich natürlich noch keinerlei Erfahrung mit Vergesellschaftungen....
Naja ich werde da noch einmal nachdenken, danke trotzdem :)

gruß
miisma
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Hast du denn schon ein Trenngitter, wenn du nicht mal weiß, welches Aqua du nehmen willst? :eusa_think:


Da du 2 Aquas hast, würde ich dir raten, beide bis Montag getrennt zu halten und dann mit der einen zum Tierarzt zu gehen. Sicher ist sicher, und die 2 Tage werden auch beide noch überleben.
 
C

Chrissl

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hast du schon mit der Vergesellschaftung begonnen?
Zu der Frage in welchem Aqua du die beiden vergesellschaften sollst: Ich habe meine auch im End"käfig" (Die Anführungszeichen, weils ein Aqua ist ;)) vergesellschaftet
und das hat auch die Maße 100 x 50
 
M

miisma

Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hey ;)

ja ich hab schon angefangen zu Vergesellschaften. Bis jetzt läuft alles eig. ziemlich gut :) Jeden morgen haben wir die Mäuse auf die andere Seite gesetzt und bis jetzt haben sie sich schon oft am Gitter getroffen um sich zu beschnuppern. :D

Wir haben das Trenngitter für das große Aqua also 100x40 cm gebaut, weil dass das Aqua sein wird, indem die Mäuse später auch wohnen werden. :)

Beim Tierarzt waren wir noch nicht. Ich hatte mehrere angerufen und die meinten, dass wenn die Maus äußerlich einen guten Eindruck macht, fríßt und trinkt, sie keine Bedenken hat.

Danke für die Tips,

Gruß

miisma
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

nach 3 Monaten allein sein noch Vergesellschaften???

nach 3 Monaten allein sein noch Vergesellschaften??? - Ähnliche Themen

  • Rennmaus alleine

    Rennmaus alleine: Hallo zusammen, Ich brauche dringend Hilfe. Und zwar ist heute meine Rennmaus(Pino) leider an einem Schlaganfall gestorben und man konnte nichts...
  • Meine Rennmaus Kiwi ist allein

    Meine Rennmaus Kiwi ist allein: Meine Rennmaus Kiwi ist jetzt leider allein, weil ihre zwei Schwestern gestorben sind. Sie ist etwas ängstlich, seitdem die anderen gestorben...
  • Rennmaus allein - wie weiter ?

    Rennmaus allein - wie weiter ?: Hallo,ich brauche dringend eure Hilfe und hoffe,dass ich schnell Antworten bekomme.! Ich hatte ursprünglich 3 mongolische Rennmäuse. Eine ist vor...
  • 4 Jahre alte Maus alleine?

    4 Jahre alte Maus alleine?: Hallo, ich brauche dringend Hilfe und ich habe gedacht,dass ihr mir helfen könnt. Ich hatte 3 Rennis,1 ist im Sommer 2011 gestorben,die andere...
  • klappt vg. wenn maus über 1 jahr alleine war??

    klappt vg. wenn maus über 1 jahr alleine war??: hallo. ich habe 3 renner, alle schon über 3 jahre alt. :D meine frage, kann man eine rennmaus noch VG. wenn sie ca.1 jahr alleine gelebt hat...
  • Ähnliche Themen
  • Rennmaus alleine

    Rennmaus alleine: Hallo zusammen, Ich brauche dringend Hilfe. Und zwar ist heute meine Rennmaus(Pino) leider an einem Schlaganfall gestorben und man konnte nichts...
  • Meine Rennmaus Kiwi ist allein

    Meine Rennmaus Kiwi ist allein: Meine Rennmaus Kiwi ist jetzt leider allein, weil ihre zwei Schwestern gestorben sind. Sie ist etwas ängstlich, seitdem die anderen gestorben...
  • Rennmaus allein - wie weiter ?

    Rennmaus allein - wie weiter ?: Hallo,ich brauche dringend eure Hilfe und hoffe,dass ich schnell Antworten bekomme.! Ich hatte ursprünglich 3 mongolische Rennmäuse. Eine ist vor...
  • 4 Jahre alte Maus alleine?

    4 Jahre alte Maus alleine?: Hallo, ich brauche dringend Hilfe und ich habe gedacht,dass ihr mir helfen könnt. Ich hatte 3 Rennis,1 ist im Sommer 2011 gestorben,die andere...
  • klappt vg. wenn maus über 1 jahr alleine war??

    klappt vg. wenn maus über 1 jahr alleine war??: hallo. ich habe 3 renner, alle schon über 3 jahre alt. :D meine frage, kann man eine rennmaus noch VG. wenn sie ca.1 jahr alleine gelebt hat...