Chamäleon-Anschaffung:Was ist zu beachten???

Diskutiere Chamäleon-Anschaffung:Was ist zu beachten??? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo!!! Nach langem überlegen habe ich mich enschlossen ein Chamäleon zu holen, ich habe gehört die Jemenchamäleons ist die verbreiteste...
T

-Tierfreund-!!!

Registriert seit
30.05.2005
Beiträge
211
Reaktionen
0
Hallo!!!

Nach langem überlegen habe ich mich enschlossen ein Chamäleon zu holen, ich habe gehört die Jemenchamäleons ist die verbreiteste Variante, also wollte ich mich da auch anschließen.
Hat denn einer richtig
gute erfahrung mit diesen Tieren oder kennt einer eine Internetseite in der die Haltung gut beschrieben ist, dann würde ich mich freuen wenn ihr die Informationen hier hin postet.

Es wäre auch nett wenn einer hier reinschreiben könnte, was man denn am Anfang schonmal braucht und ob es sinnvoll ist ein Paar zu holen oder Jungtiere? Bei der Einzelhaltung ist es ja davon abzuraten ein Weibchen zu holen, aber ist Einzelhaltung bei diesen Tieren wirklich eine gute lösung?

Ich freue mich auf jedenfall schon auf (eine) Antworten... ;)

LG dave
 
13.01.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Echsen von Manfred geworfen? Er hat sich viel Mühe gegeben und Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege, Haltung und auch über die Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Huhu!!

Paarhaltung bei Chamäleons (also Echten Chamäleons) kann man eigendlich vergessen (es sei denn du kannst SEHR viel Platz gewährleisten), weil sie so agressiv aufeinander reagieren, dass mindestens ein Tier bald an Stress sterben wird.
am besten kaufst du dir erstmal ein Buch (da gibt es eins vom NTV-Verlag über Jemenchamäleons)


ciao
André
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Also am besten du holst dir ein Männchen! Männchen werden älter und sie legen keine Eier, denn wenn du nicht züchten willst würde ein Weibchen trotzdem Einer produzieren , was häufig zur Legenot führt. Gruppenhaltung ist bei Chamäleons schwierig und dann nur, wie Draco schon schrieb, bei viel Platz. Ein Jungtier ist natürlich besser weil du dann weist das es nicht schon steinalt ist, Chameleons werden nur 5Jahre alt. Natürlich ist es schwehr ein solches Tier aufzuziehen und man muss bei Jungtieren auf mehr achten (Ernährung,UV ect.). Nimm immer ein Tier das agil ist und schöne Farbe aufweist, dunkle, träge Tiere sind meistens krank. Denk auch daran das Jemenchameleons sehr gross werden, ein gut durchlüftetes terra brauchen und natürlich ein kletterfreundliches Inventar!

Männchen erkennt man am Sporn an den füssen (wie ein kleiner zeh hinten) ausserdem haben ausgewachsene Männchen einen großen Helm (bis 8cm) und sind viel ausgeprägter gefärbt.
 
T

-Tierfreund-!!!

Registriert seit
30.05.2005
Beiträge
211
Reaktionen
0
Also Danke schonmal für eure Antworten.
Ich habe mir dann auch schon eher gedacht ein einzelnes Männchen zu halten, wie groß müsste denn das Terrarium sein, ist schon klar: Desto Größer, desto besser, aber soll ich lieber eins holen das sehr in die Höhe geht oder doch lieber ein langes. Es wäre nettt wenn jemand mal die Mase für ein Terrarium für ein Einzeltier aufschreiben würde und noch eine Frage: Wo sollte man die Tiere am besten holen:
Unter www.reptilica.de gibt es Jungtiere, naklar gibt es in Zoogeschäften jede Menge oder doch lieber Privat???

Danke!!!

LG dave
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
So!

Also 70x50x100 (LängexTiefexHöhe)ist das mindeste für ein augewachsenes männliches Chameleon, ob die Höhe oder die breite wichtiger ist, hm ist schwehr zusagen, klar es sind eindeutig Baumbewohner aber en terra das nur 40 breit ist und ´hoch ist auch nix, also wenn du höher gehst muss auch immer die breite (länge) mitwachsten.

Am besten ist es immer sich ein Tier beim Züchter daheim zu holen. Dann kann man die elterntiere sehen und auch für die Chameleons ist es am allerwenigsten stress. Im Zoohandel sind die tiere meist teurer,beu uns in der gegend sind die tiere dann meistens auch in einem schlechtetn zustand, aber das kann ich natürlich so nicht beurteilen wie das bei dir ist. Auf Börsen gibt es auch schöne Tiere die meistens von privaten Züchtern zu spott preisen angeboten werden, nur hier sind die Tiere natürlich arg gestresst und man kann ihren Gesundheitszustand nicht eindeutig erkennen.
Aber immer aufpassen das man nicht an Wildfänge gerät!! Das ist für einen Anfänger wirklich nix da die meisten Tiere sehr geschwächt sind, Parasieten haben und schlechte Fresser sind. Immer schauen auf NZ ,DNZ ,ENZ (Nachzucht, Deutsche Nachzucht,Eigene Nachzucht) und man fragt natürlich. Auch sollte das Tier nicht noch seehhr jung sein, so einen Monat ist meiner Meinung nach ok,vorher wäre es mir zu heikel
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Wir haben einen Jemen Bock, das sind die in der Haltung "Einfachsten" Chamäleons!
Ein Bock braucht sein Revier!
Wir hatten erst Zimmer Haltung, sind aber jetzt Umgezogen und er hat nun ein großes Terra für sich!
Chamäleons Treffen sich nur zu Paarungszeit!
Wenn du weibchen und männchen immer zusammenhälst, werde die Tiere gestört, denn:
Er macht sich ununterbrochen Schön und haut das weibchen mit seinem Horn!
Und das weibchen ist nur auf der Flucht und regt sich auf!

Also nicht zu empfehlen.
Ein Weibchen ist auch nicht zu empfehlen, weil diese weibchen agressiv sind und dir dann am Finger hängen und du sie nicht mehr wegbekommst.
(Alles eigene Erfahrungen)

Und du musst einen Brunnen aufstellen, weil chamäleons nur fliessend Wasser sehen!
Und kauf dir blos keine Babys oder Jungtiere:
Da ist die sterbe Rate bei 85%!
Kauf dir lieber gleich ein erwachsenes!
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Nur bei einem erwachsenen weist du nie wie alt es schon ist..ich finde das ist ansichtssache. ich würde dir zu einem jugendlichen tier raten, klar, frisch geschlüpfte sind nichst. aber ein erwachsenes ist auch nicht das beste, somal die dann ganz schön teuer sind.
Einen brunnen braucht man nicht umbedingt, es funktionieren auch tropftränken, ausgiebiges sprühen oder mit der pipette tränken
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Nur bei einem erwachsenen weist du nie wie alt es schon ist..ich finde das ist ansichtssache. ich würde dir zu einem jugendlichen tier raten, klar, frisch geschlüpfte sind nichst. aber ein erwachsenes ist auch nicht das beste, somal die dann ganz schön teuer sind.
Einen brunnen braucht man nicht umbedingt, es funktionieren auch tropftränken, ausgiebiges sprühen oder mit der pipette tränken

Klar, wenn man das immer macht dann ist das Besprühen auch gut!
Wir haben einen Brunnen und sprühen jeden 2ten Tag!
Der Brunnen ist ni´cht so teuer wenn man ihn auf einer Börse kauft!
Klar, erwachsene Tiere können Teuer sein und das alter weiß man nicht!
Aber wenn er sich ein Jemen kauft (erwachsen) zahlt er ca. 70- 120 Euro
und das ist ein normaler Preis!

Jugendliche Tiere hatte ich auch eigentlich gemeint,ich meinte beginn des erwachsen Alters!
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
ja dann ist das ok, wenn man noch erkennt das es noch nicht ganz ausgewachsen ist dann ist das schon ok
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Ja, die miniDinger sehen zu süß aus, aber sterben recht schnell und sind schwer aufzuziehen!
Am besten holt man sich auch ein Männchen, die sind einfacher zu halten!
Männchen sind einfach zu erkennen:
Sie haben an den hinteren Füßen hinten eine kleine helle Auswölbung!
Ist sogar bei Babys und Jungtieren nicht zu übersehen.
Weibchen sind von Grund auf zickig und man kann sie nicht aus dem Terra holen!
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
habe ich alles schon erklärt...
 
M

meleken04

Registriert seit
12.02.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ja, die miniDinger sehen zu süß aus, aber sterben recht schnell und sind schwer aufzuziehen!
Am besten holt man sich auch ein Männchen, die sind einfacher zu halten!
Männchen sind einfach zu erkennen:
Sie haben an den hinteren Füßen hinten eine kleine helle Auswölbung!
Ist sogar bei Babys und Jungtieren nicht zu übersehen.
Weibchen sind von Grund auf zickig und man kann sie nicht aus dem Terra holen!

Hallo zusammen
Ich habe seid 8 Monaten ein Jemen weib. Es ist sehr zutraulich und lässt sich sehr gut aus dem Terra nehmen. Ich denke das nicht alle Weiber so zickig sind. Ist bei uns ja auch nicht so-oder??:D
 
I

Ixtab

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
hi, ich hab selber ein Jemen, bei grösseren Tieren reicht einmal täglich sprühen bei weitem nicht aus um den Durst zu stillen.
Und Brunnen sind die schlechteste Lösung. Viel zu grosse Bakterienschleuder durch den im
Wasser gammelnden Kot. Und schlecht sauber zu machen/halten. Trinkschale kann klappen aber die meisten Chamäleons trinken daraus nicht. Am beste eine tränke baun zb. mit Infusionsbesteck.
Grüsse
iXi
 
henny1998

henny1998

Registriert seit
15.12.2009
Beiträge
1.001
Reaktionen
0
also ich ab mit brunnen jahrelang nur gute erfahrung gemacht wenn man keinen ast diirekt über den brunnen legt sch... die auch nicht immer rein
Gruß Henny
 
S

_sere_

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
@dave

Hallo!!!

Nach langem überlegen habe ich mich enschlossen ein Chamäleon zu holen, ich habe gehört die Jemenchamäleons ist die verbreiteste Variante, also wollte ich mich da auch anschließen.
Hat denn einer richtig gute erfahrung mit diesen Tieren oder kennt einer eine Internetseite in der die Haltung gut beschrieben ist, dann würde ich mich freuen wenn ihr die Informationen hier hin postet.

Es wäre auch nett wenn einer hier reinschreiben könnte, was man denn am Anfang schonmal braucht und ob es sinnvoll ist ein Paar zu holen oder Jungtiere? Bei der Einzelhaltung ist es ja davon abzuraten ein Weibchen zu holen, aber ist Einzelhaltung bei diesen Tieren wirklich eine gute lösung?

Ich freue mich auf jedenfall schon auf (eine) Antworten... ;)

LG dave

Hallo Dave

Klar kann ich dir Tipps zum thema chameleons geben... das Jemencham ist auf jeden fall für anfänger die beste..(meiner meinung nach für anfänger auch einzige)...lösung

Ich gebe dir nicht den tipp...ich bitte dich und dein chameleon darum ein großes, vorallem hohes terrarium zu kaufen....wenn du bastler bist...kein terra...ab ins möbelhaus kasten kaufen ein bis zwei wände mit feinmaschigem gitter kleiden....meine chams fühlen sich in sowas total wohl

wichtig.....viele klettermöglichkeiten, immer auf luftfeucht und temp. schauen (brunnen als luftbefeuchter perfekt...)

ich weiß nicht wie viel du dich informiert hast aber ich rate dir heimchen und heuschrecken als futter...und regelmässig mit pipette tränken.....

wenn noch fragen hast meld dich

.....lg Sere....
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hi, ich hab selber ein Jemen, bei grösseren Tieren reicht einmal täglich sprühen bei weitem nicht aus um den Durst zu stillen.
Und Brunnen sind die schlechteste Lösung. Viel zu grosse Bakterienschleuder durch den im
Wasser gammelnden Kot. Und schlecht sauber zu machen/halten. Trinkschale kann klappen aber die meisten Chamäleons trinken daraus nicht. Am beste eine tränke baun zb. mit Infusionsbesteck.
Grüsse
iXi
ich will nicht gescheit dun doch ich glaube ich habe etwas mehr erfahrung mit chams und das mit dem brunnen in deinem post ist SCHWACHSINN....meine chams trinken alle aus brunnen und leben schon seit jahren..! trotzdem ist es wichtig regelmässig mit pipette zu tränken um wasseraufnachme zu kontrollieren.....


lg sere
 
Zuletzt bearbeitet:
Souriceau

Souriceau

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
514
Reaktionen
0
Weibchen sind von Grund auf zickig und man kann sie nicht aus dem Terra holen!
Also dem muss ich jetzt auch mal wiedersprechen. Denn ich denke nicht das man alle Tiere über einen Kamm scheren kann, sicher gibt es Tendenzen aber das Weibchen immer zickig und agressiv sind stimmt nicht!
Wir haben auch ein Jemenchamäleon Weibchen und es ist super zutraulich , man kann es anfassen und wenn man die Hand hinhält klettert sie drauf.
ich denke es gibt solche und solche Tiere und man kann mit jedem Pech oder Glück haben was das Verhalten angeht.
lg
 
S

_sere_

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
@shadow of death

Ja, die miniDinger sehen zu süß aus, aber sterben recht schnell und sind schwer aufzuziehen!
Am besten holt man sich auch ein Männchen, die sind einfacher zu halten!
Männchen sind einfach zu erkennen:
Sie haben an den hinteren Füßen hinten eine kleine helle Auswölbung!
Ist sogar bei Babys und Jungtieren nicht zu übersehen.
Weibchen sind von Grund auf zickig und man kann sie nicht aus dem Terra holen!

will dich nicht beleidigen aber wenn du dich mit tieren befasst wird es früher oder später möglich die tiere aus dem Terra zu nehmen.....man merkt auch dass du dich besonders "auskennst" da du das auffällige HORN am hinterbein des bocks als kleine helle auswölbung bezeichnest.....falls du dir wieder mal ein Tier eintust empfiel ich dir fische oder einen hamster.....

lg Sere
 
Catsusi

Catsusi

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Dave,

ich habe mir dieses Jahr Stummelschwanzchamäleons angeschafft. Sie sind klein (höchstens 8-9 cm lang), leicht zu halten und man kann auch ein Männchen mit mehreren Weibchen halten. Vor einer Woche nun habe ich sogar Nachwuchs bekommen. Ich habe mir selbst ein Terrarium von der Größe 80cm breit, 40cm tief und 60cm hoch gebaut und mit Pflanzen eingerichtet. Das gute an den Mini-Chamäleons ist, dass sie nicht so teuer (zwischen EUR 20,00 und 25,00) sind wie die Großen (ab EUR 250,00 aufwärts).
Ich kann dir aber auch empfehlen, vorher mal Bücher über Stummelschwanzchamäleons zu lesen. Ich habe die Art Rieppeleon brevicaudatus. Kannst dich ja mal im Internet belesen, Fotos gibt es auch sehr viele von denen.
Dies soll für dich nur eine Anregung sein.

Liebe Grüße
Susi
 
Thema:

Chamäleon-Anschaffung:Was ist zu beachten???

Chamäleon-Anschaffung:Was ist zu beachten??? - Ähnliche Themen

  • Panther oder Jemen Chamäleon??

    Panther oder Jemen Chamäleon??: Guten Abend, Ich würde mir gerne ein Pantherchamäleon oder Jemenchamäleon anschaffen. Nur finde ich recht wenig infos zu den Chamäleons. Mir...
  • Wie groß muss ein Terrarium für zwei Chamäleons sein?

    Wie groß muss ein Terrarium für zwei Chamäleons sein?: Hi , ich möchte mir zwei Chamäleons kaufen, ich weiss aber nicht wie groß das Terrarium sein sollte und wie sich die Temperaturen verhalten...
  • Chamäleon Überwinterung

    Chamäleon Überwinterung: Hallo, ich mal wieder ^^! Ich habe ja jetzt schon seid Januar Chamäleons, dieses Jahr möchte ich sie das erste mal Überwintern. Ich habe mir zwar...
  • Brauchen Hilfe bei der Auswahl von einem Chamäleon

    Brauchen Hilfe bei der Auswahl von einem Chamäleon: Hallo wollten uns ein Chamäleon anschaffen sind uns aber gar nicht sicher was für uns in frage kommt. Es sollte nicht so gross sein aber doch...
  • Fragen zu Chamäleons

    Fragen zu Chamäleons: Hey alle zusammen. Ich überlege grade ob ich mir ein chamäleon kaufen soll und hab ne menge fragen: Gibt es chamäleons die nicht groß werden...
  • Fragen zu Chamäleons - Ähnliche Themen

  • Panther oder Jemen Chamäleon??

    Panther oder Jemen Chamäleon??: Guten Abend, Ich würde mir gerne ein Pantherchamäleon oder Jemenchamäleon anschaffen. Nur finde ich recht wenig infos zu den Chamäleons. Mir...
  • Wie groß muss ein Terrarium für zwei Chamäleons sein?

    Wie groß muss ein Terrarium für zwei Chamäleons sein?: Hi , ich möchte mir zwei Chamäleons kaufen, ich weiss aber nicht wie groß das Terrarium sein sollte und wie sich die Temperaturen verhalten...
  • Chamäleon Überwinterung

    Chamäleon Überwinterung: Hallo, ich mal wieder ^^! Ich habe ja jetzt schon seid Januar Chamäleons, dieses Jahr möchte ich sie das erste mal Überwintern. Ich habe mir zwar...
  • Brauchen Hilfe bei der Auswahl von einem Chamäleon

    Brauchen Hilfe bei der Auswahl von einem Chamäleon: Hallo wollten uns ein Chamäleon anschaffen sind uns aber gar nicht sicher was für uns in frage kommt. Es sollte nicht so gross sein aber doch...
  • Fragen zu Chamäleons

    Fragen zu Chamäleons: Hey alle zusammen. Ich überlege grade ob ich mir ein chamäleon kaufen soll und hab ne menge fragen: Gibt es chamäleons die nicht groß werden...