Kranke Schildechse?! Kann jemand helfen?

Diskutiere Kranke Schildechse?! Kann jemand helfen? im Echsen Gesundheit Forum im Bereich Echsen Forum; Ich besitze zwei Schildechsen. Beide waren eigentlich immer mehr oder weniger aktiv. Seit einigen Tagen kommt eine der beiden jedoch firstkaum...
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
Ich besitze zwei Schildechsen. Beide waren eigentlich immer mehr oder weniger aktiv. Seit einigen Tagen kommt eine der beiden jedoch
kaum mehr aus ihrem Versteck hervor, außerdem kneift sie ständig das linke Auge zu. Ich habe sie mir genau angeschaut, sie scheint keine Verletzungen oder sonstiges zu haben. Fressen tut sie weiterhin gut, doch fast nur, wenn man es ihr direkt vor die Nase hält. Nur selten kommt sie dafür aus ihrem Versteck hervor. Muss ich mir Sorgen machen?
 
13.10.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber von Petra geworfen? Dieser ersetzt zwar keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja trotzdem weiter.
H

hummelbummel

Guest
Kann es vielleicht sein, das sone tiere in winterschlaf fallen? wenn ja wäre es ganz normal das sie sich so verhalten, nur hab ich nich wirklich ahnung davon,
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
Nein, die Echsen fallen nicht in Winterschlaf, das wüsste ich. Sie haben vorher meiner Freundin gehört, da haben die auch keinen Winterschlaf gemacht. Außerdem verhält sich die andere Echse ja normal.
Aber trotzdem danke für deine Antwort =)
 
Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc

Registriert seit
16.08.2005
Beiträge
912
Reaktionen
0
Hey,
Du hast erzählt, dass sie sich ständig das Auge zukneift. hast du mal geschaut, ob sie vielleicht ne Sehstörung oder so hat, und eshalb verunsichert ist? Ich habe jetzt nich sooo die erfahrung mit echsen, aber es könnt ja sein, dass sie auch deshalb das essen vor der nase haben muss...
LG
Tamara
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallöle BlackKitten!

. . . hm, eine ist putzmunter, die andere frißt schlecht und ist träge.

Mundfäule, Milben ?

Versuch mal nachzusehen, ob die Munschleimhaut verändert ist. Möglicherweise schon eitrig? Milben könnte auch sein, wegen dem Augenzwinkern. Die Biester setzen sich gerne in der Nähe der Augen fest. :?

Ich würde auf jeden Fall bei einem Rep-Tierarzt vorbeischauen. Beides kann leicht lebensgefährlich sein, wenn die Behandlung zu spät einsetzt.

Ich drücke Deinem Liebling und Dir ganz fest die Daumen!


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
hallo Amalie!

Danke für deine Message. Also Mundfäule würde ich ausschließen,immerhin frisst die Echse ja noch normal.
Ich denke, sie hat irgendwas am Auge abbekommen, das ist nun sehr lichtempfindlich, deshalb kommt sie auch nicht mehr raus. Ich habe Emails an verschiedene Tierärzte geschickt, doch alle sagten mir, ich müsse mit dem Tier zu einem Reptilien-Tierarzt fahren. Nun denn, dann werde ich das wohl tun.

Gruß
BlackKitten
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallo BlackKitten!

Seit einigen Tagen kommt eine der beiden jedoch kaum mehr aus ihrem Versteck hervor, . . .
sorry, habe da wohl die faslschen Schlüsse gezogen, habe gleich gedacht, da frißt sie auch schlecht . . . :oops: . . . war wohl ein typischer Fall von sich selbst auf andere schließen . . . :oops: :oops:

Wenn Du ´nen Rep-Tierarzt noch suchen mußt, schau mal in diesen Thread, da sind ein paar links drin, die Dir vielleicht bei der Suche helfen können.

https://www.tierforum.de/ftopic1532.html


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
danke für den Link!
Habe schon mal nachgeguckt und den nächstbesten Reptilien-Tierarzt ausfindig gemacht. Leider scheint es soetwas in Rhienland-Pfalz nicht zu geben -.-
Naja, aber was macht man nicht alles für seine geliebten Tierchen :)
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
. . . hm, in diesen Listen sind ja nicht alle eingetragen. Ich weiß z.B. hier bei mir mehr als drin stehen.

Hör Dich auch noch mal in der Szene um. Lokale Vereine, Anfrage in DGHT-Forum einstellen, Deine Artenschutztante/-onkel bei der Landschaftsbehörde fragen, Veterinäramt fragen, vielleicht auch mal bei www.meinestadt.de nachsehen . . . Züchter fragen!, wenn Du Deine nicht direkt geholt hast, nach einem googeln . . . mehr kann ich grad nicht auswringen . . . :roll:


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
Danke danke für die ganzen Tips :)

Werde morgen früh beim Reptilien-Tierarzt anrufen, den ich gefunden habe und dann so schnell wie möglich dahin kurven
Hoffe, mein Baby hat nix ernstes :(
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
:D Ich drücke gaaanz fest die Daumen :D

bussi bussi
Amalie
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
dankeschön :)

Ich meld mich morgen oder Übermorgen, wie es gelaufen ist.
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
Hallo Leute!

Kam eben vom Tierarzt. Mein armes Baby ha t Parasiten. Der Tierarzt hat mir aber versichert, dass es nicht an falscher Haltung liegt, sondern dass diese Echsen die Parasiten immer in sich tragen, die aber manchmal in großen Mengen ausbrechen. Jetzt muss ich ingesamt drei mal, einmal die woche zum Arzt und beiden Echsen Medikamente geben lassen.
Die beiden werden nicht begeistert sein, aber was muss das muss ;)

Liebe Grüße
BlackKitten
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallo BlackKitten!

pffffth ! . . . irgendwie gleichzeitig schei . . und guuut, nix ernstes eben. :D

. . . hat er gesagt was genau ? Sind Deine beiden Schnuckel noch Babys? Daß der TA Dich zur Medikamentengabe antanzen läßt, finde ich seeehr verantwortungsbewußt! Wegen Dosierung und so . . .

*amaliejagaarnichtneugierigist* :D


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
BlackKitten

BlackKitten

Registriert seit
13.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
Ja, er hat gesagt, welche Parasiten genau, aber ich habs wieder vergessen *lach*

Naja, dass ich einmal die Woche dahin muss, hat weniger mit der Dosierung zu tun, sondern einfach, weil das Medikament direkt in den Magen kommt. Argh, konnte kaum hinsehen, als der meinem Schatzi den Stab in den Hals gesteckt hat :cry:
Naja, aber das wird jetzt, denke ich mal, wieder besser :)
Ne, meine Echsen sind keine Babys mehr. Die sind schon etwa 7 Jahre oder so alt. Weiß das nicht so genau, hab die nicht aus erster Hand.

Liebe Grüße
BlackKitten
 
Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc

Registriert seit
16.08.2005
Beiträge
912
Reaktionen
0
Hey
Zum Glück ist es nichts, was nicht zu beheben ist!
Hätte ja uch was richtig schlimmes sein können...
Hauptsache ist, den Tieren gehts nach dieser Prozedur besser!
LG
Tamara
 
Thema:

Kranke Schildechse?! Kann jemand helfen?

Kranke Schildechse?! Kann jemand helfen? - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Madagaskar Taggecko krank???

    Hilfe! Madagaskar Taggecko krank???: Hallo, wir haben ein Prächen große Madagaskar Taggeckos. Das Weibchen hat von zwei Tagen Eier gelegt. Seitem verhällt sie sich sehr scheu...
  • Kranke Sudan Schildechse

    Kranke Sudan Schildechse: Hallo alle zusammen; Ich habe nun seid ca einem jahr eine Sudan Schildechse welche ansich nie Probleme mit der Futteraufnahme gemacht hat. Doch...
  • Taggecko krank?

    Taggecko krank?: Hallo, ich habe seit ungefähr 2 Monaten 2 Madagaskar Taggeckos, die beiden sind knapp 5 Monate alt. Bis jetzt gabe es keine Probleme,doch dann kam...
  • Krankes Reptil - Was soll ich erzählen?

    Krankes Reptil - Was soll ich erzählen?: Hallo zusammen, es kommt immer wieder vor, dass sich User mit einem kranken Tier melden. Oftmals enthält der Beitrag aber zu wenig Informationen...
  • Schildechse krank

    Schildechse krank: hallo zusammen ich hab ein großes problem mit meiner schildechse und weiß nicht mehr weiter wer kann mir bitte weiter helfen
  • Schildechse krank - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Madagaskar Taggecko krank???

    Hilfe! Madagaskar Taggecko krank???: Hallo, wir haben ein Prächen große Madagaskar Taggeckos. Das Weibchen hat von zwei Tagen Eier gelegt. Seitem verhällt sie sich sehr scheu...
  • Kranke Sudan Schildechse

    Kranke Sudan Schildechse: Hallo alle zusammen; Ich habe nun seid ca einem jahr eine Sudan Schildechse welche ansich nie Probleme mit der Futteraufnahme gemacht hat. Doch...
  • Taggecko krank?

    Taggecko krank?: Hallo, ich habe seit ungefähr 2 Monaten 2 Madagaskar Taggeckos, die beiden sind knapp 5 Monate alt. Bis jetzt gabe es keine Probleme,doch dann kam...
  • Krankes Reptil - Was soll ich erzählen?

    Krankes Reptil - Was soll ich erzählen?: Hallo zusammen, es kommt immer wieder vor, dass sich User mit einem kranken Tier melden. Oftmals enthält der Beitrag aber zu wenig Informationen...
  • Schildechse krank

    Schildechse krank: hallo zusammen ich hab ein großes problem mit meiner schildechse und weiß nicht mehr weiter wer kann mir bitte weiter helfen