Katze bricht weißen Schaum

Diskutiere Katze bricht weißen Schaum im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Huhu ihr Lieben, seit gestern erbricht unsere Lily immer mal wieder weißen Schaum, meistens morgens und abends. Wenn es morgen früh nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Huhu ihr Lieben,

seit gestern erbricht unsere Lily immer mal wieder weißen Schaum, meistens morgens und abends. Wenn es morgen früh nicht aufgehört hat fahren wir natürlich zum Tierarzt. Im Internet bin ich auf Vergiftung gestoßen, allerdings haben wir nichts giftiges hier, weder Pflanzen noch was anderes und an die Putzmittel gehen die Katzen nicht dran bzw. können sie auch gar nicht.
Was könnte es noch sein? Hatte das schonmal jemand?
Ansonsten ist Lily so wie immer, reagiert wenn man sie ruft, hat auch sonst keine Anzeichen, außer das sie natürlich nicht soviel Appetit hat.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Schuttengel

Schuttengel

Beiträge
1.829
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen.

Ich bin zwar hier nicht der Katzenfreak, aber ich denke dass du früher zum TA fahren solltest, das klingt ja schon ziemlich komisch. Vor allem weil's weißer Schaum ist den sie kotzt und nicht irgendein Futte oder Gras oder was auch immer... ???
 
blackmagic82

blackmagic82

Beiträge
4.410
Punkte Reaktionen
0
Durchfall hat sie aber keinen?
Oder ist sie irgendwie schlapp?

Ansonsten würde ich eher heute abend schon zum TA fahren :)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Ansonsten ist sie wirklich so wie immer, TÄ weiß schon bescheid und hatte ja selber gesagt solange keine anderen Auffälligkeiten zu finden sind könnten wir auch bis morgen warten, da mein Freund heute einen dringenden Termin hat und das Auto braucht... Durchfall hat sie auch keinen, Futter und Gras kotzt sie nicht, weil sie momentan kein Gras haben und wenn sie noch nicht gefressen hat kommt ja auch nichts mit raus ;) Gestern morgen ist ein wenig Futter mit raus gekommen, weil sie kurz vorher gefressen hatte... Wie gesagt außer dem Fressverhalten ist sie ansonsten so bekloppt wie immer :eusa_think:
 
blackmagic82

blackmagic82

Beiträge
4.410
Punkte Reaktionen
0
hmm, komisch.

Aber wenn sonst keine Auffälligkeiten sind, stimmt, dann sollte es auch morgen reichen, ich selbst werde leider immer leicht panisch, wenn ich Schleim brechen lese sry, daher das mit dem möglichst schnell zum TA :)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Ne bei richtigem Schleim wäre ich auch schon 10x losgelaufen, aber es ist wirklich nur Schaum, nix schleimiges oder so...:eusa_think:
 
K

Kaninchen-Freund

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Also bei meiner Katze ist es derzeit kein Schaum, sondern "nur" das, was sie vorher gemampft hat. Wenn sich das nicht ändert, werde ich wohl auch mit ihr zum Ta fahren müssen. Wird sicher wieder einiges kotsen...
 
blackcat

blackcat

Beiträge
9.717
Punkte Reaktionen
4
Also einfach Magensaft?
Dann drücke ich die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist. :|

@Kaninchen-Freund: Wie lange erbricht sich deine Katze schon? Und warum?
Nur einmal erbrechen kann auch von zu schnellem Fressen oder ähnlichem kommen, wenn es öfter vorkommt solltest du aber lieber GLEICH etwas tun. Als Tierhalter muss man sich Bewusst sein, dass man auch mal Geld ausgeben muss - und es wird definitiv nicht billiger, wenn du wartest bis sich alles Verschlimmert hat. :?
 
K

Kaninchen-Freund

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Das geht jetzt leider schon seit ein paar Tagen so - habe es aber leider zeitlich noch nicht geschafft, das untersuchen zu lassen. Zu schnell frisst sie eigentlich nicht, sie hat aber immer ordentlich Appetit...aber wahrscheinlich führt kein Weg am Doc vorbei...
 
blackcat

blackcat

Beiträge
9.717
Punkte Reaktionen
4
Himmel, dann aber jetzt sofort Katze einpacken und ab zum TA!
Wenn das schon seit Tagen so geht ist sie wahrscheinlich schon völlig dehydriert.
Ich hoffe, wir sprechen wenigstens von einer erwachsenen Katze und nicht von einem Kitten.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Ich unterscheide jetzt mal zwischen den Miezen.

Bei Luna & Artemis : weisser Schaum kommt in den besten Familien vor und ist eigentlich noch kein Grund zur Besorgnis und gibt sich meistens von alleine. Wenn es aber nach 1-2 Tagen noch nicht besser ist, rate ich zum TA.

Und bei Kaninchen-Freund sieht das ganze schon anders aus. Wenn die Katze seit Tagen:shock: ständig das gesamte Futter erbricht, ist der unverzügliche Gang zum TA anzuraten.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Huhu ihr Lieben,

waren dann heute beim TA. Da Lily gestern abend trinken und essen verweigerte, weiter erbrach und ein bisschen schlaff wirkte untersuchte unsere TÄ erst auf Magen Darm Infekt, da sie aber dafür keine Anhaltspunkte finden konnte und Lily anfing die Tierarzthelferinnen zu attakieren überwies sie uns zur Tierklinik Duisburg Asterlagen. Da wir nun eigentlich davon ausgingen das Lily einen Fremdkörper im Magen/Darm Bereich feststecken hat... Schon das schlimmste befürchtet sind wir dann endlich drangekommen für einen Ultraschall und es war zum Glück nichts im Körper. Lily hat jetzt erstmal ein Langzeitantibiotikum und einen Appetitanreger gespritzt bekommen, wenn es Montag nicht besser ist müssen wir wieder kommen und Lily wird dann in Narkose gelegt für Röntgen, Blutuntersuchen, Spiegelung und evtl. OP wenn was gefunden wird :?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Heute hat mich Lily mal ihren Bauch anschauen lassen: Der TA hat ihr beim rasieren für den Ultraschall einen Nippel abrasiert :shock: Muss ich da irgendwas machen? Es ist nichts geschwollen oder entzündet.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Wie abrasiert?:shock: Die Haare oder ist der ganze Nippel weg?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Ne der ganze Nippel, die Haare mussten ja eh weg für den Ultraschall und Lily hat sich kräftig gewährt und dabei muss es passiert sein... Ich habe vorhin nochmal geguckt, nix gerötet und auch nix entzündet. Unsere TÄ war darüber ein wenig erbost, weil sie extra drum gebeten hat die Katze in Narkose zu legen, damit sie sich nicht noch aufregt und wir haben extra gesagt das Lily nicht sehr kooperativ ist bei TA Besuchen, aber er wollte es halt erstmal so versuchen und hat uns auch die ganze Zeit gesagt das wäre schon okay so... Ich mein der muss das doch gesehen haben das der einen Nippel abrasiert hat :x
 
Manija

Manija

Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
0
Hallo

War das vieleicht "nur" eine kleine Warze ? Kann mir absolut nicht vorstellen das wenn er wirklich eine Brustwarze abrassiert hätte (alleine das kann ich mir nur schwer vorstellen) das da weder Blut noch eine offene Stelle ist , das meiner Meinung nach medizinisch nicht möglich.
Es gibt aber diese (mir fällt nun nicht das richtige Wort ein ) abgekapselten Warzen , wo es vieleicht noch möglich wäre das es ohne Spuren mit ausversehn wegrassiert wurde.

Wie kommst du denn dadrauf das ein Nippel wegrassiert wurde ?

Lg und natürlich gute Besserung für die Mitze
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Huhu,

weil da wo der Nippel saß/ sitzen sollte nur noch eine Wunde ist. Hab ja auch zig Mal geschaut bevor ich mir sicher war, aber selbst mein Freund sagt das war ein Nippel... Es ist ja eine offene Wunde, meinte nur das es gut verheilt und nix entzündet, gerötet, geschwollen, etc. ist.
 
blackcat

blackcat

Beiträge
9.717
Punkte Reaktionen
4
Oh Mann, ja kann mir schon gut vorstellen, dass das da passiert ist.
Genau deshalb macht man das bei Katzen ja normalerweise nicht ohne Narkose. :?

Ich denke mal, das verheilt ganz gut, aber beim TA beklagen solltest du dich trotzdem.

Geht es Lily jetzt denn wenigstens sonst besser?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Beiträge
5.901
Punkte Reaktionen
302
Die müssen Lily noch etwas seltsames geimpft haben außer ein AB und einen Appetitmacher... Vorhin kamen wir vom einkaufen zurück hörten wir unten im Flur ein seltsames Quiecken (wir wohnen in der 2. Etage) und dann sind wir hochgegangen und dachten es hätte sich eine Katze bei uns eingeklemmt weil wir hörten nur ein schreien, mein Freund schloss ganz schnell die Tür auf und da kam schon der wilde brüllende Tiger rausgeschossen und sauste erst mal eine Runde durch den Flur :lol: Ansonsten frisst uns die Haare vom Kopf, veranstaltet beim trinken wieder halbe Küchenüberschwemmung, strapaziert unsere Nerven jeden Tag aufs neue und macht nur Mist, also gut :mrgreen:
Naja glaub nicht das das viel hilft da anzurufen, da sitzt dann nur eine Empfangsdame am Telefon die dann ja und amen zu allem sagt und fertig...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Naja glaub nicht das das viel hilft da anzurufen, da sitzt dann nur eine Empfangsdame am Telefon die dann ja und amen zu allem sagt und fertig...

Na prima, dass der kleine "Teufel" wieder zum Vorschein kommt und es Lily anscheinend blendend geht.:D
Aber dennoch würde ich in dieser TK anrufen und den behandelnden Arzt verlangen und mich nicht abwimmeln lassen! Es kann ja nicht angehen, dass er einer Katze einen Nippel "wegamputiert" und das dann noch nicht mal gesteckt bekommt. Boh, ich wär sowas von sauer und würde wahrscheinlich sogar persönlich dort vorbeigehen und ein paar passende Worte dalassen.:evil:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Katze bricht weißen Schaum

Katze bricht weißen Schaum - Ähnliche Themen

Katze beim TA durch unterlassener Nothilfe verstorben: Hallo liebe Foren-Community, Erstmal wünsche ich Euch Allen ein Frohes Neues Jahr! Ich hoffe Ihr seid gut reingekommen! Meines ist schrecklich...
Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Katze extrem Unrein. Ursache? Was tun?: Hallo Zusammen, Ich bin seit drei Monaten selbst frischer Katzenhalter habe jedoch ein Problem welches ich nicht in den Griff bekomme. Vielleicht...
Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
Schlimmer ?Hautpilz?befall einer älteren Katze: Guten Tag, unsere Katze ist mittlerweile 17 Jahre alt und bekommt seit drei Monaten immer mehr kahle Stellen im Fell (Gesicht, Schwanz und...
Oben