der erste Winterschlaf

Diskutiere der erste Winterschlaf im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo, mein Bruder hat zum Geburtstag zwei griechische Landschildkröten bekommen. Die beiden waren glaub ich zwei Monate alt oder so, also noch...
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,

mein Bruder hat zum Geburtstag zwei griechische Landschildkröten bekommen.
Die beiden waren glaub ich zwei Monate alt oder so, also noch ganz klein.
Er selbst wollte die Schildkröten unbedingt haben ist aber zu faul um sich wirklich um sie zu kümmern. Eine der beiden
ist leider verstorben (aber nicht wegen mangelnder Pflege).

Deswegen habe ich kurzerhand entschlossen die Pflege zu übernehmen. Nur ist mein Problem das ich mich mit Schildkrötenhaltung überhaupt nicht auskenne.
Ich hab mich im Internet schlau gemacht was die so fressen usw. und hab sie im Sommer hauptsächlich im Garten gehalten. Jetzt im Winter lebt sie in einem kleinen Terrarium.
Ich hab ihr sogar Löwenzahn etc. im Blumentopf gepflanzt damit sie auch jetzt immer was frisches hat.

Leider finden sich im Internet viele verschiedene Meinungen darüber ob Schildkröten im ersten Lebensjahr Winterschlaf halten sollen oder nicht.

Was meint ihr dazu?
Und kann die in eine Box mit Blumenerde geben und in den Kühlschrank stellen?
Und wen, ja wann soll ich sie wieder aufwecken?

lg Sabi

und schon mal vielen Dank :D
 
15.11.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Thorsten zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
J

Jonny

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Hallo.
Warum hälst du dein Tier im Sommer nicht immer draußen?
Eine Winterstarre ist schon für die 1 jährigen wichtig. In ihrem natürlichem Lebensraum halten die Tiere ja auch eine Starre.
Eine Landschildkröte sollte weder im Sommer und noch weniger im Winter in einem kleinem Terrarium leben.
An was ist das erste Tier verstorben?

Ganz so einfach ist es nicht mit Starre, wie du oben geschrieben hast.
Das Tier muss sich erst vorbereiten können.
Schreib mal wie du dein Tier hälst. Lampen, Zimmertemperatur usw.
Wenn Schildkröten ganzjährig im Garten leben ist das ganze bedeutend einfacher als im Wohnzimmer.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
@Jonny

Im Sommer ist sie ganzen Tag drausen wir haben sie nur nachts rein geholt.

Die zweite Schildkröte war blind und ist ständig gegen alle möglichen Hindernisse gestoßen.
Sie ist ständig auf dem Rücken gelandet und eines Tages als alle außer Haus waren hat sie sich wieder auf den Rücken gedrecht, nur diesesmal mit dem Kopf in der Wasserschale.
Ich bin dann von der Schule nach hause gekommen und da war sie schon tot.

Im moment lebt sie in einem ziemlich kleinen Terrarium.. wir sind noch auf der suche nach einem größeren.
Sie lebt in einem Raum der bei uns im Moment ca. 15 °C hat, da drinnen überwintern wir unsere Pflanzen.
Eine Lampe hat sie erst seit gestern.
Sie hat diese Woche so gut wie nichts gefressen..
Kann es sein dass sie wegen des mangels an Licht und der niedrigen Temperatur sich bereits auf die Winterstarre vorbereitet?

@Susanne

Wir haben einen älteren Kühlschrank der im Keller steht. Da sind im sommer Getränke drinne aber jetzt ist er leer.
Kann ich sie da drinnen überwintern oder muss der zwingend neu sein?

lg Sabi
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ja, bei kühlen Temperaturen und ohne Licht geht es auf die Winterstarre zu, das passt ganz gut so.

Aber ihr solltet sie auch über Nacht grundsätzlich nicht ins Haus holen schildkröten sollten so wenig wie möglich angefasst werden - einmal im Monat zum gesundheitscheck, sonst besser nicht stören. Dafür sollte aber das gehege entsprechend gebaut sein, mit einer Schutzhütte oder einem Frühbeet (das ist so eine Art Minigewächshaus) mit passender Beleuchtung und Heizung. Dauernd rumschleppen ist schrecklich für so urwüchsige Tiere, die gar nicht zahm in dem Sinne werden können.

Bei älteren Kühlschränken gibt es zwei Probleme:
1. Schimmel
der sitzt in allen Ritzen drinnen, wenn da nur einmal irgendwas drin geschimmelt ist, und ich kenne niemandem, dem nie was geschimmelt wäre. Auch wenn Du noch so toll desinfizierst: wenn da auch nur geringe Reste sind kann Deine Schildkröte da drin anfangen zu schimmeln und daran sterben.

2. vibrationen
Ältere Kühlschränke hört man mehr, sie vibrieren überall, das ist auch nicht in ordnung so

3. Stromverbrauch
so ein alter Kühlschrank verbraucht weitaus mehr Strom als ein neuer - nach spätestens 5 Jahren hat sich ein neuer durch die geringeren Stromkosten deutlich gelohnt, die Schildkröte braucht ja 4-6 grad, also ziemlich kalt eingestellt. Es reicht ja ein kleiner Kühlschrank oder sogar ein Weinkühlschrank völlig aus, muss ja nichts riesengroßes sein, und für 100 Euro wird man da locker fündig.
 
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Muss ich mich halt mal umschaun ob ich was passendes finde.
Zahlt ja sowieso mein Bruder dem gehört die Schildkröte ja^^
 
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ich hab ein großes Problem!!

Mein Bruder will nicht das die Schildkröte Winterstarre hält. :eusa_doh:
Er hat von einer Freundin gehört das viele Tiere dabei eingehn. Er hat sie jetzt vor die Blakontür gestellt, da ist am meisten Licht (süden..) und eine Bodenheizung haben wir da auch... :eusa_wall:
Wie soll ich ihn überreden das die Winterruhe wichtig für Schildkröten ist :?:

lg Sabi
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Bitte sprich nicht nur mit Deinem Bruder, sondern auch mit euren Eltern. Wenn die Schildkröte keine Winterstarre hält wächst sie zu schnell - und der Panzer kann da nicht mithalten bei dem Tempo. Das Ergebnis ist, dass die Schildkröte verkrüppelt und deutlich kürzer lebt. Das ist auch mit dem Tierschutzgesetz nicht zu vereinbaren sondern bewusste verstümmelung - auch nicht besser als würde Dein Bruder einer Katze den Schwanz abschneiden.

Wer Tiere hält ist verpflichtet sich zu informieren und sie richtig zu halten, also legt endlich los - die GANZE FAMILIE; vor allem Deine Eltern sind da auch gefragt.
 
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Meine Mutter weiß was ich von der Sache halte und meint nur das muss ich mir mit meinem Bruder ausmachen weil sie sich da nicht auskennt....
Der ist 22 und ist zu blöd um sich einfach mal im Internet schlau zu machen. Ich krieg hier noch die Kriese :eusa_wall:
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Dann sag ihr mal, dass Erziehung nicht unbedingt am 18. geburtstag endet und sie ihm in den Hintern treten muss. Das Tier lebt im gemeinsamen haushalt, also sind alle dafür verantwortlich, dass es ihm gut geht, und offenbar bist Du ja die Einzige, die sich gedanken macht, aber alle gemeinsam verstoßen gegen sinnvolle gesetze.
 
Habe_keine_Ahnung

Habe_keine_Ahnung

Registriert seit
18.08.2011
Beiträge
150
Reaktionen
0
Hallo,

entschuldige, dass ich jetzt so krass antworte. Aber frage deinem Bruder doch mal, worin der Unterschied liegt?

Ein Tier ist schon tot, wenn auch nicht wegen mangelnder Pflege - aber tot. Wenn dieses Tier keine Winterstarre macht, wächst es zu schnell und bekommt es gesundheitliche Probleme und könnte auch sterben. Ist das besser???

KLärt, wer sich um das Tier kümmert, der/diejenige entscheidet auch, was geschieht. Es gibt im deutschen Recht den Besitzer und den Halter. Beide werden vor dem Gesetz verantwortlich gemacht, wenn dem Tier Schaden zugefügt wird und es einen Kläger gibt...

In diesem Sinne...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
vor allem auch mit dem strengen österreichischen Tierschutzgesetz, da kann das richtig massiv Ärger geben, sie so katastrophal schlimm zu halten.
 
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
anscheinend ist es hier eh allen egal was ich mit der Schildkröte mache :uups:, denn keiner hat was dazu gesagt das ich sie wieder in den kühleren raum gestellt hab und sie auf die winterstarre vorbereite...

schon trautig irgendwie das mein bruder dazu gar nichts zu sagen hat :021:
 
Habe_keine_Ahnung

Habe_keine_Ahnung

Registriert seit
18.08.2011
Beiträge
150
Reaktionen
0
Hallo Sabi,

du hast zuletzt geschrieben, dass dein Bruder sie " jetzt vor die Blakontür gestellt hat, da ist am meisten Licht (süden..) und eine Bodenheizung haben wir da auch"!

Und das deine Mutter der Meinung ist, dass das letzte Wort dein Bruder hat - was sollen wir dir also noch raten?

Suche nicht die Schuld bei uns...

In diesem Sinne...
 
Habe_keine_Ahnung

Habe_keine_Ahnung

Registriert seit
18.08.2011
Beiträge
150
Reaktionen
0
Hallo,

es liegt an dir jetzt etwas zu ändern. Kläre deine Eltern und insbesondere deinen Bruder auf, dass er einen schwer wiegenden Fehler macht...

Zerre ihn an den Computer und wir erledigen den Rest ;)...

Schönes Wochenende und...
 
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
^^ wär schön, aber der würd mich masakrieren wenn er wüste was ich über ihn schreibe..

ich hab jetzt erst mal ein Buch über dei richtige Haltung von griechischen Landschildkröten bestellt und werd ihm das, so bald es da ist, vor die Nase halten.
Hoffentlich regt ihn das dann zum denken an...

Den neuen Kühlschrank kann ich aber vergessen egal wie er sich entscheidet. Kann ich da denn alten benutzen? Was anderes wird mir nämlich nicht übrig bleiben. Höchstens noch der Keller, aber überall kann man lesen, das ist nicht so gut weil die Temperaturen schwanken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe_keine_Ahnung

Habe_keine_Ahnung

Registriert seit
18.08.2011
Beiträge
150
Reaktionen
0
Hallo Sabi,

das Alter spielt im Grunde nicht die tragende Rolle. Wichtig ist, dass der Kühlschrank konstante Temeraturen zwischen vier und sechs Grad halten kann. Das erreicht man auch in alten Modellen ganz einfach. Es kommt allein auf die Einrichtung an. Sprich, mit einigen mit Wasser gefüllten Gefäßen an den richtigen Stellen kann man relativ einfach gleichmäßige Temepraturen erreichen. Ein gerade stehender Kühlschrank brummt auch nicht, da der Moter im Regelfall nur Geräusche macht, wenn man den Kühlschrank nicht ganz waagerecht hinstellt. Ganz wichtig ist aber die Zuverlässigkeit...

Der Nachteil an einem älteren Kühlschrank ist ganz klar der Stromverbrauch. Kauft man sich ein neues Modell hat man, je nach dem wie alt der alte Kühlschrank ist, bereits nach dem dem zweiten Winter viel Geld gespart und dann schon die Kosten des Neukaufes bereits raus....

Welches Buch hast du denn bestellt?
 
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hey,

also das mit dem Stom ist eigentlich egal, denn der Kühlschrank läuft bei uns sowieso 24 stunden. Also zuverlässig ist er schon, der war noch nie aus (außer wenn wir den Stecker gezogen haben).
Das Problem das noch da ist ist das der besser kühlt als andere weil da ein Gefrierfach auch drinen ist. Ich muss noch schaun wie ich den ein paar Grad wärmer bekomm. Ist das ein großes Problem wenn sie eher zwischen 0 und 4 Grad Winterstarre hält?

Hier der Link zum Verlag und Buch:
http://www.ulmer.de/Themen-Wahl/Hobby-Tierhaltung/Aquaristik/Griechische-Landschildkroeten,L1VMTUVSU0hPUF9ERVRBSUw_U0hPUF9JRD0xNTk1MTI1Jk1JRD04NjAzOQ.html?UID=127F82C79D9734C02431E8E1CA02F8C1D51114854C5435E211

lg Sabi
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
die temperatur ist wichtig, du willst schildi ja nicht einfrieren ;-)
wenn die schildkröte bei extremen temperaturen (unter 3°, über 8°) hält, kann das starke gesundheitsschäden hervorrufen ;-)

LG
 
Thema:

der erste Winterschlaf

der erste Winterschlaf - Ähnliche Themen

  • Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!

    Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!: Hallo meine Kröte ist 13 Jahre alt. zz steht sie in einem etwa 7 grad kalten waschraum. Eigentlich wollt ich sie nochmal baden um den darm...
  • Winterschlaf

    Winterschlaf: Meine Schildkröte ist im Winterschlaf. Ich mache mir jeden Tag Sorgen. Ich weiß nicht ob sie noch lebt, sie ist im Kühlsschrank im Keller. Soll...
  • Winterschlaf meiner Griechin

    Winterschlaf meiner Griechin: Hallo Zusammen, ich habe seit ca 2,5 Monaten eine ca 1 jahr alte Griechische Landschildkröte die momentan noch in einem 150x60cm Terrarium lebt...
  • Griechische Landschildkröte Winterschlaf

    Griechische Landschildkröte Winterschlaf: hallo ich bin neu hier drin und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. ich habe eine grichische landschildkröte und die vorbesitzerin...
  • Erste Schildkröte

    Erste Schildkröte: Hey...ich hab eine Frage. Ich kriege jetzt demnächst eine Schildkröte und wollte wissen was ich alles brauch und wie hoch das Terrarium sein muss...
  • Erste Schildkröte - Ähnliche Themen

  • Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!

    Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!: Hallo meine Kröte ist 13 Jahre alt. zz steht sie in einem etwa 7 grad kalten waschraum. Eigentlich wollt ich sie nochmal baden um den darm...
  • Winterschlaf

    Winterschlaf: Meine Schildkröte ist im Winterschlaf. Ich mache mir jeden Tag Sorgen. Ich weiß nicht ob sie noch lebt, sie ist im Kühlsschrank im Keller. Soll...
  • Winterschlaf meiner Griechin

    Winterschlaf meiner Griechin: Hallo Zusammen, ich habe seit ca 2,5 Monaten eine ca 1 jahr alte Griechische Landschildkröte die momentan noch in einem 150x60cm Terrarium lebt...
  • Griechische Landschildkröte Winterschlaf

    Griechische Landschildkröte Winterschlaf: hallo ich bin neu hier drin und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. ich habe eine grichische landschildkröte und die vorbesitzerin...
  • Erste Schildkröte

    Erste Schildkröte: Hey...ich hab eine Frage. Ich kriege jetzt demnächst eine Schildkröte und wollte wissen was ich alles brauch und wie hoch das Terrarium sein muss...