Hilfestellung bei der Zusammenführung von 3 Katzen mit einem Oldie!

Diskutiere Hilfestellung bei der Zusammenführung von 3 Katzen mit einem Oldie! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, folgendes Problem hat sich bei mir aufgetan: Als ich damals noch zu Hause gewohnt habe, habe ich mir einen Stubentiger (mittlerweile 12...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

coach.jenny

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

folgendes Problem hat sich bei mir aufgetan:

Als ich damals noch zu Hause gewohnt habe, habe ich mir einen Stubentiger (mittlerweile 12 Jahr alt) angeschaft. Sie (Tequila) ist eigentlich eine ganz Liebe. Als ich dann damals zu meinem Freund gezogen bin, hab ich sie bei meinen Eltern gelassen, weil in dem Haushalt von meinem Freund auch eine Katze gewohnt hat. Da mir Tequila aber gefehlt hat, haben wir uns damals dazu entschieden Tequila zu uns zu holen. Leider mussten wir sie damals wieder zurück zu meinen Eltern bringen, weil es zwischen den beiden Katzen überhaupt nicht geklappt hat. Tequila war die Dominantere von den beiden und Jacky ist von Hause aus sehr ängstlich gewesen und hat daher nur noch auf dem Schrank gekauert und es gab auch blutige Verletzungen. Dies ist jetzt ca. 11 Jahre her! Tequila hat seit dem Zeitpunkt an immer bei meinen Eltern gelebt zusammen mit dem Hund meiner Eltern und das hat auch super geklappt. Auch wenn ich zu Besuch da war mit meinem Hund lief alles ganz sorgenfrei ab.

Nun ist es leider so gekommen, dass mein Vater zu seiner Lebensgefährtin gezogen ist und Tequila nicht mitnehmen konnte. Mein Bruder zieht jetzt demnächst auch zu seiner Freundin und kann die Katze auch nicht mitnehmen. Ins Tierheim möchte ich Tequila nicht geben, da ich die Befürchtung habe, dass sie dort nicht mehr rauskommt und ausserdem hänge ich nachwievor an der Katze. Mittlerweile habe ich aber selber auch wieder 3 Katzen im Alter zwischen 4 und 2 Jahre. Ich möchte gerne probieren die Katzen zusammenzuführen und hoffe auf Eure Mithilfe!

Bei den anderen 3 Katzen war das zusammenführen nie ein großes Problem. Ich habe sie nie in einem separaten Raum gelassen und dort dann erst rausgelassen sondern bin immer gleich in die "Offensive" gegangen und damit auch nie schlecht gefahren. Die 3 sind jetzt auch nicht wirklich schüchtern oder ängstlich sondern ehr neugierig. Unter den 3en sind 2 Kater und 1 Katze und Tequila als Katze würde dann jetzt noch dazu kommen. Ich denke auch nicht das meine 3 Mitbewohner das Problem sind, sondern Tequila, aufgrund dessen das sie halt die ganze Zeit alleine war!

Könnt Ihr mir sagen, wie ich am Besten an diese Zusammenführung rangehe bzw. was für Massnahmen ich vor dieser Zusammenführung schon ergreifen kann? Ich kann Tequila leider erst am 21. Dezember 2011 zu mir holen, da ich erst dann Urlaub habe und sie in der Anfangszeit ungerne unbeaufsichtigt lassen möchte!

Bitte helft mir!

Vielen lieben Dank,
Jenny
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Fuexle

Fuexle

Beiträge
777
Punkte Reaktionen
0
Ich nehme mal an kastriert sind alle beteiligten Katzen?
War Jacky damals auch kastriert, als ihr die VG versucht habt?

Es ist natürlich schwierig, wenn Tequila so lange Einzelkatze war. Aber wenn die 3 anderen Katzen nicht ängstlich sind, sind das schon mal gute Voraussetzungen. Alle drei wird Tequila dann sowieso bestimmt nicht unterbuttern können.


Ich weiß jetzt nicht wirklich, ob du da schon im Vorfelde viel machen kannst. Ich denke eigentlich, es ist am besten, wenn du gar nichts groß vorbereitest, sodass es für die Katzen absolut normal scheint und sie nicht schon vorher nervös werden. Versuch du vor allem ruhig zu bleiben und dir jetzt nicht schon vorher unnötig viele Sorgen zu machen, dass das sowieso nicht klappt. Du solltest nur schauen, dass es für alle Katzen Rückzugsmöglichkeiten gibt, wenn sie sich die erste Zeit aus dem Weg gehen wollen.

Ansonsten würde ich es einfach so machen, wie du es bei den anderen 3 auch gemacht hast: Einfach zusammenlassen und abwarten.
 
C

coach.jenny

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
@Fuexle: ich weiss gar nicht genau ob Jacky zu dem damaligen Zeitpunkt schon kastriert war. :-( Aber jetzt sind alle kastriert! :)
Wahrscheinlich mach ich mir wirklich zu viele Gedanken und sollte es auf mich zukommen lassen. Im Internet hab ich was von Feliway oder Felifriend gelesen. Hast Du damit Erfahrungen gemacht bzw. weisst Du etwas darüber.
 
Fuexle

Fuexle

Beiträge
777
Punkte Reaktionen
0
Wenn Jacky unkastriert war, wird es ziemlich sicher daran gelegen haben und nicht unbedingt daran, dass Tequila sich grundsätzlich nicht mit anderen versteht. Unser Prinzesschen hat auch eine absolute Abneigung gegen unkastrierte (weibliche) Katzen und prügelt die grundsätzlich blutig. Das macht sie sogar bei den recht jungen Katzen, die noch nicht mal komplett geschlechtsreif sind. Sobald sie kastriert sind - kein Problem. Aber wehe denen Miezen, die hier unkastriert ankommen, da wird sie zur Furie.

Ich persönlich habe noch keine Erfahrungen mit Feliway, habe ich allerdings auch noch nie gebraucht. Ich hatte bis jetzt einfach immer ne Menge Geduld und hab die Katzen das alleine machen lassen. Das hat zwar zum Teil gedauert (sogar bis zu nem halben bis ganzen Jahr), aber funktioniert hat es bis jetzt immer. Ich bezweifle auch ehrlich gesagt, dass das mit so einem Stecker besser geworden wäre. Ich glaub nicht so wirklich an die Wirkung von solchen Dingern. ;)
 
C

coach.jenny

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ok... ja vielleicht hat es dann wirklich an der unkastration gelegen.... :) ich danke Dir vielmals für Deine Antworten :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hilfestellung bei der Zusammenführung von 3 Katzen mit einem Oldie!

Hilfestellung bei der Zusammenführung von 3 Katzen mit einem Oldie! - Ähnliche Themen

Vergesellschaftung von Katzen: Hallo und guten Tag liebe Forumsmitglieder, leider sind wir nervlich total am Ende was eine Vergesellschaftung von Katzen betrifft. Ich möchte...
Katzen wieder abgeben?: Hallo, Ich habe sehr viele ambivalente Gedanken dazu, ob es meinen Katzen bei mir wirklich gut geht und auch, ob die beiden denn wirkich zusammen...
Katzen verstehen sich nicht: Hallo Zusammen, ich hoffe hier bekomme ich ein paar Ratschläge von euch. Ich habe 2 Katzen (Mira, ca. 9 Jahre, EK, Nala, ca. 9 Jahre, BK) Mein...
Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
Junger Kater der bisher alleine im Haushalt lebte kommt zu älterm Kater: Hallo erstmal, möchte mir auch mal einen Rat holen. Also, ich habe einen schwarzen 8 Jahre alten kastrierten Kater (Krümel) der es sehr...
Oben