Schwalbennester weg

Diskutiere Schwalbennester weg im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Wir hatten immer einige Schwalbennester am Haus. Durch die harten Winter sind zwar einige leider kaputt gegangen, aber ein paar waren auch in der...
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Wir hatten immer einige Schwalbennester am Haus. Durch die harten Winter sind zwar einige leider kaputt gegangen, aber ein paar waren auch in der letzten "Saison" bewohnt. Nun
hat die Wohnungsgesellschaft vor einigen Wochen Handwerker geschickt und die haben u.a. alle Schwalbennester abgeschlagen (zum Glück waren sie schon unbewohnt). Nicht nur an unserem Haus, an allen Häusern in der Straße. Ich würde nun gerne wissen, wie hoch die Chancen stehen, dass die Schwalben sich wieder neu einrichten und neue Nester bei uns bauen. Und ob ich vielleicht irgendwas als Unterstützung beitragen kann. Ja, ich bin viel zu früh dran, aber je früher man Bescheid weiß desto früher kann man sich vorbereiten.
 
29.11.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schwalbennester weg . Dort wird jeder fündig!
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Barcelos,

die Chancen stehen sehr gut, dass die Schwalben nach ihrer Rückkehr neue Nester an den gleichen Stellen bauen werden. Sollte die Gesellschaft diese Nester wieder zerstören, macht sie sich strafbar - zumindest nach deutschem Recht (bist du inzwischen wieder in Deutschland?).

Die gesetzliche Grundlage suche ich in diesem Fall gern in den nächsten Tagen und schicke sie dir.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Nein, ich wohne immer noch in Holland. Ich habe gehört (weiß natürlich nicht ob das stimmt, weil das im Dorf erzählt wurde), dass das hier erlaubt wäre, wenn die Nester leer sind. Strafbar wäre das nur, wenn noch Jungvögel im Nest gewesen wären (was ja zum Glück nicht der Fall war).
Ich hab es leider auch gar nicht mitbekommen. Wir kommen nach Hause und alle Nester liegen kaputt am Boden. Schauen zu den anderen Häuser und überall sind die Nester weg. :(
Allgemein kümmert sich die Gesellschaft auch nicht drum, die haben hier nur alles von außen säubern und streichen lassen und da waren die Nester wohl im Weg (kann ich zwar nicht finden, denn wir haben weder Fenster noch Türen unterm Dach, aber bitte).
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Was ich aber noch gern wissen würde: Gibt es etwas was ich für die Schwalben als Nistmaterial auslegen kann, wenn denn ihre Ankunftszeit wieder naht? Um sie einfach ein bissel zu unterstüzen und ehrlich gesagt auch um sie anzulocken, denn sie würden mir schon sehr fehlen. Ich weiß, dass es wohl irgendwelche Kästen gibt, aber die kann/darf ich nicht anbringen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Nunja soweit ich weiss Bauen Schwalben ihre Nester aus Lehm bzw Lehmhaltiger Erde die sie an Tümpeln und Feldern Sammeln und daraus ihre Nester bauen. Ob die da dann eine Schale anfliegen würden wo Lehm drin ist bezweifle ich.:eusa_think:
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Also bleibt mir nichts anderes übrig als einfach nur zu hoffen, dass sie sich hier wieder neue Nester bauen! Schade!:(
 
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo Barcelos,

ca. wieviele Mehlschwalbennester sind denn da im Herbst an diesen Häusern bei Renovierungen beseitigt worden ?

Zumindest müßten die Hausbesitzer Ausgleichsmaßnahmen machen / Kunstnester anbringen an den selben Gebäuden.
Moderner Verputz hat oft wasserabstoßende Antihaft-Eigenschaften.

Man kann sogenannte Schwalben-Pfützen anlegen - ca. 1m Durchmesser mit Schlamm, Lehm; oft mit Wasser naß halten.

In Deutschland sind die Gesetze so:
http://www.komitee.de/content/vogelschutz-praktisch/schwalbenschutz/rechtliche-situation

In den Niederlanden wahrscheinlich ähnlich.
Schau bitte mal nach beim holländischen Schwalben- u. Seglerschutz:
http://www.zwaluwen.info/zwaluwbescherming.php

VG
Swift_w
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Den Link lass ich meinen Freund die Tage mal lesen, denn dafür sind meine NL-Kenntnisse nicht gut genug. Bin mir nie ganz sicher, ob ich es 100 %ig richtig verstehe. Aber vielen Dank dafür.
Verboten ist es hier wohl auch die Nester zu zerstören, das versteh ich schon mal.

Wie viele Nester es waren kann ich nicht sagen. 10 Häuser sind hier von denen und ich gehe davon aus, dass es bei allen 10 auch Nester gab, aber ich weiß es nur von 3 (unser Haus und die beiden direkt daneben, aber ich bin mir sicher, dass bei den anderen Häusern auch Nester waren). Angangs hatten wir 12 benutzte Nester, nach einem Winter waren sehr viele Nester kaputt und so waren zuletzt nur 3 oder 4 benutzt. Wie das bei den anderen Häusern war, weiß ich nicht. Leider ist im August auch unsere "Schwalbenfrau" im Dorf weggezogen, so dass ich nicht mal nachfragen kann. Die hat immer gezählt usw. und hätte es genau gewusst.
 
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Schwalbenpfützen

Hallo Barcelos,

demnach sind leider zahlreiche Mehlschwalbennester bei Renovierungen nach Brutende beseitig worden.
Eigentlich müßten die Hauseigentümer Ausgleichsmaßnahmen machen lassen; Kunstnester mit Kotauffangbrettchen anbringen lassen.
Gibt es keinen Vogelschutz-Beauftragten in der Nähe ?

Anbei mal ein Mehlschwalben-Thread; auch erfolgreich angenommene Schwalben-Pfützen (von verschiedenen Schwalbenfans angelegt);
z.T. sogar auf flachen Garagendächern.
Siehe hier

Schwalbenpfütze:
http://www.nabu-langenhagen.de/Downloads/Mehlschwalbe.pdf

Foto von unserem Mehlschwalbenturm; Naturnest auf Stützlatte nur teilweise abgebröckelt:




VG
Swift_w
 
Zuletzt bearbeitet:
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob es hier so was gibt. Bis vor kurzem hatten wir hier im Dorf eine Frau wohnen, die die Schwalben immer gezählt hat usw., aber die ist halt im August weggezogen. Mehr weiß ich nicht.
Im Endeffekt werde ich mich aber mit der Wohngesellschaft auch nicht anlegen. Am Ende mit 11 Haustieren auf der Straße sitzen ist nämlich auch nicht so eine schöne Vorstellung. Und da ich die Erfahrung hier schon gemacht habe, dass man - jenachdem - hier innerhalb von 3 bis 4 Wochen aus einem Haus fliegen kann, werde ich es nicht riskieren (wobei ich da natürlich nicht weiß, ob die Mieter was "extremes" angestellt haben).
Aber das mit der Schwalbenpfütze werden wir versuchen.
 
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo Barcelos,

prima, dass ihr eine Schwalbenpfütze anlegen wollt; etwas für Vogelschutz tun wollt. :clap: (Trotz der Arbeit mit den vielen Vierbeinern)
Dann bekommen die markanten Flugkünstler und Insektenfresser Unterstützung um an den nackten renovierten Gebäuden zu "töpfern." :lol:
Wir sind gespannt und hoffen auf Rückbesiedlung durch die Mehlschwalben und weitere Infos von Dir.

Wir haben es da als Hausbesitzer mit einer kleinen Mauerseglerkolonie etwas einfacher.
(Segler machen im Gegensatz zu Schwalben keinen Dreck an Hausfassaden)
Siehe auch mal hier: https://www.tierforum.de/t47266-p6-mauersegler-schwalben-und-andere-gebaeudebrueter.html

Haben verhindert dass bei Umbauten an einem Geschäftsgebäude eine Mehlschwalbenkolonie mit mind. 20 Nestern
in der Brutzeit platt gemacht wurde.
Weiterbau im Nestbereich erst nach der Brutzeit mit Ausgleichmaßnahmen = Montage von gleicher Anzahl Mehlschwalben-Kunstnestern mit Kotauffangbrettern an nicht störenden Stellen.

VG und viel Erfolg
Swift_w
 
Zuletzt bearbeitet:
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo Barcelos, hallo zusammen,

anbei mal eine Seite - Zerstörung einer Mehlschwalbenkolonie während der Brutzeit mit heißen Diskussionen und Anzeige;
siehe hier

VG
Swift_w
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Ich freu mir grad nen Loch in den Bauch: Zumindest 1 Schwalbenpaar baut ein neues Nest an unserem Haus, sind schon halb fertig. :clap:
Links neben uns wird auch eins gebaut und an den beiden Häusern uns gegenüber ist auch jeweils 1 neues Nest. Die Schwalben sind schön fleißig. Ich hätte zwar gerne wieder mehr als ein Schwalbennest am Haus, aber lieber eins wie keins.
 
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo Barcelos,

Gratulation; ich freu mich mit dass Du bauende Mehlschwalben am Haus hast (u.Nachbarhäusern). :)
Bald wirst Du "Patentante." :D


Konntest Du schon eine Schwalbenpfütze zur Unterstützung der Mehlis anlegen.

VG
Swift_w
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Nein, mit der Schwalbenpfütze hat leider nicht geklappt. Bin 2 Tage durch die Gegend gereist und hab Lehm gesucht ...........nada. Und dann hab ich mal die Nachbarn gefragt wo man so was kriegen könnte und die haben nen leichten Anfall gekriegt, weil sie so was nicht wollten. Wegen ihrer kleinen Tochter, die ab und an bei uns im Vorgarten (wo die Pfütze hinsollte) rumdüst.
Dann hab ich hier bei einer Vogelauffangstation angerufen (da haben wir letztes Jahr ein aus dem Nest gefallenes Jungtier hingebracht) und die meinten, dass das in unserer Wohngegend gar nicht nötig wäre. Wir wohnen nämlich mitten in der tiefsten Pampa, alles voller Felder und Slote und da würden die Schwalben genug Material finden.
Das Nest an unserem Haus und neben uns ist fertig. Und am Haus neben uns auf der anderen Seite scheinen auch welche gebaut zu haben.
Ich habe aber das Gefühl, dass es noch Schwalben gibt, die suchen. Und nun ist es seit Tagen trocken und stellen wo ich die Schwalben vorher Nistmaterial hab sammeln sehen, sind jetzt trocken. Dummerweise auf Privatbesitz, so dass ich nicht mal mit ner Gießkanne hinwackeln kann.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Es sind noch einige neue Nester hinzugekommen. Wir haben 2 Nester am Haus (eigentlich 2 1/2, das eine Nest ist nur nie fertig geworden und sieht auch sehr unbeholfen aus, so als hätte das Schwalbenpaar einfach keine Bauerfahrung) und nebenan sind auch 2 draus geworden. Soweit ich auf die anderen Häuser schauen konnte scheinen überall so ca. 2 Nester am Haus zu sein. Das freut mich total und so hatte das dauernde schlechte Wetter doch was gutes - es gab immer genug Baumaterial.

Wie weit dürften denn Schwalben jetzt so sein mit dem Brüten? Weil an den Häusern gegenüber wird schon wieder gearbeitet und das ist echt heftig laut. Kann das Auswirkungen auf die Schwalben haben?
 
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo Barcelos,

neue Mehlschwalben-Naturnester bei Euch - sehr schön.

Die meisten Paare sind am Brüten bzw. haben Junge.
Sobald sie geschlüpft sind sieht man oft Eischalen unter den Nestern liegen !!
Bebrütung beträgt ca. 2 Wochen; Nestlingszeit beträgt ca. 4 Wochen.
Erste Ausflüge von jungen Mehlschwalben ca. Anfang Juli bis 10.Juli;
je nach Gegend; bei uns z.B. größtenteils sehr späte Ankunft in 2012 erst ca. 20.Mai !

Siehe auch Beitrag Nr. 241 Rettung einer Mehlschwalbenkolonie: https://www.tierforum.de/t47266-p9-mauersegler-schwalben-und-andere-gebaeudebrueter.html

VG
Swift_w
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Das "halbe" Nest ist doch noch fertig geworden, so dass wir an unserem Haus jetzt immerhin wieder 3 Nester haben. Auch im letzten Nest sind Jungtiere drin, also haben wir 3 Nester mit Nachwuchs.
Und was ist der Nachteil daran? Dass wir gestern wieder eine kleine hilflose Schwalbe am Boden gefunden haben (genauer unser Hund hat sie gefunden). Also Schwalbe gepackt und ab zur Vogelauffangstation. Hoffentlich schafft sie es, aber irgendwas scheint mit ihren Beinen zu sein. Können die zu kurz geraten sein? Denn in der Auffangstation waren Schwalben von gleicher Größe, die problemlos stehen konnten. Unser Findling jedoch nicht.
Nun ja, wir haben sie in - hoffentlich - gute Hände gegeben und hoffen nun, dass die Kleine es packt, auch wenn wir es nie erfahren werden.
Aber da das jetzt unser 4. gefundener Vogel war, haben wir den Weg zur Auffangstation nun auch endlich so gut im Kopf, dass wir nicht immer erst wie aufgescheuchte Hühner den Weg ergoogeln oder ins TomTom eingeben müssen.
 
swift_w

swift_w

Registriert seit
11.09.2008
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo Barcelos,

alles Gute für euren Schwalben-Pflegling in der Auffangstation. Schon mal nachgefragt ?

Prima, dass ihr wieder 3 Mehlschwalben-Naturnester am Haus habt. :)
Können auch Kotauffangbrettchen darunter angebracht werden ?
25 cm Tiefe und ca. 50 cm unter den Nestern.
Dann gibts keine Problem mit Verschmutzung.

VG
Swift_w
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.307
Reaktionen
8
Nein, nachfragen können wir leider nicht, weil "unsere" Schwalbe direkt zu ca. 15 anderen gesetzt wurde und so nicht rauszukriegen ist was genau mit "unserer" Schwalbe geworden ist. Wir können nur das Beste hoffen!

Kotauffangbrettchen können wir nicht anbringen. Das Haus gehört einer Wohngesellschaft (wie fast alle in dieser Straße) und da darf man nicht einfach was außerhalb am Haus anbringen.
Aber bei uns persönlich ist das auch gar nicht wirklich notwendig, weil unter allen Nestern (und allen Möglichkeiten wo ein Nest gebaut werden kann) Wiese ist. Bei unseren Nachbarn ist dort Gehweg, da sieht es schon schlimmer aus, aber bei uns ist es so in Ordnung.
Bin mal gespannt ob nächstes Jahr vielleicht noch ein oder zwei Nester dazukommen. Würde uns jedenfalls sehr freuen.
 
Thema:

Schwalbennester weg

Schwalbennester weg - Ähnliche Themen

  • Meine Großtante will ein Schwalbennest entfernen.

    Meine Großtante will ein Schwalbennest entfernen.: Hallo, meine Großtante will bei sich ein Schwalbennest entfernen lassen, was soviel ich weiß gesetzlich verboten ist. Ich selbst bin dagegen, da...
  • Schwalbennest ohne Mutter?

    Schwalbennest ohne Mutter?: Hallo, wir wissen im Moment echt nicht was wir tun sollen. Wie haben ein Schwalbennest bei unserem Balkon unten untern Dach. Heute Morgen kommt...
  • Schwalbennest

    Schwalbennest: Huhu ihr Lieben, ich bräuchte mal euren Rat! =) Nämlich befindet sich auf meinem neuen Balkon (bin vor kurzem umgezogen) ein Schwalbennest. Vor...
  • Schwalbennest zerbröselt.

    Schwalbennest zerbröselt.: Hallo ihr lieben, ich hab ein großes problem, bei uns in der einfahrt ist ein Schwalbennest zerbröselt, dort waren 5 schwalbenkücken drin, eines...
  • Schwalbennest zerstört!

    Schwalbennest zerstört!: Hallo liebes Forum ! Ich und meine Freundin (anNa13) waren bei unsern Pferden und im Stall sind Schwalbennester. So verdammt neugierig wie wir...
  • Schwalbennest zerstört! - Ähnliche Themen

  • Meine Großtante will ein Schwalbennest entfernen.

    Meine Großtante will ein Schwalbennest entfernen.: Hallo, meine Großtante will bei sich ein Schwalbennest entfernen lassen, was soviel ich weiß gesetzlich verboten ist. Ich selbst bin dagegen, da...
  • Schwalbennest ohne Mutter?

    Schwalbennest ohne Mutter?: Hallo, wir wissen im Moment echt nicht was wir tun sollen. Wie haben ein Schwalbennest bei unserem Balkon unten untern Dach. Heute Morgen kommt...
  • Schwalbennest

    Schwalbennest: Huhu ihr Lieben, ich bräuchte mal euren Rat! =) Nämlich befindet sich auf meinem neuen Balkon (bin vor kurzem umgezogen) ein Schwalbennest. Vor...
  • Schwalbennest zerbröselt.

    Schwalbennest zerbröselt.: Hallo ihr lieben, ich hab ein großes problem, bei uns in der einfahrt ist ein Schwalbennest zerbröselt, dort waren 5 schwalbenkücken drin, eines...
  • Schwalbennest zerstört!

    Schwalbennest zerstört!: Hallo liebes Forum ! Ich und meine Freundin (anNa13) waren bei unsern Pferden und im Stall sind Schwalbennester. So verdammt neugierig wie wir...