HILFE - schon die zweite maus mit tumor !

Diskutiere HILFE - schon die zweite maus mit tumor ! im Rennmäuse Gesundheit Forum im Bereich Rennmäuse Forum; first hallo ich habe oder hatte zwei rennmäuse eine ist erst vor kurzem gestorben die andere hab ich noch . sie ist jetzt 3,5 jahre alt ...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
hallo ich habe oder hatte zwei rennmäuse eine ist erst vor kurzem gestorben die andere hab ich noch . sie ist jetzt 3,5 jahre alt . also die eine maus hat am bauch einen riesigen binkel bekommen der auch manchmal blutet : im tierladen oder beim ta hab ich dann gefragt was das ist und sie haben gesagt das ist ein drüßen tumor und das das bei älteren rennmäusen normal ist . ich kann das nicht ganz so glauben !? und jetzt bekommt die andere maus das auch ! ich hab angst das ich irgendwas falschmache ! ? hmm....!​
 
13.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Und warst du denn mal mit beiden beim Tierarzt?
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
nein noch nicht ! ich hatte mich informiert - und es wurde gesagt das es tumoren sind und man die operieren müsste das aber in dem alter eigtl. keinen sinn macht !
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Du weißt nicht sicher, dass es Tumore sind und da hilft dir auch kein Internet und sicherlich keine Zoohandlung.
Das muss sich ein Tierarzt vor Ort anschauen, um bestimmen zu können, was es ist. Tumore sind auch nicht ansteckend, da wäre es ganz großer Zufall, wenn die zweite Maus das jetzt auch genau an der gleichen Stelle hätte.
Ich denke, da steckt eher etwas anderes dahinter und da kann euch nur ein Tierarzt mit helfen.
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

also meine Zwei Baby und Blacky meine ersten Rennmäuse Hatten Kirschkern grosse Tumore
BEide waren ca 4 Jahre alt
ICh hab für mich und für die Tiere entschlossen solange Die zwei Fressen und sich normal verhalten geh ich nicht zum Tierarzt
Hab beide sehr sehr verwöhnt die letzen wochen haben Vitamine extra bekommen und auch viel Eiweiss
Und als Baby Ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen konnte hab ich Sie gehen lassen
kurz dannach kam Blacky
Es war für mich der Richtige Schritt so


Grüsse Sim
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Hey,
waren/sind deine 2 Mäuse Geschwister? Vielleicht ist es genetisch bedingt.

Ansonsten bekommen alte Mäuse häufiger Turmore...meine Alte ist jetzt 3 jahre und 4 Monate...ihr gehts zum Glück noch gut, ihre Schwester ist aber schon im April gestorben.
lg
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
ja es sind geschwister also brüder der eine ist nur ein bisschen jünger ! aber auch schon alt ! ich hatte von dem selben wurf auch noch zwei andere also insgesammt 4 brüder und zwei von denen sind mit 4 jahren friedlich eingeschlafen auch ohne tumor !

das er sich irgendwo aufgeschubbert hat und es sich entzündet ? hab zwar eigtl alles kontrolliert aber nix gefunden !

ich gebe ihnen auch zusätzlich so vitamin nagestangen die lieben sie ja und getrocknette früchte aus der zoohandlung die lieben sie ja auch !

und wenn ich wieder welche kaufe in ein paar jahren kann man da nicht irgentetwas vorbeugend machen !

danke für die antworten !
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Die Mäuse beißen sich das auch selbst auf :S

Gegen Tumore kann man eigentlich nichts tun außer operieren lassen...und Vorbeugen kann man dem auch nicht.
Vielleicht in dem man die Mäusis bei einem Züchter kauft, der dafür garantiert, dass die Mäuse seit mehreren Generationen keine Tumore bekommen haben oder daran gestorben sind.
Bei mir hatte noch keine Maus einen Tumor und bin eigentlich auch ganz froh drüber :S bei meiner Alten wüsste ich gar nicht, was ich machen sollte...glaube nicht, dass sie eine OP vertragen wird.
lg
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
hmm ich glaub ich geh morgen mal zum ta und lass es anschauen vllt. ist es ja eine entzündung oder so ! ich mach mir schon sorgen weil es immer noch offen ist und blutet also wenn man hinlangt hat man blut am finger ! ich lass es lieber anschauun oder ???
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Ja, bitte.
Gerade wenn sie es aufbeißen, muss man etwas tun und das kann man auch.
Man kann Mittel gegen Juckreiz, Schmerzen usw. geben.
Dass eine OP nicht mehr in Frage kommt, bedeutet nicht, dass man sonst nichts tun kann.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Lass auch noch mal drauf schauen. Wenn dein Tierarzt gar nichts machen will, dann musst du zu einem anderen gehen.

Ich finds aber irgendwie seltsam... Klar kommt der Duftdrüsentumor nicht selten vor, aber ich hatte bei jetzt insgesamt 13 Rennern noch keine einzigste mit DD-Tumor gehabt... Eine hatte vermutlich Tumore, da sie aus dem Maul geblutet hat, als ich sie gefunden habe, aber sonst...
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Ich hatte bis jetzt auch keinen Tumor bei meinen Mäusen (waren insgesamt 9 Stück)...habe aber gestern gesehen, das meine Alte einen Tumor oder sowas hat und jetzt rufe ich gleich den TA an :|
Wenn es blutig ist würde ich auf jeden Fall zum TA gehen! Sollte es richtig stark bluten kannst du die Mäusis auch auf Küchenpapier setzten, dann kommt nicht so viel Dreck in die Wunde.
lg
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
ja ich gehe auf jeden fall ... heute gings leider nicht mein neuer ta hatte bis nachmittag zu und dann hab ich keine zeit mehr - aber morgen werd ich auf jeden fall gehen ! ich berichte dnn was es war ! danke für die tipps !
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Das Thema ist seit dem 13. und du hast es in 4 Tagen noch nicht zum Tierarzt geschafft... Für mich wäre das sogar ein Grund für einen Nottierarzt gewesen...
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Ist hier mal was geschehen?
Durftdrüsentumore lassen sich in der Regel leicht operieren, ich hatte das auch schon und die OP verlief glatt.
Dass man nichts gegen Tumore machen kann, stimmt außerdem auch nicht ganz. Es gibt Medikamente, die das Wachstum verlangsam können, was gerade bei alten Mäusen natürlich nicht ganz verkehrt wäre. Metacam wäre auch als Schmerzmittel und Entzündungshemmer noch ganz angebracht.
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
hallo
es ist zwar schon länger her das ich beim ta war habs aber seit dem nicht an pc geschafft - also es war wohl falscher alarm und sie hat sich nur aufgerissen . mittlerweile sieht man am bauch fasst nix mehr ! *** erleichterung ***
also danke für die vielen antworten !°
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Off-Topic
Hat sich die andere Maus denn auch was aufgerissen?
Zum Glück kein Tumor. ;)

LG
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
4.170
Reaktionen
0
es ist zwar schon länger her das ich beim ta war habs aber seit dem nicht an pc geschafft
*räusper*
Also Letzteres ist ja mal totaler Blödsinn.
Erst vorgestern hatten wir noch eine kleine Diskussion über die Setzzeit von Rehkitzen.

Warum erzählst du denn so 'nen Quatsch?
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
wieso so nen quatsch - bin halt jetzt erst dazugekommen zu schreiben ...!!!
die andere maus hat leider kein glück bei der ist es ein tumor aber da sie schon so alt ist möcht ich sie nicht operieren lassen des wär wahrscheinlich eh zu viel stress ! aber sie hat wohl so keine schmerzen sie frisst und rennt rum also lass ich sie ihr leben noch leben !
bin jetzt erstmal froh das die junge maus das nicht hat !
:)
hoffe ihr findet das nicht doof wenn ich das nicht wegmachen lasse !:)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Jacqueline, is das dein Ernst?
Du warst jeden Tag, bis auf ein-zwei ausnahmen, hier Online und hast auch fröhlich vor dich hergepostet.
Das kann man in deinem Profil sehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE - schon die zweite maus mit tumor !

HILFE - schon die zweite maus mit tumor ! - Ähnliche Themen

  • Hilfe - Renner ist krank

    Hilfe - Renner ist krank: Hallo, unserer 3jährigen Mongolische Wüstenrenmaus Jake geht es seit Tagen sehr schlecht. Sie hat Gleichgewichtsstörungen und kippt immer um. Seit...
  • Rennmaus braucht Hilfe!

    Rennmaus braucht Hilfe!: Guten tag, meine Rennmaus ist nun 2 1/2 Jahre alt und ihr Name ist trüffel. Nagut also, immer wenn sie isst stehen ihre augen so hervor und sehen...
  • Blutige Augen?! Hilfe!

    Blutige Augen?! Hilfe!: Hallo, ich schaffe es jetzt gleich nicht mehr zum Tierarzt, muss später gehen. Aber bitte schaut doch einmal eben drauf. Es sind beide Augen...
  • Hilfe meine Rennmaus zittert und sizt nur rumm!

    Hilfe meine Rennmaus zittert und sizt nur rumm!: Hallo, meine Rennmaus ist jetz knapp 5 Jahre alt und hat eigendlich immer viel gegessen und getrunken aber in letzter Zeit wurde es immer weniger...
  • rennmaus Atmet schwer :( Hilfe..

    rennmaus Atmet schwer :( Hilfe..: Meine Rennmaus atmet richtig schwer und frisst auch nicht mehr, Sie liegt nur und rückt ab und zu sehr unruhig ein stück nach vorne so dass sie...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe - Renner ist krank

    Hilfe - Renner ist krank: Hallo, unserer 3jährigen Mongolische Wüstenrenmaus Jake geht es seit Tagen sehr schlecht. Sie hat Gleichgewichtsstörungen und kippt immer um. Seit...
  • Rennmaus braucht Hilfe!

    Rennmaus braucht Hilfe!: Guten tag, meine Rennmaus ist nun 2 1/2 Jahre alt und ihr Name ist trüffel. Nagut also, immer wenn sie isst stehen ihre augen so hervor und sehen...
  • Blutige Augen?! Hilfe!

    Blutige Augen?! Hilfe!: Hallo, ich schaffe es jetzt gleich nicht mehr zum Tierarzt, muss später gehen. Aber bitte schaut doch einmal eben drauf. Es sind beide Augen...
  • Hilfe meine Rennmaus zittert und sizt nur rumm!

    Hilfe meine Rennmaus zittert und sizt nur rumm!: Hallo, meine Rennmaus ist jetz knapp 5 Jahre alt und hat eigendlich immer viel gegessen und getrunken aber in letzter Zeit wurde es immer weniger...
  • rennmaus Atmet schwer :( Hilfe..

    rennmaus Atmet schwer :( Hilfe..: Meine Rennmaus atmet richtig schwer und frisst auch nicht mehr, Sie liegt nur und rückt ab und zu sehr unruhig ein stück nach vorne so dass sie...