Äste zum knabbern

Diskutiere Äste zum knabbern im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ;) ich wollte mal fragen ob es in ordnung ist wenn firstein Schwarzköpfchen meinen Ficus zerlegt? Was gebt ihr euren Vögeln für Äste zum...
S

Sabi1992

Registriert seit
11.11.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo ;)

ich wollte mal fragen ob es in ordnung ist wenn
ein Schwarzköpfchen meinen Ficus zerlegt?
Was gebt ihr euren Vögeln für Äste zum nagen und knabbern?
Und welche sollte man auf keinen Fall geben oder welche sind giftig?

Schon mal danke im Voraus :)

lg Sabi
 
04.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Greg zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
1.096
Reaktionen
0
huhuhsoviel ich weiß ist Ficus giftig!am besten sind Äste von Obst Bäumen und am besten schaust mal hier nach edit Anitram: Bitte keine Verlinkung zu fremden Foren (hoffe es ist ok das ich den link zeigen darf) da steh vieles drin ^^LG Micarusa
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Sabi,

Ficus ist tatsächlich giftig. Überhaupt würde ich Zimmerpflanzen aus dem Zimmer entfernen, selbst ungiftige können bei vermehrtem Verzehr unerwünschte Nebenwirkungen haben - und die Lebensdauer der Pflanzen ist natürlich auch stark eingeschränkt. ;)

Hier mal eine Liste der giftigen Zimmerpflanzen und eine für geeignete Hölzer.
 
Monalisa96

Monalisa96

Registriert seit
04.03.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Sabi1992,

Hier ein paar mögliche Baumarten die du als Knapperäste und Sitzäste verwenden kannst.
ObstbaumApfel, Birne, Kirsche, Pflaume, ...
AhornHartholz (mittelhart)
BirkeWeichholz
frische Rinde enthält verschiedene Substanzen wie z.B. ätherische Öle, Gerbestoffe und Bitterstoffe, weshalb sie getrocknet angeboten werden sollte
Buche, HainbucheHartholz
Eberesche (Vogelbeere)Hartholz
EicheHartholz enthält Gerbsäure, deshalb nur getrocknet reichen
ErleWeichholz
EscheHartholz
Espe (Zitterpappel)Weichholz
FichteWeichholz.
Tipp: Nur in Maßen anbieten und darauf achten, dass das Holz nicht allzu stark harzt, da es nicht besonders gut verdaulich ist. Außerhalb der Brutzeit anbieten, weil das Harz die Magenwände der Jungvögel angreift.
Flieder (Syringa)Die Angabe bezieht sich nur auf den Flieder (Syringa).
In der Giftpflanzen-Datenbank der Universität Zürich ist der Flieder (Syringa) zwar als giftig aufgeführt. Die Datenbank bezieht sich jedoch auf Säugetiere und es gibt für Säugetiere giftige Arten, die von Vögeln gut vertragen werden.
HaselnussHartholz
Kastanie (Echte Kastanie, Esskastanie, vermutlich auch Rosskastanie, siehe hier)Weichholz
KieferWeichholz
Tipp: Nur in Maßen anbieten und darauf achten, dass das Holz nicht allzu stark harzt, da es nicht besonders gut verdaulich ist. Außerhalb der Brutzeit anbieten, weil das Harz die Magenwände der Jungvögel angreift.
KorkenzieherweideWeichholz
Kornelkirsche, auch: Herlitze
Österreich: Dirndlstrauch
Hartholz
LärcheHartholz (mittelhart)
LindeWeichholz
Maulbeerbaum (Morus spp.)Baum oder Strauch
PappelWeichholz
PlataneHartholz
Roter HartriegelHartholz
TanneWeichholz.
Tipp: Nur in Maßen anbieten und darauf achten, dass das Holz nicht allzu stark harzt, da es nicht besonders gut verdaulich ist. Außerhalb der Brutzeit anbieten, weil das Harz die Magenwände der Jungvögel angreift.
UlmeHartholz (mittelhart)
WalnussWird von Vögeln häufig nicht so gerne beknabbert, da sie leicht bitter schmeckt. Kann als Sitzast verwendet werden, wer wegen der enthaltenen Gerbstoffe sichergehen will kann die Zweige einen Tag trocknen lassen.
WeideWeichholz
Weidenrinde enthält Acetylsäure und wirkt entzündungshemmend und schmerzsenkend. Es gibt unterschiedliche Meinungen über die Weide, die einen Fachleute und Züchter sind der Ansicht, dass sie jederzeit gegeben werden kann, andere, dass sie wegen der Acetylsäure nur getrocknet gereicht werden sollte. Weidenzweige können mit Blüten und Weidenkätzchen angeboten werden!
WeißdornHartholz
Morsche HolzstämmeHolzstämme können auch in morschem Zustand angeboten werden. Sie dürfen aber nicht verpilzt sein (weißliche Beläge). Sittiche und Papageien benagen diese gerne und suchen dort auch nach Maden, besonders während der Brutzeit.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Monalisa,

gibst Du, falls die Liste nicht von Dir persönlich erstellt wurde, bitte noch die Quelle an? Danke! :)
 
Monalisa96

Monalisa96

Registriert seit
04.03.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Quelle: Sittichinfo.de
(eine echt gute Seite auch wenn man Papageien hat :D)
 
Thema:

Äste zum knabbern

Äste zum knabbern - Ähnliche Themen

  • Was vertragen Agaporniden zum Knabbern?

    Was vertragen Agaporniden zum Knabbern?: Ich würde meinen Agaporniden gerne etwas zum Knappern und zum Draufsetzen, auch beim Freiflug anbieten! Welche Materialien, darf ich verwenden...
  • Was vertragen Agaporniden zum Knabbern? - Ähnliche Themen

  • Was vertragen Agaporniden zum Knabbern?

    Was vertragen Agaporniden zum Knabbern?: Ich würde meinen Agaporniden gerne etwas zum Knappern und zum Draufsetzen, auch beim Freiflug anbieten! Welche Materialien, darf ich verwenden...