Haltung von Schnecken

Diskutiere Haltung von Schnecken im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallihallo!:) Ich habe zwei Schnecken. Allerdings zwei babys und firstwollte mich mehr um die Haltung informieren. Sie sind schwarz und das...
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallihallo!:)

Ich habe zwei Schnecken. Allerdings zwei babys und
wollte mich mehr um die Haltung informieren. Sie sind schwarz und das Häuschen ist dunkelbraun.
Kennt jemand diese Sorte? Würde mich auf Antworten riesig freuen!

LG Mehli;)
 
27.11.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Haltung von Schnecken . Dort wird jeder fündig!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Na du musst dich doch vor dem Kauf erkundigt haben über Art und Haltung? Ebenso müsste der Verkäufer dir doch die Art genannt haben.
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Kauf? Ähm... Die sind weder gekauft noch gezüchtet. Ich habe die kleinen bei meinen Tieren vorgestellt.
(ups...)

lg
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hää wie bist du denn dann an die gekommen?
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
irgendwie verstehe ich das so:
wenn du die schnecken bei deinen tieren sind, sind es "gartenschnecken". hast du sie im garten gefunden und möchtest du sie jetzt "halten" oder wie?
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
ich zieh mich jetzt zurrück.
Tschau!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Höö?

Haben wir was Falsches gesagt?:eusa_think:
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Nein, nein. Alles gut...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.880
Reaktionen
11
Mehlmäulchen, was genau willst Du bitte von uns?

Auf diese Art und Weise können wir Dir sicher nicht weiterhelfen....

Du könntest mal Fotos von den Tieren posten und ein paar Auskünfte über ihre Herkunft geben....
Alles andere ist wenig zielführend, dann kann der Thread auch gleich geschlossen werden, wenn wir hier alle munter ins Blaue raten sollen ;)....
LG, seven
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Was genau für eine einheimische Schnecke ist das? Weinbergschnecke, Gartenbänder, ...
Hast du sie von draußen mitgenommen? :wink:
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Ja tut mir echt leid...

Wir fangen einfach nochmal von vorne an:

Ich habe zwei Schnecken aus dem Garten zu mir genommen. Babys. sie sind schwarz mit einem dunkelbraunem Haus. Leider funktioniert das mit den Fotos nicht. Sonst hätte ich schon gepostet:|. Irgendetwas stimmt mit dem Format nicht...
Ich kanns ja noch mal versuchen.

LG Mehlmäulchen! :p


In hoffnung auf eure Hilfe.;)
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Normalerweise sind jetzt die einheimischen Schnecken im Winterstarre *schulterzuck* Zumindest kann ich hier keine mehr finden. Außerdem wäre ich da vorsichtig, denn manche Schnecken z.B. Weinbergschnecken sind geschützt und dürfen daher nicht der Natur entnommen werden. Was für eine Art sind die beiden?

Wie sind die Temperatur und Luftfeuchtigkeit so? Wie groß ist das Becken? Hier hätte ich gerne genaue Angaben, keine geschätzte :wink: Schnecken mögen zwar anspruchlos sein, aber auch sie sollen artgerecht gehalten werden. :) 2 Schnecken sind etwas zu wenig, hast du vielleicht über mehr nachgedacht?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich sehe, du wolltest die Art wissen :eusa_doh: Dann hilft nur Bild. Was für ein Format ist das? Du kannst sie ja einfach umbenennen, solange darunter keine starke Qualität leidet.
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hi

Also das Becken ist 50mal30 cm groß. Reicht das? Nunja, also ich habe die beiden kleinen gefunden. Sie sind auch munter und kriechen umher, aber ich mach das jetzt mit dem Foto.

lg
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind auch wichtig - wenn du kein Gerät dafür hast, dann kauf dir eins :wink: Gerade für Anfänger finde ich sie wichtig.

50x30 ist in Ordnung, wie siehts mit Höhe aus? Ich denke, das Becken ist auch hoch genug, oder? ^^ Sonst hätte ich auch gerne noch ein Foto vom Becken, wenn das geht - ansonsten sag mir bitte, was für einen Becken du hast - AQ, Terrarium, ... =)
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Nunja, also es ist ein Terrarium. Wie teuer ist denn so ein gerät mit der luftfeuchtigkeit?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.880
Reaktionen
11
Warum willst Du die Schnecken denn überhaupt drinnen halten?
Wie schon gesagt wurde, fallen die draußen jetzt so allmählich in Winterstarre - ich würde also lieber gucken, dass Du denen unter einem Blumentopf oder in einer anderen geschützten Ecke ein ruhiges Plätzchen gibst, wo sie sich einmuckeln können und den Winter gut überstehen...
Auf unserer alten Dachterrasse hatten wir öfter mal richtig große Schnirkelschnecken - die haben wir aber fein draußen überwintern lassen, die kamen dann im Frühjahr wieder aus ihren Blumentöpfen gekrochen...
In der Zeit habe ich auch mal mit dem Gedanken gespielt, evtl. Schnecken im Terra zu halten - aber das wären dann Achatschnecken geworden und gewiss keine, die ich draußen irgendwo aufgesammelt hätte ;)

Wenn Du weder die Art weißt noch sonst irgendwas über die Tiere - wie willst Du sie dann vernünftig halten? Und da eben nochmal die Frage: Warum überhaupt? Einen Marder oder eine Amsel würde man sich ja auch nicht einfach so in die Wohnung holen - und nur weil Schnecken recht einfach zu "fangen" sind? ;)

Ich würde sehr dafür plädieren, dass Du die Schnecken wieder freilässt, und wenn Du wirklich in die Schneckenhaltung einsteigen willst, schau Dich mal hier im Forum oder auch in speziellen Schnecken/Wirbellose-Foren um und lass´ Dich inspirieren ;)
Ich finde Achatschnecken z. B. unheimlich schön und habe sogar gelesen, dass einige tatsächlich auf eine gewisse Art "zutraulich" werden können ;)

LG, seven
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Einheimische Schnecken lassen sich auch gut halten, also es gibt ja schon reichlich Nachzuchten davon :) Ich bin eigentlich auch kein Fan davon, welche von draußen zu nehmen. Gerade jetzt ist es schon die Zeit für Kältestarre. Drinnen ist meistens zu warm, das geht gar nicht. (es sei denn, du hälst sie nicht richtig drinnen?)

Mein Kombi-Gerät (Temperatur + Luftfeuchtigkeit) hat mich nur 10€ gekostet und hält bis jetzt ganz gut.
 
M

Mehlmäulchen

Registriert seit
26.09.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hey!

Ich lass die kleinen laufen. Es ist besser für sie. Und außerdem habt ihr recht! Warum sollte man Tiere von draußen ihrem Lebensraum entnehmen?
Ich wollte sie jetzt aber noch beobachten. Ich habe sie in den Garten gesetzt mit einem durchsichtigem Topf drüber, natürlich bekommen sie Luft und können auch dort raus!
Brauchen sie während der Winterstarre fressen oder Wasser? Wenn ja mach ich die Abdeckung ab. Es macht sinn sich lieber für drinnen gezüchtete Tiere mit zu sich zu nehmen, oder?

LG Mehli;)
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Schön :) Falls du trotzdem Schnecken möchtest, dann gibt es ja auch andere Schnecken, z.b. die afrikanischen. Die kannst du ja auch beobachten.[VERSTECK][/VERSTECK]
Du kannst nur hoffen, dass sie sich vergraben und verdeckeln :wink:
Während der Winterstarre gibt es kein Nahrung, also nix mit helfen. Sie werden sich schon zurechtfinden :)

Soweit ich weiß, ist das Aussetzen von gezüchteten Tieren nicht erlaubt. In USA ist tatsächlich die Haltung von Achatis verboten, da die Tiere sich dort in einem warmen Klima wohl fühlen und zu einer Plage geworden sind. Klar, dass die Gesetze schon einen guten Grund haben, wenn sie sowas verbieten.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Halte ja auch Achatina Fulcia. Sehr Pflegeleicht und Handliche größe. *lach*
 
Thema:

Haltung von Schnecken

Haltung von Schnecken - Ähnliche Themen

  • Triops-haltung welche "Technik"?

    Triops-haltung welche "Technik"?: Also....Als kind hatten mein bruder und ich lange Triopse in so einem kleinen kinderbecken. Eben jenes plastik-ding habe ich vor kurzem aus meiner...
  • Pferdeegel Haltung

    Pferdeegel Haltung: Hallo Wie hältert man Pferdeegel (kein Blutegel!) richtig, damit sie sich wohl fühlen? Wie richtet man ein Aquariumbecken 30x20x20 für sie ein...
  • Weinbergschnecken-Haltung

    Weinbergschnecken-Haltung: Hallo, (Bin noch total uninformiert deswegen bitte mich nicht gleich mit zuviel Hate übergießen xD) ich habe gehört, dass man bei einer guten...
  • Kaiserskorpion-Haltung

    Kaiserskorpion-Haltung: Hallo, Ich wollte mir einen Kaiserskorpion in einem 80x30x40 Terrarium halten. Meine Fragen: Ist das Terrarium groß genug? Wie richte ich das...
  • Schnecken-Haltung

    Schnecken-Haltung: Hey mich wurde mal interessieren ob man Schnecken halten kann oder eher gesagt darf??? wenn ja woher bekommt man denn dann diese Schnecken?
  • Schnecken-Haltung - Ähnliche Themen

  • Triops-haltung welche "Technik"?

    Triops-haltung welche "Technik"?: Also....Als kind hatten mein bruder und ich lange Triopse in so einem kleinen kinderbecken. Eben jenes plastik-ding habe ich vor kurzem aus meiner...
  • Pferdeegel Haltung

    Pferdeegel Haltung: Hallo Wie hältert man Pferdeegel (kein Blutegel!) richtig, damit sie sich wohl fühlen? Wie richtet man ein Aquariumbecken 30x20x20 für sie ein...
  • Weinbergschnecken-Haltung

    Weinbergschnecken-Haltung: Hallo, (Bin noch total uninformiert deswegen bitte mich nicht gleich mit zuviel Hate übergießen xD) ich habe gehört, dass man bei einer guten...
  • Kaiserskorpion-Haltung

    Kaiserskorpion-Haltung: Hallo, Ich wollte mir einen Kaiserskorpion in einem 80x30x40 Terrarium halten. Meine Fragen: Ist das Terrarium groß genug? Wie richte ich das...
  • Schnecken-Haltung

    Schnecken-Haltung: Hey mich wurde mal interessieren ob man Schnecken halten kann oder eher gesagt darf??? wenn ja woher bekommt man denn dann diese Schnecken?