HILFE!!! Maus stirbt... in Ruhe lassen oder TA?

Diskutiere HILFE!!! Maus stirbt... in Ruhe lassen oder TA? im Rennmäuse Gesundheit Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo, meine letzte kleine Maus liegt gerade schwach atmend in ihrem Bettchen. Sie hat eine lange Krankengeschichte hinter sich (ehemalige...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Groovy

Registriert seit
13.12.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,
meine letzte kleine Maus liegt gerade schwach atmend in ihrem Bettchen.
Sie hat eine lange Krankengeschichte hinter sich (ehemalige Kratzmaus, diverse Erkältungen, Knubbel am Rücken, der wahrscheinlich ein Tomur ist...hab sie bei inzwischen 5 Tierärtzen vorgestellt...) und war die letzten 2 Wochen aber außergewöhnlich fit unf gut drauf, ist im Laufrad sehr aktiv gewesen
und hat fleißig an ihrem Nest gebaut...
Als ich sie heute Nachmittag nicht gesehen habe, hab ich nach ihr gesucht und sie schwach und halb schlafend gefunden... das war vor 1 Stunde. Jetzt ist ihr Zustand immer noch unverändert, sie scheint zu schlafen und zwischendrin immer wieder aufzuwachen. Anfangs hatte sie kurze Aremaussetzer, das hat sich jetzt gelegt, sie atmet relativ gleichmäßig (keine Schnappatmung). Da sie ausgekühlt ist habe ich sie neben eine Wärmflasche gelegt. Außerdem ist sie seit gestern deutlich eingefallen, plötzlich ganz dünn und schwach :(
Das alles lässt mich vermuten, dass es mit ihr zu Ende geht:(

Habe schon beim TA angerufen, der meinte er könnte ihr mit größer Wahrscheinlichkeit nicht mehr helfen.
Da sie nicht zu leiden scheint, würde ich sie gerne in Ruhe einschlafen lassen, und ihr den Transportstress zum TA ersparen.

Was meint ihr? Solange sie einen "ruhigen" Eindruck macht in Frieden lassen? Oder doch TA, der sie dann Einschläfert?

Für Erfahrungsberichte/Tipps wäre ich sehr dankbar.

viele Grüße,

Groovy
 
13.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Hey,
wie stehts um die Maus? :/

Bei mir habe ich von 3 verstorbenen Mäusen nur bei einer den Tod richtig mitbekommen. Sie war die Tage vorher sehr aktiv und ist sogar aus dem Aquarium gesprungen, was sie vorher nicht getan hat.
An dem Tag kam sie dann schwankend nach oben und naja..lange hat es dann nicht mehr gedauert, ich habe sie dann aber in ihrem Aqua sterben lassen. Verletzungen konnte ich nicht fest stellen und sie hat sich dann auch auf meine Hand gelegt und so ... .
Ob sie den Weg zum Tierarzt noch mitbekommen würde ist die Frage. Hast du den den Eindruck, dass sie Schmerzen hat?

lg
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Als ich sie heute Nachmittag nicht gesehen habe, hab ich nach ihr gesucht und sie schwach und halb schlafend gefunden... das war vor 1 Stunde. Jetzt ist ihr Zustand immer noch unverändert, sie scheint zu schlafen und zwischendrin immer wieder aufzuwachen. Anfangs hatte sie kurze Aremaussetzer, das hat sich jetzt gelegt, sie atmet relativ gleichmäßig (keine Schnappatmung). Da sie ausgekühlt ist habe ich sie neben eine Wärmflasche gelegt. Außerdem ist sie seit gestern deutlich eingefallen, plötzlich ganz dünn und schwach :(
Leider waren die Symptomatiken des Todes meiner Renner relativ ähnlich.
Sofern sie keine weiteren Atemaussetzer hat und sie womöglich um Luft ringt
und ersticken könnte, würde ich ihr den Weg zum TA ersparen,
und sie friedlich in bekannter Umgebung einschlafen lassen.
 
G

Groovy

Registriert seit
13.12.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Die Maus ist unglaublich... um ziemlich 23.00 ist sie vorgestern einfach aufgestanden und hat angefangen zu fressen. Seitdem scheint es ihr wieder gut zu gehen, sie rennt zwar nicht mehr im Rad, ist aber aktiv und hungrig. Ich bin froh, dass ich nicht zum TA gegangen bin, wahrscheinlich hätte der Stress ihr den Rest gegeben. Sie schien ja nicht zu Leiden, sondern sah einfach aus wie eine schlafende Maus, die ab und zu auf "Standby" geht... keine Ahnung woher dieser Aussetzer kam! Jetz wird sie ordentlich verwöhnt und ich hoffe, dass ich noch eine schöne Zeit mit ihr haben kann!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE!!! Maus stirbt... in Ruhe lassen oder TA?

HILFE!!! Maus stirbt... in Ruhe lassen oder TA? - Ähnliche Themen

  • HILFE - schon die zweite maus mit tumor !

    HILFE - schon die zweite maus mit tumor !: hallo ich habe oder hatte zwei rennmäuse eine ist erst vor kurzem gestorben die andere hab ich noch . sie ist jetzt 3,5 jahre alt . also die...
  • Maus braucht Hilfe!!!

    Maus braucht Hilfe!!!: Hey, hab grad entdeckt das meine eine Rennmaus ein Auge nicht öffnen kann. Ob es geschwollen ist weiß ich nicht genau, es sieht schon etwas dicker...
  • hilfe!!mein maus hat ständig krankheiten!!

    hilfe!!mein maus hat ständig krankheiten!!: hilfe!!meine maus hat ständig irgendwas!!!etwa ein paar stunden später nachdem ich den käfig meiner mäuse sauber machte ,hatte eine der mäuse ein...
  • Hilfe - Renner ist krank

    Hilfe - Renner ist krank: Hallo, unserer 3jährigen Mongolische Wüstenrenmaus Jake geht es seit Tagen sehr schlecht. Sie hat Gleichgewichtsstörungen und kippt immer um. Seit...
  • Rennmaus braucht Hilfe!

    Rennmaus braucht Hilfe!: Guten tag, meine Rennmaus ist nun 2 1/2 Jahre alt und ihr Name ist trüffel. Nagut also, immer wenn sie isst stehen ihre augen so hervor und sehen...
  • Ähnliche Themen
  • HILFE - schon die zweite maus mit tumor !

    HILFE - schon die zweite maus mit tumor !: hallo ich habe oder hatte zwei rennmäuse eine ist erst vor kurzem gestorben die andere hab ich noch . sie ist jetzt 3,5 jahre alt . also die...
  • Maus braucht Hilfe!!!

    Maus braucht Hilfe!!!: Hey, hab grad entdeckt das meine eine Rennmaus ein Auge nicht öffnen kann. Ob es geschwollen ist weiß ich nicht genau, es sieht schon etwas dicker...
  • hilfe!!mein maus hat ständig krankheiten!!

    hilfe!!mein maus hat ständig krankheiten!!: hilfe!!meine maus hat ständig irgendwas!!!etwa ein paar stunden später nachdem ich den käfig meiner mäuse sauber machte ,hatte eine der mäuse ein...
  • Hilfe - Renner ist krank

    Hilfe - Renner ist krank: Hallo, unserer 3jährigen Mongolische Wüstenrenmaus Jake geht es seit Tagen sehr schlecht. Sie hat Gleichgewichtsstörungen und kippt immer um. Seit...
  • Rennmaus braucht Hilfe!

    Rennmaus braucht Hilfe!: Guten tag, meine Rennmaus ist nun 2 1/2 Jahre alt und ihr Name ist trüffel. Nagut also, immer wenn sie isst stehen ihre augen so hervor und sehen...