Prachterdschildkröten - Infos..

Diskutiere Prachterdschildkröten - Infos.. im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo, ich informiere mich so ziemlich über jedes Tier, was passen könnte. Heute ist mal die Prachterdschildkröte dran. (Natürlich informiere ich...
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
378
Reaktionen
0
Hallo, ich informiere mich so ziemlich über jedes Tier, was passen könnte. Heute ist mal die Prachterdschildkröte dran. (Natürlich informiere ich
mich nur über die Tiere, die ich auch interessant finde).

Fragen:

- Wie groß ist das Mindestmaß für 2? (Sind doch Rudeltiere oder?)
- Was essen sie?
- Was ist mit der Luftfeuchtigkeit?
- Wie teuer wird das insgesamt? (Sprich: Käfig, Ernährung, die Schildkröte selber..)
- Wie Teuer ist der Käfig?
- Kann man auch Auslauf auf dem Boden geben?

Das war es erstmal :D

Danke!!

Liebe Grüße!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Kann mir keiner helfen? :(
 
21.11.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Prachterdschildkröten - Infos.. . Dort wird jeder fündig!
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo! Also ich halte selber 1,1 Prachterdschildkröten in einem 120*60*40er Terrarium. Da sie noch relativ klein sind, ist die Größe noch ok.Aber später soll es dann schon noch ein Weibchen mehr werden und ein 2m Terrarium. Zu fressen bekommen meine Kräuter die ich im Sommer sammle und im Winter, da sie ja nicht ruhen, Romanasalat.Sepiaschale und zeitweise Kalkergänzungen bekommen sie auch. 2-3x in der Woche gibt es aucvh was tierisches.Das sind dann selbst gezogene Achatschnecken bei mir, oder mal ein Regenwurm oder ein Stück Taubenherz. Temperaturen sollten am Tag nicht unter 26°C sein und in der Nacht um die 22°C. Die Luftfeuchte so um 70-80%. Ich bekomme das relativ gut mit sprühen hin, aber ich habe auch noch einen Ultraschallvernebler im Einsatz.
Bei meiner Erstaustattung bin ich auf gute 400€ gekommen.Das waren 150€ fürs terrarium, 140€ für die beiden Schildkröten und dann noch das Zubehör.Futter ist im Sommer eben kostenlos und im Winter so 4€ pro Woche.Da ich bessere Lampen und auch Optimierungen im Terrariium vorgenommen habe, schätze ich, dass ich in einem jahr weitere 200-300€ in mein Hobby reingesteckt habe.Es ist nicht billig und sollte gut überlegt sein. Auch ich habe mich Jahre vorher bereits belesen über diverse Schildkrötenarten, habe mich dann aber für diese entschieden.Das Buch von M. Schilde über Prachterdschildkröten ist auch eine gute Informationsquelle. Es gibt einen guten Gesamtüberblick über die Haltung.
->für jegliche Schildkröten ist der Aufenthalt auf Zimmerböden TABU!<- es herrscht Zugluft und es ist der größte Stress für sie, sie olen sich schnell eine Krankheit weg. Andere Schildkröten sollten sowieso nicht im Terrarium gehalten werden, die Prachterdschildkröte ist ja eine der wenigen Ausnahmen.
Grüße
PS:falls du ein Video von meinem Terrarium sehen willst, kann ich dir einen Link per PN senden, weiß nicht ob das öffentlich erlaubt ist
 
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
378
Reaktionen
0
Dankeschön!!
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Willst du sie dir anschaffen, oder wie?Sonst erklärt sich mir die Frage nach den Kosten nicht.... Wenn ja, erstmal informieren informieren informieren;) denn meine kurze Erläuterung gibt , ich möchte sagen, nicht einmal einen groben Überblick!Es ist so vieles zu beachten.Reptilien sind schon etwas aufwendiger, meiner Meinung nach und nicht vergleichbar mit der Haltung von Wellensittichen oder Hamstern (habe beides Jahrelang gepflegt).
Grüße!:039:
 
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
378
Reaktionen
0
Naja. Das Problem sind ja die kosten... deswegen denke ich das Schildkröten nicht so geeignet sind (für mich :D ). Abgesehen vom alter der Tiere...
 
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
378
Reaktionen
0
Mama steuert was bei :) Der Traum ist dann doch nicht geplatzt :D

Nur wie ist das mit der hohen Luftfeuchtigkeit?

Kann mir jemand "Produkte" empfehlen für: Wärme, Beleuchtung. Gibt es auch ein Gerät für die Luftfeuchtigkeit?

Wie macht man das mit dem Wasser???



PS:falls du ein Video von meinem Terrarium sehen willst, kann ich dir einen Link per PN senden, weiß nicht ob das öffentlich erlaubt ist
Ja, bitte! Wäre Lieb. Aber das kannst du auch hier posten :D

Liebe Grüße!! Danke schonmal
 
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
378
Reaktionen
0
?? Kann mir keiner helfen??
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ich habe diese Tiere auch jahrelang gehalten und regelmäßig nachgezogen. Ich halte diese Art als eine der am einfachsten in der Wohnung zu haltenden Schildkrötenarten, weil sie nicht so viel Lauffläche wie richtige Landschildkröten brauchen, keine Winterstarre halten und fast alles fressen.

- Wie groß ist das Mindestmaß für 2? (Sind doch Rudeltiere oder?)
Für 2 Tiere sollte man schon ein Terra von 1,5 - 2 m bieten, denn es muss ein Badebecken enthalten. Ich nutzte dazu ein Katzenklo.
- Was essen sie?
Wildkräuter wie Löwenzahn u.ä., Römersalat, Würmer, Schnecken, Banane, Apfel, Birne, Pellets für Wasserschildkröten, Hühnerfleisch, Rinderhack und vieles mehr.
- Was ist mit der Luftfeuchtigkeit?
Wenn man einen Strahler auf das Badebecken richtet, oder eine Heizmatte unter das Badebecken legt, steigt die Luftfeuchtgkeit auf ein genügendes Maß. Wichtiger ist die Temperatur ! Die sollte tags stets über 30°C und nachts nicht unter 20°C liegen. Pflanzliche Nahrung haben meine Rhinoclemmys pulcherrima manni nur genommen, wenn es mindestens 35°C hatte.
- Wie teuer wird das insgesamt? (Sprich: Käfig, Ernährung, die Schildkröte selber..)
Für ein Jungtier zahlt man zw. 60 und 75 €. Du solltest es unbedingt beim Züchter kaufen, denn in den Zooläden gibt es meist Wildfänge, die voller Parasiten sind.
In den Sommermonaten kann man das Futter kostenlos im Garten oder Park suchen.
- Wie Teuer ist der Käfig?
Käfig geht gar nicht ! Es muss schon ein geschlossenes Terrarium oder ein großes Aquarium mit flexibler Abdeckung sein, denn sonst hält sich die Feuchtigkeit und Wärme nicht. Ich baue meine Terra´s selbst. Die Kosten sind je nach Material sehr unterschiedlich.
- Kann man auch Auslauf auf dem Boden geben?
Das ist ganz und gar daneben ! Die Tiere auf dem Wohnungsfußboden laufen zu lassen, ist für sie Stress pur und gefährlich, weil das Klima dort schnell zu Erkältungen führen kann.

Als beste Literatur über diese Art empfehle ich das Heft Marginata Nr. 7 (http://www.reptilica.de/product_info.php/product/Marginata-07-Prachterdschildkroeten)
 
sweetgera

sweetgera

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
378
Reaktionen
0
Danke, mit "Käfig" meinte ich eigentlich Terrarium, hab mich mal wieder komisch ausgedrückt :D

Wenn man einen Strahler auf das Badebecken richtet, oder eine Heizmatte unter das Badebecken legt, steigt die Luftfeuchtgkeit auf ein genügendes Maß.
Das ist ja ein toller Trick ^^


Braucht man eine "Heizlampe" und eine "Lichtlampe" oder ist das beides in einem?

Kannst du mir vielleicht mal einen Link von so einem Lichtstahler schicken??
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo!
Hier ist mein Terrarium: http://www.youtube.com/watch?v=ieogPPxsqEw&feature=channel_video_title
Überlege dir vorher wirklich alles gut, und nicht überstürzt.Ich hatte mich zwar auch in einem Forum informiert, aber dann ging alles ganz schnell und ich hab mir viel Mist in der "Reptilienzoohandlung" andrehen lassen.
->ich habe schlechte Erfahrung mit Heizmatte unter Wasserbecken gemacht, mein Terrarium ist mir gesprungen.Die ganze Bodenplatte ist kaputt.Wollte dann ein neues besorgen/kaufen, habe es jetz aber zunächst mit Silikon verschlossen.Transportieren werde ich es nicht mehr können, und durch so einen Zwischenfall ist man dann auch weider mindestens 150€los.
VG
Grüße
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Hallo Animagus,

toll, dein Terrarium ist wirklich perfekt ! Ist die runde Lampe eine mit UV-Anteil ? Denn ohne UV-Licht halten sich die Pflanzen doch nicht, oder ?

Mein Tipp mit der Heizmatte kann für ein Glasterrarium verherend sein. Das vergaß ich zu sagen. Da hast du auch recht.

Noch eine Frage: Liegt das Gitter im Badebecken auf dem Boden ? Ist es zur Griffigkeit beim Laufen im Wasser ? Eine gute Idee. Ich habe dafür eine Gummimatte (Autozubehör) benutzt.

Gruß
Micha
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo Micha, vielen Dank für das Lob! Also die runde Lampe ist mit geringem UV-Anteil.Beim bestrahlen der Schildkröten kriegen die Pflänzchen ja auch UV ab. Ja das Gitter ist für die Griffigkeit.Ich weiß nicht recht ob es nötig ist, aber mir gibt es Sicherheit, dass sie sich umdrehen können, falls sie mal auf dem Rücken landen.Auf dem Plaste ginge das schleecht, deswegen dieses Gitter was normalerweise in das Spülbecken gehört;).Nur beim Reinigen ist es echt etwas störend.Wenn ich mein größeres Becken in Angriff nehme, werde ich das Wasserbecken dementsprechen vergrößern, vielleicht auch etwas tiefer machen mit einer Wurzel.Mein Weibchen ist eigentlich nur zum fressen an Land.Er hingegen nur zum trinken oder koten (echt nervig;)) im Wasser.Ich weiß nicht inwieweit ein (Außen)Filter hilfreich ist, wenn die soviel Erde mit ins Wasser schleppen.
Wollte auch noch was zur Fütterung meiner sagen.Also meine fressen wirklich immer Löwenzahn und Salat.Ich gebe ihnen nur 3x in der Woche was Fleischiges, und dann miest Achatschnecken aus eigener Zucht.Habe auch noch nciht gehört, dass sie nicht gut fressen, wenn keine 30°C sind.Meine sind da gar nicht mäklig, solange die 26°C für den Stoffwechsel da sind.Aber aktiver sind sie bei 30°C auf jeden Fall!
Wie hältst du denn deine?Kannst du mal BIlder zeigen.Über Erfahrungsaustausch freue ich mich immer!
Grüße, Rudi
 
C

Cuora

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ich habe meine Gruppe Manni´s kürzlich abgegeben, weil ich den Platz für ein größeres Winterquartier für meine Sternschildkröten brauche. Fiel mir sehr schwer, aber wenn man alle Tiere bestmöglich Haltung bekommen sollen, dann darf man sich nicht verzetteln und muss sich ab und zu auch mal von einigen trennen... zum Wohl der Anderen.

LG
Micha
 
Thema:

Prachterdschildkröten - Infos..

Prachterdschildkröten - Infos.. - Ähnliche Themen

  • Prachterdschildkröte

    Prachterdschildkröte: Hallo Leute, ich bin neu hier, also bitte nicht gleich durchdrehen, wenn ich etwas falsch mache :-). Ich möchte mir in nächster Zeit eine...
  • Hilfe brauche Infos

    Hilfe brauche Infos: Hilfe, hilfe, war heute in der Zoohandlung wegen einer Wärmelampe! Hab auch eine bekommen, aber was ich sonst noch alles erfahren habe deckt sich...
  • Benötige Infos

    Benötige Infos: Hallo ihr Lieben, ich überlege mir eine Schildkröte anzuschaffen :? . Nun mal ein paar Fragen ... welche Art/en gibt es, die Pflanzenfresser sind...
  • Benötige Infos - Ähnliche Themen

  • Prachterdschildkröte

    Prachterdschildkröte: Hallo Leute, ich bin neu hier, also bitte nicht gleich durchdrehen, wenn ich etwas falsch mache :-). Ich möchte mir in nächster Zeit eine...
  • Hilfe brauche Infos

    Hilfe brauche Infos: Hilfe, hilfe, war heute in der Zoohandlung wegen einer Wärmelampe! Hab auch eine bekommen, aber was ich sonst noch alles erfahren habe deckt sich...
  • Benötige Infos

    Benötige Infos: Hallo ihr Lieben, ich überlege mir eine Schildkröte anzuschaffen :? . Nun mal ein paar Fragen ... welche Art/en gibt es, die Pflanzenfresser sind...