Immer u. Immer weiter Goldfischzuwachs

Diskutiere Immer u. Immer weiter Goldfischzuwachs im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo :D Eigtl. bin ich ja nicht im Teichforum unterwegs, aber gut :-) wir haben seit ca. 3 J einen Gartenteich. Seine Länge beträgt ca. 7-8...
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
Hallo :D
Eigtl. bin ich ja nicht im Teichforum unterwegs, aber gut :)

wir haben seit ca. 3 J einen Gartenteich.
Seine Länge beträgt ca. 7-8 m und an
der tieften stelle is er 1, 70 tief.
Der Teich ist mit Teichfolie ausgelegt.
Er wird gefiltert über einen Hochteich, der wiederum über einen Bachlauf mit dem Teich verbundne ist.

Das "Problem": Unsere Goldfische vermehren und vermehren und vermehren sich. immer weiter.
Nicht, das ich was "dagegen" hätte, aber ob das für den teich so gut ist?

Fischreier ist noch nie gekommen... (Ja... gut... Der Hund war schonmal drin:angel: (*räuper* strengst-verbotener-weise, Papa hat nen schreikrampf bekommen :040:)

Liebe Grüße ;)

Nici
 
01.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber Gartenteiche von Frank geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Solange die Fische reichlich Futter finden, vermehren sie sich auch. Also solltet ihr nichts zusätzlich füttern und die Menge an Wasserpflanzen, die auch wieder Nahrung liefern etwas begrenzen, wenn es weniger zu futtern gibt werden es von ganz alleine weniger.
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
Wir füttern eigtl. garnicht zu.

Daran kanns schonmal nicht liegen.

Und soooo viele Pflanzen sind glaub ich auch nicht drinne:D
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Ich wäre nen Abnehmer, haben ne Würfelnatter, die alle 2 Wochen 3 Goldfische platt macht, also wenns zu viele werden einfach mal schreiben ;)

Könntest allerdings versuchen, einfach ein paar Tiere abzugeben, es gibt bestimmt viele LEute die noch Fische suchen, kannst ja sagen 0,10 € pro Fisch, das ist soo deutlich weniger als im tierladen, dass die leute die auch nehmen würden. Aus Profitgier solltest du das nicht machen , nenn es "Schutzgebühr" wenn man was für zahlt, egal wie viel, geht man gleich sorgfältiger mit um ;)
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.661
Reaktionen
38
Also, ich würde meine Goldfische nicht als Schlangenfutter abgeben.
 
Thema:

Immer u. Immer weiter Goldfischzuwachs